Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der EP3-Spoiler-Tread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der EP3-Spoiler-Tread

    Die Dreharbeiten haben ja schon vor über einer Woche begonnen. Natürlich häufen sich nun auch schon langsam die Spoiler rund um EP3. Wer sich also die Freude am Film nicht verderben will, sollte nun aufhören weiterzulesen:

    Die bisher bekannten Szenen in Episode III:

    --------------------------------------------------------------------------------

    Die Raumschlacht
    Zu Beginn des Films werden wir, laut diversen Quellen und nun durch Rick McCallum bestätigt (hier), eine Raumschlacht epischen Ausmasses erleben, das scheinbar das Finale des Klonkrieges darstellt.

    Anakin (und Obi-Wan?) fliegt in dieser Schlacht einen der modifizierten Jedi-Raumjäger (grau, R4-Einheit vor dem Cockpit, schweres Geschütze an den Seiten) und veranschaulicht Obi-Wans spätere Aussage "Er war der beste Sternenpilot in der gesamten Galaxis" (Episode IV: Eine neue Hoffnung).


    --------------------------------------------------------------------------------

    Flur und Fahrstuhl
    In einer neuen Umgebung sehen wir Obi-Wan und Anakin einen Flur entlang laufen (auf beiden Seiten des Flurs wird viel CG eingesetzt werden), währenddem sie sich unterhalten. Am Ende des Flurs befindet sich ein Aufzug, den die beiden benutzen. Der Aufzug bringt sie nach oben. Vermutlich bleibt der Aufzug plötzlich stecken, sodass die beiden sich auf das Dach des Fahrstuhl begeben müssen, um von dort zu einer Türe hinauf zu klettern. Im Fahrstuhlschacht windet es stark, was die Kletterpartie erschwert.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Zusammenkunft der Senatoren
    In einer Szene sehen wir, wie C-3PO an einer von Bail Organa einberufenen Versammlung von Senatoren Getränke serviert. Unter diesen befinden sich u.a. Mon Mothma und die Senatorenfiguren der Schauspieler/innen Warren Owens, Chris Kirby, Bai Ling, deren Namen noch nicht bekannt sind, sowie eine blauhäutige, neue Senatorin, deren Darstellerin in den letzten beiden Filmen jeweils in einem Cameoauftritt zu sehen war.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Stilles Treffen
    In einer anderen Szene des Films befindet sich Anakin mit Padmé in ihrer Wohnung auf Coruscant. Die Szene ist ruhig und es wird viel geredet. Anakin hat zu einem Zeitpunkt sein Hemd ausgezogen; dabei wird man seinen metallenen Arm sehen. C-3PO (und R2-D2?) sind ebenfalls anwesend.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Grosser Eingangsbereich
    Eine längere Szene (ca. 3 Drehbuchseiten lang) spielt sich auf einem grossen Eingansbereich (zu einem Palast?) ab, der von an die klassische Architektur angelehnte Säulen und Statuen umgeben ist (Naboo? Alderaan?). Ein blauer Speeder transportiert die Figuren zum Eingangsbereich, in dessen Zentrum sich ein Brunnen befindet. Unter den anwesenden Figuren sind Padmé Amidala, Kapitän Typho und C-3PO.


    --------------------------------------------------------------------------------

    Abschiednahme
    Ebenfalls an diesem Eingangsbereich kommt es zu einer Szene mit Anakin und Padmé. Die beiden stehen sich bei Nacht gegenüber und nehmen ihre Hände, dann umarmen oder küssen sie sich. Anakin trägt seine Jedirobe, Padmé ein helles, loses Kleid. In dieser Szene erkennt man ihren runden Bauch, Anakin weiss folglich von ihrer Schwangerschaft. Anakin dreht sich dann von ihr ab und läuft die Treppe hinunter, wo (s)ein Speeder oder Sternenjäger parkiert ist, in welches er einsteigt. Das Schiff ist grünlich-grau und sieht aus wie eine Kreuzung zwischen einem Jedi-Sternenjäger (jedoch kürzer) und einem A-Wing. Ist dies das letzte Mal, dass sich die beiden sehen?


