Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SG1-Season 7 jetzt offiziell :))))

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SG1-Season 7 jetzt offiziell :))))

    SciFi Channel hat heute die Produktion einer 7. Staffel bestätigt mit RDA als Star... Aber kein Wort über Daniel Jackson.



    SCI FI Renews Stargate

    The SCI FI Channel renewed its original series Stargate SG-1 for a full seventh season, the network announced. SCI FI ordered 22 new episodes from MGM. Richard Dean Anderson will stay in his role as both the series' star and executive producer.

    "Stargate fans are everywhere," SCI FI president Bonnie Hammer said in a statement. "The ratings prove it. We are delighted to renew SG-1 for a new season. Clearly the show has done phenomenally well for SCI FI, both with original and acquired episodes, and we look forward to another record-breaking year."

    SCI FI began airing the series in June, starting with its sixth season, and Stargate SG-1 broke a channel record with its summer finale episode (2.0 rating, 1.6 million households). In October, SCI FI began airing earlier Stargate SG-1 episodes as a Monday-night block, which delivered the biggest average monthly 8-11 p.m. audience for the time period in the network's history.

    Production on the new season is slated to begin in Vancouver, B.C., early next year, for a summer 2003 launch. The remaining original sixth-season episodes will resume on SCI FI in January 2003.

    http://www.scifi.com/scifiwire/art-m...1/07/13.00.sfc

    Jolan tru
    Rhiannon
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    Wow, wirklich gute Neuigkeiten. Freue mich schon total darauf. Weiß eigentlich jemand, wann denn endlich die sechste Staffel auf RTL2 gesendet wird? Noch vor Weihnachten oder erst im Frühjahr?

    Kommentar


    • #3
      Naja.
      Warten wir mal ab. Es sind schon andere Serien daran gescheitert, dass sie einfach nicht gewusst haben, wann Schluss sein muss.
      Ich bin da ehr skeptisch.
      Veni, vici, Abi 2005!
      ------------------------[B]
      DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

      Kommentar


      • #4
        Ich begrüße diese Entscheidung sehr.
        Muss aber dazu sagen, dass ich nur die Folgen kenne, die bisher in Deutschlang gelaufen sind.
        Da ich aber ein noch recht "neuer" Fan der Serie bin freut mich diese meldung sehr.
        ~ TabletopWelt.de ~

        Kommentar


        • #5
          Jetzt hat sich der SciFi-Channel auch über den Verbleib von Michael Shanks geäußert. Und anscheinend haben die Gerüchte diesmal gestimmt. Shanks kehrt zurück als Daniel Jackson. Fragt sich nur wie? Und was wird aus den Scientologen? Ist die sechste Staffel nur ein Traum?


          Shanks Returns To Stargate SG-1

          The SCI FI Channel confirmed that Michael Shanks will return as a regular cast member of the channel's original series Stargate SG-1, again playing the role of Dr. Daniel Jackson, in the show's upcoming seventh season. The network earlier this week announced that it had renewed the show for a full 22-episode new season.

          Shanks left the series at the end of season five, and his character gave up human life and ascended to a higher plane of existence. Shanks has made one guest appearance during the sixth season and, as previously reported on SCI FI Wire, will also return in the season finale.

          The channel has announced that Richard Dean Anderson also returns as the star and one of the executive producers. So far, the network has confirmed only that Shanks and Anderson are returning.

          Production on the new season is slated to begin in Vancouver, B.C., early next year, for a summer 2003 launch. The remaining original sixth-season episodes will resume on SCI FI in January 2003.
          http://www.scifi.com/scifiwire/art-m...1/08/13.00.sfc

          Jolan tru
          Rhiannon

          P.S. Für mich hat Stargate immer noch Potential welches uns zu weiteren spannenden und lustigen Folgen führen wird
          HOFFNUNG ist alles!

          Kommentar


          • #6
            Natürlich ist es schön, wenn SG weitergeht und auch die altbekannten Leute dabei sind.

            Aber trotzdem hat squatty recht, es kann auch zu viel werden und dann verliert die Serie an Niveau. Das wär dann kein schönes Ende.
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Naja, falls die 7. Staffel floppt, hat der SciFi Channel mit "Tremors - Die Serie" schon die nächste Topserie am Start.
              Was mit Stargate geklappt hat, muss bei anderen Kinofilmen ja auch klappen

              "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

              John Crichton, Farscape

              Kommentar


              • #8
                7. Staffel bestätigt,
                Anderson und Shanks dabei.

                Sehr gut. Ich kenne zwar noch nicht die 6. Staffel. Aber daß die Stammbesetzung (Vor allem das Gespann O'Neill/Jackson das ja seit dem Film zusammen ist) wieder vollständig ist, ist sehr gut.
                "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

                -Tribun

                Kommentar


                • #9
                  Gut, dass sich RDA doch noch für eine siebte Staffel überreden liess.
                  Ansonsten hätte ich mir ernsthaft überlegt, ob es sich dann noch gelohnt hätte, SG ohne O'Neill zu schauen.

