Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kluft zwischen den Trilogien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kluft zwischen den Trilogien

    "An der Seite der mächtigen Wookiees Chewbacca und Tarfful, entkommt Yoda nur knapp einem überraschenden Hinterhalt,..."

    Also spielte Chewbacca in Episode 3 eine Rolle? Ich mag Star Wars zwar sehr, doch meiner Meinung nach ist es George nicht ganz gelungen, die Kluft zwischen den alten und den neuen Trilogien ganz zu überbrücken.
    Han Solo sagte in Episode 4:"Junge, ich bin vom einen Ende bis zum anderen Ende der Galaxis gereist, und habe nichts gesehen, dass mich überzeugt hat, dass es eine allmächtige Macht gibt, die alles kontrolliert." Da Chewbacca damals sein bester Freund war, müsste er ihn doch von Yoda und den Klon-Kriegen erzählt haben. Kein einziges Wort über die Jedi? Vielleicht hatte er es nicht getan, weil er ein schweigsamer Typ war. Aber Han Solo war in Epi4 min. 30 Jahre alt, also musste er vor den Klonkriegen(22v SV) geboren sein und als Kind etwas davon mitbekommen haben, den Krieg der Republik mit den Separatisten, den Untergang der Jedi und den Aufstieg des Imperiums. Also auch von der Macht. Und angeblich sollte er ja eine kleine Rolle in Epi 3 bekommen, wo er Yoda helfen sollte, sowas kann man doch nicht einfach vergessen, oder? Von wegen "Nie etwas gesehen, was mich überzeugt hat, dass es sowas wie eine allmächtige Macht gibt"^^
    Obi-Wan war in Epi1 (32v SV) c.a. 20 Jahre alt. Und in Epi4 (0v SV) hatte er bereits weiße Haare und sah aus wie ein alter Mann. Vielleicht kommt es davon, dass er sich zu viele Sorgen macht und zu viel trauert. Aber im Vergleich mit Qui-Gon, seinem alten Meister, der in Epi1 schon so um die 60 war(Episode 1 Roman, im Kampf mit Darth Maul wird geschrieben, dass er schon etwas zu alt war, und dass er halt nicht mehr so stark und kräftig war), ist es scon ein bissl seltsam.
    Und Anakin war ja in Epi1 9 Jahre alt, sieht er in Epi6 ganz am Ende von den alten Versionen, wo er neben Yoda und obi-Wan als eine Projektion der Macht erschien ist, wie einen 45jährigen Mann aus? Wenn ich mich nicht irre, hatte er weiße Haare.
    Es gibt noch mehr Auffälligkeiten, mir fallen nur im Moment keine weiteren mehr ein. Ich möchte Star Wars nicht kritisieren, aber als Fan sind mir nur einige Punkte aufgefallen, die ich gerne mit euch diskutieren würde. Falls ich falsch liege, dann schreibt schön eure Meinungen hierrein

  • #2
    Also laut meinem Episode-1-Roman ist Obi Wan dort 28 Jahre alt. Addiert man dann 32 Jahre drauf, dann wäre er zu Beginn von Episode IV ca. 60 Jahre alt. Bedenkt man dazu noch, dass in den 70ern, als Ep. IV gedreht wurde, 60jährige tatsächlich älter aussahen als heute, dann kommt das gut hin.

    Und wegen dem Force Ghost von Anakin in Episode VI: George Lucas hat auch mit der Star Wars DVD-Box mit den Filmen IV-VI ein paar Kontinuitätsfehler beseitigt, die Sache mit dem Force Ghost gehört dazu.

    Whyme
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


    • #3
      1.) Finde ich es nicht ganz so schlimm wenn die Lücken/Übergänge nicht flüssig sind. Wenn es mit den Altern hinhaut ok - wenn nicht auch nicht schlimm!

      2.) Was für ein "Force Ghost" von Anakin? Habe ich etwas verpasst?

