Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

1969

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1969

    In Bezug auf diese Folge..

    Der Fahrer des Autos (y0) meinte das er nach Kanada geht (flüchtet).. ihr wisst schon, wegen dem Krieg (gegen Kanada )

    Jack wollte was dazu sagen, wurde jedoch von Carter aufgehalten. Ich bin jetzt geschichtlich nicht so der Experte.. jemand ne Idee was er dazu sagen wollt?

  • #2
    ja klar, was soll jack denn als Militärmensch anderes sagen, als dass es seine Pflicht ist für Volk und Vaterland zu kämpfen und gegebenenfalls zu streben
    ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

    Kommentar


    • #3
      ich denke mal eher dass Jack ihm seine Meinung bezüglich der Hippies sagen wollte und dabei war nicht auszuschließen dass Jack z.b. rausrutscht, wenn genau die Hippiebewegung nur noch ein Schatten ihrer selbst, sprich komplett wirkungslos war. wenn dieser kerl das dann an seine "Brüder und Schwestern" weitergegeben hätte, wär vielleicht sogar eine Revolution möglich gewesen, da dass wahrscheinlich der Beweis für die Hippies gewesen wäre, dass das Establishment so total unter Kontrolle hat, woher sollten sie sonst wissen, wann die Hippiebewegung stark an Einfluss verleiert...

      Kommentar


      • #4
        Warum solte die Hippiebewegung an Einfluß verlieren nur weil Jack einem Hiepiepaar gesagt hette was seine Meinung ist, das hetten die Hiepies von jedem X Beliebigen Soldaten den sie trefen ebenfalls gehört es ist kein Wissen mit dem man die Welt verändert, auserdem warum solten die Beiden Hiepies danach losziehen und den Hieppies erzählen das alles was sie machen Sinnlos ist? Hiepies sind keine Revulutionere und greifen niemals zu Gewalt es sind nur Weltfremde Spinner.

        Kommentar


        • #5
          mit dem ausdruck weltfremde spinner wirst du wohl recht haben
          allerdings wenn dir z.b. jemand plausibel erzählen würde, dass z.b. morgen angela merkel zurücktritt und die regierung auf eine katastrophe zusteuert (was bei merkel rücktritt jedoch eher das gegenteil wäre aber egal^^ ) dann würdest du das doch (wie gesagt wenn dir das plausibel mitgeteilt wurde) erstmal weitererzählen um andere meinungen außer deiner zu dem event zu bekommen. und diese personen würden dann wieder andere ansprechen und so würde sich das dann auch verbreiten...

          Kommentar


          • #6
            Wen ein Zeitreisender aus einer Zukunft in der die Gua´uld die Erde erobert hat in das Star Gate Center kommen würde und sagen würde

            "Hey leute hört auf die Gua´uld zu Bekämpfen... nächstes Jahr kommt Anubis vernichtet eure Welt und eure Werte"

            Glaubst du das Jack und sein Team einfach die Hände in den Schoß legen und aufgeben, genau so ist es mit den Hieppies die glauben an ihre Sache und werden sie nicht von einem Tag auf den nächsten über den haufen werfen, nur weil ein Mann es sagt.

            Kommentar


            • #7
              du verstehst anscheinend nicht ganz was ich schreibe. ich rede von plausibel. jedenfalls meinte ich das in meinem letzten post. wenn es der person plausibel klargemacht wird, glaubt sie es meisten wohl auch...

              Kommentar


              • #8
                Gut dan geh mal in eine Mosche und erkläre einem Moslem auf Plausible weise das er Christ werden sol, oder einen Orthodoxen Juden. Niemand gibt seine Ideale auf nur weil Jemand kommt und das Gegenteil Beweist.

                Kommentar


                • #9
                  naja niemand ist schonmal das komplett falsche wort. viele würde vielleicht eher passen. klar, alle von irgendetwas abzubringen ist sowieso so gut wie unmöglich, aber ich würde eher auf eine große zahl als niemanden tippen. ein beispiel finden wir bei stargate, ra wurde im alten ägypten als gott verehrt, dann kam sg1 in die zeit zurückgereist und hat die ägypter davon überzeugt zu rebellieren, oder willst du das nicht anerkennen?

                  Kommentar


                  • #10
                    Also die Menschen im Alten Ägypten wurden unterdrückt, es waren keine Gläubigen und sie wusten das nichts gutes von Ra kam, deshalb war es auch nicht so schwer sie zu überzeugen sie haten nichts zu verlieren.

                    Es ist aber etwas ganz anderes wen man einen Hippie davon überzeugen will nicht mehr Hippie zu sein, meist verbeisen sich die Leute in ihren Ansichten wen man zu Radikal versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen.

                    Kommentar


                    • #11
                      naja aber ich denke mal viele von denen haben drogen genommen, also wurden die ja auch unterdrückt (durch die drogen^^). also gings den leuten auch gesundheitlich sicherlich nicht immer am besten (ich weiß der verlgeich hinkt etwas ) aber wenn jetzt jemand gekommen wäre und denen gesagt hätte, dass sie z.b. durch die drogen keine kinder mehr in die welt setzen könnten (ich nehme mal an viele hatten das vor) dann hätten die doch mit sicherheit mit den drogen aufgehört oder nicht? also naja ich hab versucht es etwas zu veranschaulichen, aber ich glaube es hat nicht so ganz geklappt, wie ich es wollte^^

                      Kommentar


                      • #12
                        Es gibt heute so viele Drogensüchtige wie noch nie, es ist öfentlich bekant das Drogen Ungesund sind, aber trotzdem nehmen manche Leute Drogen.

                        Hieppie sein ist ja nicht nur Drogenkonsum es ist eine Rebellion, gegen Konservatife Werte. Die meisten Hieppies sind ja später dan auch wieder zu Vorbildlichen Staatsbürgern geworden, aber einige blieben es bis Heute.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich rede davon, dass wenn das Konsumieren der Drogen deutlich für die Leute gegen ihre Zukunftspläne geht. Wenn z.b. eine Frau keine Kinder mehr bekommen oder ein Mann keine Kinder mehr zeugen könnte.

                          Kommentar


                          • #14
                            Snetre du hast recht Drogen sind schädlich, manche Drogen mehr manche weniger Aber über was reden wir hier eigentlich?

                            Reden wir über die Folge 1969 oder ähm... über etwas ganz anderes? Wir sind hier etwas abgetriftet oder? Wen wir einen Tread finden in dem es um Überzeugung Glauben und Drogen geht könen wir weiter reden? ich Diskutiere gerne mit dir darüber aber irgendwie sind wir Meilenweit vom Thema abgekommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Na ok, jetzt wo dus sagst fällts mir auch auf^^
                              Ok suchen wir uns n anderen Thread

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X