Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Episode II: Kampf gegen Count Doku

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Episode II: Kampf gegen Count Doku

    Am Ende liegen, nach dem Kampf gegen Count Doku, Anakin und Obi Wan verletzt auf dem Boden, Yoda kommt dazu, und Count Doku schmeißt einen Kran (?) auf die beiden.
    Daraufhin schmeißt Yoda mit aller Kraft den Kran weg, und Doku verschwindet.

    Wäre es nicht schlauer gewesen, die beiden mal eben wegzuschubsen und weiterzukämpfen?
    "Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
    Salvor Hardin, Erster Bürgermeister von Terminus City
    Isaac Asimov, Foundation Trilogie

  • #2
    Zitat von O´Connor
    Am Ende liegen, nach dem Kampf gegen Count Doku, Anakin und Obi Wan verletzt auf dem Boden.......

    Wäre es nicht schlauer gewesen, die beiden mal eben wegzuschubsen und weiterzukämpfen?
    Zwei Verletzte durch die Gegend schubsen?
    Ich glaube das wäre keine so gute Idee.....

    Kommentar


    • #3
      ICh denke auch, dass ein Wegschubsen der beiden für Yoda nicht in Frage gekommen wäre. Das gäbe zu viele Unsicherheiten, ob sie sich dabei nicht zusätzlich verletzen. Außerdem weis man nicht, ob diese Ablenkung Dooku nicht schon ausgreicht häte, um zu entkommen.
      ICh denke außerdem, dass es eine Sekundenentscheidung von Yoda gewesen seinmuss - und das JEdi vielleicht auch in größeren Dimensionen denken, schien es ihm wohl naheliegender, diese "Säule" zu stoppen, als die beiden darunter wegzuziehen - was vielleicht auch schwieriger sein kann, das mit der MAcht zu machen...

      Kommentar


      • #4
        Mich wundert es nur, dass es Yoda enorm antrengt, diese Säule mit der Macht zu bewegen. Hat Yoda nicht mal zu Luke in Episode V gesagt, dass Größe keinen Unterschied macht in Bezug darauf, Dinge mit der Macht zu bewegen? Das hat er glaub ich gesagt, nachdem Luke seinen X-Wing nicht mehr aus dem Sumpf bekommen hat, und Yoda das für ihn erledigen musste.
        "To strive, to seek, to find and not to yield."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Darth Maniac
          Hat Yoda nicht mal zu Luke in Episode V gesagt, dass Größe keinen Unterschied macht in Bezug darauf, Dinge mit der Macht zu bewegen?
          Viel zu kleinlich Du mit dem Drehbuch und den Aussagen der Figuren im Film bist...
          Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
          -Peter Ustinov

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sandswind
            Viel zu kleinlich Du mit dem Drehbuch und den Aussagen der Figuren im Film bist...
            Dem stimme ich zu.

            Außerdem: Die Dunkle Seite alles verbirgt... Dooku nutzt die Dunkle Seite der Macht um die "Säule" zu Fall zu bringen. Yoda erzählte, dass die Dunkle Seite die Sinne der Jedi und ihre Fähigkeiten die Macht zu nutzen einschränken. Ist jetzt nur 'ne Theorie, aber wäre es nicht möglich, dass genau dies es Yoda erschwerte die Säule in der Macht zu erkennen und zu fassen...
            "Mich laust der Affe. Es ist Monkey Island!"

            "Ihr verrückten, langhaarigen Bälger mit eurer Barockmusik..."

            Kommentar


            • #7
              Wäre es nicht dennoch einfacher gewesen nur die Fallrichtung der Säule zu verändern anstatt sie gleich schweben zu lassen und dann erst aus dem Weg zu räumen?
              Außerdem hat auch Doku Zeit und Konzentration benötigt, um die Säule zu Fall zu bringen - perfekter Moment um ihn auszuschalten - aber Yoda steht nur da und beobachtet...oh mann...*roll mit den Augen*
              UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

              LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

              Kommentar


              • #8
                Die Macht... viele Wege sie kennt, aber nicht jeder der Richtige sein muss. GL, er den falschen Weg eingeschlagen: Macht führt zu Geld, Geld führt zu Geldgier und Geldgier führt zur unerträglichen Star Wars Episode II voller kleiner Logikfehler, die es eigentlich nicht geben dürfte.
                Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                Für alle, die Mathe mögen

                Kommentar


                • #9
                  seltsamer finde ich, dass Dooku die Situation nicht ausnutzt, um Yoda anzugreifen...entweder wären dann Obi-Wan und Anakin gestorben oder Alle 3 Jedi
                  Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

                  1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
                  2.)

                  Kommentar


                  • #10
                    In beiden Fällen waren aber seine Chance aufs Überleben schlecht. Und Dooku ist an seinem Überleben sehr interessiert. Lieber auf Nummer sicher gehen und flüchten, so dass man weiterlebt, als eine mögliche Chance wahrzunehmen gegen den Wichtel, der um einiges mehr draufhat als man selbst. Und wenn Obi-Wan und Anakin tot wären, hätte das seine Chancen mit Garantie nicht gesteigert. Dooku ist Sith, kein tumber Haudrauf, und er war zu dem Zeitpunkt alleine.

                    Kommentar


                    • #11
                      außerdem, keiner von den beiden hätte sterben dürfen, sonst wär die komplette saga ja den bach runter gegangen...nur um das nochmal festzuhalten

                      Kommentar


                      • #12
                        Snetre: Ja, das ist allerdings eine gute Entschuldigung...

                        "Hey, George, mir is' da letztens so 'n Fehler in Episode 2 aufgefallen. In dem Laserschwer-Duell Yoda gegen Count Dooku... warum musste Yoda da diesen Kran hochheben und hat Dooku fliehen lassen?"
                        "Ah ja... da wäre doch die ganze Trilogie den Bach runter, hätte er sie net gerettet."
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Es ging doch garnicht darum, dass Joda Kenobi und Skywalker hätte verrecken lassen sollen, um Dooku aufzuhalten!
                          Der Fehler lag darin, dass Joda die Beiden viel einfacher hätte retten können ohne Dooku dabei entkommen zu lassen...und das hätte die Handlung in Episode III durchaus verkraftet.

                          Nochmal:
                          Wäre es nicht einfacher gewesen nur die Fallrichtung der Säule zu verändern anstatt sie gleich schweben zu lassen und dann erst aus dem Weg zu räumen?
                          Außerdem hat auch Doku Zeit und Konzentration benötigt, um die Säule zu Fall zu bringen - perfekter Moment um ihn auszuschalten - aber Yoda steht nur da und beobachtet.
                          UNENDLICHE MANNIGFALTIGKEIT IN UNENDLICHER KOMBINATION

                          LOGIK IST DER ANFANG DER WEISHEIT, NICHT DAS ENDE!

                          Kommentar


                          • #14
                            War es nicht auch so, daß Dooku praktisch entkommen "musste" um
                            die Pläne für den Todesstern nicht in die Hände der Jedis fallen zu lassen?
                            Change is the only constant.
                            If you can´t handle this simple fact of life,
                            you´re doomed.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von cEvinKey
                              War es nicht auch so, daß Dooku praktisch entkommen "musste" um
                              die Pläne für den Todesstern nicht in die Hände der Jedis fallen zu lassen?
                              Aber sie haben doch die Pläne dann in Epi 4 eh bekommen, also hätte man das auch einbauen können.
                              "Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
                              Salvor Hardin, Erster Bürgermeister von Terminus City
                              Isaac Asimov, Foundation Trilogie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X