Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ori-Gate

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ori-Gate

    Ich habe mir nochmal den Avalon-2Teiler angesehen, danach "Beachhead" und das finale der 9.Staffel. Jetzt stelle ich mir folgende Fragen:
    Haben die Ori in ihren Galaxien eigentlich auch ein Stargate-Netzwek aufgebaut, vielleicht sogar eines, mit dem man standardmäßig zw. Galaxien hin- und herreisen kann, denn sie haben ja mehr als eine im Griff? Wie muss man sich dann dessen Aussehen vorstellen? Die Teleportringe in Avalon sahen immerhin viel eleganter aus, als die Antiker-Äquivalente (man konnte sogar als Texturierung eine Schrift erkennen, ich glaube: "Ringe sie zu knechten, sie alle zu finden...." ;-) ) Jetzt aber im ernst, dann müssten die Ori doch auch viel gefälligere Sternenore haben, noch moderner als in der Pegasus. Zumindest eines, wie sonst kommen die Priors in unsere Galaxie?
    Daraus folgt natürlich wieder die Frage, woher die Ori die Adresse unserer Galaxie kannten.
    Haben die Antiker vielleicht auch eine Supergate-Technik?

    Was denkt ihr dazu?

  • #2
    Also mindestens ein Stargate müssen se haben... Sonst könnten se die Priors ja ned zu uns schicken. Und wennse nur eins haben, wird das wohl in Celestis stehen. Ich glaub aber, dass halt überall in der Galaxie Stargates stehn, weil das ja die ursprungsgalaxie der gesamten Antikerrasse ist (religiöse und wissenschaftler). Also müssten das entweder die ersten modelle sein, oder sie haben das Netzwerk erneuert, oder sie haben se abgeschafft, was ich aber weniger glaube, wegen ressourcentransport.
    Die Ringe sahen imho sehr geil aus, was damit zusammenhängen könnte, dass sich die Antiker bei uns nur auf Funktionalität konzentrierten und die Ori halt alles prachtvoll aussehen lassen wollen.
    Die Ori sind ja aufgestiegene und haben halt das ganze gesehen. Musst ja bedenken, dass die ein viel größeres verständnis für das Universum haben.
    Und ich denk mal, jeder der weiß wie man n sternentor baut, kann auch n Supergate bauen. Die größe des Wurmlochs hängt ja, wie so vieles ei Stargate, mit der zugeführten Energie zusammen. In dem Fall isses ein schwarzes loch.

    Hoffe das konnte n bisschen helfen
    http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

    Kommentar


    • #3
      Ich denke mir die Ori haben in ihrer Galaxis auch ein Stargatenetzwerk aufgebaut, ist bequemer für die Priore. Eine Stargate Adresse ist wie eine Safekombination es gibt vieleicht Millione Kombinatione, wen man nur einen Computer hat der schnell genug ist dan kan man auch diesen Code Knaken. Ich denke die Ori verfügen über genügend Rechenpower um das zu bewerksteligen, und sich so Stargateadressen zu besorgen.

      Kommentar


      • #4
        Naja, was willste da für nen Code knacken? (ich weiß, es ist ein Bild, passt aber net so...) Entweder du probierst viele Koordinaten aus oder, was wahrscheinlicher ist, wussten die Ori einfach die Adressen. Immerhin sind sie Aufgestiegen und wissen alles.
        Marcs: "We're ready to go, sir."
        Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
        Marcs: "Sir?"
        Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

        Kommentar


        • #5
          Das funktioniert ja sowieso nur nach dem Trial and Error Prinzip, aber vieleicht haben die Ori ein Gerät das ununterbrochen Toradressen anwählt, und wen eines gefunden ist schicken sie nen Prior durch.

          Wen die Ori die Adressen wusten wieso haben sie dan der Milchstraße nicht schon länger Besucht? Sie wusten ja nichts von unserer Galaxie.

          Immerhin sind sie Aufgestiegen und wissen alles.
          Wen sie alles wüsten wer ja der Iriscode des SGC Null Problemo... das ist Ori Propaganda!"
          Zuletzt geändert von GGG; 10.07.2006, 14:51.

