Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anakin das AnstandsVorbild

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anakin das AnstandsVorbild

    mir ist bei ep2 schauen was lustiges aufgefallen...

    Anakin ist schon ein Jedi, mit bereits Dunklen Tendenzen.

    Und Amidala ist nur ein Gewöhnlicher Mensch.

    Und es passte Anakin garnicht das sie nicht mit ihm zusammensein will.

    Warum hat er nicht einfach seine macht benutzt um sie gefügig zu machen?

    ist er wirklich so Anständig, oder kann es noch einen anderen Grund geben.
    denn ein Vorbildsjedi ist Anakin Nicht.
    widerspricht schon in der Ersten Szene vor allen seinem Meister...
    und hier und da Negative ausfälle...

    Manche Menschen wprden alles Tun um Ihre Traumfrau zur Frau zu haben...
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    Re: Anakin das AnstandsVorbild

    Original geschrieben von Dunkelwolf
    mir ist bei ep2 schauen was lustiges aufgefallen...

    Anakin ist schon ein Jedi, mit bereits Dunklen Tendenzen.

    Und Amidala ist nur ein Gewöhnlicher Mensch.

    Und es passte Anakin garnicht das sie nicht mit ihm zusammensein will.

    Warum hat er nicht einfach seine macht benutzt um sie gefügig zu machen?
    Weil das nur bei Leuten mit schwachem Charakter funktioniert - wird im Film gesagt. Eine faszinierende Idee ist das allerdings irgendwie schon, ist uns "am Tag danach" bei der AudiMax-Fete auch gekommen...

    Kommentar


    • #3
      nunja
      das hat er ja zu Ihr gesagt.

      aber Obiwan konnte auch Sturmtruppenoffziere mit dem Gedankenmanipulationstrick dazu bringen was er wollte.
      und ich behaupte mal das die nicht so Dumm wie ein Gungan oder ein Killerstickverkäufer sind

      vielleicht hat Anakin es ihr auch nur vorgelogen um sie nicht zu beunrihigen das er jederzeit wann immer er Lust hat in ihrem Kopf rumspucken kann...
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        aber Obiwan konnte auch Sturmtruppenoffziere mit dem Gedankenmanipulationstrick dazu bringen was er wollte.
        und ich behaupte mal das die nicht so Dumm wie ein Gungan oder ein Killerstickverkäufer sind
        Die Sturmtruppen sind doch allesamt Klons (s/e?) und haben praktisch keinen eigenen Willen, es dürfte nicht wirklich schwierig sein, sie zu manipulieren...
        He gleams like a star and the sound of his horn's /
        like a raging storm

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Supernic

          Die Sturmtruppen sind doch allesamt Klons (s/e?) und haben praktisch keinen eigenen Willen, es dürfte nicht wirklich schwierig sein, sie zu manipulieren...
          ich meine doch die von ep4
          auf Tattoine wo der Strumtruppler Obiwans Ausweis sehen will...

          sind das auch noch Klone?
          haben jedenfalls andere Helme, und unterschiedliche Stimmen gehabt.

          aber die ep2 Klone Sind nur Ihrem befehlshaber gefügig, absonsten sind sie Wie Jango.
          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

          Kommentar


          • #6
            War mir schon klar, aber ich denke es gibt keinen einzigen Sturmtruppler mit eigenem Willen, Klon oder nicht. (wenn nicht, dann eine Art Gehirnwäsche, vermut ich mal) Und Jemanden ohne eigenen Willen zu manipulieren, dürfte nicht schwierig sein.
            He gleams like a star and the sound of his horn's /
            like a raging storm

            Kommentar


            • #7
              also ich denke schon das die einen Freien Willen haben, genauso wie die uniformierten Offiziere

              denn die uniformierten Offiziere haben auch Angst um Ihr Leben wenn sie mal einen Fehler machen

              und die Sturmtruppen haben auch einen freien willen

              in ep4 Unterhalten sich 2 Soldaten über einen neuen Flitzer der auf dem Markt ist. scheint so als wäre es deren Hobby.
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                Die Sturmtruppler aus SW V sind keine Klone, es sind ganz äffe Soldaten und Wehrpflichtige. Das Imperium besitzt/besaß keine Klonarmee, sie bildete ihre Soldaten auf einen eigens dafür vorgesehenen Planeten (Namen habe ich vergessen) aus.
                Erst Thrawn benutzt Palpatines Kloningzellinder, die er in Mount Tauntis gefunden hat, um die Reien seiner Truppen mit den Klonen der besten TIE-Fighter Piloten, AT-AT Steurmännern, etc. etc. zu füllen.
                Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
                Alan Dean Foster: Flinx

