Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie schnell fliegt die Daedalus nach Atlantis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie schnell fliegt die Daedalus nach Atlantis

    Also da mich das interesiert hat und ich nix gefunden habe, habe ich selber ein bissel gerechnet, die zahl kann natürlich abweichen da ich von mehreren festen größen ausgegangen bin:

    1. Lichtgeschwindigkeit ist eine konstante (299792,458 km/s)
    2. Die Pegasus Galaxie ist gleich um die Ecke (ca. 39000 LJ)
    3. Die Dedalus braucht genau 4 Tage (keine sekunde mehr oder weniger)

    dadurch komme ich auf eine ca. 3,5 MILLIONEN FACHE Lichtgeschwindigkeit, um genau zu sein 3.558.750 Fache Lichtgeschwindigkeit

    und wenns interesiert 3.840.791.075.667.000 km/h

  • #2
    Äh wieso 4 Tage? Laut The Siege 3 sind es 18 Tage. Folglich kann deine Rechnung doch definitiv nicht stimmen, da bei der von die genannten Geschwindigkeit die Reise 4 Tage dauert, aber eigentlich ja 18.
    my props

    Kommentar


    • #3
      Doch ich glaube dank ZPM kommen die in 4 tagen dort an. Ohne würden die 2 Wochen für die Reise brauchen, was man auch zumindest einmal in der 2 Staffel merkt...

      Aber da sich das SChiff im Hyperraum befindet, funktionieren die Geschwindigkeiten alle 3.5 mio fach Lichtgeschwindigkeit nicht, man befindet sich da ja nicht mehr in unserer Dimension, und dann werden wohl auch die Geschwindigkeiten etc. anders zu werten sein. So fliegt man nicht schneller als Licht, kommt aber dennoch viel schneller dort an!
      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

      Kommentar


      • #4
        also das mit den 4 tagen stimmt, das team kommt mit hilfe des zpms nach atlantis und erst danach kann die daedalus mit dem zpm an bord losfliegen, und es wird gesagt man muss 4 tage durchhalten bis die daedalus da ist und man die stadtschilde anschalten kann^^, nur fliegt wie oben genannt die daedalus nicht normale lichtgeschwindikkeit, was nach einstein auch garnicht möglich ist, sondern im sog. hypperraum, dazu gibt es schon eine ausführliche diskussion was das genau ist, siehe weiter unten^^
        wieso können die Planis in SG keine richtigenNamen haben, die teams oder O'Neill labern diese Zahlen immer, als ob die sich die alle merken könnten, tse

        Kommentar


        • #5
          IntruderSHEPPARD: Well, McKay says we're only at the edge of the Pegasus galaxy. You'll be fine once we get back to Atlantis. You know, it's funny -- I spent the past year wondering if I'd ever see Earth again, and as soon as I got there ...

          WEIR: I know how you feel. It was extremely convenient to be able to step through the Gate and be at Stargate Command in an instant, and now this (she looks around the room) feels extremely inconvenient. It must be eighteen days cooped up in the ship to get back.

          SHEPPARD: Well, until we find another Z.P.M. to power the Earth Gate, that's just the way it's gonna have to be.

          Das mit den Schutzschilden war mit Hilfe des ZPM, aber das landete ja dann in Atlantis. Also keines mehr da und man braucht 18 Tage. Oder hab ich das übersehen das sie noch eines fanden?
          my props

          Kommentar


          • #6
            Ja in Indruder hat die Daedalus auch kein ZPM mehr. Mit ZPM braucht das Schiff 4 Tage, ohne 18. Im Stargate Universum hängt die Geschwinigkeit nur davon ab, wie viel Energie ein Schiff zur Verfügung hat und was für Hyperraumtriebwerke es besitzt. Die Daedalus hat Asgardtriebwerke.

            Und ja im Hyperraum fliegt man nicht mit Lichtgeschindigkeit. Man fliegt quasi in einem anderen Dimension ähnlich dem Subraum. Der einfachste Vergleich ist mit einem Apfel. Der Normalraum ist gekrümmt wie die Oberfläche eines Apfels. Wenn man durch den Hyperraum fliegt "läuft" man nicht über die Schale, sondern "frisst" sich quasi durch die Mitte. Der direke Weg ist ja bekannt lich (meistens) der Schnellere. Das selbe Prinzip benutzt im übrigen auch ein Stargate. Es frisst sich seinen weg durch den Apfel wie ein Wurm, daher auch der Name Wurmloch.

            Hier von ner tollen Seite was zu den Triebwerken der Daedalus und ihrer Geschwindigkeit:
            Like the latest revision of Prometheus, Daedalus carries an Asgard Hyperdrive capable of trans galactic flights. It is still a far cry from Asgard Hyperdrives built for their huge Motherships, taking over 18 days to reach the outskirts of the Pegasus Galaxy from the Milky Way. As opposed to the 5 minutes or so the typical Asgard ships takes to travel similar distances. The Hyperdrive itself is capable of far faster travel, on the order of 2 days for a trip to Atlantis from Earth. This was observed when a Zero Point Module was integrated into the ships power systems.
            Ein kleiner Kommentar zur Geschwindigkeit im Vergleich zu Asgardschiffen:
            As a consequence, these systems run significantly under their capability, because the reactor on Daedalus (which may be Earth or Asgard built) is simply not matching the output of a larger Asgard ship which these systems were designed for. The Hyperdrive for example is approximately ten times faster with a ZPM installed into the ships power systems. Assuming the ZPM can provide all the power the Asgard Hyperdrive needs, it would put the maximum speed of this Hyperdrive at roughly 16 times slower then the speed of an O'Neill class warship (when said O'Neill is dragging the X-303 along with it and *significantly* reducing its speed). Using more realistic figures of Asgard speeds, the Daedalus Hyperdrive could be estimated to be something approaching 100 times slower.
            Und zu guter letzt ein Absatz, der einen mal zum Überlegen anregen soll:
            This is interesting because Daedalus other Asgard systems were also compromised by the removal of the ZPM from her power grid. Specifically her shields. Hermiod explicitly warned "...that our shield strength will be severely diminished without the Zero Point Module tied into our power systems". This is even more impressive when you consider that:

