Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Spoiler]Fallen[Spoiler]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Spoiler]Fallen[Spoiler]

    Tja irgendwann musst ja jemand herausfinden wie die 7. Staffel Anfängt. Wer nix wissen will bitte nicht weiterlesen.


    Spoiler
    Daniel Jackson verärgert Oma Desala auf irgend eine Weise und so werden seine Errinnerungen gelöscht und er wird wieder ein Mensch. Die Folge die an "Fallen" anschließt heißt "Homecoming" und es geht um wieder um Daniel der völlig ohne Gedächtnis auf einem anderen Planet von Jack und Co. gefunden wird.
    Zuletzt geändert von Harmakhis; 02.02.2003, 19:51.
    Eine Schlangewache, eine Drachenwache und eine Sethaschwache treffen sich auf einem Planeten. Ein gefährlicher Augenblick. Die Augen der Schlangenwache glühen, das Maul der Drachenwache speit Feuer und die Nase der Sethaschwache beginnt zu laufen. Phaaaaaa ein echter Schenkelklopfer

  • #2
    Jetzt endlich einmal mit dem neuen Avatar!!! Find ich toll!

    Klingt ja gar nicht mal schlecht. Erklärt zumindest wiso er wieder ein Mensch ist. Die Theorien auf einer der anderen Seiten hier haben sich ja ins fantastische gesteigert!

    Sind die Infos eigentlich war Bzw. woher hast du die?
    Die Folgen sind doch wohl noch lange nicht gedreht. Oder hab ich was verpasst? Die haben die 6. Staffel ja erst vor kurzem beendet.

    Hat er eigentlich alles vergessen, oder nur alles seit dem Aufstieg? Und wieso wird er jetzt wieder degradiert? Soweit ich das bisher aus den anderen Folgen bes. "Das Opfer" mitbekommen habe, vermenschlichen sie ihre Artgenossen ja nicht, sondern verbannen sie auf einen Planeten. Meist wohl auch auf den Planeten, wo sie ihr "Verbrechen" begangen haben. Aber zurückgestuft haben die doch bisher noch niemanden. Obwohl die Leute selbst, wenn sie es wollen, zurück zum Menschen werden können.

    P.S: wie können die eigentlich jemanden auf einen Planeten verbannen? Ich meine die können ja, wenn sie es wollen, auch so durch den Weltraum reisen/fliegen. Und durch das Stargate können sie auch reisen. Also wie kann man sie dann verbannen, sprich auf einem Planeten festsetzten? Im Notfall würde ich dann auch wieder zum Menschen werden und ein sterbliches Leben bei und mit anderen Menschen, als die ganze Zeit so alleine da rum zu sitzen und nur so vor mich hin zu leiden.

    Und sonderlich friedlich können die Antiker?/Energiewesen ja nicht sein, wenn sie einfach so ein Volk vernichten, nur weil sie jetzt etwas aggressiver werden. Es gäbe für eine so hoch entwickelte Rasse doch sicher auch andere Methoden diese "primitiven" Bewohner an einem Krieg gegen andere Planeten zu hindern!
    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

    Kommentar


    • #3
      Die hab ich von Stargate-planet.de und die sind eigentlich schon zuverlässig
      Eine Schlangewache, eine Drachenwache und eine Sethaschwache treffen sich auf einem Planeten. Ein gefährlicher Augenblick. Die Augen der Schlangenwache glühen, das Maul der Drachenwache speit Feuer und die Nase der Sethaschwache beginnt zu laufen. Phaaaaaa ein echter Schenkelklopfer

      Kommentar


      • #4
        Naja, der Zweizeiler auf stargate-planet.de ... wenns richtige Infos sein sollen, dann doch lieber gateworld.net

        Das Jackson durch eine Strafe zu seiner menschlichen Form zurückkommt (bzw sie behält - wer weiss schon wass in Full Circle passiert?!? ) bahnte sich ja schon lange an. Er hat ja mehr als oft genug gegen die Regel verstossen seinen alten Freunden zu helfen.
        Diese Mitteilung ist entkoffeiniert und reizstoffarm.

        Kommentar


        • #5
          Naja, ich weiß ja net, aber hat er denn seinen Freunden geholfen? Bei Bhaal hat er ja nur geistige Unterstützung geleistet. Das heißt er hilft Jack nur mit Worten die Qualen und die Folter durchstehen. Also das würde ich noch nicht so direkt Helfen nennen und das mit dem Degradieren finde ich etwas zu heftig, ich meine Verbannen ist doch schon schlimm genug, ich könnte mir da viel eher vorstellen, dass Daniel in der Verbannung dann beschließt, dass er wieder Mensch sein will.
          Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

          Kommentar


          • #6
            Er hilft ihnen schon und zwar gewaltig, das kam bei der letzten aktuellen SG-Folge wieder raus, dass dieses psychische Helfen wirklich wichtig ist.

