Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie findet ihr...

    ...dass es nicht mal einen ganz neuen Feind gibt?
    und wenn was für einer wäre denn gut

  • #2
    Naja, es wäre irgendwie komisch wenn es jetzt einen ganz neuen großen Feind gäbe!

    Schließlich liegen die Tauri immer noch im Klinsch mit den Systemlords! Und das wird eigentlich immer schlimmer. Wenn jetzt noch ein großer Gegner kommt, dann isses aber bald aus!

    Und aus der sicht der macher ist es auch gar nicht nötig! Die Goau`ld (wie auch immer man die schreibt) geben als Gegner genügend stoff für neue Geschichten her. Das ist auch noch durchaus ausbaubar!

    Aber der wahrscheinlich wichtigste und entscheidende Grund ist wohl, daß das die gesamte Grundidee war! warum sollte man sich da unnötiger Weise davon entfernen!
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

    Kommentar


    • #3
      Weil eine neue Endeckte Rasse von Feinden ein Dreierspiel zwischen den Goau`ld,Star Gate center und den neuen

      Spannend!!!!!!!!
      mfg
      Spike

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Steve Coal
        Aber der wahrscheinlich wichtigste und entscheidende Grund ist wohl, daß das die gesamte Grundidee war! warum sollte man sich da unnötiger Weise davon entfernen!
        Ist meine Meinung. Schlangenköpfe sollen bleiben und ein neuer Feind, naja die Sache mit den Replikatoren war ja nicht soo interessant.

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Reetu, ja ganz gut, aber dass es jetzt einen neuen Hauptgegner geben sollte, finde icht nicht. So für zwischen durch mal ganz nett, aber die Goa'uld sind einfach !

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Metathron
            aber die Goa'uld sind einfach !
            Jupp. Die Goa'uld sind mir auch ans Herz gewachsen *G*

            Kommentar


            • #7
              In Gewisserweise gibt es mit Anubis ja einen neuen Feind. Zwar auch teilweise Goa'Uld, aber auch ganz anders...

              ...jedoch denke ich, dass man bei den bekannten Rassen - es sind nicht wirklich neue seit Beginn hinzugekommen - bleiben sollte. Dieses "Alien of the Week" ist etwas für Billigserien, wie Star Trek. SG-1 ist jedoch sehr auf diesem roten faden mit den Goa'Uld, Asgard, usw. aufgebaut und das Gleichgewicht zu verändern würde die Serie wohl ruinieren.

              Zum Glück scheinen das die Autoren und Produzenten ebenfalls so zu sehen und machen da keine Experimente...
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Harmakhis
                Zum Glück scheinen das die Autoren und Produzenten ebenfalls so zu sehen und machen da keine Experimente...
                Naja gegen gute Experimente habe ich ja nichts einzuwenden

                Kommentar


                • #9
                  Dass ist der richtige Star trek instinkt
                  Immer in neue Abenteuer

                  Kommentar


                  • #10
                    Neuer Feind? Nö das muss nicht sein. Die Goa'Uld Story zieht sich so schön durch die Serie, das sollte auch bis zum Ende so bleiben.
                    Und spannend genug finde ich die Serie ohnehin schon.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Eigentlich hat es mit Anubis ja nen total neuen Feind gegeben. Und IMHO hat dieser der Serie extrem gut getan. Seine Imperator-artige Einführung in "Das Geheimnis der Asgard" ist absolut genial.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke nicht, dass Stargate einen neuen Feind braucht. Die Systemlords sind wirklich vielschichtig genug um neue Episoden mit ihnen spannend zu machen. Ausserdem wurde ja am Ende der sechsten Staffel, wie schon von Harmakhis und HanSolo erwähnt, ein "neuer" Feind eingeführt, der zu einer Art "Dreierbeziehung" führt. ...Anubis mag zwar Goa'uld sein, aber von den Systemlord hält er nicht viel sodass es da genug Ansatzpunkte für Konflikt gibt.

                        Dieses "Alien of the Week" ist etwas für Billigserien, wie Star Trek.
                        @Harmakhis
                        Als "Billigserie" würde ich ST jetzt nicht bezeichnen. Das "Alien of the week" Konzept hat sicherlich eine ähnliche Daseinsberechtigung wie die Kontinuität von SG-1. Abgesehen von den "Bösen" gibt es ja auch in SG-1 "Aliens of the week" mit all den Planeten, die einmal und nie wieder besucht werden
                        Stimme dir allerdings zu, dass es wirklich nicht nötig ist, in SG-1 eine Reihe neuer Feinde einzuführe.
                        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                        Kommentar


                        • #13
                          he Star Trek ist nicht billig
                          @harmakhis

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denk nicht das es unbedingt so gut wäre einen komplett neuen Feind/Rasse bei Star Gate ins Leben zu rufen. Anubis war zwar eine nette Abwechslung, aber man müßte was die folgenden Filme angeht dann stark zweigleisig fahren. Entweder kommt dann eine Rasse zu kurz oder das ganze wird zu unübersichtlich.

                            Also so wie es jetzt ist, nur mit den Goa´uld ists völlig ok
                            "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

                            Kommentar


                            • #15
                              Neue Feinde bitte nur für Atlantis im letzten Stargate film soll den Sysies der garaus gemacht werden und dann, gehts mit Atlantis weiter und hoffentlich da dann mit neuen Feinden
                              Out with the old, in with the nucleus.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X