          Kommentar


          • #6
            Hier meine Hypothese:
            Ich glaube, das Problem liegt vielleicht darin, dass das Symbole, das die Milchstraße definiert, gar nicht bekannt und so auch nicht auf der Ori-Version eines DHD verzeichnet war.
            Daher wäre die Analogie mit dem Safe auch inkorrekt/unvollständig. So als musste man noch ein Symbol für "11" dazuerfinden, das nicht auf dem Schloss aufgeführt aber nötig ist, um es zu öffnen.
            Das würde daher Sinn ergeben, da ja unsere Antiker aus ihrer Heimatgalaxie vor den Ori flohen, sich hier niederließen und ihre Blickweise der Alteran-Kultur wieder erschufen, mit den Toren nach Vorbild ihrer Heimat natürlich. Die Flucht per Schiff ist daher sicherer, weil es völlig frei wendbar und schwerer verfolgbar ist, während ein Tor nur eine begrenzte Anzahl von Kombinationen bietet. Aber da sie ja das System komplett neu aufbauen mussten, haben sie auch gleich neue Koordinaten verwendet, die zwar theoretisch für Ori hackbar sind, aber die Chance dazu muss unglaublich gering in Anbetracht der galaktischen Maßstäbe gewesen sein. Man gibt ja schließlich nicht seinem Erzfeind die eigene Hausadresse.
            Durch die Ereignisse in "Avalon" wurde eine Ortung der Milchstraße und das Hacken mgl. und die Ori haben die fehlenden Teile der Adresse manuell eingespeist => die Tore sind technisch immer noch kompatibel, verbinden sich und wir haben den Salat !!!

            Kommentar


            • #7
              Alles wissen se nicht... aber wie schon gesagt, sind se aufgestiegene... Die konnten wohl Daniel und Vala entweder durch ihr großes Wissen, oder durch dieses Kommunikationsgerät zurückverfolgen.

              Die Ori können nicht alle Galaxien überwachen... Das Universum ist unendlich. Sie haben zwar ein sehr sehr großes verständnis dafür, aber unendlich ist ihr wissen nicht.
              http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

              Kommentar


              • #8
                Eben, ansonsten wäre die Milchstraße ja schon längst missioniert worden.
                Die Ori und Antiker sind zwar nicht mehr auf Nahrung u.ä. angewiesen, da sie ja keine Körper mehr haben und können sich frei durch den Weltraum bewegen, allein das eröffnet ungeahnte Mgl. der Erforschung aber ich glaube, dass sie letztendlich auch nur ungefähr so mächtig sind, wie ihre Technik sind.

                Kommentar


                • #9
                  Es heist doch das die Aufgestiegenen die Menschheit unserer Galaxie vor den Ori versteckt haben? wie sol man das verstehen, haben die unsere Galaxie für die Ori unsichtbar gemacht? wen das so ist kan es auch sein das die Antiker auch die Menschen der Pegasus Galaxie vor den Ori beschützen.

                  In der Folge Heresis (3. Staffel) hat SG1 doch diesen geheimen Antiker Planeten Kep endeckt, dort trafen sie auch auf Oma Desala, als ales vorüber war ist sie als Lichtwessen durch das Stargate gegangen, das zeigt das sich Aufgestiegene auch nicht anders fortbewegen könen als durch das Stargate.

                  Kommentar


                  • #10
                    Pegasus wäre eigentlich das nächste logische Ziel der Ori. Wenn die soviel von SG-1 wissen und allein durch Jacksons und Valas Besuch so veil erfahren haben, wissen sie sicher schon von Pegasus. Ich frreue mich auf die Konfrontationen
                    Priore vs Wraith
                    und
                    Priore vs Asuraner (ich meine die Mensch-Replikatoren, die auch aufsteigen wollen)!!!
                    Sieht so aus, als ob die Antiker sich viele Feinde gemacht haben: Wraith, Asuraner, Ori.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich glaub die Ori und die Wraith werden nie aufeinander treffen. Wurde doch so festgelegt von den Machern.
                      Marcs: "We're ready to go, sir."
                      Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                      Marcs: "Sir?"
                      Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Serge
                        Ich glaub die Ori und die Wraith werden nie aufeinander treffen. Wurde doch so festgelegt von den Machern.
                        Pläne ändern sich.... Wo sollen die das denn gesagt haben?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X