    --------------------------------------------------------------------------------

    Jedi trifft Droide
    In einer weiteren Szene am Eingangsbereich sehen wir wie Obi-Wan Kenobi mit (s)einem Sternenjäger/Transportschiff vor der Treppe ankommt. Er verlässt das Schiff über eine Rampe, läuft die Treppe hinauf und trifft auf dem Platz C-3PO an, mit dem er sich unterhält.

  • #2
    Die einzig wirklich inhaltsvolle dieser Szenenbeschreibungen ist eigentlich nur die Erste über die Raumschlacht, da sie sich auch zeitlich einordnen lässt.
    Interessant sind ja noch die Gerüchte um einen Auftritt von Chewbacca und anderen Wookies, die wohl bestätigt wurden. Peter Mayhew darf sogar wieder sein Kostüm anziehen und wird ,welch Wunder, nicht animiert.

    Bedenklich stimmen mich aber einige Aussagen von Rob Coleman über die Menge an CGI:

    - Es wird mehr Arbeiten an CG Charakteren und Fahrzeugen/Schiffen als in Episode I und II geben

    - Episode III wird auch insgesamt die meisten Effekte aller Prequels haben

    - Die (Super-) Kampfdroiden und die Droidekas werden auch in Episode III sein. Daneben wird es noch einige neue coole Droiden geben.

    - Alle Klonsoldaten sind wieder CGI; es wird auch neue Variationen von ihnen geben, die „wirklich cool aussehen“

    - Es wird keine ARC Soldaten (bekannt aus den Clone Wars Comics) geben

    - In Episode III kommen noch größere Kreaturen als in der Arena auf Geonosis vor
    Also noch mehr und noch coolere Effekte. Man könnte annehmen, dass zu einer Geschichte noch mehr gehört, aber wohl nicht im Universum von George Lucas. Obwohl Rob Coleman natürlich Animationsdirektor ist und über eine potentiell vorhandene Story sicherlich wenig Informationen hat.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      Wookies sollen vorkommen ???
      Na da hab ich ja doch noch Hoffnung , das der rasende Falke und klein Han Solo am Rande zusehen sein werden. (vieleicht als Sonntagsausflug der Familie Solo ;-) )

      Ansonsten sind die Informationen nutzlos, da keine Beziehung zur Story zu erkennen ist. (außer natürlich die Raumschlacht)
      "Oh, mankind, what a progress :from stone AGE to stone cAGE !" (Der Samenbankraub, Gert Prokop)
      "Ich bin Hans Olo !" (Stargate - Vala, Dr. Daniel Jackson)
      Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? (Gandalf)

      Kommentar


      • #4
        Ich will mal mehr über die neuen nichtmenschlichen
        Jedis wissen.Vier sitzen neu im Jedi-Rat,keine Ahnung.

        Kommentar


        • #5
          Die Raumschlacht zu Beginn wird sicher ganz nett, aber ich finde es schlimm, dass man noch mehr auf effekte setzen will als in den teils schon überladenen Episoden I und II .

          Mehr gute Dialoge wären das was ich gerne sehen würde.
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Da hast du sicher Recht, aber die Forderung an sich ist in den heutigen Zeiten schon beinahe utopisch, oder? Worüber definiert sich denn der "morderne" SF oder Fantasy Film? Doch wohl eindeutig über die Action. und dafür braucht es eben Effekte Effekte Effekte.

            Irgendwie traurig, aber solange das Publikum nicht aufsteht und sagt "ein bisschen intelligenter darfs dann schon sein" wird sich daran nichts ändern. Die Kinokassen bestätigen ja leider meist die Denkweise der Studiochefs...
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Zuviele Spezialeffekte

              Original geschrieben von NicolasHazen
              Mehr gute Dialoge wären das was ich gerne sehen würde.
              Star Trek schauen!


              Im Ernst, das ist der grund, warum ich Star Trek so liebe. Star Trek war fuer mich immer die LowBudget-ScienceFiction, wodurch es gute Plots haben musste (tw auch bedingt durch das Format der TV-Serie).

