Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Clone Wars [321] "Padawan vermisst" / "Padawan lost"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Clone Wars [321] "Padawan vermisst" / "Padawan lost"

    Die Jagd ist eröffnet! Ahsoka Tano kann eine Gruppe Jünglinge retten, die auf dem Planeten Iwasskah gestrandet sind. Wird Anakin seine Anordnung misachten und einen Rettungsversuch unternehmen? Die Zeit läuft ab denn die trandoshanischen Jäger nähern sich ihrer Beute.
    Auch wenn mir noch einige Folgen in S3 fehlen, konnte ich nicht widerstehen mir gleich das Chewi-Finale anzusehen. Wobei der erste Teil ja noch ganz ohne Chewbaka auskommen muss.

    Gleich mal eines vorweg. Ashoka mausert sich immer mehr von Nerv-Ashoka zu Super-Ashoka. Was das Ganze aber nur bedingt besser macht. Schon in Staffel 1 habe ich mich geärgert, dass ein Padawan ganze Minuten im Kampf gegen General Grievous durchhalten kann.

    Ansonsten eine sehr gute Folge. Die Optik sei hier mal wieder besonders hervorzuheben (vor allem in der kurzen Anfangsschlacht). Allerdings auch wohl die brutalste Folge der Serie bisher (noch härter als die Bane-Trilogie oder die Zombie-Folgen in Staffel 2). Da sieht man schon mal abgeschlagene Köpfe als Trophäen, die Szene mit der "Freilassung" wo die Jäger auf sie schießen erinnert an vergleichbare Szenen in "John Rambo" und am Ende wird auch noch der Sohn aufgespießt.

    Die Handlung selbst ist die bekannte "Predator"-Handlung wie wir sie u.a. auch schon bei den Hirogen in VOY gesehen haben. Allerdings dank der sehr bedrückenden und spannenden Atmosphäre war's dann doch besser als z.B. beim trashigen Film "Predators". Action gab es zu Hauf aber trotzdem blieb Zeit für einige nette Charaktermomente, was den Tod der Jüngling-Anführerin am Schluss doch recht traurig macht.

    5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    50.00%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.50%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    12.50%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von HanSolo; 27.03.2011, 12:38.

  • #2
    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
    Gleich mal eines vorweg. Ashoka mausert sich immer mehr von Nerv-Ashoka zu Super-Ashoka.
    Super in wie fern? Warum trainieren die Jedi eigentlich ein Leben lang ihre Sinne und Machtfähigkeiten, wenn dann am Ende nichts dabei rauskommt. Ist es zu viel verlangt, dass ein Jedi oder ein Padawan einen gewöhnlichen Kämpfer auch ohne Lichtschwert besiegt? Kann man nicht einfach dank der Macht die Waffe dem Feind entreißen und ihn sofort mit Steinen und Ästen bewerfen? Oder ihn am besten gleich an die Wand schleudern? Das wird 1-2mal gemacht, aber das wars auch schon. Müssen sich die Machtkräfte aufladen oder wie? Finde ich einfach nur ärgerlich...
    Erinnert mich an ObiWan, der gegen den Kopfgeldjäger gleich mal sein Lichtschwert verliert und dann praktisch nichts mehr zeigt, als eine erbärmliche Prügelei.
    Da spiele ich doch lieber Jedi Academy! Da muss man eine Mission ohne Lichtschwert auskommen, kann die Gegner aber an die Wand werfen nach belieben und sie mit Blitzen und Würgegriffen erledigen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
      Super in wie fern?
      Super in der Form, dass sie für einen rund 14-jährigen Padawan viel zu allmächtig und allwissend dargestellt wird.

      Kommentar


      • #4
        Das Mädel soll 14 sein? Ich finde so kommt sie überhaupt nicht rüber und darüber hinaus würde ich es äußerst merkwürdig finden, wenn man ein Kind ständig mit in gefährliche Kriegseinsätze nimmt.
        Auch wenn ich mir nie groß Gedanken darüber gemacht habe, würde ich sie doch so auf 18, keinesfalls jünger als 16 schätzen. Es selbst das ist eigentlich noch verdammt jung.

        Kommentar


        • #5
          Folge war kacke ja ich hatte richtig Mitleid mit denn armen Jedi, die wie viele Jahre schon da sind.? Und aufeinmal kommt Ashoka und schaffen es bestimmt noch zu flüchten, man ey wenn Ashoka net wäre.Wären sie ja noch 20 Jahre da^^.

          Kein Wunder das die ganzen Jedi Noobs bei Order66 so untergegangen sind.

          Kommentar


          • #6
            Alter was redest du denn da für nen Mist. Asohka ist erstens ein Padawan, sie Jünglinge ihre Machtkräfte sind also nicht sehr ausgeprägt. Und zweitens ist sie Skywalkers Jüngling.

            Zitat von HanSolo
            Super in der Form, dass sie für einen rund 14-jährigen Padawan viel zu allmächtig und allwissend dargestellt wird
            Ben Skywalker wurde von seinen Cousin zu einen Killer trainiert. Wie in vielen Büchern bereits erwähnt sind Jedi Kinder oft zu schnell gezwungen schnell erwachsen zu werden. So und allmächtig? Ich hab noch nicht gesehen das sie Sternzerstörer vom Himmel holt und mit ihrer Weißheit Yoda übertrumpft.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Darth Venku Beitrag anzeigen
              Ich hab noch nicht gesehen das sie Sternzerstörer vom Himmel holt.....
              Das ist sicher etwas aus dem EU, in den Filmen kann das auch keiner. Ich kenne mich zwar nicht mit dem EU oder den Büchern aus, allerdings finde ich werden dort viele Charaktere einfach zu übertrieben dargestellt. Was dann noch an Machtfähigkeiten dazu kommt, da habe ich eher das Gefühl man will mit Gewalt irgendwelche "Übermächtigen" Machtnutzer in die GFFA einarbeiten.

