Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Farben der Lichtschwerter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Farben der Lichtschwerter

    DIE "UNSICHTBAREN" FARBEN DER LICHTSCHWERTER

    Schon seit Wochen bin ich ganz hippelig, weil ich meine, etwas Spannendes entdeckt zu haben!

    Im Januar hatte ich ja geknobelt, ob es möglicherweise einen tieferen Sinn darin gäbe, daß im Krieg-der-Sterne-Universum mit LICHTSCHWERTERN gekämpft wird. Dieser Gedanke gärte lange weiter, über die offensichtliche Tatsache, daß nur Sith rote Klingen haben und weiter über die Überlegung, ob die Farben der Jedischwerter grundlegenden Charaktereigenschaften entsprechen, bis zu einer verblüffenden Entdeckung:

    Die Farbe der Lichtschwerter ist unsichtbar!

    Unsichtbar?
    Ja, unsichtbar!
    Natürlich nicht für die Kinobesucherinnen/er / Fernsehzuschauerinnen/er, aber für die Filmfiguren;
    Die Filmfiguren könne die Farbe der Klinge nicht wahrnehmen!

    Bestes Beispiel ist, denke ich, Episode 1, als Qui-Gon nach dem Angriff Darth Mauls auf Tatooine zuerst gegenüber Obi-Wan und dann im Rat der Jedi seine Schlußfolgerung darstellt: Der mysteriöse Kämpfer verstand eine Menge von den Jedikünsten, also könne es sich nur um eine Sith handeln. Aber er erwähnt mit keinem Wort die Farbe seines Lichtschwertes, die quasi beweist, daß der Kämpfer ein Sith ist!

    Find ich echt verblüffend!

    Ebenso in Episode 6: Darth Vader bemerkt an Luke eine verbesserte, weiterentwickelte Kampfkunst gegenüber des Treffens auf Bespin ("Obi-Wan hat dich viel gelehrt"), aber er bemerkt nicht, daß Luke im Gegensatz zum Treffen auf Bespin nun ein grünes anstatt blaues Lichtschwert hat.

    Ich find es echt verblüffend, denn für mich gibt das Krieg der Sterne einen ganz neuen Beigeschmack, zum Beispiel derart, ganz flapsig zu sagen, daß das Krieg-der-Sterne-Universum unter einer besonderen Art von Farbblindheit leidet, oder, was dann eher wissenschaftlich wäre, daß die Lichtschwertfarben Teil desjenigen Lichtspektrums sind, das die Filmfiguren gar nicht, sondern nur die Zuschauerinnen/er wahrnehmen können, vergleichbar, wie wir in der realen Welt die UV- und Infrarotstrahlung als Teil des Lichtspektrums nicht sehen können.

    Das ließe sich auch in technische Feinheiten ummünzen: Vielleicht braucht die Lichtenergiequelle, um eine Lichtschwertklinge erzeugen zu können, ein ganz besonderes Licht jenseits des für Filmfiguren sichtbaren Spektrums.


    DIE SYSTEMATIK DER LICHTSCHWERTFARBEN

    Bereits kurz bevor ich diese Entdeckung machte, kam mir der Gedanke, ob die Farben der Lichtschwerter eigentlich eine Systematik beinhalten könnten?

    Ganz offensichtlich ist natürlich Rot: Sith haben rote Lichtschwerter, Jedi alle Farben außer Rot.

    Und die Jedi untereinander?
    Qui-Gon, Yoda und Luke haben grüne Lichtschwerter, Obi-Wan und Anakin haben blaue, Anakin bekommt als Ersatz für sein eigenes, kaputtes in der Kampfarena auf Geonosis ein grünes, dort, wo wenige andere Jedi mit gelben Lichtschwertern zu sehen sind, Mace Windu hat als einziger ein violettes (amethystenes).

    Ich hab mir folgende Systematik ausgedacht, basierend auf der Lichtfarbenlehre:

    (Zur Erinnerung:
    Rot, Grün und Blau sind die Grundfarben des Lichts,
    die jeweils 50 zu 50 Mischungen ergeben:
    Rot-Blau: Magentarot,
    Blau-Grün: Cyanblau (Babyblau),
    Grün-Rot: Gelb,
    und Rot-Grün-Blau zusammen ergibt Weiß)

    >Rot: Sith,
    >Blau: linientreuer Jedi,
    >Grün: rebellischer oder weitsichtiger Jedi, der auch die dunkle Seite der Macht beherrschen könnte, ohne aber ein Sith zu werden (was ich mir von Yoda erhofft hätte, quasi Überjedi)
    >Cyanblau: kann wahrscheinlich vernachlässigt werden, weil es sich im Film (durch die Filmtechnik) zu wenig von Blau unterscheidet, es sei denn, es wird auf Türkis ausgewichen.
    >Magentarot: würde sich wohl auch zu wenig von Rot unterscheiden, deswegen vermute ich, wurde Violett als ein bläuliches Magentarot gewählt, für meine Logik besonders wichtig, nämlich die Verstärkung von Grün, da Grün lediglich neben Rot und Blau steht, während Magentarot/Violett eine Mischung aus Rot und Blau, eine Mischung, eine Vereinigung aus Sith und Jedi ist, also ein "echter" Überjedi (wenn Mace Windu sich dessen bewußt geworden wäre...),
    >Gelb: noch rebellischer als "grüne" Jedi, diejenigen, die der Jediorden an die Sith verlieren könnte...

