Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

StarWars EP5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • StarWars EP5

    Ich schaue mir eben Ep5 an. Nun da sagt der Geist von Obiwan zu luke, er solle ins Dakoba System reisen um dort Yoda zu treffen. Obi Wan sagte auch Luke, der im Schnee lag, Yoda sei eins sein Meister!

    aber durch Episode 1 und 2 Wissen wir Obiwann wurde von Qin Gon (oder so ) ausgebildet! das ist doch ein Leichter widersprich zu dem aus Ep5.

    Ist es jetzt Möglich das obi wand 5 min von Yoda ausgebildet wurde, oder es ein kleines Problem mit der Hauptrolle bei Ep1 gab da Yoda zu nehmen..

    ein kleiner Yoda mit Sprachproblemen versucht mit Anakin zu reden....

  • #2
    Hm, muss ich mir auchnochmal reinziehen...

    Aber war Obi den schon ein Richtiger Jedi?
    Yoda könnte ihn und Ana doc hnoch weiter gehlfen haben, und dann isser weg geangen, und dann is Annie groß und schwarz gewurden...

    + =

    Kommentar


    • #3
      Ross, wir haben glaube ich gestern ZEITGLEICH diesen Film geschaut.

      Achja, und zu der Frage:
      Obi Wan sagte auch Luke, der im Schnee lag, Yoda sei eins sein Meister!
      ich zitiere: "...dort soll Yoda dein lehrmeister sein, der Yedi-Mesiter, der auch mein Lehrer gewesen ist".

      Er war nicht sein MEISTER, das war Qui-Gon...und es gibt immer nur einen Meister und einen Schüler. (zumindest ist das bei den Sith so, also wird es bei den Jedis denke ich ähnlich sein...es sei denn, der eigentliche Meister "stirbt").
      Also kann man den Satz entweder so verstehen, dass Yoda ihm nur so ein paar "tipps" nebenbei gegeben hat, aber strenggenommen nicht sein lehrer war (sonst würde der Satz ja anders lauten),
      oder im Anschluss an Ep1 merkte Yo´da, dass Obi-Wan noch ein wenig nachsitzen musste und nahm ihn sich ein wenig zur Brust...

      Ich glaube eher ersteres.

      Kommentar


      • #4
        @zefi du warst doch bei mir.. *knuddel*



        normalmodus... der klemmt verdammt... *grml*

        also okay lehrer.. aber Obi wan war in EP1 fertig. Das sagte Qin Gon als er darum bat Anakin zu unterrichten. Danach wurde Obi Wan Anakins Meister. Wie soll es dann bitte gehen, das plötzlich Yoda sein lehrer war? Es geht also nicht... Für mich ist es ein Fehler. oder kan man als Jedi als Meister mal eben nachfragen..
        "hey wosch muss i den moche damit ich des laserschwert do auf 30khz stelle konn "

        Kommentar


        • #5
          Ihr redet hier schliesslich von der dt. Synchro., ob da überhaupt alles stimmt weiss ich nicht.
          Ausserdem werden in der second Special Edition von Ep4-6 alle Fehler beseitigt, damit es wieder passt

          "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

          John Crichton, Farscape

          Kommentar


          • #6
            Obi Wan sagt zB in Episode 1 (am ANfang wenn sie in der Warzesaal auf den Schiff sind: "MEISTER Yoda hat gesagt ich solle mit der Zunkunft bewusst werden"

            Also kann es gut sein, dass Qui Gon sein Meister ist, aber diverse andere Jedi auch Unterricht geben. So kann Yoda auch eine Art Lehrer bei den Jedi gewesen sein. Man hat ja noch nie deren Ausbildung gesehen und wer weis, was wir noch weiterhin sehen werden, vielleicht war Yoda so was wie Obi Wans Mentor...

            Ansonsten kann es ja sein, dass das nochmal überarbeitet wird.

            Kommentar


            • #7
              es sind so einige fehler in der alten triologie zu entdecken, weil george lucas wohl nicht davon ausging, noch mehr star wars zu drehen.
              ich bin auch einem englischen star wars forum und da fragen wir uns gerade, ob vader von luke wusste oder nicht?
              eigentlich hätte er doch durch die macht erkennen müssen, dass leia seine tochter ist, denn sie kann ja schließlich laut ep6 auch ein jedi werden, also muß sie ebenfalls eine starke aura haben wie luke.
              vader entdeckt luke in ep4 ja auch, aber warum nicht leia???
              ja, ja, da wird der gute lucas noch einiges zu schneiden haben...
              jedenfalls freue ich mich auf ep2 und will endlich diesen film gucken...
              anakin & padmé ... hach...
              Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
              - Konrad Adenauer
              Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

              Kommentar


              • #8
                V.a. wird ja in Episode I von Qui-Gon recht klar gesagt, daß eine der Macht befähigte Person durchaus ab und an das auch spürt - Leia hat da IMHO aber auch rein gar nix gespürt...

