Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Clone Wars [407] "Die Dunkelheit von Umbara" / "Darkness on Umbara"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Clone Wars [407] "Die Dunkelheit von Umbara" / "Darkness on Umbara"

    Anakin gibt das Kommando über die 501. Klontruppenlegion ab, die sich zu einer tödlichen Mission aufmacht. Neuer Befehlshaber ist der Jedi-Meister Pong Krell.

    Positiv waren die "Saving Private Rayn"-artigen Schlachtszenen (mal keine Feel-Good-Schlacht wie sonst bei SW) und die Atmosphäre auf dem Planeten (die ganzen Nebel hatten etwas mystisches). Auch ist es immer wieder nett einen "nicht perfekten" Jedi zu sehen.

    Das wars aber schon, was ich Gutes sagen kann. Bzw. was es überhaupt zu sagen gibt. Wie Folge 1 und 2 der Staffel bestand auch diese zu rund 90 % aus einer Aneinanderreihung diverser Action-Szenen. Bei nem langen Film wie dem Herrn der Ringe sind lange Schlachten in Ordnung, bei einer 20 minütigen Folge, will ich aber nicht über 15 Minuten reines Geballer sehen.

    1,5 Sterne!

    PS: TCW war (außer in der zweiten Hälfte von Staffel 3) bisher nie DIE Qualitätsserie, aber was Staffel 4 uns bis dato bietet ist echt GROTTENSCHLECHT. Bei 7 Folgen genau eine mit 4 Sternen, der Rest unterdurchschnittlich bis schlecht.
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    25.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    50.00%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Ich bin von der Staffel bis jetzt auch ziemlich enttäuscht. Und ich glaube auch nicht, dass die nächsten paar Folgen besser werden, sondern befürchte eher man macht bei diesem Arc den gleichen Fehler wie schon bei vergangen Mehrteilern , wie z.B. der Geonosis-quadrolgie, der Trilogie mit Tarkin und Even Piell oder den ersten drei Folgen dieser Staffel: Man nimmt sich zwar vor die Geschichte in mehreren Teilen zu erzaehlen, was ich ja eigentlich gut finde, denkt dann jedoch man hat genug Zeit eine oder mehrere ganze Folgen der Action zu widmen, was dann dazu führt, dass diese einzeln betrachtet zu gefuehlten 90% aus dieser besteht, was wie schon geschrieben auf 20 Minuten einfach zu viel des guten ist. Trotzdem sehe ich Licht am Ende des Tunnels was den Rest der Staffel angeht:


    Spoiler

    - der "Slaves of the Republic"-zweiteiler ist die Adaption eines Comics, der mir eigentlich ganz gut gefallen hat, da er sich auch mit Anakins Psyche hinsichtlich des Themas Sklaverei beschäftigt.
    - Darth Maul "zum Leben zu erwecken" halte ich ja fuer überflüssig, da wir mit Savage Opress schon einen Gegner haben, der dessen Praesenz verkörpert. Man darf aber darauf hoffen, dass die Fortsetzung seiner Geschichte ebenso episch inszeniert wird wie das Highlight von Staffel 3.
    - Das gleiche gilt fuer die Ventress-Nachtschwestern-aufstand-Story.
    - Auf tolle Dialoge rund um die Themen Korruption und Politik wie in 3x10 & 3x11 hoffe ich in der oder den Folge(n), die gleichzeitig die Death Watch- und die Bonteri-Handlung fortsetzen.

    - Und fuer die restlichen 3 Krellfolgen sehe ich auch noch nicht ganz schwarz, den Charakter fand ich in dieser Folge gut und er und die Atmosphäre auf dem Planeten, sowie der Umstand, dass mir diese Schacht realistischer inszeniert erschien als die bisherigen, "retten" die Episode fuer mich auf trotzdem schwache 2,5 Sterne.

    P.S.: Die meisten meiner "Spoiler" hab ich auch nur aus diesem Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=9A9C1S1QCGU
    Zuletzt geändert von Rotpest (Rev Bem); 31.10.2011, 09:43.

