Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer ist Rey?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer ist Rey?

    Wahrscheinlich Luke Skywalkers Tochter.
    Oder vielleicht auch nicht? Vielleicht hat sie gar keinen Vater, sondern wurde von der Macht selbst erschaffen? Anakin Skywalker als Mädel reinkarniert? Zumindest würde das den Konflikt mit dem Möchtegern-Vader neue Würze geben.

  • #2
    Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
    Anakin Skywalker als Mädel reinkarniert? Zumindest würde das den Konflikt mit dem Möchtegern-Vader neue Würze geben.
    Aber das hoffe ich mal nicht, die Idee wär mir dann etwas zu abgehoben. Dann könnte sie auch sagen "Ich bin dein Vater, Luke!".
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Aber es würde erklären, warum Maz Kanata etwas verquatscht von Reinkarnation spricht. Warum Rey von Luke Skywalker und Han Solo gehört hat, aber offensichtlich nur aus zweiter Hand, während sie vergeblich auf ihre Eltern wartet. Wäre Luke der Vater, hätte er seine Tochter dann bei diesem Schrottsammler zurück gelassen, der sie mies behandelt? Statt bei einem alten Verbündeten, der auf Jakku lebt und nichts von Rey weiß?
      Wir haben auch keine Hinweise zu ihrer Mutter. Wäre Luke Witwer, wären Hinweise angebracht. OK, wir haben Captain Phasma noch nicht ohne Helm gesehen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
        OK, wir haben Captain Phasma noch nicht ohne Helm gesehen.
        https://en.wikipedia.org/wiki/Brienn...nneoftarth.jpg
        Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

        Kommentar


        • #5
          Alles ist möglich zu diesem Zeitpunkt, daher dürfte jede Auflösung ihrer Verwandtschaftsverhältnisse irgendwie erwartbar wirken. Rian Johnson konnte bei der Ausgangslage zumindest das draus machen was für die Geschichte von 8 und 9 am sinnvollsten ist.

          Wenn sie die Tochter von einer der alten und etablierten Figuren (bsp. Luke) ist, dann muss da natürlich auch Sinn hinter dieser geheimnisvollen Backstory stecken. Da liegen dann auch die interesanten Fragen begraben und es müssen verschiedene Motivationen unterschiedlichster Figuren erklärt werden die glaubhaft darstellen warum sie auf Jakku ausgesetzt wurde.

          Ist sie ein niemand, dann reicht das schon fast aus was wir haben.

          Ich glaube sie ist Rey Skywalker mit unterdrücktem Gefächtnis und warum sie auf Jakku landet hat mit der Vernichtung des neuen Jedi-Ordens durch Kylo Ren zu tun.
          "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
          Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

          Kommentar


          • #6
            Kann ja gut sein, das Luke, sollte er der Vater sein, seine Tochter schützen und verstecken wollte. Ein möglicher Hintergrund, wieso er das tut, wäre die Tatsache das er einfach nicht will, dass Rey irgendwas mit den Konflikten zu tun hat (was ja dann nicht geklappt hat). Vielleicht war Reys Mutter ein Mitglied des neuen Jedi Ordens und wurde somit auch von Kylo getötet.

            Für die Theorie, dass sie Lukes Tochter ist, spricht ja auch die Tatsache das sein Lichtschwert sie zu rufen scheint.

            Viele Möglichkeiten. Ich denke wir müssen hier auf Episode VIII warten oder bis Infos gestreut werden.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Ja, da ist noch vieles möglich.
              Wenn sie allerdings die Tochter von Luke sein sollte, dann muss die Erklärung aber gut sein. Ich meine, welchen Grund sollte Luke haben, sein eigen Fleisch und Blut auf einem Wüstenplaneten täglich ums Überleben kämpfen zu lassen? Wenn es um ihre Sicherheit geht, dann hätte er sie ja auch auf dem netten Irland-Planeten verstecken können, auf dem er selber sein Dasein fristet.
              Es klänge für mich einfach sehr herzlos und unpassend für Luke, wenn er seine Tochter so behandelt hätte.

              Kommentar


              • #8
                Überleg mal, in EP III wurde Luke ja ebenfalls auf einem Wüstenplaneten gebracht, zwar zu seiner Familie dort aber das klammer ich kurz aus da man ja nicht weiß ob Rey überhaupt noch irgendwie verwandschaft hat (die nichts mit der Republick bzw. den Rebellen zu tun hat). Ggf. ging es ihm darum einen Ort zu finden, an dem man auch eigentlich überhaupt nicht nach ihr suchen würde. Ok, alles etwas hochgegriffen, aber das wäre für mich schonmal eine passende Erklärung die ich akzeptieren könnte.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Das ist mir schon klar. Aber irgendwie war das recht wenig, was wir von Captain Asthma gesehen haben.

