Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Spoiler] Doch eine 9. Staffel?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Spoiler] Doch eine 9. Staffel?

    Wie Stargate-Project.com berichtet, hat der Schauspieler Christopher Judge, der Teal'C darstellt, vorgestern auf der Tampa Convention die Katze aus dem Sack gelassen: Da im Showgeschäft bekanntlich Geld die vorwiegende Rolle spielt und Stargate für den SciFi-Channel sehr gute herausfährt, wird der Sender vorraussichtlich eine 9. Staffel ordern. Mit den Schauspielern wird bereits über eine Verlängerung ihrer Verträge verhandelt. Deshalb werden zurzeit auch die Drehbücher für die späteren Folgen umgeschrieben, um sich diesem Umstand anzupassen. Eine gute Nachricht also für alle Stargate-Fans. Damit würde die Serie mindestens genauso lange laufen wie Akte-X. Wenn das kein Grund zur Freude ist.
    Na, wenn das keine gute Nachricht ist?
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Ja, das ist in der Tat eine gute Nachricht. Hoffen wir doch mal, dass die Schauspieler da wieder mitmachen... vor allem RDA.

    Wenigstens läuft die Serie nicht Gefahr so einen Durchhänger wie Akte X zu bekommen.... die 8. Staffel reiht sich bis jetzt ja sehr gut ins Gesamtbild ein
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      wobei die gefahr besteht das der eine oder andere schauspieler andere pläne hat und nicht zur verfügung stehen wird.
      ich hoffe nur das die 9. staffel dann nicht so halbes ding wird. dann besser mit einem grandiosen finale plus nettem kinofilm sg1 beenden.

      mfg

      Kommentar


      • #4
        Bin nicht so begeistert... je mehr FOlgen es gibt, umso größér ist die Gefahr einer "Bermanisierung" der Serie...
        Acht Staffeln und ein Spin-Off wären doch okay gewesen und das Einkommen der Produzenten sollte mit Atlantis auch gesichert sein, warum ein Ende mit Schrecken riskieren oder gar einen Schrecken ohne Ende?

        Memento Mori!
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Klingt nicht schlecht und so lange die gute Folgen produzieren, die man sich gerne und gut anschauen kann (auch mehrmals) bin ich doch dafür. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass auch die Schauspieler da bleiben und was dann mit Amanda Tapping sein wird (wegen dem Mutterschaftsurlaub ) und RDA (der ja eh mehr Zeit für die Familie will). Andererseit mal schauen wie die 8. Staffel so zurecht kommt. Vielleicht gibt es da dann ja auch einen guten Übergang in die "2. Genearation"

          Einzig mir fällt auf, dass dieses Thema und die letzte Staffel ist doch nicht die letzte Staffel Thema doch schon des öfteren vorkam... Also so langsam verliehrt das an glaubwürdigkeit!!!
          STARGATE: "Alles auf eine Karte"

          Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
          O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

          Kommentar


          • #6
            Ich wäre für eine neunte Staffel wenn:

            1. Die Geschichten gut bleiben (im Moment merkt man zu Beginn der achten Staffel keine Abnützung - im Gegenteil bis jetzt waren alle vier Folgen sowohl Stargate als auch Atlantis gut).

            2. Der gesamte Cast (also auch RDA) mitspielen würde.

            3. Die neunte Staffel die WIRKLICH LETZTE ist. Immerhin will ich endlich wissen wie der Kampf gegen die Guauld ausgeht und ob Jack und Sam zueinander finden.

            Kommentar


            • #7
              Dem muss ich voll und ganz zustimmen!!!
              Wobei ich jedoch bezweifele, dass sich zwischen Sam und O´Neill außer der guten Freundschaft noch sehr viel tut. Immerhin hat sie ja jetzt einen Freund (auch wenn diese Folge erst 2005 ausgestrahlt wird, da kann ich nicht dafür...)
              Und von der 8. Staffel hab ich auch erst den Pilot gesehen, aber der war doch recht gut, wenn auch das Timing der Szenen etwas ungeschickt war...

              Was die Crew angeht, so muss man mal schauen, wie es sich in der 8. Staffel ohne O´Neill entwickelt, ist anfangs sicher etwas seltsam und gewöhnungsbedürftig, könnte aber auch ohne ihn gehen. einzig das 3. Mann (Uupps...) Team ist etwas klein, die bräcuhten wieder Jonas als Ersatzmann!!! <<JONAS FOR 4. TEAMMITGLIED!!!>>
              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

              Kommentar


              • #8
                ich finde auch das die 9te staffel ganz im zeichen von Sam und O'Neil stehen müsste Natürlich müsste die Erde endlich das Problem mit den Goauld lösen können.

