Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Episode III Titel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Episode III Titel

    Nun ist es amtlich. Die offizielle Seite hat 4 Monate vor Ankündigung den Titel des letzten Teils der Prequels veröffentlicht.

    REVENGE OF THE SITH

    Meiner Ansicht ein nicht so gelungener Titel.Ich hatte mir selbst keine Gedanken zum Titel gemacht, aber es gab im Fandom durchaus interessantere Titel. Nun erwarte ich von George Lucas keine intellektuellen oder philosophische Ergüsse, aber dieser Titel ist mir doch etwas zu platt und banal.
    Bevor du dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus.

  • #2
    Mir persönlich gefällt "Revenge of the Sith" auch nicht. Das Problem ist für mich allerdings nicht seine Plattheit oder Banalität, denn dies zeichnete alle bisherigen Star Wars Filmtitel aus, sondern der fehlende Einfallsreichtum, der Titel wo niemand mit rechnet, wie bei den früheren Episoden. "Revenge ..." ist ein verdammter Konsenstitel. Anscheinend will George die Fans nicht mehr vergraueln.
    Wenn man sich die Kommentare auf swu.de durchliest, scheint dies wirklich der erste Prequeltitel zu sein mit dem "die Fans" zufrieden sind. Vielleicht ist das ja ein gutes Omen für die Qualität von Episode 3.

    Ich hatte Revenge ja eigentlich schon ausgeschlossen, da es Bestandteil des Arbeitstitels von Return of the Jedi war. So kann man sich irren.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      NA TOLL.....

      Da gibt es so viele gute und interessante Titel und dann kommt so etwas dabei heraus. Mir persönlich hätte ja eher etwas wie "Der Aufstig des Imperium" oder "Das Ende der Republik" gefallen, aber NEIN die "Rache der Sith" wird es sein...
      Auch wenn man die Hardcore Fans verstehen kann - immerhin spiel die Rache der Sith mal auf etwas aus dem Expanded Universe an, so finde ich den Titel fast noch schlechter als das schon verunglückte Attack of the Clones.

      Aber letzendlich zählt ja auch der Titel wenig solange der Inhalt stimmt, aber ein Interesse erweckender Titel ist es imo überhaupt nicht!

      Kommentar


      • #4
        naja ein nicht gerade gelungener Titel da ja nicht jeder unbedingt weis wer oder was ein Sith ist Ich hoffe wenigstens das der Film inhaltlich und handlungsmäßig nicht and EP1 und EP2 anschliest ..... aber ich glaube das wird er tun

        Kommentar


        • #5
          Nun, IMO kein sonderlich toller, aber auch kein wirklich furchtbarer Titel.
          Und letzlich ist es ohnehin wichtiger , ob der Film inhaltlich brauchbar ist. Wenn der Inhalt stimmt, kann man über den nicht so tollen Titel hinwegsehen.
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Nun ja ein nicht gelungener Titel, aber er beihnhaltet alles warum es gehen muss, die Sith schlagen gegen die Jedis zurück und ziehen Anakin auf ihre Seite, der zu Darth Vader mutiert, Darth Sidious der Ober Sith wird Imperator.
            Also dann muss der Film nur Gut werden, und wir sehen über den Titel hinweg.
            Martinus
            "Was machen die Helden, da ich kann nicht hinsehen, beschreibt es mir"
            "Sippe, Sippenbesprechung"
            "Möge die Macht mit uns sein!"
            Martinus Institut für Geschichte

            Kommentar


            • #7
              Also wenn ich mir alle anderen Titel von Star Wars nochmal so vor Augen führe, so ist dieser genauso schlecht bzw gut, wie die bisherigen. Oder waren "return of the jedi" oder "the empire strikes back" in euren augen "anspruchsvoller" oder kreativer!?

              Kommentar


              • #8
                Eben Zefi. Mir ist der Titel eigentlich schnurps, hab keine Lust mich darüber so aufzuregen wie scheinbar ein paar der Kollegen
                Ich bevorzuge da schon den Hazen-Way of life (ausnahmsweise einmal )
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Ich rege mich über den Titel nicht auf. Und es stimmt, die anderen Titel waren auch nicht unbedingt der Hit. Aber nach so vielen Jahren hääte ich von George Lucas endlich mal anderes erwartet.