                  Kann ja gut sein, das Luke, sollte er der Vater sein, seine Tochter schützen und verstecken wollte.
                  Ja, aber hätte Luke sie nicht eher bei Lor San Tekka zurück gelassen, statt bei Unkar Plutt? Siemauf Jakku zu verstecken, ist nachvollziehbar. Aber dann nicht bei liebevollen Personen?


                  Für die Theorie, dass sie Lukes Tochter ist, spricht ja auch die Tatsache das sein Lichtschwert sie zu rufen scheint.
                  Anakins Lichtschwert. Was ja auch passen würde, wenn sie der reinkarnierte Chosen One ist.

                  Kommentar


                  • #10
                    Eins muss man ja sagen: Episode VII lädt definitv in vielen Richtungen zum Spekulieren ein.

                    In Bezug auf Rey gibt es ja auch ne Menge Diskussionsstoff aktuell. Einmal in Bezug auf ihre Herkunft und dann die Art ihres Zurücklassens auf Jakku. Ich gehe das Gängigste mal durch:

                    1. Rey ist Lukes Tochter.
                    Sicher die am häufigsten angebrachte Theorie und auch die einfachste. Ich persönlich denke auch, dass es am Ende diese Richtung einschlagen wird. Es ist für mich einfach der passendste Weg. Natürlich muss man dann noch viel etablieren. Wer ist/war die Mutter, wie und warum wurde sie ausgesetzt, siehe unten.

                    2. Rey ist die Tochter von Han und Leia.
                    Das kann man eigentlich zu 99% ausschließen. Wieso sollten sich Han und Leia so stark an ihren Sohn erinnern, aber nicht an die jüngere Tochter, die sie mal hatten. Klar könnte man da am Ende Gedankenmanipulation ins Spiel bringen, aber ich fände mich irgendwo veräppelt, wenn man das nur macht um aus Rey und Kylo Bruder und Schwester zu machen.

                    3. Rey ist die Tochter von Leia, aber jemand anders ist ihr Vater.
                    Prinzipiell möglich, aber so wie ich das sehe waren Leia und Han bis zum Wechsel ihres Sohnes zur dunklen Seite zusammen, und da war Rey ja schon lange geboren. Natürlich ist das auch möglich aber ähnlich unwahrscheinlich wie Nr. 2.

                    4. Rey ist ein Niemand.
                    Kann man anbringen und alle Verwandschaftsverhältnisse aus dem Spiel rauslassen. Das wäre nach dem ganzen Aufbau im Episode VII aber sehr unwahrscheinlich.

                    5. Rey ist der Reinkarnierte Anakin / Chosen One.
                    Habe ich erst gestern als Theorie gelesen. Irgendwie wäre das schon eine ziemlicher abgedrehte Idee, aber ich glaube nicht daran, dass man die Chosen One Story aus den Prequels nochmal aus der Mottenkiste holt. Auch die Reinkarnation von Anakin dürfte eher in den Bereich Wunschdenken fallen.


                    Ok, bleibt die Frage, wie Rey zurückgelassen wurde. Dazu gibt es ja auch einige Ideen, wobei ich jetzt primär die These, Rey ist Lukes Tochter, berücksichtige:

                    1. Rey wurde von Luke absichtlich zurückgelassen.
                    Bleibt die Frage warum auf Jakku und warum bei dem ollen Schrotthändler. Gut möglich, dass das Absicht war und das Lor Temar aus der Ferne wie Obi Wan auf sie aufpassen sollte. Irgendwie hat das aber so machen Haken. Warum dieses karge, unsichere Leben? Ich meine, Luke ging damals zu seiner Familie, das war ja doch noch recht sicher, aber das junge Mädel in den Händen dieses Schurken zurückzulassen sieht Luke jetzt nicht wirklich ähnlich.

                    2. Rey wurde von Kylo nach Jakku gebracht, Luke hielt sie für tot.
                    Eine Möglichkeit. Kylo/Ben hat vor seinem Massaker seine Cousine auf Jakku in Sicherheit gebracht und sie dort dem erstbesten in die Hand gedrückt. Einfach weil er nicht wollte, dass sie stirbt. Luke hat dann angenommen, sie sei mit allen anderen umgekommen, was auch seinen Entschluss zum Exil mit befeuert haben mag.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                      5. Rey ist der Reinkarnierte Anakin / Chosen One.
                      Habe ich erst gestern als Theorie gelesen. Irgendwie wäre das schon eine ziemlicher abgedrehte Idee, aber ich glaube nicht daran, dass man die Chosen One Story aus den Prequels nochmal aus der Mottenkiste holt. Auch die Reinkarnation von Anakin dürfte eher in den Bereich Wunschdenken fallen.
                      Das sind jetzt nicht wirklich Gründe. Zu abgedreht ist das nicht, denn die Idee der Reinkarnation wurde von Maz Karnata eingebracht: "dieselben Augen", sprich Seele.

