Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erneute Änderungen der Episoden IV - VI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erneute Änderungen der Episoden IV - VI

    Auf den bald erscheinenden DVD's der OT werden wieder einmal Veränderungen im Film zu sehen sein. Von den Effekten bis hin zu (wichtigen) Personen der Handlung hat GL wieder einmal seiner unbremsbaren Phantasie freien Lauf gelassen.
    Sind diese Veränderungen sinnvoll oder völlig überflüssig?

    Ich bin etwas zwiespältig, aber insgesamt halte ich die Veränderungen für völlig daneben. Sehr bitter stößt mir die Endszene von RotJ mit Sebastian Shaw als "Machtwesen" Anakin Skywalker. Auf der DVD wird er durch Christen Haydensen ersetzt sein. Und das nur, weil Anakin in der Form (Alter + Aussehen) gestorben ist. Aber meiner Meinung nach ist Darth Vader ja gestorben und Anakin "wiederauferstanden". Also auf der "Light side of the Force" wiedererwacht.

    Was denkt ihr?
    Bevor du dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus.

  • #2
    Ich denke mir, dass das nicht das letzte mal sein wird, dass wir eine "neue" Version der OT zu gesicht bekommen werden, denn jedesmal würde sich damit neues Geld verdienen lassen.

    Lucas hat schon vor dem erscheinen von Ep.1 angekündigt, dass die OT erst auf DVD veröffentlicht werden wird, wenn er weiß, wie ep. 1-3 aussehen werden, und er hat auch gesagt, dass diese DVD - Versionen dann vorher nochmal "nachbearbeitet" werden würden. Ob es eine "verschlimmbesserung" werden wird, oder nicht, kann man im Voraus schwer beurteilen. Ich fand einige Erweiterungen der SE damals sinnvoll; andere nicht. Ähnlich wird es hier wohl auch sein

    Kommentar


    • #3
      Ganz schlecht finde ich sowas.
      Aber Lucas tut scheinbar alles um diesen Stravag namens E I - E III irgendwie zu legitimieren. Ich persönlich werde dies aber nie akzeptieren können.

      Also die SEs waren ja damals noch OK, da sie in ihren Änderungen noch autonom waren, aber das jetzt das Wahre SW an die neuen Filme angepasst wird ist grausam.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Ich sehe die getätigten Veränderungen als nicht übermäßig problematisch an. Die Überarbeitung der Lichtschwerteffekte und von Jabba in ANH fände ich sogar sehr positiv, wenn sie denn gut gelingen. Ich bin auch gespannt wie sich Ian McDiarmid in TESB einfügt, seinen neuen Dialog mit Vader findet man ja schon auf swu. Etwas zwiespältig stehe ich dagegen der Ersetzung Sebastian Shaws durch Hayden Christensen gegenüber. Auf der einen Seite ist es nicht schlecht in der Endszene nun ein bekanntes Gesicht zu sehen, auf der anderen Seite wird das Andenken Sebastian Shaws geschädigt. Wenigstens bleibt seine Sterbeszene erhalten. Ich sehe das wie Zefram, einige der Ergänzungen werde ich für gut befinden, andere eher in die Kategorie "Greedo schießt zuerst" einordnen müssen.

        Ich denke alle wären glücklich, wenn sich Lucas noch zur Veröffentlichung der Ur-OT auf DVD durchringen würde. Dann könnte er ohne Aufschrei seine ganze Trilogie überarbeiten.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          Das wäre natürlich die ideale Lösung:
          -Veröffentlichung der Ur - Trilogie auf dvd
          -Veröffentlichung der SE auf DVD
          -Veröffentlichung der überarbeiteten SE

          Da kriegt jeder Fan das, was er will, und Lucas kann im Idealfall bei einem Fan gleich 3x absahnen

          Kommentar


          • #6
            Wird zwar mit der Vermarktung recht schwierig, aber sicher nicht unmöglich. Bei X2 haben sie ja auch 3 verschiedene Sets herausgebracht. Das einzige Problem, das ich dabei sehe, könnte sein, dass Lucas aufgrund der Verkaufszahlen sehen könnte, dass sich das Original am besten verkauft und er sich das Geld für die Restaurationen hätte sparen können. Ein kleines wirtschaftliches Risiko (oder eine wirtschaftliche Erkenntnis) ist es schon - aber ein kleines, eben.