    Hmm...? Dann hätte ja Anakins zweites Lichtschwert, daß er sich nach Geonosis als Ersatz bauen mußte, eigentlich gelb anstatt blau sein müssen...
    Schade! Funktioniert wohl doch nicht... Oder hat er nur sein erstes, kaputtes wieder repariert...?


    WARUM HAT KYLO REN EIN ROTES LICHTSCHWERT?

    Diese Frage stellte sich für mich mit meiner Farbsystematik ursprünglich nicht, aber als ich Skeletors Beitrag im "Wer ist Snoke"-Thema las (#55), daß laut Pablo Hidalgo in Episode 7 noch überhaupt gar kein Sith zu sehen war, somit also Kylo Ren KEIN Sith ist (stimmt eigentlich, sonst müßte er sich Darth Kylo Ren nennen), stellt sich die Frage nun auf jeden Fall. Denn man beachte, daß auch General Grievous ein Bösewicht, aber kein Sith ist und deshalb seine Lichtschwerter grün und blau sind.... obwohl er ja auch kein Jedi ist...

    Doch vielleicht liegt die Erklärung, warum Kylo Ren ein rotes Lichtschwert hat, darin, daß er durch Leia von einem Jedi abstammt und dadurch die Veranlagung zu einem Sith hat. Ob's stimmt?


    REYS FARBE IHRES SELBSTGEBAUTEN LICHTSCHWERTES

    Das ist bis Episode 8 oder 9 eine spannenden Frage:
    Welche Farbe wird Reys selbstgebautes Lichtschwert haben?

    Oder kämpft sie einfach mit Anakins blauem Schwert. Glaub ich nicht, denn ich könnte vermuten, daß mit dem Eigenbau sich das Lichtschwert exakt auf die Fähigkeiten und Eigenheiten des Jedis einjustiert und erst so beste Kampfergebnisse garantiert.

    Da stellt sich die Frage, ob die Jedi und Sith die Farbe selbst einbauen, bzw. unbewußt selbst mit einbauen, weil die Fähigkeiten, Eigenheiten und Charakterzüge beim Bau durch die eigenen Hände auf das Schwert quasi übertragen werden und so die Farbe generiert, oder ob allein die Macht die Farbe des fertigen Lichtschwertes bestimmt... oder sonst wie...

    Welche Farbe wird Reys Lichtschwert haben?
    Ursprünglich tippte ich auf Grün, in Anlehnung an Yoda, meine nicht mehr mögliche Hoffnung auf Yoda, doch dann recherchierte ich, nachdem ich eine Bemerkung über Mace Windus Lichtschwert hier im Forum las, die mich erst auf die Besonderheit seines Lichtschwertes (und besonderen Stärken) aufmerksam machte, nach der Farbe Mace Windus Lichtschwertes, weswegen ich nun eher drauf spekuliere, daß Reys Lichtschwert violett wird. .......Schmelz!!

    Doch gerade noch rechtzeitig schlug ich nochmal in einem Lexikon eine Farbtafel zum Thema Grundfarben des Lichts nach und..., ja mei, fast hätte ich es übersehen:
    Wenn man so wie ich davon ausgeht, daß Rey vielleicht die vollendete Überjedi wird, die weder-Sith-noch-Jedi, diejenige, die die Macht wieder ins Gleichgewicht bringt, weil sie Gut und Böse, die dunkle und die helle Seite der Macht in sich vereint, dann müßte ihr Lichtschwert doch eigentlich... weiß werden!!
    Strahlendes, blendendes (blendend hübsch), allumfassendes (sowohl gut als auch böse) Weiß!


    Spannend!

    Traumwaldschrat

    (#20)

  • #2
    Die Theorie gefällt mir an sich sehr gut, aber Darth Vader sagt in EP 6 ausdrücklich, als er Lukes Lichtschwert begutachtet: "Ich sehe du hast dir ein neues Lichtschwert gebaut"
    https://www.youtube.com/watch?v=w-HFv6Ms1lw
    Ich denke er erkennt es, da das vorige sein eigenes war, allerdings sieht er sich die Klinge vorher an.