      Also ich habe in den alten Star Wars Teilen Anakin nur als Vader gekannt.

      Und "Erscheinungen" hatte ich nur von Obi Wan gesehen......

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Skymarshall
        2.) Was für ein "Force Ghost" von Anakin? Habe ich etwas verpasst?

        Also ich habe in den alten Star Wars Teilen Anakin nur als Vader gekannt.

        Und "Erscheinungen" hatte ich nur von Obi Wan gesehen......
        AM ende von ROTJ sieht man doch die 3. Geister von Yoda, Obi-Wan und Anakin.
        In der SE sieht man Hayden Christiansen anstatt den alten Anakin(hab den namen vergessen)


        Zu Han:
        ich habe in einem spoiler/gerücht auf star wars union gelesen, dass

        Spoiler
        Han von Chewbacca aufgezogen wird. Das würde ja auch nicht recht passen, oder?
        "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
        "Do or do not, there is no try" Yoda
        "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

        Kommentar


        • #5
          Hat Han chewbacca nicht irgendwie das leben gerettet oder so ? Wobei die version schon interessant wäre obwohl wahrscheinlich davon mal wieder nichts zu sehen ist ...
          Es ist nicht der Klug der viel weiß, viel klüger ist der der weiß wo er nachgucken muß wenn er was wissen will!
          Londo Mollari:Everyone remembered the great rulers, and everyone remembered the insane rulers, but no one ever cared about the competent ones.

          Kommentar


          • #6
            Han hat Chewbacca aus der Sklaverei gerettet.
            Das Imperium hat die Wookie versklavt und natürlich auch Chewbacca.
            "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
            "Do or do not, there is no try" Yoda
            "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

            Kommentar


            • #7
              Ich finde es immer wieder lustig, wenn gesagt wird es gebe eine Kluft zwischen PT und OT und dies mit Ep IV begründet wird.

              Es ist in Wirklichkeit Ep IV, die nicht zu den anderen Episoden von Star Wars paßt.

              In Ep IV wird ständig der Eindruck vemittelt, dass das Imperium schon unheimlich lange an der Macht sei, dass die Klonkriege ewig her sind, dass die Jedi schon Ewigkeiten ausgelöscht sind und dass Obi Wan uralt ist.
              Das ist aber nur in Ep IV so !!

              Wieso ist das so ?
              In Ep IV sind Anakin Skywalker und Darth Vader noch getrennte Persönlichkeiten. Daher unterscheidet sich Ep IV von der Betrachtungsweise aller anderen SW - Filme.

              Mit Ep V wird Darth Vader zu Anakin Skywalker und somit zu Lukes Vater. Somit können zwischen dem Ende des Jediordens (dem Ende der PT) und Ep IV nur noch 20 Jahre liegen.

              Die PT ist sehr passend zur OT. Es ist vielmehr Ep IV, die nicht zu den anderen SW - Episoden paßt.
              Zuletzt geändert von John Sheridan; 13.03.2005, 15:40.

              Kommentar


              • #8
                Nun, so groß ist die Kluft zwischen den Trilogien auch nicht - zumindest wird imho episode III da noch einige Lücken schließen.

                Und wenn man Hans Alter berücksichtigt kann es schon sein, dass er schon in einer Welt ohne Jedis aufgewachsen ist - und das Imperium wird deren Existenz schnell verschleiert bzw aus den Köpfen der Leute getilgt haben.

                Und Anakin und Vader - nun das kommt ja auf den gewissen Standpunkt an...

                Kommentar


                • #9
                  Also mal zum Alter und aussehen von Obi Wan Kenobi.

                  Es gibt im Star Wars UNiversum Rassen, die durchaus mehrere Hundert Jahre alt werden.
                  Nur mal angenommen Obi Wan wird einfach nur 70.
                  Dann würde er doch mit seinen ca 60 Jahren gar nicht so übel aussehen.

                  Oder steht irgendwo daß Obi Wan definitiv ein Mensch mit exakt der selben Lebenserwartung ist wie wir hier auf unserer Erde.

