Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ende von Episode 3 in Bezug auf Episode 4-6 (SPOILER)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ende von Episode 3 in Bezug auf Episode 4-6 (SPOILER)

    Ich bin kein großer Star Wars Fan, deswegen entschuldidung, falls meine Frage/Problematik etwas blöd sein mag.

    Aber ich komm da mit was nicht klar.


    Spoiler
    Am Ende von Episode 4 stribt ja nun Padme gleich nach der Geburt ihrer Zwillinge.

    Später in der letzten Folge der "alten" Filme, als Luke erfahren hat, daß Leia seine Schwester ist, fragt er Leia nach ihrer richtigen Mutter und Leia redet so von ihr, als hätte sie sie gekannt.

    Das kann doch gar nicht sein, denn sie hatte genausoviel von ihrer Mutter wie Luke.

    Ist das jetzt ein Fehler im Film, oder hab ich da was nicht richtig mitbekommen?

  • #2
    Die Frage wurde schon 100 mal gestellt. Ja, das ist beabsichtigt. Leia hat irgendwie wohl eine starke emotionale Prägung erfahren. Vielleicht wegen ihrer weiblichen Intuition.

    Außerdem war es in Ep III und nicht 4.

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht ist es ja nicht die weibliche Intuition, sondern die Macht

      Vielleicht wusste sie ja auch nicht, dass sie adoptiert wurde und hielt Frau Organa für ihre Mutter...
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Ne ne, Leia hat das in Episode VI scgob ihre echte Mutter - sprich Padme - gemeint. Es scheint ja so als sei Leia in Bezug auf "Macht-Empathie" stärker als Luke (sie kann seinen Aufenthaltsort in Ep V auf Bespin spüren) und so mit ist es möglich, dass sie noch etwas von ihrer Mutter bei der Geburt spüren konnte, was Luke nicht konnte...

        PS:
        Eigentlich blöd von Padme, den Tod zu wählen wobei sie gerade 2 Babys geboren hat...

        Kommentar


        • #5
          Ach, der Lucas Schorsch hat mal wieder nicht aufgepasst, das ist es.

          Gruß, succo
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe zwar Leias genauen Wortlaut nicht mehr in Erinnerung, aber vielleicht hat sie auch nur das wiedergekaut, das ihre Adoptiveltern ihr über ihre leibliche Mutter erzählt haben.
            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

            Kommentar


            • #7
              Leia weiß das sie adoptiert wurde, doch trotzdem fühlt sie sich sehr an ihre Adoptiveltern gebunden weshalb sie auch nach Episode IV und sogar noch nach ihrer Hochzeit mit Han den Namen Organa (Solo) behält.
              Außerdem redet sie absolut nicht so als hätte sie ihre Mutter gekannt, sie redet nur von wenigen dunklen Erinnerungen
              Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

              Kommentar


              • #8

                Spoiler
                Am Ende von Episode 4 stribt ja nun Padme gleich nach der Geburt ihrer Zwillinge.

                Später in der letzten Folge der "alten" Filme, als Luke erfahren hat, daß Leia seine Schwester ist, fragt er Leia nach ihrer richtigen Mutter und Leia redet so von ihr, als hätte sie sie gekannt.

                Das kann doch gar nicht sein, denn sie hatte genausoviel von ihrer Mutter wie Luke.

                Ist das jetzt ein Fehler im Film, oder hab ich da was nicht richtig mitbekommen?
                [/QUOTE]

                sie stirbt am ende des 3.
                George Lucas: May the force will be with you.
                Die deutschen übersetzen: Am vierten Mai werde ich bei dir sein.


                Fernsehen wurde nicht für Idioten erschaffen - es zeugt sie.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von hesaki
                  Später in der letzten Folge der "alten" Filme, als Luke erfahren hat, daß Leia seine Schwester ist, fragt er Leia nach ihrer richtigen Mutter und Leia redet so von ihr, als hätte sie sie gekannt.
                  Die Reihenfolge ist umgekehrt... ERST tastet Luke vorsichtig das Wissen um Leias Mutter ab, was dieser als Unwissende über Padme komisch vorkommt und DANN gibt er auf Nachfrage nach seinem Grund das "wundervolle Geheimnis" bekannt.

                  Insofern hat die Aussage Leias rein gar nichts zu bedeuten. Padme muss überhaupt nicht die Mutter gewesen sein an die sie sich als ihre "richtige" erinnert hat.

                  Und bevor wieder das "ja warum sollte die Senatorenfrau denn todtraurig gewesen sein" kommt... Nun, sie hat mit begleitenden warmen Worten von das zukünftige Schicksal der Galaxis in den Schoß gelegt bekommen und ihr Mann führt ein Doppelleben zwischen Coruscant/Senat und Outerrim/Rebellenallianz.... wenn das mal einer Frau nicht für 10 Leben voller Sorge reichen sollte
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Luke und Leia reden tatsächlich über Padmé! Nur hat man damals nicht gewußt, daß die ersten drei Filme doch noch gedreht werden würden.
                    Gerüchte erzählen, Padmé sei deswegen am Ende von Episode III gestorben, da die Darstellerin sich auf eine mögliche Neuverpflichtung nicht eingelassen hat.
                    Aber ist doch ganz praktisch, wenn ein Film Fans hat, die auch noch den dicksten Fehler versuchen wie auch immer zu erklären ~Blick gen GL~. Nur wenn das jeder Filmemacher so handhaben würde...... ~tief seufz~
                    Nichts ist genau das, was es zu sein scheint

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Blythe Beitrag anzeigen
                      Gerüchte erzählen, Padmé sei deswegen am Ende von Episode III gestorben, da die Darstellerin sich auf eine mögliche Neuverpflichtung nicht eingelassen hat.
                      Das sind auch nur (unhaltbare)Gerüchte, nach EpIII gab es garkeine Möglichkeit mehr für eine Neuverpflichtung (Ep I-III wurde nach EpIV-VI gedreht )

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Wolf310 Beitrag anzeigen
                        Das sind auch nur (unhaltbare)Gerüchte, nach EpIII gab es garkeine Möglichkeit mehr für eine Neuverpflichtung (Ep I-III wurde nach EpIV-VI gedreht )
                        hatte GL nicht vor, mit seinen Darstellern noch eine Mini-Serie zu drehen, die zeitlich zwischen Ep III und IV läge?
                        Nichts ist genau das, was es zu sein scheint

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Blythe Beitrag anzeigen
                          hatte GL nicht vor, mit seinen Darstellern noch eine Mini-Serie zu drehen, die zeitlich zwischen Ep III und IV läge?
                          Es kommt noch eine Serie, die sogar auf mehrer hundert Folgen ausgelegt ist, allerdings soll es da nicht um bekannte Charaktere gehen.

                          Das Ende mit dem Tod von Padme war vielleicht nciht die schlechteste Lösung, sonst hätte man ja zeigen müssen, wie die Kinder erstmal eine ganze Weile bei Padme leben und dann nach deren Tod doch noch verteilt würden. Das hätte dem Film möglicherweise nicht gut getan.
                          When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Blythe Beitrag anzeigen
                            hatte GL nicht vor, mit seinen Darstellern noch eine Mini-Serie zu drehen, die zeitlich zwischen Ep III und IV läge?
                            Hat er nicht nur vor, aber da gab es schon sehr früh die Aussage, dass keine Filmcharaktere für Auftritte vorgesehen wären...
                            Also selbst wenn es zeitlich passen würde, hätte die Portman sowieso nicht auftreten "dürfen"... selbst wenn ihre Figur noch lebte...
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X