Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler in SG-Folgen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehler in SG-Folgen

    hy. ich wollte nur mal so herumfragen, welche fehler ihr schon in den SG-1 bzw. SGA folgen gefunden habt!?

    ein ganz brutaler war in SGA:
    in "hot zone" sagt Ford, dass bei ihm die gentherapie nicht angeschlagen hat. ford kann daher auch keinen jumper fliegen weil er das antikergen nicht hat.
    so, ein wraith kann einen jumper auch nicht fliegen (kein gen/bzw. siehe folge "der überlebende").
    aber in "siege part 3" fliegt der wraith-gekreuzte-ford mit dem jumper weg. - wie ist das möglich? für mich haben da ganz klar die autoren einen fehler gemacht!

  • #2
    da kann ich mich jetzt grad garnet dran erinnern.

    was mir aufgefallen ist, ganz am Anfang von SG1. glaube im 4ten teil von Invasion, kommen die Replikatoren vor und O´neill sagt irgendwas von ich hasse diese Fiecher. ne Staffel später in Nemesis tachen sie wieder auf und keiner Kennt sie!!

    auch irgendwie dumm oder??!!!

    Kommentar


    • #3
      in "Insekten des Todes" wird als SG-1 mit dem Insekt zurück kommt, der Iriscode gesendet, bevor das Wurmloch etabliert ist. Das sieht man sehr gut. Das darf aber nciht sien

      Kommentar


      • #4
        In den frühen Folgen der ersten Staffel ist noch beitseitige Reise durch ein Wurmloch möglich.

        Die Replikatoren setzen sich am Anfang als sich auftauchen praktisch sofort nach Projektilwaffenbeschuss wieder zusammen.
        Später als Carter und Tealc welche auf Thors schiff mit Shotguns zerschiessen scheinen sie ganz zerstört oder zumindest für viele viele Stunden ausgeschaltet.

        Solche Fehler in der Kontinuität gibt es leider sehr viele bei Stargate.
        - And those who are prideful and refuse to bow down, shall be laid low and made into dust -

        Kommentar


        • #5
          Zitat von suehsi
          hy. ich wollte nur mal so herumfragen, welche fehler ihr schon in den SG-1 bzw. SGA folgen gefunden habt!?

          ein ganz brutaler war in SGA:
          in "hot zone" sagt Ford, dass bei ihm die gentherapie nicht angeschlagen hat. ford kann daher auch keinen jumper fliegen weil er das antikergen nicht hat.
          so, ein wraith kann einen jumper auch nicht fliegen (kein gen/bzw. siehe folge "der überlebende").
          aber in "siege part 3" fliegt der wraith-gekreuzte-ford mit dem jumper weg. - wie ist das möglich? für mich haben da ganz klar die autoren einen fehler gemacht!

          nicht unbedingt, da meines wissens eine "erklärung" geliefert wurde. hab den link nicht wo es stand aber hatte mich auch damals gewundert.
          my props

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Brig. General J
            da kann ich mich jetzt grad garnet dran erinnern.

            was mir aufgefallen ist, ganz am Anfang von SG1. glaube im 4ten teil von Invasion, kommen die Replikatoren vor und O´neill sagt irgendwas von ich hasse diese Fiecher. ne Staffel später in Nemesis tachen sie wieder auf und keiner Kennt sie!!

            auch irgendwie dumm oder??!!!
            Kein Fehler, die Replikatoren sind nie vor Nemesis zu sehen gewesen. Keine Ahnung was du meinst, aber in die Invasion 4 gabs nix was einem Replikator auch nur ähnelte.
            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

            Kommentar


            • #7
              [316] "Urgo" / "Urgo"

              "Au revoir, mon général."

              so beginnt die Szene bei Sg-1 als sie P4X-884zu dem Planeten aufbrechen, aufdem sie Urgo finden. Sie gehen aus ihrer perspektive durch das Erd-Gate und kommen direkt wieder zurück

              Aus sicht der Erde sind sie aber 15 Stunden weg.