            A. Said shields stood up to 12 hiveships and a probable escort of around 48 Cruisers bombarding her for several minutes. And were all but immune to the attacks of one Hiveship and a half dozen Cruisers.

            B.The ships shields are, if the Hyperdrive (and size of the Daedalus) is any indication, nowhere near as powerful as those on line Asgard warships.

            In short, God help the Wraith if the Asgard send a small group of O'Neill class warships to "sanitize" the Pegasus Galaxy. It raises questions about the Ancients ability to loose the war to the Wraith. Either they had so few warships that the 'great battle' Old Weird talked about in "Before I Sleep" was the only battle with their warships (and they simply got swamped by superior numbers), or, current Asgard military technology is superior to the Ancients best efforts. Which is a quite possible side effect of having to continually advance to hold off the Legobugs...
            Marcs: "We're ready to go, sir."
            Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
            Marcs: "Sir?"
            Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

            Kommentar


            • #7
              Ja ist ja richtig, aber soweit ich weis bekam die Deadalus KEIN ZPM mehr in der zweiten Staffel. Also mag die Rechnung mit 4 Tagen vll richtig sein, aber Serienbezogen eigentlich nicht. Da sie ja 18 Tage braucht und kein ZPM nutzen kann um 4 Tage zu fliegen. Müsste man also nochmal ausrechnen wie schnell die Deadalus fliegt wenn sie eben kein ZPM zur verfügung hat. Theoretisch müssten beide Ergebnisse ja zusammen passen. Nur die "wirkliche" geschwindigkeit der Deadalus hat man ansich ja nur "ohne" ZPM, sonst macht ja das ZPM den Speed
              Zuletzt geändert von Dr.McKay; 09.04.2006, 22:44.
              my props

              Kommentar


              • #8
                Also die Pegasus-Galaxie muss sehr viel weiter weg als 39 000 Lichtjahre sein. Das ist schließlich eine andere Galaxie (wie der Name schon sagt) und bei 39 000 Lichtjahren bist du je nach Richtung noch mitten in unserer Milchstraße oder gerade mal knapp aus den "Vororten" raus.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Wie weit ist eigentlich die Pegasus-Galaxy weg?
                  http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Also wie weit die Pegasus weg ist weiß ich immernoch nicht, aber die Andromeda Galaxie ist unser nächster Nachbar und der ist schon 2,55 Mio Lichtjahre von uns weg.
                    39000 ist echt zu wenig...

                    So hab weng Wikipedia studiert. Es scheint irgendwie keinen Pegasus Galaxie zu geben. Was es gibt ist ein Sternbild oder 2 Superhaufen in denen 4 bzw. 6 Galaxien liegen. Der eine ist aber der am weitesten entfernte Superhaufen und mit 1.3 Mio LJ, der andere mit 961 Mio immernoch sehr weit weg. Mich würd mal interessieren, was die meinen ^^
                    Zuletzt geändert von Serge; 12.04.2006, 13:40.
                    Marcs: "We're ready to go, sir."
                    Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                    Marcs: "Sir?"
                    Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                    Kommentar


                    • #11
                      Schneller als der Schumacher mit seinem F1 Auto!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Aex
                        Schneller als der Schumacher mit seinem F1 Auto!
                        Das glaub ich jetzt ehr weniger, immerhin is Schumi schon verdammt schnell...
                        Marcs: "We're ready to go, sir."
                        Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                        Marcs: "Sir?"
                        Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                        Kommentar


                        • #13
                          naja so schnell nun auch wieder nicht das er in ein paar tagen in eine andere galaxi kommt

                          Kommentar


                          • #14
                            In der realen Welt existieren zwei verschiedene Galaxien, die man mit Pegasus in Verbindung bringen kann. Beide sind kleine Begleiter der Andromeda-Galaxie. Die Pegasus Irreguläre Zwerggalaxie in 3,5 Mio Lj. Entfernung und die Pegasus Sphäroidale Zwerggalaxie (Andromeda VI) in 2,5 Mio Lj. Entfernung. Beide Galaxien haben allerdings nur relativ metallarme Sternenpopulationen.
                            "Für geniale Menschen ergeben sich die passenden Ereignisse von selbst. Sie sehen zwar aus wie Zufälle, sind aber eine Folge von Notwendigkeiten."

                            Kommentar


                            • #15
                              @Molok: Ach??
                              @Alcyone: Naja, wenn man die Sternenkarte bedenkt, die man in Atlantis 2 Mal sieht, dann sieht man, dass es wohl keine Zwerggalaxie sein kann...
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X