    Rey könnte aber auch eine Doppelklinge haben, da sie Stabkämpferin ist

    Kommentar


    • #3
      Nur weil in den Filmen das offensichtliche nicht nochmal extra erwähnt wird, sollen die Lichtschwerter unsichtbar sein?
      Es wird auch nicht erwähnt das der Himmel Blau ist oder daß das Laub der Bäume auf Endor Grün ist oder Sternzerstörer grauweiß sind, also auch alles Farblos?

      Im alten Kanon hing die Lichtschwertfarbe vom verwendeten Kristal ab, Jedis suchen bzw werden von der Macht zum Kristall geleitet, wärend Sith syntetische Kristalle verwenden wodurch sie rote Klingen haben.
      Die Klingenfarbe bei den Jedi gibt aufschluss darüber ob der Jedi z.B. Kämpfer oder Diplomat ist (wurde glaube ich mit KOTOR eingeführt)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
        Bestes Beispiel ist, denke ich, Episode 1, als Qui-Gon nach dem Angriff Darth Mauls auf Tatooine zuerst gegenüber Obi-Wan und dann im Rat der Jedi seine Schlußfolgerung darstellt: Der mysteriöse Kämpfer verstand eine Menge von den Jedikünsten, also könne es sich nur um eine Sith handeln. Aber er erwähnt mit keinem Wort die Farbe seines Lichtschwertes, die quasi beweist, daß der Kämpfer ein Sith ist!
        Wie wir aus dem EU wissen liegt die Rote Farbe bei Sith-Schwertern ja an den verwendeten Kristallen, die Synthetisch sind im vergleich zu den Natürlichen bei Jedi. Zu Mace Windu wurde auch mal geschrieben, sein Violettes ist sehr selten und er hat an einer bestimmten Stelle diesen Kristall selbst gefunden.

        Wenn zum Zeitpunkt von Ep1 die Sith für den Jedi-Orden seit 1.000 Jahren ausgestorben sind, sollte da jeder von ihnen automatisch im Hinterkopf haben, dass sie diese Rote verwenden?

        Ebenso in Episode 6: Darth Vader bemerkt an Luke eine verbesserte, weiterentwickelte Kampfkunst gegenüber des Treffens auf Bespin ("Obi-Wan hat dich viel gelehrt"), aber er bemerkt nicht, daß Luke im Gegensatz zum Treffen auf Bespin nun ein grünes anstatt blaues Lichtschwert hat.
        Wie rougtman schon sagte, Vader sagte ausdrücklich, dass Luke sich ein neues Schwert baute. Ich habe auch gar nicht im Kopf wo Lukes (früher Anakins) Blaues gelandet ist als er seine Hand verlor. Es scheint ja das selbe zu sein wie in Ep 3, Ep 4, Ep 5 und Ep 7.


        WARUM HAT KYLO REN EIN ROTES LICHTSCHWERT?

        Diese Frage stellte sich für mich mit meiner Farbsystematik ursprünglich nicht, aber als ich Skeletors Beitrag im "Wer ist Snoke"-Thema las (#55), daß laut Pablo Hidalgo in Episode 7 noch überhaupt gar kein Sith zu sehen war, somit also Kylo Ren KEIN Sith ist (stimmt eigentlich, sonst müßte er sich Darth Kylo Ren nennen), stellt sich die Frage nun auf jeden Fall. Denn man beachte, daß auch General Grievous ein Bösewicht, aber kein Sith ist und deshalb seine Lichtschwerter grün und blau sind.... obwohl er ja auch kein Jedi ist...
        Nur weil man der dunklen Seite folgt ist man ja auch kein Sith Asajj Ventres gilt soweit ich weiß als Dunkle Jedi. Lediglich ist das Rote Schwert erstmal ein Ausdruck von "Dunkle Seite". Ben Solo betont ausrücklich der Dunklen Seite zu folgen und sich der Hellen zu wiedersetzen. Zudem sagte Snoke zu Hux "Es werde Zeit seine Ausbildung zu beenden"

        Welche Farbe wird Reys Lichtschwert haben?
        Ursprünglich tippte ich auf Grün, in Anlehnung an Yoda, meine nicht mehr mögliche Hoffnung auf Yoda, doch dann recherchierte ich, nachdem ich eine Bemerkung über Mace Windus Lichtschwert hier im Forum las, die mich erst auf die Besonderheit seines Lichtschwertes (und besonderen Stärken) aufmerksam machte, nach der Farbe Mace Windus Lichtschwertes, weswegen ich nun eher drauf spekuliere, daß Reys Lichtschwert violett wird. .......Schmelz!!

