Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate eine Einbahnstrasse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate eine Einbahnstrasse?

    Ich hab grad die Folge [37/2.16] Die fünfte Spezies / The Fifth Race gesehen. In selbiger erlangt O'Neill für einige Zeit das gesammelte Wissen der Antiker, der Erbauer des Stargate. Während der Folge sind Teal'c und Carter auf einem Planeten, wo das Dial Home Device nicht funktioniert und sie deshalb nicht zurückkehren können. Hammond kann aber ein Wurmloch zu diesem Planeten öffnen und mit Carter kommunizieren. Was ich mich nun frage ist, wieso Hammond nicht einfach das Stargate aufmacht und die anderen von der anderen Seite durchgehen. Oder kann man nur von der Seite aus durchgehen, von der man gewählt hat?

    Falls ich jetzt Nr. 585 bin, der diese Frage gestellt hat möge man mir verzeihen . Aber ich war grad nicht in der Stimmung das Forum nach passenden Threads zu durchsuchen .

    WarpJunkie

  • #2
    Re: Stargate eine Einbahnstrasse?

    Original geschrieben von WarpJunkie


    Falls ich jetzt Nr. 585 bin, der diese Frage gestellt hat möge man mir verzeihen . Aber ich war grad nicht in der Stimmung das Forum nach passenden Threads zu durchsuchen .

    jape


    funkwellen gehen in beide richtungen, materie nur in die die es geöffnet ist

    Kommentar


    • #3
      Ok ... danke ... Dann kann der Thread ja geschlossen werden.

      Kommentar


      • #4
        Wurde ja auch durch "Wormhole Extreme" karikiert, die konnten durch beide Seiten durch.
        Getreu nach dem Motto:"Oh-oh, RÜCKZUG !!!"
        Und der Funkspruch kann durch da Energie das einzige ist was beidseitig das Tor passieren kann.
        Out with the old, in with the nucleus.

        Kommentar


        • #5
          Wird des weiteren z.B. durch die Folge "Zerstörerin der Welten" belegt, wo SG-1 ja in einem Gefängnis ist, dessen einziger Ein/Ausgang das Stargate ist. Und die marschieren da ja auch nicht einfach durch zurück. Und es wird natürlich oft genug durch entsprechende Dialoge belegt

          grüße
          (wieso schließe ich jeden verdammten Post eigentlich immer mit "grüße" ab?)
          "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
          "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

          Kommentar


          • #6
            Oder auch in Die Qualen des Tantalus

            als StarGate Neuling hab ich mich das vor kurzem auch gefragt. In oben genannter Folge kommen auch die Zusammenkunft von 4 Völkern vor und ich weiß nur, dass eins davon die Wikinger-Götter waren.

            Äh... wer sin die Antiker?
            "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
            - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

            Kommentar


            • #7
              Äh... wer sin die Antiker?
              Wenn dich Spoiler nicht stören, dann schau mal in den Antiker-Thread

              ...all diese Informationen über die Antiker sind aus den späteren Staffeln, besonders der 6.
              “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
              Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

              Kommentar


              • #8
                Ne okay.... dann verzichte ich doch lieber drauf und freu mich auf die späteren Seasons....
                "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
                - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

                Kommentar


                • #9
                  Ich schau Stargate von der ersten Folge an und kann immer noch nicht verstehen, warum die Materie, die ja bekanntlich Wellencharakter besitzt, nicht durch ein Wurmloch zurück kann, obwohl Radiowellen, die ja auch Teilchencharakter haben, zurückgesendet werden können! Klar macht das die Stargatereisen interessanter und spannender, wenn man nur in eine Richtung reisen kann, aber trotzdem sollte man die Gesetze der Physik nicht über den Haufen werfen, nur weil dann eine Fernseh-serie dadurch an Spannung gewinnt!

                  Anderes Thema, auf der Erde besitzen sie ja kein DHD... warum klauen die sich eigentlich keins? Ich mein... SG-x könnte doch auf eine Gift Welt gehen(da will sowieso kein Mensch hin!) und da DHD einfach mitnehmen(kann man immer mal gebrauchen["48 Stunden"]). Nach Hause kann man ja immer noch manuell anwählen, also warum tun die das eigentlich nicht? Unser zweites ist ja zerstört worden!(siehe "48 Stunden")
                  Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                  Kommentar


                  • #10
                    war da nicht was mit dem wahlcomputer, der anderes anwählt als ein DHD und eben so manche planeten erst anwählbar machen. Auch wenn sie nen DHD mitnehmen wieso ? sie haben eines und da müssen sie nur knöpfchen drücken und sie können es auch keinen handscanner an das DHD anschliessen..

                    sagen wir im groben einfach das DHD ist für das SG-C ungeeignet


                    thema materie na ja was solls.

                    Kommentar


                    • #11
                      Aber mit dem Anwahlcomputer haben sie Teal'c nicht aus dem Stargate-Speicher rausgekriegt, oder? Und wenn so was mal wieder passieren sollte, können sie den betreffenden nicht retten, weil kein DHD mehr da ist, was sie bei solch eine Aktion zerschießen könnten! Also, ich finde dass jeder ein DHD zuhause haben sollte!

                      Ausserdem solltest du mal bedenken, was in "Red Sky" passierte, als SG-1 durch eine Sonne ging, die nur der Anwahlcomputer anwählen konnte, und das erst nachdem er einige Sicherheitsroutinen des Stargate deaktiviert hatte! Die Antiker hatten sich schon was dabei gedacht, als sie auf jedem Planeten ein DHD neben das Stargate gestellt haben!
                      Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                      Kommentar


                      • #12


                        schaut euch mal die Erste Folge von SG an, also den Pilot.. da kommen die jaffas durch das SG, nehmen die eine Mit und verschwinden wieder.. OHNE das sie neu anwählen

                        Kommentar


                        • #13
                          Da....da wussten die noch nicht, dass das nicht geht!

                          Weihnachtliche Grüße
                          "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
                          "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich könnte mich irren, aber hat man da nicht sehen können, dass Apophis ein Gerät an seinem Handschuh benutzte, um das Stargate zu reaktivieren? Und benötigt das Stargate nicht auch beim manuellen anwählen eine externe Energiequelle?
                            Aber ich denke auch, dass man in der ersten Folge man auch mal einen Fehler machen darf, der nicht im Einklang mit der restlichen Serie steht! Die bei MGM konnten sich ja auch nciht alles im Voraus überlegen... so eine Serie entwickelt sich ja nunmal...
                            Teal'c, mach ein böses Gesicht und sieh dich um!

                            Kommentar


                            • #15
                              Das Handgerät hab ich bisher nur bei einigen anderen Völkern gesehen. Z.B bei den Asgard und den Nox, die dann einfach an der Hand/dem Gerät rumspielen oder ähnliches und dann geht das Stargate wieder auf. Eventuell haben die Tollaner auch so ein gerät gehabt, aber bei den Goa´uld habe ich das definitiv noch nicht gesehen.

                              Aber um das Problem zu lösen, vielleicht hat ja der Kerl der den Anwahlcomputer steuert, einfach wieder das Tor für Appophis geöffnet , und da man damals noch einzig die Adresse von Abydoss kannte schickte man sie halt nach dort. Und Appophis stellte so fest, dass es den Planeten noch gibt und er auch anwählbar ist. Folge einige Stunden später kommt er mit einigen weiteren Jaffa um auch einige Gefangene von Abydoss abzuholen, scheinbar doch ziemlich gute Wirte , oder nicht Wurden beide zu Goa´uld!!!
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X