Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

8. Staffel von Stargate????

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 8. Staffel von Stargate????

    Nach dem grossen Erfolg von Stargate SG1 auf dem US-Sender SciFiChannel, denkt dieser darüber nach, die Serie fuer eine weitere Staffel zu buchen. Die Hinweise stammen aus dem offiziellen Fanclub Newsletter.

    Nachdem die Quoten des Senders seit dem Start von Stargate jeden Monat ein neues All-Time-High erreicht hatte, ist der SciFiChannel mittlerweile an dem Punkt angelangt, über eine 8. Staffel nachzudenken. Dies ist insofern verwunderlich, da die letzten 2 Staffeln Stargate erst gesichert waren, weit nachdem die Staffel schon fast abgesetzt war.

    Um die Vorfreude nicht zu gross werden zu lassen, sei gesagt, dass der SciFiChannel nun den Wunsch äussern könnte, die Staffel ein weiteres Jahr haben zu wollen. Eine Entscheidung für eine weitere Staffel waere dies noch lange nicht. Dem müssten dann noch MGM sowie die Stargatemacher selbst zustimmen. Das heisst, erst nachdem der SciFiChannel sein weiteres Interesse bekundet, wird sich MGM hinsetzen und nachdenken, ob Sie das auch möchten um dann mit der Stargate-Cast und Crew neue Vertraege auszuhandeln. Und erst wenn diese Vertragsverhandlungen erfolgreich durchgeführt wurden, ist eine 8. Staffel wirklich da.



    Also von der Seite her dürfte es kein Problem geben! Wenn das Geld stimmt würde MGM sicher nicht nein sagen!

    Ich sehe eher ein größeres Problem bei der weiteren Verpflichtung von Richard Dean Anderson! Vom kreativen Potenzial dagegen ist Stargate noch lange nicht ausgeschöpft und Brad Wright meinte schon vor Jahren im Scherz dass sie Stoff für 10 Staffeln hätten!

    Also meine persönliche Meinung zu einer 8. Staffel lautet: Nur her damit!
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Ja ich kann auch eine 8. Staffel begrüßen. StarGate ist eine Serie die mit ihrer Laufzeit nicht schlechter wird.

    Ist es wirklich so schwierig RDA wiederzubekommen?

    Kommentar


    • #3
      Ich bin ja, was den SciFi Channel angeht, bereits ein gebranntes Kind. Natürlich würde ich mir wünschen, daß SG1 weitergeht, solange die Stories stimmen und mit den Charakteren was gemacht wird. Nur kann ich mir SG1 ohne O´Neill nur sehr schlecht vorstellen.

      Das Problem ist aber, daß der SciFi Channel zur dritten Staffel "Farscape" die Serie abrupt um zwei weitere Staffeln verlängert hat. Die Fans freuten sich natürlich. Um so größer war der Schock, als die fünfte direkt nach Drehende der vierten Staffel einfach aus nicht erklärbaren Gründen (die Einschaltquoten lagen weit über denen von ENT, Buffy oder Angel) abgesagt wurde.
      Man hatte nicht einmal die Möglichkeit die letzte Folge neu zu drehen um ein anständiges Ende hinzubekommen. Und so endet sie mit einer ganz furchtbaren Szene und den Schriftzug "To Be Continued".

      Kurz vorher ist der Pilotfilm von "Babylon 5: Legend Of The Rangers" als Serie abgelehnt worden, mit der Begründung, man wolle weg, von Weltraumorientierten Produktionen (die natürlich durch exzessive SFX teurer sind). Wieso man dann allerdings nun das Remake von "Battlestar Galactica" produziert verstehe ich hinsichtlich einer solchen Äußerung nicht mehr.

      Darum genieße ich die Gerüchte um den SciFi Channel herum eher mit gebührender Vorsicht. Auch dann, oder besonders dann, wenn sie vom Sender selbst bestätigt werden (was ja hier noch nicht der Fall ist).
      HOFFNUNG ist alles!

      Kommentar


      • #4
        Eine achte Staffel SG wäre sicherlich nicht schlecht. Allerdings muss dann auch die Qualität stimmen. Sprich lieber die Serie nach der siebenden auslaufen lassen anstelle sie totzuspielen wie es zum Beispiel bei der neunten AkteX-Staffel IMO der Fall war.

        Kommentar


        • #5
          Wenn es eine weitere SG1 Staffel gibt, was geschieht dann mit SG-Atlantis? Wird die Serie ähnlich wie schon bei DS9 zeitgleich mit einer anderen Serie produziert, oder legen sie das Projekt wieder auf Eis?
          Wenn die achte Staffel SG1 aufgrund schlechter Drehbücher ein Reinfall wird kann sich das auch auf den Spin Off auswirken. SciFi könnte kalte Füße bekommen und das ganze absagen.
          Das würde mir definitiv nicht gefallen!
          HOFFNUNG ist alles!

          Kommentar


          • #6
            Ich hab das schon bei der 7. Staffel gesagt, solange sie der Meinung sind noch gute Geschichten zu bringen, können sie gerne wietermachen, aber man muss auch den Punkt wissen, wenn man an Grenzen gestoßen ist.
            RDA ist sicherlich nötig um die Serie am laufen zu halten. Wenn dann auch noch die Geschichten stimmen, dann kann es meinetwegen auch noch 20 Jahre wieter gehen!

            Kommentar


            • #7
              Da kann ich mich nur anschließen. Solange sie es schaffen, die Qualität und die Schausspieler zu halten, können sie gerne noch eine Staffel drauflegen.
              Allerdings hätte ich auch nichts gegen ein fulminantes Ende nach Staffel 7 und dann weiter mit Atlantis.
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Rhiannon
                Wenn es eine weitere SG1 Staffel gibt, was geschieht dann mit SG-Atlantis? Wird die Serie ähnlich wie schon bei DS9 zeitgleich mit einer anderen Serie produziert, oder legen sie das Projekt wieder auf Eis?
                Also alle anderen Projekte (Kinofilm und Spin Off) werden wieder auf 2 Jahre nach hinten verschoben wenn sie um ein weiteres Jahr verlängern!
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Noch ne Staffel? Aber immer. Wenn die Folge weiterhin so genial ist, wie das, was ich bisher gesehen hab größtenteils war, dann kann das ja nur gut sein
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Peter R.
                    Also alle anderen Projekte (Kinofilm und Spin Off) werden wieder auf 2 Jahre nach hinten verschoben wenn sie um ein weiteres Jahr verlängern!
                    Och schade!!!!! Aber zugunsten einer weiteren SG1 Staffel muß ich wohl in den sauren Apfel beissen. Noch vier Tage... dann gehts weiter
                    HOFFNUNG ist alles!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja es ist etwas schade noch länger auf den 2. Kinofilm und die andere Serie warten zu müssen, aber ich denke wenn es dafür mehr Stargate SG-1 Folgen gibt bin ich immer dafür. Also bei noch mehr Staffeln und mehr tollen Geschichten, die wohl auch nicht an Niveau verlieren, sag nur her damit!!!

                      Und wir hatten eigentlich auch schon die gleiche Diskusion über die 7. Staffel von Stargate!
                      Also je mehr Staffeln desto besser, solange das Niveau nicht nachlässt und auch nicht alle Schauspieler davon laufen!
                      Das einzige was dann noch schlimmer ist, ist wenn die Schauspieler erst keine Lust mehr haben und gehen wollen, dann aber wieder kommen, weil sie sich langweilen oder sonstwas!! (gell Michael Shanks ?)
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X