                Nunja - so schwer wird´s für Vader aber nicht gewesen sein, Luke zu entdecken - trägt er doch den gleichen Nachnamen wie er...

                ...und ihn dann auch noch bei

                Spoiler
                dem Sohn von Shmy´s (Anakin´s Mutter) Ehemann unterzubringen
                ,
                deutet doch eigentlich darauf hin, daß man Luke gar nicht wirklich verstecken wollte - Leia aber sehr wohl!

                Umso seltsamer, daß bei ihr nicht im Geheimen mit einer Ausbildung begonnen wurde...

                Oder aber dies war der Fall - und nur der Kinozuschauer hat davon nix mitbekommen.
                Würde sogar Sinn machen: Das wäre nämlich eine Erklärung dafür., warum Vader die Macht in ihr nicht spüren konnte - Jedis können dies anscheinend irgendwie voneinader verbergen - dies zeigt das Beispiel von Senator Palpatine...

                Mächtige Grüße,
                Data
                "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                "Das X markiert den Punkt...!"

                Kommentar


                • #9
                  Wieso macht der Jedi-Rat eigentlich Anakin,obwohl doch angeblich alle spüren, daß er so gefährlich ist, ihn ausgerechnet zum persönlichen Schüler von Obi-Wan, also dem unerfahrensten Jedi, der ja eigentlich noch gar kein Meister ist, und deßhalb auch normalerweise niemand ausbilden darf???
                  Ist ja klar, daß das schief geht.


                  Fragen,Fragen,Fragen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Hast du den Jedirat gesehen? Das sind größtenteils uralte ,und damit wohl auch völlig senile Typen. Da wundert es mich wirklich nicht ,daß diese Entscheidung getroffen wurde.....
                    "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

                    -Tribun

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von alter ego
                      Wieso macht der Jedi-Rat eigentlich Anakin,obwohl doch angeblich alle spüren, daß er so gefährlich ist, ihn ausgerechnet zum persönlichen Schüler von Obi-Wan, also dem unerfahrensten Jedi, der ja eigentlich noch gar kein Meister ist, und deßhalb auch normalerweise niemand ausbilden darf???
                      Ist ja klar, daß das schief geht.


                      Fragen,Fragen,Fragen...

                      der Rat macht garnichts!!! Obi Wan auf "befehl" von Qin Gon bildet er Anakin aus. Der Rat hat damit nichts zu tun. Sie lehnten sogar ab ihn auszubilden. denoch tat Qin Gon es. Er starb jedoch und daher übernahm Obi Wan die Ausbildung.

                      Obi Wan war jedoch schon fertig mit der Ausbildung! das sagte ebenfalls Qin Gon vor dem Rat. Ob dies jedoch der wahrheit entsprucht oder nicht weiss ich nicht. Auf jedenfall war luke auch noch nicht fertig mit der Ausbildung und hat trotzdem Vader begehrt und den Imperator gekillt (okay da half der Vater mit..)

                      also ob man fertig sein muss oder nicht ist egal man kann trotzdem den Feind plätten..

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Tribun
                        Hast du den Jedirat gesehen? Das sind größtenteils uralte ,und damit wohl auch völlig senile Typen. Da wundert es mich wirklich nicht ,daß diese Entscheidung getroffen wurde.....
                        Klar sind das nicht mehr die jüngsten, aber dafür haben sie einiges an Erfahrung gesammelt und Kämpfen können die allemal noch.Z.B. schwebt Joda(mit seinen 800-irgendwas Jahren) im Trailer während sie sich unterhalten neben Obi-Wan her ("denn die Macht ist sein Verbündeter" ), was meinst du wie der erst im Kampf abgeht!

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Admiral Ross



                          der Rat macht garnichts!!! Obi Wan auf "befehl" von Qin Gon bildet er Anakin aus. Der Rat hat damit nichts zu tun. Sie lehnten sogar ab ihn auszubilden. denoch tat Qin Gon es. Er starb jedoch und daher übernahm Obi Wan die Ausbildung.

