Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Duzen/Siezen in SG-Atlantis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Duzen/Siezen in SG-Atlantis

    Kann mir jemadn sagen ob Lt. Aidan Ford von der BEsatzung der Atlantis geduzt wird? Von Sheppard und all denen?

  • #2
    Äh im englischen oder was? Ich mein ansich muss man das nur gucken um es zu wissen oder?
    my props

    Kommentar


    • #3
      Da die ganze Du/Sie Problematik auf Englisch zum Glück entfällt, wird wohl Deutsch gemeint sein
      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
      "
      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

      Kommentar


      • #4
        von englisch ins dt.

        Kommentar


        • #5
          Stimmt. Ich hab die Dt. Version nicht. Weiss das jemand? Wird Lt. Ford von seinen Kollegen geduzt oder gesiezt? (Ich hab's noch nie auf dt. gesehen...)

          Kommentar


          • #6
            @ Dr. Weird: dafür gibts die Edit-Funktion
            Von Weir wird er mein ich gesietzt. Bin mir aber nicht sicher Ford hatte ohnehin nochnicht viel zu sagen.
            Zuletzt geändert von Panzie; 03.12.2005, 14:55.
            Ehemaliger erster Offizier der U.S.S. Firehawk.
            Erster Offizier der U.S.S. Ticonderoga.

            Kommentar


            • #7
              Naja, generell kann man im Englischen ja nur dann feststellen ob man jemanden "duzt", wenn man ihn mit seinem Vornamen anredet. Anders lässt sich das duzen aufs Englische wohl kaum übertragen.
              Und da siehts generell wohl schlecht für Ford aus, da hat die Syncro bisher IMO keinen Fehler gemacht. Wird erst in der zweiten Staffel interessant, da dort Ford häufiger mit Aiden angesprochen wird, was eigentlich bedeutet, dass sie ihn duzen.

              Ich habe da aber wenig Hoffnung, dass das im Deutschen beachtet wird, da Syncrostudios eine generell "Du-Phobien" zu haben scheinen, die haben es ja echt gebracht, dass Leute in ST (oder auch B5, Akte X) sich konsequent mit einer Mischung aus Vornamen und Sie angesprochen haben, selbst wenn sie die dicksten Freunde oder Liebhaber waren.
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Hey, danke. In Staffel 2 kommt er viel vor und aus dem englischen ist nicht ersichtlich wie gut befreundet die alle sind. Danke nochmal. Oh, und was das Edit angeht... Bezieht sich das auf Weird vs. Weir?

                Kommentar


                • #9
                  Im deutschen gibts eigentlich fast immer nur "sie". Sehe da auch kein problem, bei uns ist das eben Gang und Gebe und drüben eben anders (mit Bedeutung der Namen). Ist mir eigentlich auch egal, sicher könnten sie das mal bei bestimmten Personen untereinander mal ändern, da ja doch ehr "enger" zusammen (beispiel McKay/Sheppard).

                  Btw bei Ford kann man davon ausgehen das er generell mit "sie" angesprochen wird, von den meisten. Zb Weir weil Vorgesetzte (und kennt ihn ansich ja nicht näher) oder auch Sheppard da ebenfalls Militär und co.
                  my props

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaub da sind die Synchro studios eh nicht konsequent. Mal machen sie die Anrede zu einem "Sie", dann wieder zu nem "Du". Total inkonsequent. Liegt aber eben auch daran, dass es das im englischen nicht gibt, und dass da immer verschiedene Leute Übersetzten...
                    STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                    Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                    O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                    Kommentar


                    • #11
                      Eben, die Diskussion erinnert mich an die alte X-Files Zeiten. Da war auch immer gefragt wurden, "du" oder "sie".

                      Wie gesagt, solange es nicht in Bezug zum Kontext steht sehe ich da kein Problem oder einen Fehler. Aber dennoch könnte man das bei einigen Leuten eben doch ändern, wenn aufgrund ihres Miteinanders und der Anrede (fast ständig Vorname etc) davon ausgegangen werden kann die sich im deutschen theoretisch dutzen würden.
                      my props

                      Kommentar


                      • #12
                        Das mit der Konsequenz ist ja eben so ein Problem. Ich arbeite an den Untertiteln für die DVD und will's eben konsequent haben... Danke für die Hilfe!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dr. Weird
                          Das mit der Konsequenz ist ja eben so ein Problem. Ich arbeite an den Untertiteln für die DVD und will's eben konsequent haben... Danke für die Hilfe!
                          Na man muss doch normal überlegen, ab wann dutzt man normal seinen Mitmensch? Meistens sagt man ja Sie, gerade im beruflichen und militärischem Bereich. In Atlantis könnt ich mir eigentlich nur folgende Leute vorstellen die sich dutzen:

                          - Sheppard und McKay (hinweis das meistens mit Rodney benannt und eng zusammen arbeiten)

                          - Beckett und Weir bzw McKay. Die kennen sich haben aber keinen direkten ebruflichen Zwang miteinander.
                          my props

                          Kommentar


                          • #14
                            Es kommt auch auf den Rang an. Gleichrangige Soldaten können sich auch duzen.
                            Und wenn ein lockeres Arbeitsklima herrscht duzt man sich auch im Beruf oft. Zumindest wenn man mit Leuten auf in ähnlichen Positionen spricht. Das kommt immer auf die jeweilige Situation und die Personen an

                            Tayla redet Ford fast immer mit dem Vornamen an
                            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                            "
                            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                            Kommentar


                            • #15
                              Mir ist aufgefallen, dass sie sich oft mit dem Vornamen anreden, trotzdem aber siezen (hört sich manchmal bescheuert an, wie in der Schule in den höheren Klassen).
                              Ob Ford geduzt oder gesiezt wurde, kann ich nicht sagen, da ich erst mit der zweiten Staffel angefangen hab (ich glaub, bei "Runner" hat John ihn gesiezt, bin mir aber nicht so sicher).
                              Stargate Atlantis - The Destiny
                              Unser RPG startet drei Wochen nach der Folge 'Das Wiedersehen' (4x03).
                              Das Hauptplay ist gestartet. Neue Spieler werden immer gerne gesehen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X