              Wenn das Gate auf der Erde erst ausgeschaltet wurde, weil SG-1 ja durch war. Warum war dann die Iris nicht geschlossen als sie zurück kamen?

              Denn auch wenn das SGC weiß, dass ein SG team auf einem Planeten ist, die Iris geht ja nicht auf, bis der Iriscode kommt
              ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

              Kommentar


              • #8
                Naja, wenn der "Vater" von Urgo das Team zurückschickt, da hat er den kleinen Tyen ja schon in ihrem Kopf (Bildlich gesehn). Er kann ihre Gedanken lesen und wird sicher mitbekommen, dass ein Iriscode benötigt wird. Das ist kein Fehler sondern wird lediglich nicht gezeigt...
                Marcs: "We're ready to go, sir."
                Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                Marcs: "Sir?"
                Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                Kommentar


                • #9
                  nicht unbedingt, da meines wissens eine "erklärung" geliefert wurde. hab den link nicht wo es stand aber hatte mich auch damals gewundert.
                  In manchen Foren wurde spekuliert, dass die Gentherapie bei ihm wiederholt wurde und angeschlagen ist.

                  Ich unterstütze die viel logischere Erklärung, dass die Puddle Jumper in Atlantis automatisiert zum Tor befördert werden. Da ist so wenig Platz, dass es durchaus sinnvoll ist das per Fernsteuerung zu machen.

                  Also nicht wirklich ein Fehler, zumal er den Jumper ja zurücklässt.
                  Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
                  Antiker,Galaxie,Hive

                  Kommentar


                  • #10
                    Stimmt, immerhin funktionieren manche Sache in Atlantis ja auch nur mit Gen, andere auch ohne...
                    Marcs: "We're ready to go, sir."
                    Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                    Marcs: "Sir?"
                    Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Serge
                      Stimmt, immerhin funktionieren manche Sache in Atlantis ja auch nur mit Gen, andere auch ohne...
                      Hm, die Frage ist nur Warum? Die Antiker gingen doch bestimmt nicht davon aus das andere Spezies ihre Geräte benutzen...
                      Man fragt sich, wie Er wohl hieß, und wo Er herkam. Ob Er wirklich ein böses Herz hatte. Welche Lügen oder Drohungen Ihn zu dem langen Marsch von seiner Heimat veranlasst haben. Ob Er nicht lieber dort geblieben wäre. In Frieden. Der Krieg macht Leichen aus uns allen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Falscher Titel.

                        Ich glaube das der Episodentitel "Der Sturz des Sonnengottes" falsch ist.
                        Irgendwo hat daniel doch mal gesagt: Ra war der Sonnengott der über den Tag herrschte, Apophis war der Schlangengott der über die Nacht herrschte.
                        In dieser Episode ging es doch nur um Apophis wie er im sterben lag. Also woher kommt den der Titel???
                        It was your stupid Idea - Thor
                        Wenn du erkennst das Kerzenlicht feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                        Mein sys Profil

                        Kommentar


                        • #13
                          Stimmt schon. Wahrscheinlich nur ein Fehler von nem dämlichen Übersetzer.
                          Ra war der Sonnengott, Apophis der über die Nacht. Und DAS ist ein dämlicher Fehler, wenn man ja eh schon mit dem Titel alles über die Folge veraten will....
                          STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                          Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                          O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                          Kommentar


                          • #14
                            Im Englischen heißt die Folge Serpent`s Song.
                            Das is schon plausibler, quasi das Trauerlied der Schlange und verrät auch nicht so viel, und Apohis is ja der Schlangengott...
                            Marcs: "We're ready to go, sir."
                            Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                            Marcs: "Sir?"
                            Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                            Kommentar


                            • #15
                              die aussprachen ändern sich immer wieder.
                              Ich meine am anfang hat man "Jaffa" gesagt wies geschrieben wird. später(und aktuell) sprricht man "dschaffa" aus.

                              der synchronsprecher von jakob carter sagt manchmal "Jake" und manchmal wieder "Jack" wenn er mit O'neill spricht.
                              It was your stupid Idea - Thor
                              Wenn du erkennst das Kerzenlicht feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                              Mein sys Profil

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X