                          Obi Wan war jedoch schon fertig mit der Ausbildung! das sagte ebenfalls Qin Gon vor dem Rat. Ob dies jedoch der wahrheit entsprucht oder nicht weiss ich nicht. Auf jedenfall war luke auch noch nicht fertig mit der Ausbildung und hat trotzdem Vader begehrt und den Imperator gekillt (okay da half der Vater mit..)

                          also ob man fertig sein muss oder nicht ist egal man kann trotzdem den Feind plätten..

                          Trotzdem ist er noch lange kein Meister und eigentlich dürfen ja wohl nur Meister einen Schüler oder Lehrling ausbilden(so ist das zumindest in unserer Galaxie ).

                          Kämpfen können sie alle, Obi-Wan ist ja glaube ich nur zum Jedi aufgestiegen weil er Darth-Maul (das verzeih ich ihm eh nie )gekillt hat und somit die Prüfung überspringen konnte, weil er sich als würdig erwiesen hat.

                          Es könnte aber auch sein, daß der Rat nur die Prüfungen abnimmt, also sozusagen den offiziellen Teil und die Jedi-Schüler
                          "Aktiven" Jedis zugeteilt werden, die ihnen dann gleich die Praxis zeigen.



                          Kommentar


                          • #14
                            na ja, wenn leia wirklich ein jedi ist, warum sagt sie denn luke nichts davon?
                            außerdem, wer sollte sie denn trainieren? außer obi-wan sind doch alle jedi tot!
                            na ja, hier mal ein kleiner spoiler zum thema "obwohl noch nicht ausgebildet, doch schon meister besiegt"
                            SPOILER:
                            anakin unterliegt doch obi-wan! obwohl der eigentlich in einen lava-strom stürzt, wenn das nicht passiert wäre, wer weiß, wie der kampf geendet hätte.
                            SPOILERENDE

                            allerdings hat vader den imperator besiegt, luke wäre fast gestorben, aber das konnte papa wohl nicht mit ansehen!
                            hach, bis ep2 sind es nur noch 49 tage!
                            Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
                            - Konrad Adenauer
                            Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Data

                              Nunja - so schwer wird´s für Vader aber nicht gewesen sein, Luke zu entdecken - trägt er doch den gleichen Nachnamen wie er...

                              ...und ihn dann auch noch bei

                              Spoiler
                              dem Sohn von Shmy´s (Anakin´s Mutter) Ehemann unterzubringen
                              ,
                              deutet doch eigentlich darauf hin, daß man Luke gar nicht wirklich verstecken wollte - Leia aber sehr wohl!

                              Umso seltsamer, daß bei ihr nicht im Geheimen mit einer Ausbildung begonnen wurde...
                              Nun, zum einen ist Obi-Wan einer der letzten bekannten Jedis - allenfalls hätte er Luke unterrichten können, aber da gab es wohl eine Art "Harry Potter" Syndrom - die bösen Stiefeltern, die etwas gegen die Kräfte des Kleinen haben und sie unterdrücken wollen...


                              Spoiler

                              Leia ist übrigens nicht besser "versteckt".
                              Bail Organa, ihr Stiefvater soll angeblich einer der engsten Freunde Senatorin Padmé Amidalas sein.
                              Also Pustekuchen mit "versteckt"...


                              Das mit Yoda und Qui-Gon wurde afair in einem Comic geklärt. Qui-Gon hat die Ausbildung des Jungen quasi nach der "grundschule" übernommen. Die ersten Jahre war Yoda der Chefausbilder.....Vielleicht weil Qui-Gon noch nicht soweit war? an mehr erinnere ich mich leider nicht mehr - muß ich noch mal nachschlagen.

                              Und Tatooine dü+rfte insofern sicher gewesen sein, als daß Vader sich schon so weit von seinen Wurzeln entfernt hatte, daß er nicht mehr an T zurückdachte. Oder es gar ganz verdrängte. Warum also nicht dort?
                              Bleibt die Frage nach Alderaan. Ist dieser Planet ein gutes Versteck? Nun, bis Ep4 wußte niemand, daß es dort Rebellen gab. Eine loyale, stinklangweilige Welt mit einer bewährten Senatorín braucht aber keine Kontrolle durch den obersten Folterknecht des Imperators...
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X