Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Clone Wars [412] "Sklaven der Republik" / "Slaves of the Republik"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Clone Wars [412] "Sklaven der Republik" / "Slaves of the Republik"

    Bei einer Undercover-Mission werden Anakin, Ashoka und Obi-Wan selbst zu Sklaven.
    Nach all den schwachen Folgen in Staffel 4 hatte ich die Hoffnung fast schon aufgegeben. Doch TCW kann immer noch tolle Episoden zwischenstreuen. Die GESCHICHTE war spannend, die Atmosphäre auf dem Planeten (vor allem beim Sklavenmarkt) toll, Musik passend, es gab sogar ein klein wenig Erotik. Vom Flair her fühlte ich mich glatt in die OT versetzt (wozu die ROTJ-Homage mit R2 natürlich genauso beitrug wie Anakins vader-artigte Würgerei).

    Bitte mehr davon:
    5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    25.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    25.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Ja, die Homage hatte schon etwas, hat auch einfach wunderbar gepasst mit den einzelnen Charakteren in ihrer jeweiligen Position.
    Ganz nette Folge, die Jedi werden allerdings mal wieder zu leicht geschnappt.
    Warum bleibt Ashoka in dem Käfig sitzen? Kann sie sich nicht selbst mit der Macht befreien? Anakin schafft es doch auch ganz problemlos?!

    Kommentar

    Lädt...
    X