        Doch gerade noch rechtzeitig schlug ich nochmal in einem Lexikon eine Farbtafel zum Thema Grundfarben des Lichts nach und..., ja mei, fast hätte ich es übersehen:
        Wenn man so wie ich davon ausgeht, daß Rey vielleicht die vollendete Überjedi wird, die weder-Sith-noch-Jedi, diejenige, die die Macht wieder ins Gleichgewicht bringt, weil sie Gut und Böse, die dunkle und die helle Seite der Macht in sich vereint, dann müßte ihr Lichtschwert doch eigentlich... weiß werden!!
        Strahlendes, blendendes (blendend hübsch), allumfassendes (sowohl gut als auch böse) Weiß!
        Zitat von roughman Beitrag anzeigen

        Rey könnte aber auch eine Doppelklinge haben, da sie Stabkämpferin ist
        Die Machen haben ja scheinbar doch etwas in's EU geschielt, ich könnte mir durchaus vorstellen das sie eine goldene/Gelbe Klinge hat und/oder weder Klassisch noch Doppelklinge hat, sondern eine Lanze. Sie könnte weiterhin ihre Stabkämpfer-Skills benutzen, bei entsprechender Situation aber auch mit einer Klinge am Ende wie die Schattenwachen oder Kazdan Paraxus

        You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
        Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

        Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
        >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
          Ich find es echt verblüffend, denn für mich gibt das Krieg der Sterne einen ganz neuen Beigeschmack, zum Beispiel derart, ganz flapsig zu sagen, daß das Krieg-der-Sterne-Universum unter einer besonderen Art von Farbblindheit leidet, oder, was dann eher wissenschaftlich wäre, daß die Lichtschwertfarben Teil desjenigen Lichtspektrums sind, das die Filmfiguren gar nicht, sondern nur die Zuschauerinnen/er wahrnehmen können, vergleichbar, wie wir in der realen Welt die UV- und Infrarotstrahlung als Teil des Lichtspektrums nicht sehen können.
          Auch wenn wir in der realen Welt UV und Infrarot nicht sehen können, so habe wir doch technische Geräte, die UV und Infrarot registrieren können. Analog sollten die Jedi, auch wenn sie die rote Farbe der Sith-Lichtschwerter mit mit bloßen Augen sehen können, ganz einfach technische Hilfsmittel hinzuziehen können, um festzustellen, ob jemandes Lichtschwert rote Farbe hat.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
            Bestes Beispiel ist, denke ich, Episode 1, als Qui-Gon nach dem Angriff Darth Mauls auf Tatooine zuerst gegenüber Obi-Wan und dann im Rat der Jedi seine Schlußfolgerung darstellt: Der mysteriöse Kämpfer verstand eine Menge von den Jedikünsten, also könne es sich nur um eine Sith handeln. Aber er erwähnt mit keinem Wort die Farbe seines Lichtschwertes, die quasi beweist, daß der Kämpfer ein Sith ist!
            Dann beweist dieser Screenshot aus CW, dass Obi Wan ein Sith ist.
            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Hades Beitrag anzeigen
              Wie rougtman schon sagte, Vader sagte ausdrücklich, dass Luke sich ein neues Schwert baute. Ich habe auch gar nicht im Kopf wo Lukes (früher Anakins) Blaues gelandet ist als er seine Hand verlor. Es scheint ja das selbe zu sein wie in Ep 3, Ep 4, Ep 5 und Ep 7.
              Das wird wohl in irgend einem Filter oder Gitter von Bespin hängen geblieben sein, Luke wurde ja auch von starken Luftströmungen in einen der Kanäle in der Seitenwand gesogen. Kann natürlich sein, das es erst sehr viel später nach den Ereignissen um Endor gefunden wurde.

              Wenn man so drüber nachdenkt, ists eigentlich erstaunlich, das man ausgerechnet dieses Schwert nun Vader/Anakin zuordnete, denn Anakin hatte ja augenscheinlich einen sehr hohen Verschleiß an Lichtschwertern *g* Vielleicht wäre es passener zu sagen, es war Anakins letztes Lichtschwert, er hatte nicht genug Zeit, um es kaputt zu machen.
              Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

              Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen

                Das wird wohl in irgend einem Filter oder Gitter von Bespin hängen geblieben sein, Luke wurde ja auch von starken Luftströmungen in einen der Kanäle in der Seitenwand gesogen. Kann natürlich sein, das es erst sehr viel später nach den Ereignissen um Endor gefunden wurde.
                Ja gut, einige Zeit vor DEDM wurde schon aufgrund der Trailer Spekuliert Ren wäre eine Art Relict-Hunter. Irgendwie kam er ja schon an die Reste von Vaders Maske von Endor, warum sollte nicht jemand nach Luke's Schwert suchen.

                Wenn man so drüber nachdenkt, ists eigentlich erstaunlich, das man ausgerechnet dieses Schwert nun Vader/Anakin zuordnete, denn Anakin hatte ja augenscheinlich einen sehr hohen Verschleiß an Lichtschwertern *g* Vielleicht wäre es passener zu sagen, es war Anakins letztes Lichtschwert, er hatte nicht genug Zeit, um es kaputt zu machen.
                Oh ja stimmt.
                You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von roughman Beitrag anzeigen
                  Die Theorie gefällt mir an sich sehr gut, aber Darth Vader sagt in EP 6 ausdrücklich, als er Lukes Lichtschwert begutachtet: "Ich sehe du hast dir ein neues Lichtschwert gebaut"
                  https://www.youtube.com/watch?v=w-HFv6Ms1lw
                  Ich denke er erkennt es, da das vorige sein eigenes war, allerdings sieht er sich die Klinge vorher an.
                  Jetzt, wo Du es sagst, erinnere ich mich wieder dunkel daran, stimmt, aber in den Tokyopop Cinemanga fehlt diese Szene (hatte 2005 versäumt, die DVDs zu kaufen).