              Leider haben Filme wie ST VIII zuviel Budget
              Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
              Johann Nestroy

              Kommentar


              • #8
                Nun, zumindest Voyager und Enterprise sind aber auf der Suche nach tollen Dialogen auch nur bedingt geeignet !

                Der Trend zu mehr Action macht auch vor ST nicht halt !!
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von NicolasHazen
                  Nun, zumindest Voyager und Enterprise sind aber auf der Suche nach tollen Dialogen auch nur bedingt geeignet !

                  Der Trend zu mehr Action macht auch vor ST nicht halt !!

                  Das is wahr. Snief!

                  Ja, da ist man wohl bei DS9 und TNG am besten aufgehoben. Aber Teile von TOS und VOY erfreuen mich ebenfalls durch hochintelligente, mutige, anregende Handlungen, und in Summe nerven alle Serien wenigstens nicht zu sehr durch Spezialeffekt-Orgien.
                  Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
                  Johann Nestroy

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Ford Prefect
                    Interessant sind ja noch die Gerüchte um einen Auftritt von Chewbacca und anderen Wookies, die wohl bestätigt wurden. Peter Mayhew darf sogar wieder sein Kostüm anziehen und wird ,welch Wunder, nicht animiert.
                    Hier hoffe ich mal, das man sich eventuell an den Büchern orientiert, die ja Han Solos Leben vor ANH beschreiben. Schliesslich sind diese Bücher vor den Filmen entstanden und nicht umgekehrt, wie bei den ersten Filmen ....

                    Kommentar


                    • #11
                      Aber Han hat doch Chewie erst NACH der Akademie kennengelernt, die Lebensschuld (bzw das Ereignis bei dem sie entstand) war es doch, die ihn zum Austritt aus den Streitkräften bewegte...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Sternengucker
                        Aber Han hat doch Chewie erst NACH der Akademie kennengelernt, die Lebensschuld (bzw das Ereignis bei dem sie entstand) war es doch, die ihn zum Austritt aus den Streitkräften bewegte...
                        Ja hat er auch ... mit ANH meinte ich auch A New Hope, also den ersten bzw. vierten Star Wars Film.

                        Solo hatte sich geweigert, einen Sklaven, also Chewie, zu erschiessen, oder foltern oder ähnliches. Dann hat er Chewie geholfen zu fliehen und Chewie hat dann gemeint, er hätte eine Lebensschuld gegenüber Solo. So kam das zustande. Die Han Solo Trilogie und Han Solos Abenteuer spielen alle vor ANH. In der Han Solo Trilogie wird Solos Leben vom Alter von 19 bis zu ANH beschrieben und is ziemlich gut.

                        Wie gesagt, ich hoffe, das man sich an die Bücher hält, wenn Han und / oder Chewie auftauchen sollten.

                        WarpJunkie

                        Kommentar


                        • #13
                          In der Gerüchteküche brodelte es ja doch etwas die letzten Wochen und so langsam scheint sich die Handlung zusammenzufinden. Neben der bestätigten Eröffnungsschlacht, die imo mit dem Ableben Count Dookus enden dürfte und dem seit Jahren mit Spannung erwarteten Lichtschwertduell zischen Anakin und Obi Wan scheint ja nun auch, was Bildmaterial vermuten lässt, ein gewisser Tarkin in Episode III aufzutauchen. Desweiteren darf man nun wieder ungewiss sein, ob denn Sidious wirklich Palpatine ist und umgekehrt.
                          Quelle für alles ist die Ep 3 Sektion auf starwars-union.de

                          Irgendwie steigert sich bei mir langsam doch wieder die Erwartung an den Film. Eine große Schlacht zu Beginn, ein wahrscheinlich abschließendes Laserschwertduelle. Klingt alles irgendwie freundlich nach TESB. Allerdings hatte ich auch hohe Erwartungen an AOTC, denn auf dem Papier (oder Bildschirm) laß sich die Story wirklich gut, und wurde recht stark enttäuscht. Eine 180 Grad Wende in der Aufmachung und Erzählweise ist wohl auch von Episode III nicht zu erwarten. Vielleicht sollte ich aufhören mich zu informieren und einfach Mai 05 abwarten und urteilen.
                          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                          Kommentar


