Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich hasse Binks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich hasse Binks

    Auch wenn es nur ne virtuelle Figur ist, ich hasse Jar Jar Binks. Den blöden Esel hätte man doch an seiner Glibberzunge an der Stadtmauer aufhängen, oder gleich in EP1 in Klein-Anis Pod Racer rösten sollen. Zum Glück wurde er ja aus EP2 oder 3 verbannt.
    Dieser Blödmann, Argh!!!!
    Sowas soll lustig sein? In was für ner Welt lebt G. Lucas? Schon seine lila Kuh Liebesszenen fand ich ja zum reihern.
    Aber der Binks Wicht toppte das noch.
    Würg.

    Ja ich bin unsachlich, ich weiss es

    Mist falsches Forum, bitte vergebt mir.....

  • #2
    Also sooooo schlecht find ich JarJar dann auch wieder nicht. Man solle bedenken, dass EP1 sowohl von der Atmosphäre als auch von der Handlung der kindilchste der SW-Filme ist. Und für nen Kinderfilm halte ich JarJar Binks auch für passend, wenn ich nur daran denke wie seinerzeit mein kleiner Cousin auf ihn und seinen Sprechse-Fehler abgefahren ist.
    Hätte GL erst die PT und dann die OT gedreht würden jetzt vielleicht alle über Chewi und sein Gebrüll maulen.

    Wie auch immer, da fand ich die Droiden-Witzchen und R2-Einlagen in EP3 weitaus härter. Passen einfach nicht zum eher düsteren Gesamtton des Films (ein Kinderfilm wie EP1 ist EP3 eindeutig nicht), berauben die Kampfdroiden jeglicher Bedrohlichkeit und mit R2 wird einer meiner "Lieblingscharaktere" der OT in den Dreck gezogen.

    Kommentar


    • #3
      Jar Jar ist einfach Genial!! Er lockert die ernste Geschichte etwas auf, ich finde etwas Humor bei Star Wars muß sein. Jar Jar ist eben der Komische Part in Episode 1 und das ist gut so.

      @Han Solo

      Mit den Droieden Witen hast du ganz recht die sind fehl am Platz, wodurch die Kampfdroieden zu einem Wit wurden.

      Kommentar


      • #4
        Punkt 1: Falsches Forum. upss, hast du selber bemerkt... vielleicht kann es ein Mod verschieben (aber ich glaube fast das es irgendwo einen ähnlichen Thread schon gibt).

        Zum Thema:
        Ich fand Jarjar anfang auch unmöglich, aber mittlerweile bin ich auch der Ansicht, dass er gut zu Episode 1 und der Grundstimmung des Films passt und im Vergleich die blöden Kampfdroiden am Anfang von EP III wirklich schlechter und unglaubwürdiger sind.
        Und letzlich hat Jarjar (nachträglich, um ihn wichtig zu machen?) einen nicht geringen Anteil am Aufstieg des Imperiums, bzw dem Ende der Republik (aber das ist ja selbst Amidala passiert...).

        Kommentar


        • #5
          Die Droiden, ob die lustig sind? Finde ich auch nicht unbedingt aber die nerven weniger mit dieser Sprache. Und wenn ich Kinderstunde sehen will, dann kann ich mir ja gleich die Ewoks geben.
          Aber damit es auch die Kinder gut finden musste halt scheinbar dieses Vieh mit rein.
          Episoden 4 - 6 hatten das glücklicherweise noch nicht nötig. R2D2 und C3PO sind da weniger nervig finde ich. Wie gesagt, vor allem nervt mich dieses Michse dichse grosses kakki macht Getue.

          Kommentar


          • #6
            Ich finde Jar Jar auch nicht so übel, in Episode II war er sogar etwas überzeugender und nicht mehr ganz so kindlich. Was hatte den GL noch mit der Figur vor? Habe nämlich mal gelesen, dass er Jar Jar eine noch größere Rolle einräumen wollte, dass das aber von den Fans verhindert wurde. Stimmt das?

            P.S.: Irgendwann mal habe ich im Internet auch eine Jar-Jar-Binks-Hassseite gefunden. Ein Thread war zum Beispiel, dass jeder sich einen Tod für ihn ausdenken durfte. Da waren schon teils heftige Dinger drinnen.
            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

            Für alle, die Mathe mögen

            Kommentar


            • #7
              Ich muß sagen, daß mich JarJar in Episode 1 auch genervt hat. Er wirkte extrem aufgedreht und diese Art wie er gesprochen hat fand ich auch ziemlich furchtbar, daß hat mich irgendwie an die Teletubbies erinnert.