            Was noch eine Möglichkeit wäre: Ich hab das Set zwar nicht selbst, hab aber gehört, dass in der Alien Quadrilogie die Originalfilme UND die Directors Editions drinnen sind. Stimmt das und wäre das nicht auch eine Lösung für SW?

            Kommentar


            • #7
              Die Alien Quadrilogy Box hat tatsächlich alle Filme in ihrer Kinoversion und in einer SE, DC oder was auch immer Variante vorliegen. Dies wäre sicherlich eine schöne Lösung, aber wir werden uns leider vorerst mit der Special Edition der Special Edition die am 20. September erscheint begnügen müssen. Ein weiterer Release wird dann bestimmt irgendwann 2005/2006 erfolgen und dafür ist ja noch alles offen.

              Zitat von Zefram
              Das wäre natürlich die ideale Lösung:
              -Veröffentlichung der Ur - Trilogie auf dvd
              -Veröffentlichung der SE auf DVD
              -Veröffentlichung der überarbeiteten SE
              Ich glaube am schönsten wäre es, wenn man selbst die Szenen raussucht, die man in der veränderten SE Version haben will. Die anderen werden im Original belassen. Dann würde jeder seine eigene PE (Personalised Edition) vom Krieg der Sterne bekommen und wäre glücklich.
              Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
              "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

              Kommentar


              • #8
                Ich will dann mal Links zu den Bildern einiger der Änderungen setzen, damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt, wie es verändert wurde.

                Jabba vorher-nachher (die höhe des DVD-Bildes wurde übrigens hier noch nicht korrigiert, liegt am anamophen transfer)
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...Comparison.jpg

                Jabba mit korrigierter Bildhöhe
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...anjabba001.jpg

                Der Zellentrakt im Todesstern wurde verlängert
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...arcorridor.jpg

                Keine Englischen Beschriftungen mehr!
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...amaurabesh.jpg

                Endlich, Vaders Schwert is ROT!
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...d/vader001.jpg

                Der Imperator wird endlich vom richtigen Schauspieler verkörpert.
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...emperor002.jpg

                Endlich sind diese (&#%(§ schwarzen Linien um die Kampfläufer verschwunden!
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...vd/atat001.jpg

                Nun wird auch auf Naboo gefeiert.
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...bration001.jpg

                Der nun farbkorrigierteReaktor vom 2. Todesstern.
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...vd/ds2_002.jpg

                Anakins Geist zusammen mit denen von Yoda und Obi-Wan.
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...editrio002.jpg

                Vader/Anakin ist nun völlig kahl (keine Augenbrauen mehr)
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...vd/shaw001.jpg

                Beispielbild, wie sie die Effekte aufbohren.
                http://aesop.thrillinghill.com/batca...dvd/tie002.jpg
                "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

                -Tribun

                Kommentar


                • #9
                  Naja, nix weltbewegendes würde ich sagen. Wichtig wäre mir nur, dass keine komplett neuen Szenen rein kommen - das gibt oft Probleme mit der Synchro, im besonderen Fall bei Darth Vader. Einige Sachen sind durchaus zu begrüßen, wie zB die Abfuhr an die englische Schrift oder den Fehler, dass man in einer Szene statt Vaders Schwert nur nen Stock sieht. Über den neuen Anakin Skywalker wird ja bereits gestritten, da schließe ich mich eher den Vertretern der klassischen Edition an und meine, dass hier dem Schauspieler eine entsprechende Würdigung genommen wird. Aber was solls: Im Vergleich zur ersten SE ändert sich nur Unbedeutendes.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tribun
                    Endlich, Vaders Schwert is ROT!
                    Im Netz ist ja nun dieser ominöse Rip der RotJ DVD aufgetaucht. Es wird berichtet, dass sich hier die Lichtschwertfarben dauernd ändern und beispielsweise Vaders Schwert von rot nach pink wechselt und zudem zu wenig weiß im Schwert ist. Es bleibt zu hoffen, dass die Version die im Netz kursiert entweder nicht die entgültige ist oder einfach schlecht komprimiert wurde.

