Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vater von Anakin?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vater von Anakin?

    Mich würde interessieren, ob ihr irgendwelche Informationen zu Anakins Vater habt. Im ersten Teil fragt Qui-Gon Jin Anakins Mutter, wer der Vater des Kindes wäre. Shmi antwortet, dass es keinen geben würde. Sie hätte ihn empfangen und ausgetragen. Ansonsten wird dieses Thema nicht mehr angeschnitten.
    三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

    In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

  • #2
    ich denke mich erinnern zu können, dass es etwas mit der fähigkeit zum reanimieren aus ep III zu tun hat. vielleicht war es der imperator selber, der für die unbefleckte empfängis verantwortlich war.
    sqrt(x^2) = Frieden

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht gibt dieser Thread: http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=28731 ein paar Infos her!
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Laut der neuen Star Wars Chronik(Essential Chronology, letzten Monat auf englisch rausgekommen) ist Anakin tatsächlich ein Resultat der Experimente des Sith Lords Darth Plagueis (von dem Sidiou in Epi3 erzählt), die Sidious dann zu Ende geführt hat.
        Zitat aus der neuen Chronik: "On Tatooine, the slave Shmi Skywalker had given birth to a child more powerful in the Force than any other in history - the apparent product of forbidden research initiated by Darth Plagueis and taken up by Darth Sidious. This boy, Anakin Skywalker, had seemingly not been conceived by a human fahter, but by the midi-chlorians themselves.[...]"
        Los, Zauberpony!
        "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

        Kommentar


        • #5
          Na, das ging ja fix. Danke für den Hinweis auf den anderen Thread, maestro, dessen Existenz ich offensichtlich übersehen habe. Klasse, Moogie, das sind ja wirklich brandaktuelle Infos und bestätigen einige Theorien, die schon im anderen Thread diskutiert wurden.
          三人行,必有我师 (sān rén xíng, bì yǒu wǒ shī)

          In einer Gruppe, bestehend aus drei Personen, gibt es immer einen, von dem ich lernen kann. Konfuzius

          Kommentar


          • #6
            also meine theorie dazu:

            eine mutter die keine idee hat wer der vater des kindes ist = schlampe

            (ich weiß dieses statement ist unqualifiziert und ich schäme mich dafür auch)
            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
            Yossarian Lives!

            Kommentar


            • #7
              maestro hat ja schon den richtigen Thread verlinkt, also bitte dort weiter.

              Kommentar

              Lädt...
              X