                  Wobei der Satz "Ich sehe, du hat dir ein neues Lichtschwert gebaut",wenn man ganz pingelig ist, nichts beweist, denn Darth Vader könnte einfach anerkennen, daß Luke zwangsläufig ein neues Lichtschwert gebaut haben muß, wenn er eines nun konfisziert von ihm hat, wo er doch weiß, daß er Lukes Hand mitsamt Lichtschwert abgeschlagen hatte, genauso wie es sich lediglich darauf beziehen könnte, daß das Gehäuse, der Griff dieses Lichtschwertes anders aussieht als auf Bespin, denn ob er wirklich die Klinge begutachtet, sieht man nicht...

                  Ich könnte jetzt natürlich noch weiterorakeln, ob es bedeuten könnte, daß die Sith als eine besondere Fähigkeit gegenüber den Jedis (Palpatine sagt ja zu Anakin, daß die Sith mehr können als die Jedi) die Macht nutzen können, um die Farbe des Lichtschwertes zu "erspüren", aber wie ich aus den Deinem Beitrag folgenden herauslese, scheint die Farbe doch nicht unsichtbar zu sein, wenn verschiedene Kristalle dafür verantwortlich sind. Wußte ich nicht, ich kenne das Erweiterte Universum nicht.


                  Zitat von roughman Beitrag anzeigen
                  Rey könnte aber auch eine Doppelklinge haben, da sie Stabkämpferin ist
                  Jaa! Das fiel mir auch noch ein; da sie ja eine Steckerleskämpferin ist: Ob sie wie Darth Maul eine Doppelklinge haben wird?

                  Wobei ich es eher nicht glaube, denn diese Doppelklinge hat gerade für Rey den entschiedenen Nachteil, daß man mit so einem Ding nicht wandern kann (Wanderstock). Aber, wie sagt Hades: Lanze; das klingt interessant! -Ich frag mich sowieso, was Rey zukünftig mit ihrem Kampfstab macht, denn als Jedi müßte sie ihn jedesmal vor einem Kampf erst "wegschmeißen", um vollen Lichtschwertkampfeinsatz bringen zu können. -Vielleicht baut sie sich ja ein Teleskopkampfstab-Lichtschwert...

                  -------


                  Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                  Wenn zum Zeitpunkt von Ep1 die Sith für den Jedi-Orden seit 1.000 Jahren ausgestorben sind, sollte da jeder von ihnen automatisch im Hinterkopf haben, dass sie diese Rote verwenden?
                  Tjaaa, aber er hätte es zumindest seltsam finden können, daß er noch nie eine rote Klinge gesehen hat...


                  Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                  Nur weil man der dunklen Seite folgt ist man ja auch kein Sith Asajj Ventres gilt soweit ich weiß als Dunkle Jedi. Lediglich ist das Rote Schwert erstmal ein Ausdruck von "Dunkle Seite".
                  Oh, wußte ich nicht, wie gesagt, ich kenne das Erweiterte Universum nicht.




                  Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                  Die Machen haben ja scheinbar doch etwas in's EU geschielt, ich könnte mir durchaus vorstellen das sie eine goldene/Gelbe Klinge hat und/oder weder Klassisch noch Doppelklinge hat, sondern eine Lanze.
                  Weißt Du, welche Bedeutung die Farbe gelb hat oder ist es nur eine Vermutung von Dir, weil Du mit Gelb/Gold "die Nummer eins" im Sinn hast?

                  -------


                  Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                  Dann beweist dieser Screenshot aus CW, dass Obi Wan ein Sith ist.
                  Der Screenshot würde für mich eher beweisen, daß es in den Filmen überhaupt keine tiefere Bedeutung der Farben gibt, wo ich es sowieso fraglich fände, ob George Lukas, sofern es eine Farbsystematik gibt, diese mit an Disney verkauft hat oder ob Disney einfach nach der Philosophie verfährt: hauptsache schön bunt!

