Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Klonarmee ist zu klein!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Klonarmee ist zu klein!

    Das hat George Lucas wohl nicht bedacht!
    Eine Armee von ca. 1.2 Millionen ist doch wohl ein bisschen winzig um die gesamte Republik zu schützen.
    Und später, wenn Palpatine die Klone benutzt um Imperator zu werden...

    Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
    (Standardspruch von Dr. McCoy)

  • #2
    Also stimmt es doch als Palpatine der Imperator wird/ist?
    "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von The Guardian
      Also stimmt es doch als Palpatine der Imperator wird/ist?
      Der Imperator in der alten trilogie hieß Palpatine, soviel steht fest.

      Also ist zu 99% Senator Palpatine/Darth Sidious der spätere Imperator.

      Kommentar


      • #4
        also warum zu klein? das ist doch die erste.... ich schätze später kommen Afair noch freiwillige dazu und die klone vermischen sich.. Möglich ist auch das später es überhaupt keine Klone mehr gibt... da sie tot sind und nur aus normalos besteht

        Kommentar


        • #5
          Ja, das wird er, der Darsteller Palpatines ist doch sogar derjenige, der den Imperator in "Die Rückker der Jedi-Ritter" spielte, oder?

          Naja, aber für den Anfang reicht die Armee doch erstmal, zumal es eine ist, mit der sich keine bisherige messen kann und ausgestattet sind sie ja auch gut, wie man sehen konnte.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Mr.Vulkanier

            Naja, aber für den Anfang reicht die Armee doch erstmal, zumal es eine ist, mit der sich keine bisherige messen kann und ausgestattet sind sie ja auch gut, wie man sehen konnte.

            das waren nur 200.000 Mann an soldaten....


            also ne 200.000Mann Armee ist schon gut.. wobei.. nun ja ich weigere mich zu glauben das diese Käfer(behomoth wahrscheinlich) was bringen! große feuerkraft aber ne raketen und tschau...

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Mr.Vulkanier
              Ja, das wird er, der Darsteller Palpatines ist doch sogar derjenige, der den Imperator in "Die Rückker der Jedi-Ritter" spielte, oder?
              Jepp, in beiden Fällen ist es Ian McDiarmad. Er wird auch in Episode III wieder mitspielen.

              Ontopic: Ich bin auch der Ansicht, dass es sich bei der Armee in Episode II nur um eine vorzeitige Zahl handelt. Es werden mit Sicherheit noch weitere Klone hinzukommen bzw. sich Freiwillige anschließen.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Äh
                es wurden Nur die klone ausgesandt die BEREITS Fertig ausgebildet wren.
                aber es sind noch Millionen Da.
                (siehe die Kinder, oder die Embryos)

                und Es können Unendlich Viele produziert werden.
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  Ja, den der Premierminister sagte ja, daß 200.000 Einheiten schon gefechtsbereit seinen, und 1.000.000 in Kürze ebenfalls eingesetzt werden können.

                  Es ist davon auszugehen, daß gleichzeitig Leute geworben werden für die Armee, um sie so weit über die zahl der Klone hinaus zu vergrößern.
                  "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

                  -Tribun

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Tribun
                    Es ist davon auszugehen, daß gleichzeitig Leute geworben werden für die Armee, um sie so weit über die zahl der Klone hinaus zu vergrößern.
                    aber nicht im Klonkrieg.
                    sondern erst gegen Ende, oder Dannach.
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Dunkelwolf
                      Äh
                      es wurden Nur die klone ausgesandt die BEREITS Fertig ausgebildet wren.
                      aber es sind noch Millionen Da.
                      (siehe die Kinder, oder die Embryos)

                      und Es können Unendlich Viele produziert werden.
                      Meinst du die Kaminoer sind so gierig und unterstützen das Imperium mit weiteren Klonen?

                      Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
                      (Standardspruch von Dr. McCoy)

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Dr. Bashir


                        Meinst du die Kaminoer sind so gierig und unterstützen das Imperium mit weiteren Klonen?

                        sollen sie die halbfertigen denn alle Killen???

                        ausserdem: NOCH ist es kein Imperium, und ausserdem kann der Imperator die alle Zwingen, oder Töten wenn sie die Klone nicht weiterhin liefern...
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Also für mich die Klon Armee eindeutig zu klein ist!!
                          Wenn wir mal die relationen sehen:
                          Count Dooku wollen sich 10.000 Sternensysteme zusammenschließen, und dann können wir davon ausgehen, dass die gesamte Republik, die aus mehrer GALAXIEN besteht, weit mehr als das 10fache an Systemen hat. Wenn wir jetzt rechnen und die armselige Armee von 1,2 Mill. auf einen so großen Raum verteilen ist die Armee sogar gegen ein paar Aufständler zu klein.



                          Außerdem Pakistan oder Indien haben ungefähr die selbe Zahl an Soldaten für EIN Land nicht für ein paar Galaxien.
                          Schröders Hand ist tot.

                          Kommentar


                          • #14
                            wer sollte dem Imperium noch Widerstand leisten wenn sie ihre ulitmative Waffe gebaut haben ? da kommt es dann nicht so auf die Zahl der Stormtrooper/Klonkrieger an

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich halte 1.000.000 Mann für eine Armee auch für viel zu wenig, zu mal ja nur die Republik keine Armee hat, ob die verschiedenen System welche unterhalten wissen wir ja garnicht.
                              Wenn man bedenkt das die Bundesrepublik schon eine stehende Armee von 320.000 Mann hat, ist die bisherige Armee der Republik höchsten ein Art Mobile Einsatztruppe, oder ein Expeditionskorp.
                              Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
                              Alan Dean Foster: Flinx

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X