Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate Atlantis nur geklaut?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate Atlantis nur geklaut?

    HI!
    Ich finde SG-A atemberaubend. Die neue Technik, z.B. das digitalisierte Stargate, oder die neuen Völker. Aber da stellt sich die Frage: Ist das Alles nicht schon aus anderen SciFi Serien geklaut worden? Nehmen wir mal die neuen Feinde von SG-A. Diese sehen aus wie aus "The Time Machin" . Schreibt und sagt was ihr davon haltet
    .

    Euer Tai- Chy

  • #2
    Also ich find schon, dass es langsam mehr in die Richtung von Serien wie Star Trek Voyager und ähnliches geht, aber dass deshalb gleich alles geklaut ist würd ich nicht sagen...

    Dein Beispiel kann ich grad nich so nachvollziehen, weil ich The Time Machine nie gesehen hab^^

    Aber bekannt kamen die mir trotzdem irgendwie vor... Aber egal...

    Kommentar


    • #3
      Ok, rein äußerlich gibt es eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den Wraith und diesem komischen Ober-Morlok aus der (IMO weniger gelungenen) letzten "Time Machine"-Verfilmung: Beide haben blaue haut und lange weiße Haare. Das wars dann aber auch schon. Ich bezweifle ehrlich gesagt, dass da absichtlich geklaut wurde. Solche Ähnlichkeiten gibts immer mal wieder.

      Insgesamt empfinde ich SGA eigentlich als vergleichsweise innovativ. Das "weitab der Erde gestrandet"-Konzept zum Beispiel wird IMHO deutlich mehr ausgereizt und besser umgesetzt als bei VOY.
      "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
      "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
      "Life... you can't make this crap up."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Mainboand
        Das "weitab der Erde gestrandet"-Konzept zum Beispiel wird IMHO deutlich mehr ausgereizt und besser umgesetzt als bei VOY.
        Na ja, bei SGA wollten sie ja weit weg ins All gehen, bei VOY war die Crew gezwungen, so weit weg von zu Hause zu sein.
        Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

        Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

        Kommentar


        • #5
          Das ändert aber nix an der Tatsache das es bei Atlantis besser umgesetzt ist.

          Die Sache das es bei Voyager ne andere Ausgangslage gab ist keine Entschuldigung dafür das man es nicht oft glaubhaft rüberbrachte in welcher Lage die Voyager sich befindet.
          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

          Kommentar


          • #6
            die wraith erinner mich auch auf diese komischen kreaturen aus the time machine...die haben auch son aussehen und sind auch thelepaten

            Kommentar


            • #7
              Ich finde auch das es ziemlich in die Richtung von Star Trek Voyager und anderem geht, was nichts schlechtes ist. Aber ich glaube kaum das dass in irgendeiner weise geklaut ist denn kleine ähnlichkeiten aus anderen Serien findet man immer wieder!!!

              Kommentar


              • #8
                Wenn man sich ansieht, wie viele verschieden SciFi Filme und Serien es gibt, ist es höchst wahrscheinlich, dass das ein oder andere Alienkonzept einem schon mal dagewesenen ähnelt. Allerdings kommt es immer auf die Umsetzung an. Bekannte "Einzelteile" in neuer Kombination können durchaus interessant sein und bisher ist SGA ziemlich gut auf diesem Gebiet.
                “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                Kommentar


                • #9
                  Wo wir hier mal bei ähnlichen "Sendungen" sind:

                  Die mächtigen Vorfahren, die vor langer Zeit weit weggereist sind. Die hinterlassenen Technologien, die man überall findet. Die "Suche" nach den Vorfahren.... das kennen wa doch auch irgendwoher.

                  Richtig -> Disney's Gummibärenbande


                  Alles geklaut

                  Kommentar


                  • #10
                    Hey, das war auch mein erster Gedanke, als ich das erste Mal diese Wraith gesehn hab..... "hey, das sind doch 'Ober-Morlocs' aus 'Timemachine'!".... und hinzu kommt ja dann noch die Gedankenkontrolle....
                    Aber als direkt geklaut würde ich das nicht bezeichnen. Vielleicht eine Art Inspiration davon, aber an sonsten.
                    Das einzige, was mich daran noch stört, ist, dass die scheinbar (!!!) unverwundbar sind....
                    na mal sehn, was wir heute Anbend wieder geboten bekommen. Freu mich drauf!

                    lg, preX
                    "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                    ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                    Kommentar


                    • #11
                      Unverwundbar nicht, nur mit noch besseren/schnelleren Heilungskräften wie die goa´uld oder Unas!!!
                      Und gewisse Überschneidungen wird es immer geben. Gute Sachen übernimmt man halt gerne und auch was die Phantasie/inspiration angeht, so hat man Unterbewusst schon diese Vorbilder drin.
                      Und Stargate hat sich eh immer gerne an anderen Serien/Filmen bedient. Meist um diese zu Parodieren, aber auch am sonsten... zB "Und täglich grüßt das Murmeltier, Armageddon etc. "
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar


                      • #12
                        ich dacht erst "was haben die auch für Zähne" und eine gewisse Ähnlichkeit zu TimeMachine ist auch nicht von der Hand zu weisen ... btw. warum wurde der T1000 so schnell getötet ?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Executor
                          btw. warum wurde der T1000 so schnell getötet ?
                          hää??? bin ich zu blöd, oder warum kapier ich den jetzt nicht?!

                          Hm...Das es mehr oder weniger "Comedy" war, ist klar. Doch Ich glaube so richtig auch nicht.... denn O'Neill ist ja ein riesiger StarTrek-Fan (und würde wahnsinnig gern mal die Crew treffen :eyebrowe ).
                          Nur glaube ich, kann man keine TV-Serie mehr als "original" bezeichnen, zu mindest die neuen nicht........... da holt sich doch einer vom anderen die Einfälle.

                          lg, preX


                          [PS:gibts den "eyebrow"-Smily gar ne mehr???]
                          "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                          ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von MOLE
                            "Und täglich grüßt das Murmeltier"
                            Die Folge habe ich erst kürzlich gesehen. Die war spitze!

                            Vor allem O'Neills Kommentar auf Daniel: "Ich habe noch nie gesehen, dass jemand Haferschleim mit solchem Genuss isst."
                            O'Neill: "Das würde Ihnen nicht anders gehen, wenn Sie hundert mal Fruit Loops zum Frühstück hatten."

                            Zum Thema: "Geklaut" ist so eine Sache. Ich würde auch eher sagen, dass manche Dinge kreativ adaptiert wurden. (Soll heissen, sie haben sich von Anderen inspirieren lassen.) Das ist auch okay so, denn besser gut geklaut als schlecht selbst gemacht.

                            Man berücksichtige auf jeden Fall, dass es die meisten Ideen schon mal gegeben hat. Sei es in Film oder Literatur.

                            Viele Grüße
                            Harry
                            Harry B. Goode

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von pretenderX
                              hää??? bin ich zu blöd, oder warum kapier ich den jetzt nicht?!
                              Gemeint war wohl der kurze Gastauftritt von Robert Patrick.

                              Viele Grüße
                              Harry
                              Harry B. Goode

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X