                  -------


                  Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen

                  Das wird wohl in irgend einem Filter oder Gitter von Bespin hängen geblieben sein, Luke wurde ja auch von starken Luftströmungen in einen der Kanäle in der Seitenwand gesogen. Kann natürlich sein, das es erst sehr viel später nach den Ereignissen um Endor gefunden wurde.
                  Richtig!
                  (Darauf bin ich noch gar nicht gekommen, ich stellte mir bisher eigentlich immer vor, daß es im Nebelsumpf des, wie ich vermutete, Gasplaneten Bespin verloren sein müßte.)
                  Ich finde es in Episode 7 ja echt abenteuerlich, daß Maz Kanata auf Han Solos Frage, woher sie Anakins Lichtschwert hat, nur andeutet, daß sie es zu einem späteren Zeitpunkt erklären wollle. Ich bin ECHT GESPANNT, wie die Macher der Sequeltrilogie sich da rausreden wollen, wie das Schwert von Bespin zu Maz kam, und ich habe die bissige Vermutung, daß sie Maz Kanata nur deshalb diese Andeutung machen ließen, weil ihnen bis zum Dreh einfach noch nichts Überzeugendes eingefallen ist.

                  -------


                  Zitat von Hades Beitrag anzeigen

                  Ja gut, einige Zeit vor DEDM wurde schon aufgrund der Trailer Spekuliert Ren wäre eine Art Relict-Hunter. Irgendwie kam er ja schon an die Reste von Vaders Maske von Endor, warum sollte nicht jemand nach Luke's Schwert suchen.
                  Das erinnert mich an einen Diskussionsstrang im "Wichtig...Episode 7..."-Thema, woher bekannt sein sollte, daß der Imperator tot ist:
                  Warum sollte jemand Lukes Lichtschwert suchen, wenn niemand außer Leia und Han und eventuell Calrissian und Chewbacca weiß, daß er es verloren hat!


                  Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen
                  Wenn man so drüber nachdenkt, ists eigentlich erstaunlich, das man ausgerechnet dieses Schwert nun Vader/Anakin zuordnete, denn Anakin hatte ja augenscheinlich einen sehr hohen Verschleiß an Lichtschwertern *g* Vielleicht wäre es passener zu sagen, es war Anakins letztes Lichtschwert, er hatte nicht genug Zeit, um es kaputt zu machen.
                  Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                  Oh ja stimmt.
                  Nein, stimmt nicht, denn wenn Anakin einen hohen Verschleiß an Lichtschwertern hatte, bedeutet das doch, das diese alle kaputt sind und eventuell schon weggeschmissen, also ist das, womit er zuletzt gekämpft hat (in Episode 3), das einzig (funktionstüchtig) existierende von ihm.



                  Traumwaldschrat

                  (#21)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
                    Nein, stimmt nicht, denn wenn Anakin einen hohen Verschleiß an Lichtschwertern hatte, bedeutet das doch, das diese alle kaputt sind und eventuell schon weggeschmissen, also ist das, womit er zuletzt gekämpft hat (in Episode 3), das einzig (funktionstüchtig) existierende von ihm.



                    Traumwaldschrat

                    (#21)
                    Ja, es ist das letzte funktionierende von ihm (zumindest, von dem wir wissen, siehe Tibos Beitrag weiter unten), aber es ist eben scheinbar auch nur ein Lichtschwert unter vielen, die Anakin besessen hatte. Daher wundert es mich schon, das nun diesem LIchtschwert so eine große Bedeutung zugemessen wird, und es als DAS Schwert von Anakin schlechthin gilt.
                    Als er in EP 2 auf dem Fließband in der Droidenfabrik auf Geonosis war, wurde ihm ja sein vorheriges zerstört, und er sagte dazu sinngemäß "Oh nein, nicht schon wieder. Obi-Wan wird ausrasten." (habs nicht genau im Kopf). In der Arena wurden dann Ersatzschwerter verteilt, Anakin bekam ein grünes, Obiwan ein blaues.
                    Ich weiss nur nicht, ob er das auf dem Fließband zerstörte weggeworfen hatte und sich dann später sein letztes blaues neu baute, oder ob er das alte reparierte und weiter nutzte, oder ob das letzte blaue auch nur ein weiteres Ersatzschwert ist, das er irgendwo aufgelesen/zugesteckt bekommen hatte.

                    Wurde das grüne Ersatzschwert eigentlich auch auf Geonosis zerstört, oder erst später? ES wurde in YouTube Kommentaren nur erwähnt, das es von Count Dooku zerstört wurde.
                    Zuletzt geändert von Suthriel; 03.05.2016, 12:32.
                    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
                      Der Screenshot würde für mich eher beweisen, daß es in den Filmen überhaupt keine tiefere Bedeutung der Farben gibt, wo ich es sowieso fraglich fände, ob George Lukas, sofern es eine Farbsystematik gibt, diese mit an Disney verkauft hat oder ob Disney einfach nach der Philosophie verfährt: hauptsache schön bunt!
                      Also, der Screenshot belegt ganz einfach, dass es völliger Unsinn ist den Gebrauch eines roten Lichtsäbels als Beweis dafür anzusehen, dass jemand ein Sith ist. Jedi/Sith-Power wie Qui Gon sie erwähnt sind ein deutlich stärkeres Indiz. Einen roten Lichtsäbel kann jeder aufheben und damit rumfuchteln auch. Man könnte genauso gut sagen warum erwähnt Qui Gon nicht, dass Maul ne schwarze Kapuze hat? Das ist doch ein eindeutiger Beweis, dass Maul ein Sith ist.
                      Aber natürlich gibt es ein tiefere Bedeutung der Farben der Lichtschwerter. Star Wars war und ist und wird immer vor allem eines sein: Aufwendige Werbung für Kinderspielzeug. Viele bunte Lichtschwerter im Kino bedeuten viele bunte Lichtschwerter in den Kinderzimmern. Das heißt man generiert so ne hohe Nachfrage ohne sich beim Angebot anstrengen zu müssen. Wie etwa wenn es tatsächlich unterschiedlich designte Primärwaffen der Helden und Bösewichte gäbe. Das wäre aber in der Produktion teurer.