                    Zitat von MFB
                    Wichtig wäre mir nur, dass keine komplett neuen Szenen rein kommen - das gibt oft Probleme mit der Synchro, im besonderen Fall bei Darth Vader.
                    Dieses Problem besteht leider bei der neuen Version von TESB. Wie in dieser News von swu.de zu lesen und zu hören ist, wurde der Dialog zwischen Vader und dem Imperator verändert. Da kann man sich nur einen passenderen Sprecher als in der SE wünschen oder eben gleich die englische OV ansehen.
                    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                    Kommentar


                    • #11
                      Nachdem ich mit meiner SE auf VHS ziemlich zufrieden bin werd ich mir die OT-DVDs (in nächster Zeit) nicht kaufen. Was die Änderungen anbelangt so bin ich froh, dass es anscheinend nichts wirklich drastisches dabei gibt (so wie etwa Padme bei den drei Geistern, oder noch schlimmer Jabba in ANH). Find eigentlich alle Änderungen gut (vor allem den neuen Jabba oder dass nun auch auf Naboo gefeiert wird). Einzig schade finde ich, dass man nen neuen Anakin als Geist eingebaut hat. Wirkt irgendwie komisch neben den beiden alten Knackern (Obi und Yoda) nen Teeny (der sogar jünger als er selbst ist)als Vater von Luke zu sehen. Wenn sie schon Hayden für die Szene haben wollten, hätten sie ihn IMO auch via Masken bzw. Computer "altern" lassen müssen damit er im Gesamtbild wieder passt. So sieht das am Foto meiner Meinung nach eher unfreiwillig komisch aus.

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun, es würde "philosophisch" schon passen...
                        Immerhin ist Hayden Skywalker ja im Prinzip schon in dem Moment gestorben als er in die Lava/Erz-Schmelze/whatever fiel und dadurch endgültig zu Vader wurde. Wenn man es so sehen will, würde ein "gereinigtes Leben" da wieder ansetzen, was durch den Tod nicht so hinkam.
                        Der Anakin aus der Endor Szene passte ja auch nicht zu Vaders Todesszene da er Haare hatte und keine Narben, also war auch das schon ein "idealisiertes" Bild...

                        und wenn man ihn auf "alt" geschminkt hätte, wäre die Gefahr für unfreiwillige Komik mindestens genau so gross gewesen
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          also das rumgefummle am Ende find ich langsam zum erbrechen. Wo bitteschön steckt der Sinn dahinter das jetzt der junge Anakin bei Joda, ObiWan steht ? Vader ist dorthingekommen weil er sich wieder zum Guten gewandt hat. Wenn man nur die 3 Urfilme anschaut ohne die Ep1-3 gesehen zu haben und dann am Ende sieht was für ein "Jüngelchen" hinter der Maske des diabolischen, bösen Vader steckt ist das noch unglaubwürdiger ....

                          Kommentar


                          • #14
                            Das man Sebastian Shaw durch Hayden Christensen ersetzt, finde ich auch unverständlich. Schließlich gibt es bessere Interpretationen als die, dass er in dieser Form als "Guter" gestorben sei.

                            Der Rest ist eben nur Detailverbesserung, mehr net. Ich hätte auch ohne sie leben können.
                            Bis auf weiteres werde ich mir SW noch net auf DVD holen. Ich habe hier eine schöne SE auf VHS und die reicht mir fürs erste.
                            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Zefram
                              Das wäre natürlich die ideale Lösung:
                              -Veröffentlichung der Ur - Trilogie auf dvd
                              -Veröffentlichung der SE auf DVD
                              -Veröffentlichung der überarbeiteten SE

                              Da kriegt jeder Fan das, was er will, und Lucas kann im Idealfall bei einem Fan gleich 3x absahnen
                              Jo - genau! Gar schröcklich wäre das! Dann müßte der kleine Data ja gleich 3 Komplett-Sets erwerben...

                              ---

                              Zu den für die DVD-Veröffentlichung veränderten Szenen: Wenn die Liste weiter oben einigermaßen komplett ist, sehe ich da kein großes Problem - solange nicht wieder die Gäule mit G. Lucas durchgehen und er noch mehr Slapstick einbaut, wie er es im ersten (pardon vierten...) Film (= Episode IV) getan hat...
                              Die dezenten Veränderungen hingegen (Effekte, Ansichten der Städte etc.) halte ich prinzipiell für durchaus gewinnbringend.
                              (den Austausch des "alten" Vaders durch den "neuen" (jungen) finde ich hingegen ebenfalls wenig sinnvoll...)

                              Viele Grüße,
                              Data
                              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                              "Das X markiert den Punkt...!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X