    Kommentar


    • #3
      also ich hab mir heute die folge auch mal reingezogen und nach 10 min in 1 minuten schritten durchgezapt...nix neues ausser die Z-85 fighter..ein winziger lichtblick aber sonst ist der einfallsreichtum einer multimilliarden $ firma echt.....GROTTIG

      einfallsreichtum/vielfälltigkeit : 6
      charaktervielfälltigkeit: 5
      darth maul wiederbelebung: 6-
      schlachten: 6- besonders weil hier einer einen vergleich mit dem film soldat ryan zieht....schau dir bitte nur nochmal die ersten 15min an...dann weisst du was ne schlacht ist und nicht so ein kindergeballer wie in der folge....naja is ja auch nen kinderfilm

      was die innerhalb vom 4 staffeln aus dem epischen clones wars machen...beschämend

      und als nächstes auch noch ne comedy SW serie...

      wenigstens kann man die richtigen filme in 3D die nächsten jahre wieder anschauen
      STARWARS-Kenner
      Spezialgebiete: Flotten, Schiffe, Waffen, Antriebe
      "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

      Kommentar


      • #4
        Von den bisherigen Folgen der 4 ten Staffel war die letzte die bisher Beste.
        4 te Staffel war bis jetzt generell die schwächste Staffel.

        Kommentar


        • #5
          Ich hatte von Umbara auch etwas mehr erwartet als den etwas eintönigen Kampf über 90% der Episode... zumal sie mit Pong Krell einen interessanten neuen Charakter geschaffen haben. Aber ich bin mal optimistisch, dass die nächsten Episoden besser werden
          Jedipedia.net: Entdecke das Star Wars Universum in der größten deutschsprachigen Datenbank zum Thema Star Wars

          Kommentar


          • #6
            Also ich muss sagen dieser Jedi-Meister Pong Krell ist ein ziemlicher Idiot. Gibt Befehle welche komplett unsinnig sind und widerspricht dabei teilweise dem Jedi-Kodex. Die Jedi welche man bisher in CW sah waren alle etwas besorgt um ihre Truppen, und dem Neuen ist es egal ob die sterben. Außerdem kam er etwas aggressiv rüber, hoffen wir dass der nächste Teil etwas besser ist und mehr Substanz hat.
            „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Geforce Beitrag anzeigen
              schlachten: 6- besonders weil hier einer einen vergleich mit dem film soldat ryan zieht....schau dir bitte nur nochmal die ersten 15min an...dann weisst du was ne schlacht ist und nicht so ein kindergeballer wie in der folge....naja is ja auch nen kinderfilm

              was die innerhalb vom 4 staffeln aus dem epischen clones wars machen...beschämend

              und als nächstes auch noch ne comedy SW serie...

              wenigstens kann man die richtigen filme in 3D die nächsten jahre wieder anschauen
              Wenn du mit den richtigen Filmen die Star Wars Kinofilme, PT oder OT, meinst, das sind auch nur Kinderfilme mit Kindergeballer. Da wundere ich mich, wie jemand überhaupt SW-Fan sein kann, wenn er die Kinofilme lobt und TCW als zu kindlich kritisiert. Schizophrener geht's kaum noch.


              .
              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

              irony schrieb nach 4 Stunden, 16 Minuten und 4 Sekunden:

              Zitat von Anubis6785 Beitrag anzeigen
              Also ich muss sagen dieser Jedi-Meister Pong Krell ist ein ziemlicher Idiot. Gibt Befehle welche komplett unsinnig sind und widerspricht dabei teilweise dem Jedi-Kodex. Die Jedi welche man bisher in CW sah waren alle etwas besorgt um ihre Truppen, und dem Neuen ist es egal ob die sterben.
              Das wird sich ja in den nächsten Folgen aufklären, warum dieser Pong Krell so ein Idiot ist. Selbst Count Dooku kommt sympathischer rüber, wie er mit seinen Untergebenen umgeht. Da steckt natürlich Absicht dahinter. Irgendwie muss ja erklärt werden, warum die Klone sich gegen die Jedi wenden. Mit zunehmender Kriegsdauer ist es auch so plausibel, das irgendjemandem die Verantwortung zugeschoben wird.

              Von mir gibt es drei Sterne * * * für die Folge, in der abgesehen von Pong Krell nichts Besonderes passiert. Die Landschaft des Planeten ist irgendwie surreal alptraumhaft, aber teilweise auch etwas detailarm dargestellt.
              Zuletzt geändert von irony; 03.01.2013, 21:43. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

              Kommentar

              Lädt...
              X