                      Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
                      Das erinnert mich an einen Diskussionsstrang im "Wichtig...Episode 7..."-Thema, woher bekannt sein sollte, daß der Imperator tot ist:
                      Warum sollte jemand Lukes Lichtschwert suchen, wenn niemand außer Leia und Han und eventuell Calrissian und Chewbacca weiß, daß er es verloren hat!

                      Aus dem selben Grund, aus dem man es suchen sollte, wenn man es weiß: Weil man es haben will.
                      Das ist eigentlich immer der Grund etwas zu suchen. Einzige weitere Voraussetzung ist, dass man nicht weiß wo es ist.
                      Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen

                      Nein, stimmt nicht, denn wenn Anakin einen hohen Verschleiß an Lichtschwertern hatte, bedeutet das doch, das diese alle kaputt sind und eventuell schon weggeschmissen, also ist das, womit er zuletzt gekämpft hat (in Episode 3), das einzig (funktionstüchtig) existierende von ihm.
                      Das ist doch Blödsinn. Wieso sollen denn Anakins Lichtschwerter alle kaputt sein? Der hat doch auch welche verloren oder sich klauen lassen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Traumwaldschrat Beitrag anzeigen
                        Wobei ich es eher nicht glaube, denn diese Doppelklinge hat gerade für Rey den entschiedenen Nachteil, daß man mit so einem Ding nicht wandern kann (Wanderstock). Aber, wie sagt Hades: Lanze; das klingt interessant! -Ich frag mich sowieso, was Rey zukünftig mit ihrem Kampfstab macht, denn als Jedi müßte sie ihn jedesmal vor einem Kampf erst "wegschmeißen", um vollen Lichtschwertkampfeinsatz bringen zu können. -Vielleicht baut sie sich ja ein Teleskopkampfstab-Lichtschwert...
                        Hier mal ein Bild einer solchen Lichtlanze:



                        Oh, wußte ich nicht, wie gesagt, ich kenne das Erweiterte Universum nicht.
                        Man spielt auch schlecht mal eben ein paar dutzend Spiele und ließt Hundert Romane. Hier eine gute Info-Quelle:

                        http://jedipedia.wikia.com/wiki/Jedipedia:Hauptseite

                        Weißt Du, welche Bedeutung die Farbe gelb hat oder ist es nur eine Vermutung von Dir, weil Du mit Gelb/Gold "die Nummer eins" im Sinn hast?
                        Neben Blau, Grün, Rot und dem einmaligen Violett ist gold/gelb eine Häufige Farbe im EU. Weiß gab's aber auch schon. Übrigens hier ein Video-Trailer zu Knight of a fallen Empire, da kommt ne tolle Lichtschwert-Szene vor:



                        Das erinnert mich an einen Diskussionsstrang im "Wichtig...Episode 7..."-Thema, woher bekannt sein sollte, daß der Imperator tot ist:
                        Warum sollte jemand Lukes Lichtschwert suchen, wenn niemand außer Leia und Han und eventuell Calrissian und Chewbacca weiß, daß er es verloren hat!
                        Zur Zeit von Ep7 scheinen ja nur noch Legenden von Luke Han und Co zu herrschen, aber manches scheint sich ja verbreitet zu haben. Ben Solo muss nicht der einzige sein der sich dafür interessiert.

