Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Clone Wars [502] "Krieg an zwei Fronten" / "A War on two Fronts"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Clone Wars [502] "Krieg an zwei Fronten" / "A War on two Fronts"

    Anakin Skywalker und seine Mitstreiter bilden auf Onderon Rebellen aus, die planen, dem König die Hauptstadt zu entreißen.
    Was haben wir denn alles?

    Pöhser König schließt sich Separatisten an. Jedi rücken aus um den Rebellen (wie oft sollen Rebellen bei SW noch die Guten sein?) beizustehen und ihnen nebenbei Bocca spielen zu lernen .

    Dazu haben wir ein twilight-typisches Teeny-Love-Triangle, wie wir es seit dem Erfolg von Stephanie Mayers Büchern auch alle naselang wo sehen (auch wenn es nett ist Lux aus Staffel 3 und 4 wiederzusehen).

    Sprich alles in allem eine 0815-TCW-Folge (wenn auch mit überraschend wenig Action):
    3 Sterne!
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    100.00%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Gibt es eigentlich irgendeinen gottverdammten Grund, dass die Separatistenpanzer ihre Luken nicht verschließen?
    Das muss doch auch einem Zehnjährigen auffallen.
    Zuletzt geändert von Moogie; 18.10.2012, 15:26. Grund: aus zwei mach eins
    Coming soon...
    Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
    For we are the Concordat of the First Dawn.
    And with our verdict, your destruction is begun.

    Kommentar

    Lädt...
    X