                  Schließlich heißt es doch "a long time ago in a galaxy FAR away..."!
                  Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                  Kommentar


                  • #10
                    Hinzu kommt noch, dass er die ganze Zeit allein ist
                    Er ist sehr einsam, hat nur sich und die macht, obwohl das für ihn kein Problem darstellen dürfte.
                    Naja eventuell kommt die einsamkeit hinzu.
                    Manche Menschen altern ja a uch,w enn sie Angst haben, aber ich denke nicht, dass Obi-Wan so viel Angst hatte, dass er altert, außerdem ist er ein Jedi und Angst führt zur dunklen Seite der macht
                    "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                    "Do or do not, there is no try" Yoda
                    "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von thesashman
                      AM ende von ROTJ sieht man doch die 3. Geister von Yoda, Obi-Wan und Anakin.
                      In der SE sieht man Hayden Christiansen anstatt den alten Anakin(hab den namen vergessen)
                      Der "Anakin stirbt" Schauspieler der dann auch als Geisterhaft blauer Jedi wieder auftaucht war Sebastian Shaw und sein Haar war ziemlich hell aber nicht weiss / grau wie bei Obi Wan und Yoda. (zu dem anderen Post )


                      Zu Han:
                      ich habe in einem spoiler/gerücht auf star wars union gelesen, dass

                      Spoiler
                      Han von Chewbacca aufgezogen wird. Das würde ja auch nicht recht passen, oder?

                      Spoiler
                      nicht wirklich Chewie sondern "Wookiees", es gab die Legende aber schon länger, dass Han auf Kaschyyyk aufgewachsen sein soll

                      Mir gefällt die andere Version aber auch besser
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Irgendwo liest man überall, dass Han Solo deshalb noch nicht in Ep III dabei sei, weil er noch nicht geboren sei. Da er aber älter ist, als Luke ist das nicht wirklich ein Argument.

                        Ich denke viel eher, dass Han einfach noch nicht in die Story passt. Ich könnte mir kein Szenario vorstellen, mit dem man den einbauen könnte...
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Er müsste da aber doch sehr klein sein.
                          Werden Luke und Leia in Episode III gezeugt?
                          Han ist ja ca. 10 oder 8 Jahre älter und was soll ein zehnjähriges Kind da auch schon machen? Noch so einen Anakin wie aus der unsäglichen Episode I muss ja nicht sein.
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von endar
                            Werden Luke und Leia in Episode III gezeugt?

                            Spoiler

                            Luke und Leia werden in RotS (Episode III) geboren.
                            Der Gedanke Padmes im RotS-Roman, dass ihre weiten Kleider ihre Schwangerschaft nicht für immer verbergen können legt nahe, dass ihre Schwangerschaft regulär noch etwas länger dauern würde.
                            Vor der Schlacht um Praesitliyn (die den Rat davon überzeugen wird Anakin zum Ritter zu machen und 6 Monate vor ROTS stattfindet) hält Anakin sich längere Zeit auf Coruscant auf. Dies könnte ein guter Zeitpunkt für die Zeugung sein. Außerdem befinden sich Obi Wan, Anakin und Padme 7 Monate vor ROTS gemeinsam auf einer Mission, auch dies würde sich vielleicht anbieten.
                            Davor gibt es glaub ich im relevanten Zeitraum keine dokumentierten Begegnungen von Padme und Anakin.
                            Wenn Padme und Anakin sich das erste mal in RotS begegnen, hat Anakin sie seit 5 Monaten nicht mehr gesehen, da er zusammen mit Obi Wan ständig im Krieg war. Er erfährt erst hier, dass sie schwanger ist.

                            Kommentar


                            • #15
                              @Sheridan: Ach ja, danke. Dann würde also Han auch wirklich nur stören, wenn er als zehnjähriger durchs Bild hüpft.
                              Republicans hate ducklings!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X