                Kommentar


                • #9
                  Hmm ... ganz unabhängig davon, wer jetzt einen eigenen Willen hat und wer nicht, bin ich der Meinung, daß Anakin schon so etwas wie Stolz hat. Welcher Mann will schon eine Frau, die ihn eigentlich gar nicht will und ihn nur nimmt, weil sie mental beeinflußt wurde? (klar,klar ... ALLE ... ich meine, im Film ...). Das würde doch den Stolz von dem Jungen noch mehr verletzen als die stille Hoffnung, daß sie sich vielleicht mal umstimmen läßt ...
                  Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                  Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                  Kommentar


                  • #10
                    Obi-Van sagt sogar direkt nach seinem Kunststück auf Tattoine, dass die Macht großen Einfluss auf die geistig schwachen haben kann (oder so..). Damit werden also auch die gerade getäuschten Stoormtroopler gemeint sein.

                    Kommentar


                    • #11
                      also ich denke es hängt auch mit der macht des jedi zusammen, wie geistig stark das opfer sein kann. ein mächtiger jedi wie yoda könnte sicher auch sehr weise und intelligente menschen beeinflußen.
                      anakin ist ja noch in der ausbildung.

                      außerdem glaube ich dass es auch achtung vor dem geliebten menschen ist, die anakin davon zurückhält.

                      ich finde der satz sollte padme auch etwas schmeicheln.
                      "Imagine there's no heaven - It's easy if you try
                      No hell below us - Above us only sky
                      Imagine all the people Living for today...
                      "

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von 3of5
                        Obi-Van sagt sogar direkt nach seinem Kunststück auf Tattoine, dass die Macht großen Einfluss auf die geistig schwachen haben kann (oder so..). Damit werden also auch die gerade getäuschten Stoormtroopler gemeint sein.
                        gegen einen Jedi ist ja dann wohl jeder Geistig schwach

                        also hält Anakin nur sein ANSTAND zurück...
                        hmm seltsam
                        hätt ich ihm garnicht zugetraut
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich glaube der Grund dafür ist weniger Filmimmanent zu suchen, sondern man wollte wohl nur nicht zeigen wie eine Frau gegen ihren Willen in eine Bezishung gezwungen wird (wäre ja fast eine Art geistige Vergewaltigung wenn man so will ) !
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Dunkelwolf

                            gegen einen Jedi ist ja dann wohl jeder Geistig schwach
                            Naja, bei einer Mon Mothma oder einem Bail Organa würde ich den Trick nicht unbedingt versuchen Ebenso bei Palpatine (hat der eigentlich auch einen Vornamen? alle anderen auf Naboo haben )

                            also hält Anakin nur sein ANSTAND zurück...
                            hmm seltsam
                            hätt ich ihm garnicht zugetraut
                            Naja, immerhin hat er auch brav seiner Mammi helfen wollen. Er hat immer aufgegessen, was in der Luft rumflog (bis auf Watto aber der ist ja auch :kotz2 und er stand treu zu seinen Freunden.

                            Es scheint so. als ob sogar die Ausflüge auf die dunklere Seite der hellen Seite ihm bislang nicht JEDEN Anstand nehmen konnten.

                            Aber was ist so schlecht daran

                            Mal gucken, was der Verlust seiner Hand alles auslösen wird, vielleicht verbittert er daran ja endgültig...
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Sternengucker


                              Naja, bei einer Mon Mothma oder einem Bail Organa würde ich den Trick nicht unbedingt versuchen

                              Die MEISTEN Nicht jedi
                              es gibt aussnahmen
                              auch Wattos Rasse, welche ja immun dagegen ist.
                              Aber was ist so schlecht daran
                              eigentlich nicht
                              es spricht ja FÜR Anakin das er es nicht auf diese Weise versucht hat.
                              aber ich fand irgendwie passt es zu Vader.

                              mal sehen was ep3 bringt. Villeicht tötet er ja selbst Amidala
                              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X