Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Clone Wars [505] "Der Preis der Freiheit" / "Tipping Points"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Clone Wars [505] "Der Preis der Freiheit" / "Tipping Points"

    Das Finale rund um den Rebellen-Vertreiler.
    Eigentlich bestand die Folge aus rund 70 % Balleraction, was für ein Finale ok, gewesen wäre, wären die anderen Folgen (bis auf die erste) nicht auch eher actionlastig gewesen. Trotzdem wurde die Action wenigstens ansprechend insziniert. Und vor allem der Schluss ist hierbei sehr emotional (endlich einmal kein völliges Happy-End und ein eher sinnloser Tod).

    Minuspunkte gibt es auch für Anakins Superschnell-Entfernungen-Überwinden-Aktion, welche an die schlimmsten Zeiten von PJs HdR-Trilogie (Elben-Heer binnen kürzester Zeit auf Helms Klamm, Elrond bald mal in Dunharg usw) erinnert.

    Aber ansonsten, wie gesagt gut. Sagen wir
    4,5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    100.00%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Von mir gibt es für den Vierteiler, der gegen Schluss immer besser wurde, vier Sterne * * * *.

    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
    Eigentlich bestand die Folge aus rund 70 % Balleraction, was für ein Finale ok, gewesen wäre, wären die anderen Folgen (bis auf die erste) nicht auch eher actionlastig gewesen. Trotzdem wurde die Action wenigstens ansprechend insziniert. Und vor allem der Schluss ist hierbei sehr emotional (endlich einmal kein völliges Happy-End und ein eher sinnloser Tod).
    Steelas Tod war nicht sinnlos, er war nur nicht unmittelbar im Zusammehang mit der Rettung des Königs. Sie hat den König gerettet, ist aber nicht sofort, sondern erst durch die Verkettung einiger Umstände gestorben. Wäre sie nicht an den Rand des Felsens gerannt, um den König zu retten, würde sie noch leben.

    Der neue Droiden-General ist ziemlich interessant, ein eiskalter Taktiker, der Dookus Befehle gewissenhafter ausführt als Grievous.

    Witzig: Die Phrase "By your command", als die neuen "Raider" ihre Befehle erhalten. Wo hat man das schon mal gehört?

    Kommentar

    Lädt...
    X