                          • #14
                            Nackte Haut in "Star Wars: Episode III"

                            Ilona Staller hätte ihre Freude! Nackt ins Parlament: Bai Ling.
                            Denn als "Cicciolina" oben ohne das italienische Parlament betrat, gabs neben einem empörten Aufschrei im katholisch-prüden Italien natürlich auch bewundernde Blicke und einen Medienhype, der sich für die freizügige Politikerin über Jahre bezahlt machte.
                            Nun scheint sich Märchenonkel George Lucas die Entgleisungen des politischen Nackedeis zum Vorbild für seinen Schlusspunkt der "Star Wars"-Reihe genommen zu haben. Nur dass seine Senatorin die Mächtigen des Universums gleich völlig nackt schockieren wird. Darstellerin Bai Ling über ihren Auftritt in "Episode III": "Ich bin tatsächlich völlig nackt und habe nur ein paar Tattoos am Körper."
                            Ling wurde als Pflichtverteidigerin von Richard Gere in "Red Corner - Labyrinth ohne Ausweg" bekannt und als Tuptim, die untreue Konkubine von Chow Yun-Fat in "Anna und der König". Seither lieferte sie aber nur noch Streifen, die nie das Dunkel eines Kinosaals erblickten, sondern "Straight to Video" wanderten.
                            Welche Funktion die Senatorin im Evaskostüm für die streng geheime Handlung des Sternenfinales hat, durfte sie natürlich nicht verraten. Dafür ließ sie sich über ihren Part in "The World of Tomorrow" aus, einem Science-Fiction-Abenteuer, in dem ein Reporter im Jahre 1939 herauszufinden versucht, warum weltweit plötzlich sämtliche Wissenschaftler spurlos verschwinden. Neben Gwyneth Paltrow und Angelina Jolie spielt Jude Law eine Hauptrolle - und den durfte Bai Ling, die eine "geheimnisvolle Frau aus der Zukunft" spielt, kräftig vermöbeln: "Ich trete Jude den ganzen Film mächtig in den Hintern. Das hat tierisch Spaß gemacht, es war jede Menge Kung-Fu dabei. Allerdings waren meine Hosen so eng, dass ich die Kicks und Tritte erst gar nicht machen konnte - dazu musste extra das Kostüm geändert werden. Und Jude war total süß! Als ich mich nicht traute, ihn zu schlagen, sagte er: 'Mach es einfach, gibs mir!' Er ist wirklich sehr charmant - und außerdem verdammt gut aussehend und sexy. Es war Klasse, mit ihm zu arbeiten."
                            Quelle: DailyTrek
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              So, die Hauptdreharbeiten sind vorbei und die ersten Bilder zu EP3 im Netz aufgetaucht - 100%ig legal!!!!!! Seht sie euch an. Ich finde sie einfach klasse:

                              http://www.homestead.com/anakin_sky/...tos_LFM43.html

                              Weiters ist nun ja auch endlich bekannt, wie Dooku sterben wird. Vermutlich nach der Anfangsschlacht. Die Seperatisten sollen ja Palpatine gefangen genommen haben. Anakin jagt ihm hinterher und es kommt zum Kampf gegen Dooku. Palpatine, welcher natürlich alles geplant hat sieht gefesselt zu und kommentiert den Kampf, sprich er spielt mit Anakin ein ähnlich psychologisches Spiel wie mit Luke in EP6. Einfach nur genial!

                              Freue mich nun schon immer mehr auf EP3. Was ich jedoch nicht verstehe, was hat es mit dieser Beerdigung auf sich, die auf www.starwars-union.de beschrieben wird. Laut den Beschreibungen ist es am realistischsten, dass es sich bei dieser Beerdigung um die von Padme handelt. Doch wann stirbt sie? Und wieso? Warum kann sich Leia in EP6 an ihre richtige Mutter erinnern? Alles Fragen über Fragen, auf deren Antworten wir wohl vermutlich leider noch lange warten müssen.

                              Weitere good News noch: Anscheinend ist nun bestätigt, dass Tarkin in EP3 nen Auftritt haben wird. Die Frage ist nur, wie groß dieser dann ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X