                        You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                        Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                        Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                        >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab von Nahkämpfen keine Ahnung: Worin läge denn der Vorteil einer solchen Lanze gegenüber der Doppelklinge von Herrn Maul?
                          Man hat doch bei der Lanze jetzt einiges an Material, was man mit den Lichtsäbeln durchtrennen kann, oder dringen die Lichtsäbel nicht durch das Material der Lichtlanzen? Wenn das so ist wozu braucht man das Licht an der Lichtlanze? Kann man die nicht einfach schleifen?
                          Das spart ja Strom.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                            Ich hab von Nahkämpfen keine Ahnung: Worin läge denn der Vorteil einer solchen Lanze gegenüber der Doppelklinge von Herrn Maul?
                            Man hat doch bei der Lanze jetzt einiges an Material, was man mit den Lichtsäbeln durchtrennen kann, oder dringen die Lichtsäbel nicht durch das Material der Lichtlanzen? Wenn das so ist wozu braucht man das Licht an der Lichtlanze? Kann man die nicht einfach schleifen?
                            Das spart ja Strom.
                            Eine solche Lanze wäre SEHR viel praktischer als Darth Mauls Doppelklinge, genau genommen, ist die Doppelklinge eines der unpraktischsten Designs, welches du bauen kannst, wenn es um Schwerter geht ^.^ jedenfalls, wenn man einigermaßen plausiblen Nahkampf/Schwertkampf zugrunde legt. Bei den Lichtschwertkämpfen der jüngeren Filme ists ja leider viel zu oft nur sinnlos Rumgehopse und rumfuchteln oder Schwerter gegeneinander schlagen, was kaum etwas mit Schwertkampf zu tun hat.

                            Jedenfalls entspräche so eine Lanze einem langen Spieß, einem Speer (exzellente Nahkampfwaffe, auch wenn mans zuerst nicht glauben mag), oder einer Hellebarde, wenn der Griff recht lang wird. Dazu kommt noch, so eine Lichtschwertklinge kommt problemlos durch fast alle Materialien, während eine normale Klinge shcon mit etwas dickerem Leder Probleme hat, von Rüstungen ganz zu schweigen (da kommen sie nicht durch, wenns keine Vibroklinge ist). Selbst eine leichte Berührung führt schon zu starken Verbrennungen, das hast du bei einer normalen Metallklinge nicht (Vibroklingen mal ausgenommen, die verursachen auch Verletzungen bei simpler Berührung). Ausserdem können die Jedi und Sith mit dieser Klinge auch Blasterschüsse reflektieren, das geht mit Metallklingen auch nicht sonderlich gut
                            Das die Jedi und Sith nicht auf die Idee kommen, die Griffe zu zerstören, ist allerdings wieder so eine Geschichte, die halt filmtypisch ist ^.^ Darth Mauls Doppelklinge wurde ja durch so einen Angriff quasi halbiert und eine Seite damit unbrauchbar gemacht.


                            Hier mal ein Video zur Doppelklinge und wie praktisch die tatsächlich wäre, da kommt auch eine asiatische Waffe vor, welche so einer Lanze sehr nahe kommt, und was man damit so alles anstellen könnte:



                            Mal schauen, ob ich später noch ein gutes Sparringvideo zu Stab oder Speer vs Schwert finde.
                            Zuletzt geändert von Suthriel; 04.05.2016, 10:16.
                            Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                            Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Tibo: Suthriel hat es schon gut erklärt und das Video visualisiert es ganz gut, ansich ist eine Doppelklinge sehr unpraktisch, entgegen des ersten Eindrucks verdoppelt man nicht seine Kampfkraft damit, da viele Bewegungen nicht mehr Möglich sind. Da machen Maul, Malgus und Satele Shan schon wirklich das beste draus Es funktioniert schon weitesgehend nur durch eben besagtes rum Gespringe. Um die Fehlenden Bewegungsmöglichkeiten auszugleichen mussen schwierige Körperdrehungen ausgeführt werden. Es gibt in den Artikeln bei Jedipedia zu Maul und Doppelklingen-Schwertern gute Erklärungen und Hinweiße darauf, dass allein die Fremdartige Erscheinung und Bewegung des Trägers zur Verwirrung und Einschüchterung des Gegeners zum Ziel hat. Wenn 2 gleichwertige Kämpfer gegeneinander antreten würden, würde der einfache den Doppelklingen Nutzer besiegen. Bei Satele auf Alderaan würde ich sagen kommt gut der Vorteil zu tragen, sie kann gleichzeitig gut durch eine größere Mengen Unterlegener Feinde dringen. Wahrscheinlich würden 2 herkömmliche Schwerter aber auch einen höheren Effekt erzielen.

                              Die Lanze bietet dagegen echte Vorteile, sie kann den Griff zurück rutschen lassen und hätte ein kurzen Hebel, lässt sie ihn nach vorne gleiten kann sie mit mehr Reichweite kämpfen. Es gibt bei SW auch Möglichkeiten Lichtschwerter zu Blocken, da müsste man nicht mal sehr weit in's EU, bei Clone Wars kommt meines Wissens nach schon Cortosis vor, ein Material das von Lichtschwertern nicht durchdrungen werden kann. Da wurden Kampfdroiden damit gepanzert. Würde man den Griff einer Lichtlanze damit ummanteln könnte sie sogar das Griffstück quer halten und damit blocken (Vllt ist auch der Teilbereich von Rens Schwert damit bestückt, damit das Crossblade mehr Sinn macht )
                              You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                              Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                              Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                              >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X