                  Aber egal, er ist ja dabei und das ist auch gut so.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Toll das es jetz doch eine 7. Staffel gibt, wäre irgendwie schade, wenn es kein Stargate mehr geben würde!
                    Keine neuen Folgen, das wäre echt schlimm.
                    Nur erinnere ich mich auch daran, das es zuviel sein kann! Erst recht dann, wenn eine Serie künstlich verlängert wird, bzw. über seine Lebenspanne hinaus gedreht wird, und dann kein neuer guter Stoff da ist ( siehe Akte X ), oder einfach die Serie schon beendet wurde, und dann doch noch weiter geht.

                    Und genau das könnte das Problem bei SG werden.
                    Ich bete nur, das es auf dem gleichen Niveau so weiter geht wie bisher, oder noch besser ( kann man das noch toppen )
                    Habe alerdings noch nicht viele Folgen der 6. Staffel gesehen. Die bisherige Finale Staffel, mit Mordsabschluss, hab ich gehört!
                    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hoffe, dass die sich am Niveau der vorhergehenden Staffeln halten. Auch ein befriedigendes Ende wäre wünschenswert, nicht etwa, wie das Ende der 5. Staffel!
                      Verschollen in den Weiten dess Weltalls; das ist irgendwie meiner Meinung nach zu trivial! Und so ein fades Ende wie bei B5, naja, der Smiley hier sagt alles!

                      Auch wie sie Daniel Jackson wieder zurück in die Serie bringen, ist mir ein Rätsel, tzrotzdem bin ich froh, dass er wieder mit dabei ist!

                      Frage: Weiss jemand schon ungefähr, wann die 7.Staffel in D laufen soll?
                      Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Xenophon
                        Ich hoffe, dass die sich am Niveau der vorhergehenden Staffeln halten. Auch ein befriedigendes Ende wäre wünschenswert, nicht etwa, wie das Ende der 5. Staffel!
                        Verschollen in den Weiten dess Weltalls; das ist irgendwie meiner Meinung nach zu trivial!
                        Also bei mir hatte die 5. Staffel ein normales Ende.

                        Und so ein fades Ende wie bei B5, naja, der Smiley hier sagt alles!
                        Das Ende von B5 war doch Klasse

                        Frage: Weiss jemand schon ungefähr, wann die 7.Staffel in D laufen soll?
                        Wenn sie irgendwann gedreht wurde, und wenn die 6. Staffel irgendwann mal gelaufen ist, dann vielleicht ...

                        PS
                        Bei deinem 2. Beitrag kannst du ruhig ein paar Smilies weglassen, OK

                        "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

                        John Crichton, Farscape

                        Kommentar


                        • #13
                          Juhu, endlich eine 7. Staffel!!!

                          Ich habe schon die ganze Zeit gehofft, dass sich endlich der TV-Sender in den USA entscheidet. Zum Glück ist auch O' Neill dabei, ohne ihn wäre es bestimmt langweilig geworden, hätte niemand sich über das Wissentschaftsgeschwafel von Sam aufgeregt

                          Mich wundert es ehrlich nicht, dass Daniel wieder da ist, denn das Michael Shanks aus der Serie ausgestiegen ist war ein Fehler und das hat er scheinbar auch mitbekommen, so dass er bestimmt die Produzenten bittete ihn wieder als Teammitgleid zu beschäftigen. Bestimmt hatte er gedacht, dass er nach dem Ausstieg viele Rollenangebote bekommen würde, als die nicht geschah, merkte er die Dummheit, des Ausstiegs. Von dem meisten Schauspielern, die aus Serien aussteigen hört man nie wieder was, so auch bei Shanks. Hoffentlich haut dann dieser Agent Doget-Klon auch ab, ich kann den irgendwie nicht leiden.
                          Sie dringen in unseren Raum ein und wir weichen zurück. Sie assimillieren ganze Welten und wir weichen zurück. Doch jetzt nicht. Hier wird der Schlussstrich gezogen! Bis hier her und nicht weiter! (Picard in "First Contact")

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich finde es in dem Fall gut dass die serie verlängert wird, denn solange (wieder) dei orignialcrew dabei ist, geht es hoffentlich auch in gewohnter Qualität weiter, aber wenn langsam immer mehr Leute aussteigen (siehe AkteX) ist das der Tod einer Serie.
                            tempus fugit

                            Kommentar


                            • #15
                              Exakt!

                              Aber Akte X hat schon lange vor den Ausstiegen an Spannung und Handlung verlohren, wodurch es doch ziemlich langweilig und einseitig wurde. Aber die war eh noch nie mein Geschmack! "Das ist xy" "Das sind Aliens" "Nein dafür gibt es eine ganz wissenschafftliche Erklärung" "Das ist ein Verschwörung" ! Irgendwie einseitig.
                              Bitte lass nicht bei Stargate etwas ähnliches passieren! *bettend*

                              Aber bisher kann man guter Hoffnung sein. Die Serie ist ja bisher auf durchgehend hohem Niveau. Und steigt sogar von Staffel von Staffel. Und soweit ich das beurteilen kann, anhand der gesehen Folgen, gilt das auch für die bisher letzte Staffel Nr.6! Eine 7. Staffel ist ein Risiko, da die Story bisher schon abgeschlossen wurde, aber die Autoren haben sicher noch viele gute Ideen, was man in einer 7. Staffel noch alles tolles machen kann!
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X