Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rebels [205] "Doppelte Gefahr" / "Always Two There Are"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rebels [205] "Doppelte Gefahr" / "Always Two There Are"

    Auf der Suche nach Vorräten für die Flotte wagen Ezra, Sabine, Zeb und Chopper eine Mission zu einer verlassenen Medistation. Als jedoch zwei von Darth Vader entsandte Inquisitoren Sabine und Ezra in Gefahr bringen, müssen Zeb und Chopper sich etwas einfallen lassen, um ihre Freunde zu retten.
    Wie die letzte Folge schon vermuten ließ, der erste große Auftritt der neuen Inquisitoren, nachdem sie in 2.02 und 2.04 angeteased wurden. Wirken schon recht bedrohlich und nur durch viel Glück können Ezra und Co entkommen. Hoffe man schafft es, ähnlich dem Inquisitor in Staffel 1, die Bedrohung aufrecht zu erhalten und verfällt nicht in Grievous/Dooku-Muster bei TCW (und dass uns diese Inquisitoren länger erhalten bleiben, wenn es jede Staffel neue gibt ist es mit der Bedrohlichkeit auch bald vorbei).

    Ansonsten eine klassische Horror-Folge. Um Vorräte zu bekommen, muss sich ein Teil der Crew auf ein "Geisterschiff" wagen. Den Plot hat man auch schon alle Naselang bei Star Trek gesehen, wurde aber für ne Kinderserie doch recht gruselig umgesetzt.

    Insgesamt nicht so gelungen wie die ersten Folgen der Staffel - dafür war der Plot zu klassisch und das Entkommen vielleicht auch eine Spur zu einfach, aber dennoch sehr gut:
    4,5 Sterne!
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    25.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
Lädt...
X