            Aber das ist wohl kein Fehler oder ein Verstoß gegen die Regeln, da er ja nicht physisch eingreift und auch keinen Krieg vom Zaun bricht bzw. ihn zu Gunsten der Erde entscheidet.
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Ich kann mir das auch kaum vorstellen! Imerhin ist Daniel ein friedliebender und ruhiger Mensch, außerdem würde er wohl auch nicht so einfach irgenetwas tun, was gegen die Regeln verstößt. Jedenfalls nicht ohne einen trifftigen Grund.

              Dennoch sollte man ihm dann doch für die erste Phase einen Aufpasser und Betreuer zugestehen. Immerhin ist eine solche Existens etwas völlig neues für ihn und er kann es nicht und kennt nicht alles. Für diese Umgewöhnungsphase bräuchte er dann auch einen Lehrer, der ihm hilft mit seinen neuen Fähigkeiten umzugehen und sie richtig, sinnvoll und vorsichtig einzusetzten.
              Außerdem sind diese Antiker auch eine andere Rasse mit einer komplett anderen Lebensphilosophie. Dabei bracuht Daniel auch etwas Hilfe und er kann und kennt ja nicht alle ihre Verhaltensweisen. Und das Nichteingreifen ist für ihn sicher auch etwas völlig neues und ungewohntes, wo er wohl nicht so einfach nur zuschauen kann! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dassDaniel einfach so ruhig dasitzt und zuschaut, wenn die Goa´uld so vor einem Schutzlosen Planeten oder erst recht der Erde stehen!
              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

              Kommentar


              • #8
                Dass so ein frisch gebackener Antiker also einen Mentor braucht, ist wohl nun allen klar, aber trotzdem ist noch nicht geklärt, wieso Daniel nun degradiert wird! Vielleicht könnte sich jemand, der es genauer weiß mal darüber äussern? Ich meine, diese Mutmaßungen bringen doch nichts...

                Ich persönlich halte aber Daniel auch für einen eher ausgeglichenen Charakter, der sich nicht gleich in jedes Gemetzel reinschmeißt.
                Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                Kommentar


                • #9
                  Also, wenn Daniel einen Mentor hat, dann sehen wir ihn nie. Daniel arbeitet immer auf eigene Faust und ausschließlich auf der psychologischen Schiene, indem er in schweren Situationen Teal'c, Jack & Co geistig beiseite steht.
                  Wieso Daniel später wieder zum Mensch wird ist noch nicht klar, da das Staffelfinale der 6. Staffel erst heute abend in Großbritannien (hehe....übermorgen habe ich die auch gesehen) läuft. Da wird es zu einer Begegnung zwischen Anubis und Daniel kommen. In dieser Zusammenkunft könnte ein möglicher Grund von Daniels Zurückverwandlung - von Degradierung würde ich nicht reden - liegen.

                  Und mehr gibt es wohl einfach noch nicht zu wissen, da ich alle aktuellen Folgen gesehen hatte und über Daniel nicht sehr viel gesagt wurde.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    hat man denn nicht in der Folge , in der Jack von Bhaal gefoltert wird, eine Frau gesehen, die vor dem Kerker kniet, bevor Daniel auftaucht und sobald die Kamera ins Verlies umschwenkt, man gerade noch sieht, wie sich der eine Arm in einen Energiewesen-Tentakel verwandelt
                    Ich denke Daniel wird seine Gründe gehabt haben...
                    Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also erstmal:

                      Wo wird gesagt, dass Antiker = Energiewesen? Hab ich was verpasst?

                      Des Weiteren:
                      In Full Circle greift Daniel aktiv in das Geschehen ein, wird sogar von Anubis besiegt (näheres siehe FUll Circle Thread). So gesehen hat er schon gegen die Reglen verstossen. Aber ich glaube, er hat einfach nur seinen Aussteig bereut

                      Die Frage ist nur: Was passiert mit Jonas? Oder aber, O'Neill wird befördert und Sam übernimmt SG-1.
                      Denn 5 Leute ist ja nicht ok für ein Team. Da müsste ja einer immer alleine Todesgleiter fliegen
                      Bisher passierte folgendes:
                      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                      Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                      Kommentar


                      • #12
                        Das diese Energietentakel-Wesen (aus "Haresis Rettung", "das Opfer", "Die Entscheidung", "Am Abgrund", "Full Circle") die Antiker sind steht wohl völlig außer Frage.

                        Oma Desala, und auch Daniel erwähnen mehr als einmal, dass die Antiker diese Wesen sind und, dass sie früher Menschen (oder zumindest ihnen sehr ähnlich) waren und durch einen "evolutionären" Schritt aufgestiegen sind.
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X