                  Ich habe noch leichte Zweifel, aber Episode III könnte tatsächlich ein guter SW Film werden. Schlimmer als die beiden Vorgänger geht es auf jeden Fall nicht mehr. Und die bisher bekannten Inhalte lassen hoffen. Hey, das ist wohl ein Wink mit dem Zaunpfahl - A New Hope.
                  Bevor du dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nachdem ja eigentlich schon Episode 6 "Revenge of the Jedi" hätte heißen sollen, wobei es damals aber auch zu einem Konflikt mit ST2 gekommen war, der ursprünglich "The Revenge of Khan" hätte heißen sollen, am Ende nahm keiner den Titel auf, ist der Name jetzt wohl eine Art Genugtuung für Herrn Lucas.
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Irgendwie sind die Titel aller Star Wars-Filme nicht gerade super. "Eine neue Hoffnung" und "Die dunkle Bedrohung" sind da ja absolut unpassend gewählt. In allen anderen Titeln war schon deutlich mehr Aussagekraft. "Revenge of the Sith" passt sich aber ganz gut an die bisherigen Titel an. (Obwohl Sith für Leute mit Sprachfehler und Leute ohne Englischkenntnisse nicht gerade leicht auszusprechen ist.)

                      Zwei Fragen zu "Return of the Jedi / Die Rückkehr der Jedi-Ritter":
                      1) Hat die deutsche Synchro beim Titel Mist gebaut? Da kommt doch nur EIN Jedi vor, und das ist Luke! Okay, Anakin Skywalker hat sein Comeback als Jedi hingelegt, aber eigentlich zu kurz als solcher gelebt, um damit die Rückkehr einer alten Dynastie einzuleuten.
                      2) Kommt im Film überhaupt die Bezeichnung "Ritter" vor?

                      Kommentar


                      • #12
                        "Es ist ein Lichtschwert, die Waffe eines Jediritters" (ANH die Szene in Bens Haus )

                        So ist der Begriff Jedi-Ritter eines der ältesten Dinge aus den Filmen überhaupt

                        Und die Rückkehr stellt es insofern dar, als dass EIN Jedi den Orden wiederbegründen kann, nachdem er mit der Jagd Vaders effektiv seit mindestens 10, eher fast 20 Jahren ausgerottet war, bzw zumindest als ausgelöscht galt (selbst die mächtigen Jedimeister Kenobi und Yoda haben sich lieber versteckt )
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke Sternengucker!

                          Inzwischen scheint es bei mir so weit zu sein, dass ich schon beim leisesten Verdacht auf die Synchro einschlage.

                          Kommentar


                          • #14
                            Erst einmal schaune wie der Titel ins Deutsche übersetzt wird, denn selbt da kann man so einiges fals machen bzw die deutschen Synchro leute hängen gerne noch Begriffen.
                            zB Attack of the Clones Angriff der Klon-KRIEGER
                            Return of the Jedi Rükkehr der Jedi-RITTER

                            Und ich fürchte schon dass wir so etwas wie:
                            Revenge of the Sith Rache der Sith-LORDS
                            erleben könnten, vielleicht passt es auch ins Schema, aber ich finde die deutschen Synchro hat vor allem bei den letzten 2 Filmen durchaus öfters gepennt - man bin ich mal auf das englische Original der klassischen Trilogie gespannt, wenn die DVDs rauskommen...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke die beiden Anhängsel erklären sich zum ersten aus dem Sprachgebrauch der Synchro... da heisst es eben meistens Jediritter und fast nie nur Jedi... und zum anderen klingen Worte die auf einen Vokal auslauten eben nicht so wie Worte die mit einem Konsonanten enden... Angriff der Klone und Rückkehr der Jedi hätte von Klangmelodie und Nachklang nicht die gleiche Wirkung gehabt wie Ritter und Krieger...


                              Und wenn es dann Rache der Sithlords werden soll, na und? erklär mir lieber wofür sich die zwei rächen an wem und weshalb
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X