                Hoffe die werden eine schöne schlussstaffel entwerfen und frühzeitig anfangen. Eine romanze aller 7of9 und Chakotay macht alles kaputt. Die können auch ruhig schon in der Mitte der Staffel zueinander finden.
                Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                Kommentar


                • #9
                  geplant war das Ende der Goa´uld ja schon zu Ende der 6. Staffel und anschließend ein Kinofilm und Spin-off, aber es hat sich immer weiter verlängert und nun plant man bei jeder Staffel ein Ende der Serie ein, was man dann kurzfristig kurz vorher doch noch umschreibt, da es eine weitere Staffel gibt, und so bleiben die Goa´uld und auch Anubis ( :Frage: ) am leben.
                  Also wenn endlich wirklich Schluss ist, wird dann mit dem Kinofilm endlich alles um die Goa´uld geklärt, aber der hat sich schon um 3 Jahre verzögert, wobei man deswegen wohl weniger enttäuscht sein wird...

                  Aber wie gesagt, ich glaube nicht, dass Sam und Jack wirklich noch als Paar zusammen kommen werden. Jetzt nicht mehr, außer in Parallelwelten vielleicht... Aber die romantische Spannung zwischen ihnen dürfte wohl auch noch eine ganze Weile bestehen bleiben.
                  STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                  Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                  O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von MOLE
                    Wobei ich jedoch bezweifele, dass sich zwischen Sam und O´Neill außer der guten Freundschaft noch sehr viel tut. Immerhin hat sie ja jetzt einen Freund (auch wenn diese Folge erst 2005 ausgestrahlt wird, da kann ich nicht dafür...)
                    Und von der 8. Staffel hab ich auch erst den Pilot gesehen, aber der war doch recht gut, wenn auch das Timing der Szenen etwas ungeschickt war...
                    VORSICHT SPOILER


                    Dass sie jetzt nen Freund hat ist vielleicht ein Grund, kein Hindernis .
                    Nein, mal im Ernst. Nach den ganzen Andeutungen in all den 7 Jahren glaub ich schon, dass Jack und Sam am Ende ein Paar werden. Glaube kaum, dass Peter Shannon die achte / neunte Staffel überleben wird. Früher oder später wird er wie alle Freunde Sams wohl das Zeitliche segnen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ah, du meinst die "schwarze Witwe" schlägt wieder zu?
                      Naja, in dem Fall wäre das wohl möglich aber auch etwas blöd, oder??? Naja, solange nicht alles in den letzten beiden Folgen der neunten und letzten Staffel passiert lass ich mich gerne auch davon überzeugen!!!
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar


                      • #12
                        Hab gerade diese Inhaltsangabe im Internet gefunden:

                        VORSICHT SPOILER


                        8.17 Threads

                        Daniel scheint erneut am Rande des Todes zu stehen und Oma Desala bietet ihm erneut an aufzusteigen. Ein alter Freund, Mike, unterstützt ihn dabei die richtige Entscheidung zu treffen. Während der Gespräche kommen Daniel und Oma auch auf Anubis zu sprechen. Unterdessen hat Jack eine Liebesbeziehung begonnen und Carter hat zweifel ob sie das Richtige tut, indem sie Pete heiratet. Als sie bei O'Neill vorbeischaut, um ihm ihre Gefühle mitzuteilen unterbricht Jacks neue Liebe die beiden. Am Ende trennen sich Jack und Kerry und O'Neill erwägt es die Air Force zu verlassen, das SGC als Zivilist zu führen, um so mit Sam zusammen sein zu können. Doch Sam hat gerade noch ein weitere Problem. Ihrem Vater, Jacob, geht es sehr schlecht.


                        Hört sich doch vielversprechend an .

                        Kommentar


                        • #13
                          GROSSER FREUDENTAUMEL!!!

                          Unsereiner ist erster Kajüte begeistert über diese Nachricht!

                          HOFFNUNG ist alles!

                          Kommentar


                          • #14
                            Der "schwarze Witwe" Theorie kann ich nur zustimmen! Wir wissen doch alle das Sam`s Freunde nur eine Halbwertszeit von ein paar Episoden oder weniger haben! Außerdem passt dieses Bürschchen absolut nicht zu Carter!

                            Zur 9. Staffel sage ich: "Nicht um jeden Preis!"

                            Also sollte RDA nicht mit von der Partie sein, sollten sie Stargate einstellen! Es wäre einfach nicht das gleiche ohne ihn! Nur um krampfhaft die Serie weiterzumelken wäre wirklich schade!
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich sehe das alles gar nicht soo schwarz. Natürlich ist O'Neill DER Bestandteil von SG1 der eigentlich nicht fehlen darf. Trotzdem würde ich glauben, daß die Serie auch ohne ihn eine Zukunft hätte. Wenn die Serie nur wegen ihm gut wäre, dann Prost-Malzeit!
                              HOFFNUNG ist alles!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X