                      Warten wir mal ab, ob sie Luke im nächsten Teil eröffnet, das sie Sand nicht mag.




                      2. Rey wurde von Kylo nach Jakku gebracht, Luke hielt sie für tot.
                      Eine Möglichkeit. Kylo/Ben hat vor seinem Massaker seine Cousine auf Jakku in Sicherheit gebracht und sie dort dem erstbesten in die Hand gedrückt. Einfach weil er nicht wollte, dass sie stirbt. Luke hat dann angenommen, sie sei mit allen anderen umgekommen, was auch seinen Entschluss zum Exil mit befeuert haben mag.
                      Halte ich auch für die nächstbeste Theorie. Würde erklären, warum Kylo Ren ausflippt, als er die Nachricht von dem Mädchen auf Jakku erfährt.
                      Bedarf aber noch einer Gedächtnislöschung, sonst hätte sie ich ja wohl an Luke Skywalker erinnern müssen.
                      Der Haken ist aber, dass man dann sich fragt, warum Luke nicht nach seiner Tochter gesucht hat. Er müsste ja spüren, das sie noch am Leben ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
                        Das sind jetzt nicht wirklich Gründe. Zu abgedreht ist das nicht, denn die Idee der Reinkarnation wurde von Maz Karnata eingebracht: "dieselben Augen", sprich Seele.

                        Warten wir mal ab, ob sie Luke im nächsten Teil eröffnet, das sie Sand nicht mag.
                        Eher Finn, sonst wird es wirklich abgedreht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke, sie ist Chosen One 2.0. Mehr Features und weniger Bugs...

                          Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
                          Das sind jetzt nicht wirklich Gründe. Zu abgedreht ist das nicht, denn die Idee der Reinkarnation wurde von Maz Karnata eingebracht: "dieselben Augen", sprich Seele.
                          Maz meint damit, dass bestimmte "geistige Konfigurationen" anhand der Augen erkennt (z.B. wenn jemand weglaufen will - Finn -, wenn jemand verzweifelt an einem Glauben festhält, obwohl er eigentlich weiß, dass es sinnlos ist - Rey -)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Miles Beitrag anzeigen
                            Überleg mal, in EP III wurde Luke ja ebenfalls auf einem Wüstenplaneten gebracht, zwar zu seiner Familie dort aber das klammer ich kurz aus da man ja nicht weiß ob Rey überhaupt noch irgendwie verwandschaft hat (die nichts mit der Republick bzw. den Rebellen zu tun hat). Ggf. ging es ihm darum einen Ort zu finden, an dem man auch eigentlich überhaupt nicht nach ihr suchen würde. Ok, alles etwas hochgegriffen, aber das wäre für mich schonmal eine passende Erklärung die ich akzeptieren könnte.
                            Na ja, Luke wurde aber - auch wenn du das ausklammern willst - zu Onkel Owen und Tante Beru gebracht, und nach allem was man weiß, hat er da vermutlich ein tristes Leben gehabt, aber wuchs liebevoll und behütet auf. Und Obi-Wan wird sicher auch öfters über ihn gewacht haben (kenne mich im Star Wars EU nicht aus, aber ich schätze da wird es sicher die ein oder andere Geschichte darüber geben).

                            Nachdem, was wir bisher von Rey und Jakku gesehen haben, ist das noch um ein Stückchen unwirtlicher und unangenehmer als Tatooine außerhalb von Mos Eisley.

                            Das mit dem "Ort, an dem niemand suchen würde" klingt pausibel. Aber dann schon in Obhut.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                              Ok, bleibt die Frage, wie Rey zurückgelassen wurde. Dazu gibt es ja auch einige Ideen, wobei ich jetzt primär die These, Rey ist Lukes Tochter, berücksichtige:

                              1. Rey wurde von Luke absichtlich zurückgelassen.
                              [...]

                              2. Rey wurde von Kylo nach Jakku gebracht, Luke hielt sie für tot.
                              [...]
                              3. Luke weiß überhaupt nicht, dass er eine Tochter hat. Rey wurde von jemand ganz anderem (Mutter?/evtl. Stiefvater?) zurückgelassen.
                              Wormhole GalaXy
                              Die große Stargate-Universe-Parodie - Jetzt auch im SciFi-Forum!
                              Neu: Das große Finale: Folge 40: Ursprung

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X