              Bei Episode 2 und 3, hatte ich dann den Eindruck, daß er in den Szenen in denen er mitgespielt hat reifer rüberkam, wodurch er mir dann auch nicht mehr so negativ aufgefallen ist. Schade das er nicht von Anfang an so wie in den Beiden Episoden war.

              Kommentar


              • #8
                @ Adriana: stimmt.
                @ Überschrift: ich auch

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cave
                  @ Adriana: stimmt.
                  @ Überschrift: ich auch
                  Klasse, wir 3 gegen den Rest der Welt
                  Ein erwachsener Charkater, der sich der Babysprache bedient, nein danke. Das kann man ja nicht mal als Akzent durchgehen lassen. Das ist geballte Blödheit, wer das als kindergerecht einstuft, hat wohl wenig Vertrauen in die heutige Jugend. Die Jugendlichen sind keine Horde von Dumpfbacken, die alles nur nachlabern wollen.
                  Das hat hier auch keiner behauptet, aber der Typ ist genau so ne Volksverblödung wie *******

                  (Man bemerke: Ich hab dahinter ein gemacht)



                  Edit:
                  Achja @ Mod:
                  Danke fürs verschieben ins richtige Forum

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von opferstock
                    Die Jugendlichen sind keine Horde von Dumpfbacken, die alles nur nachlabern wollen.
                    Das hat hier auch keiner behauptet, aber der Typ ist genau so ne Volksverblödung wie *******

                    (Man bemerke: Ich hab dahinter ein gemacht)
                    Wer soll das denn sein?

                    Aber bitte, jeder hat seine eigene Meinung. Ich habe ja meine schon weiter oben mitgeteilt. Doch ich muss hinzufügen, dass es sich bei mir oftmals wechselt. Manchmal hasse ich ihn wirklich und manchmal finde ich ihn ganz passend zum Film (lieben tue ich ihn aber nie)
                    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                    Für alle, die Mathe mögen

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich glaube seine Babysprache stamt daher das er ein "Primitiver" ist, wen man sich die Star wars Filme ansieht dan bemerkt man das ale Primitiven Völker nicht ordentlich sprechen könen, vieleicht ist das so damit wir sie auch als Primitiv erkenen.?

                      Wookies) Die Galaktischen Brülaffen, ihre Sprache ist nur ein gekrunze und gebrüll.

                      Ewoks) Die kleinen Felkneuel könen auch kaum Sprechen, und man versteht nur bahnhof.

                      Jawas) Die könen nur so eigenartig Piepsen.

                      Kommentar


                      • #12
                        ja und was trägt das jetzt zu diesem threadthema bei?^^ nichts...super GGG
                        nunja also ich muss auch sagen, in episode 1 fand ich Jar Jar beim 2ten ansehen des Films garnicht mehr lustig, also überhaupt nicht, dasss erste mal wars ok, weil das mal was neues war, aber dann, naja... Aber ich muss sagen seine (wenn auch nur) Kurzauftritte in Episode 2 und 3 waren dagegen sehr gut. Man hat eigentlich garnichts mehr von dieser tollpatschigen Art bemerkt, allerdings war er derjenige, der derjenige, der auf Bitten von Padme Palpatine als Kanzler vorgeschlagen hat, also das ist schließlich immernoich son Minuspunkt für ihn...naja aber als er in Epi 3 z.b. bei Padmes Trauerzug zu sehen ist, kommt sein Charakter schon sehr ausgereift rüber....also kann von hassen eigentlich auch keine Rede sein...

                        Kommentar


                        • #13
                          ja und was trägt das jetzt zu diesem threadthema bei?^^ nichts...super GGG
                          Was sol diese Frage? Natürlich trägt das was zum Threadthema bei, es ist eben so das primitive Rassen in Star Wars übertrieben primitiv dargestelt werden ! Deshalb gibt es ja auch Leute die Jar Jar nicht mögen, weil er nicht normal spricht

                          Kommentar


                          • #14
                            wenn diese personen ihn aber deswegen hassen würden, würden eben diese auch chewie usw. hassen, denn der kann, im gegensatz zu JarJar , überhaupt kein verständliche Sprache sprechen...allerdings bin ich mir sicher, dass JarJar wegen seiner tollpatschigen Art allgemein sehr verhasst ist

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja er ist wegen seiner tolpatschigen Art verhasst, aber nicht von mir! Und als anmerkung habe ich geschrieben das die Primitiven nicht normal sprechen könen. Die Gungans sind nun mal so dum aber wen man sich ihre Technick ansieht dan bemerkt man das ihre Sprache zu einfach ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X