              ... mit ihrer Weißheit Yoda übertrumpft.
              Was die Weißheit von Yoda betrifft, er ist fast 900 Jahre alt, der Vergleich hingt gewaltig.
              „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

              Kommentar


              • #8
                Was ich mich frage warum nie ein jedi so abgegangen is wie unsere lieber Star Killer.^.^

                YouTube - ‪Star Wars: The Force Unleashed 2 Snow TV Spot (HD)‬‏

                Das Video habe gerade gefunden und bin überascht was die Jedi doch alles drauf hatten,der armme Sturmtrupp bei Skeunde 18.^^ Frag mich bis heute warum unsere Jedi so was nie drauf hatten.^^

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
                  Was ich mich frage warum nie ein jedi so abgegangen is wie unsere lieber Star Killer.^.^
                  Weil Fähigkeiten ala Starkiller nur Spiel-intern exestieren ist und deswegen nicht Non Canon sind. Und die tollen Videos nur Werbung um das Spiel schmackhaft zumachen.Auch wenn sie echt gut sind.

                  Zitat von Anubis6785 Beitrag anzeigen
                  Das ist sicher etwas aus dem EU, in den Filmen kann das auch keiner. Ich kenne mich zwar nicht mit dem EU oder den Büchern aus, allerdings finde ich werden dort viele Charaktere einfach zu übertrieben dargestellt. Was dann noch an Machtfähigkeiten dazu kommt, da habe ich eher das Gefühl man will mit Gewalt irgendwelche "Übermächtigen" Machtnutzer in die GFFA einarbeiten.
                  Bisher fand ich kaum Jedi irgendwie übertrieben im EU. Im Gegenteil ich finde sie sie werden zusehends immer Verletzlicher dargestellt. Zum Beispiel als Luke mit seinen Sohn im Schlundzentrum nach dem Grund einer "Art Krankheit " sucht die die Jedi befallen und sie Irre werden lässt.Dort geht er in einer art Trance zustand die langsam Verhungern was auch immer werden lässt ohne das wirklich nennenswerte Ergebnisse erzielen konnte. Außerdem hab ich noch nie sooft Jedi Sterben sehen wie in den letzten Büchern.
                  Und zu guter letzter ein Zitat aus der Medstar Reihe." Selbst ein mächtiger Jedi wie Yoda könnte niemals Blasterfeuer abwehren das gleichzeitig aus allen Richtungen abgefeuert wird" Barris Offee
                  Zuletzt geändert von Darth Venku; 05.06.2011, 11:34.

                  Kommentar


                  • #10
                    Du willst mir jetzt sagen das keiner so was drauf hat.? Aber die Geschichte an sich von Star Killer is schon Canon oder.? Außerdem zeigt auch in Video von neuen Spiel Old Rebulic das die Jedi da mehr abgehen als die Jedi 1-6.

                    Außerdem wie im Video kann doch sein,warum auch nicht das man die Macht so einsetzen kann.? Was spricht dagegen.? Ich meine die Macher haben sich bestimmt dabei auch was gedacht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich meine die Macher haben sich bestimmt dabei auch was gedacht.
                      Die macher haben sich nur eines dabei gedacht: "wie beeindrucke ich möglichst viele 10-18 jährige Kids".

                      Die einzige Gruppe die sich über solche Allmachtsphantasien freut sind nunmal solche Kleinkinder (meist auch noch jene mit Ghetto slang).

                      BTW: die Videos zu TOR fallen unter die selbe Kategorie.
                      GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                      Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                      Kommentar


                      • #12
                        Okay danke für Info dachte das gehört auch zum Canon naja danke für die Erleuchtung die Video sehen trotzdem sehr gut aus besser als die Spiele xD^^.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde die Jedi Knight Spiele sind recht gut umgesetzt, was die Fähigkeiten eines Jedis betrifft.
                          Was mich in den Filmen, oder auch bei Clone Wars, stets nervt ist das Ausbleiben von Machtfähigkeiten. In dieser Episode sieht man ja, dass die Padawane die Feinde an die Wand schleudern können, wieso geschiet das nicht öfters? Und warum bewegen sich die Padawane oder die Jedi stets menschlich? Wenn z.B. Clone dabei sind sieht man kaum Unterschiede in ihren Fähigkeiten, außer dass die Clone Blaster haben während die Jedis Lichtschwerter schwingen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Warum sollten sie anders laufen sind auch nur Menschen.

                            Kommentar


                            • #15
                              In Episode 1 laufen sie eben kurzzeitig ganz schnell. Und Jedi springen auch viel höher als normale Menschen und und und... die Macht steigert eigentlich alle Fähigkeiten und dementsprechend sollte man sich auch im Ernstfall verhalten.
                              Das einzig positive Beispiel ist Yoda: Hinkt die ganze Zeit mit seinem Stock umher aber wenns drauf ankommt zeigt er welche Wirkung die Macht entfalten kann.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X