Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cheyenne Mountain wird geschlossen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cheyenne Mountain wird geschlossen

    Die US-Luftwaffe wird den Cheyenne Mountain Komplex, in dem sich Norad befindet, schließen.

    Laut einem Bericht in der US-Zeitung Denver Post vom Donnerstag wird die Nordamerikanische Luftfahrt Verteidgungseinrichtung (North American Aerospace Defense Command) zur nahegelegnenen Peterson Air Force Base umziehen. Die Peterson Base wurde nach den Anschlägen des 11. September eröffnet.

    Norad, eine US und kanadische Gemeinschaftseinrichtung, beschäftigt über 1000 Mitarbeiter und beobachtet seit den 60er Jahren den Himmel über Nordamerika um so Bedrohungen (wie Raketen), Flugzeuge und Weltraumobjekte zu überwachen. Außerdem wurde jedes Jahr zu Weihnachten eine Suche nach dem Weihnachtsmann gestartet.

    In der Fernsehserie "Stargate SG-1" befindet sich das SGC (Stargate Center) im Cheyenne Mountain - ob die Produzenten die Schließung in der Realität auch in die Serie einbringen werden, is unbekannt. Möglich wäre dies durch eine Publik-Machung des Gates oder ebenfalls ein Umzug in einen neuen Stützpunkt, vielleicht weil die Ori den Standort des Gates kennen.

    In der Realität brauchen sich die Beschäftigten keine Sorge machen, dann auch die kanadischen Mitarbeiter werden in die neue Base transferiert. Der Cheyenne Mountain wäre nach dme Auszug in der Tat leer und nicht benutzt. Doch plant man den Komplex in benutzbarem Zustand zu halten. Im Ernstfall soll alles in einer Stunde einsatzbereit sein.


    Was passiert wohl mit dem SGC??

  • #2
    Ich glaube nicht das das SGC umzieht.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von P4cM4n
      Was passiert wohl mit dem SGC??
      Thor kommt mit seinem Umzugswagen äh Raumschiff und beamt alles ganz schnell in einen neuen Stützpunkt.

      Nein also ich denke mal, dass das Stargatecenter dort bleiben wird, da ein Umzug viel zu teuer werden würde, außer die machen das so wie oben beschrieben
      Hypnose. Ich bin kein Fan von diesem "Bellen sie wie ein Huhn! Gackern sie wie ein Hund!"-Kram. [Colonel O´Neill]
      Mein Vorstellungspost

      Kommentar


      • #4
        aber ich fänd dies für sinvoll um die seri noch realitäts treu zu halten!! außerdem wer es doch ma ganz sinnfoll nen neuen bunker zu nehmenum aus diesem alten asbest verseuchten teil raus zukommen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von P4cM4n
          aber ich fänd dies für sinvoll um die seri noch realitäts treu zu halten!! außerdem wer es doch ma ganz sinnfoll nen neuen bunker zu nehmenum aus diesem alten asbest verseuchten teil raus zukommen
          Auch gut möglich, dass die nen neuen Stützpunkt bekommen. so mit allem was man halt braucht.
          Könnte man ja auch was draus machen, dass das Stargate beim Umzug geklaut wird und SG-1 es dann wieder beschaffen muss.
          Hypnose. Ich bin kein Fan von diesem "Bellen sie wie ein Huhn! Gackern sie wie ein Hund!"-Kram. [Colonel O´Neill]
          Mein Vorstellungspost

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Jpman
            Thor kommt mit seinem Umzugswagen äh Raumschiff und beamt alles ganz schnell in einen neuen Stützpunkt.
            Warum wir haben doch auch schiffe.

            Kommentar


            • #7
              ja und ich find in dem neuen stützpunkt könnt mann ja auch neue und viel sichere sicherheit vorkehrungen treffen!!

              Kommentar


              • #8
                Ja find ich auch aber warscheinlich die Autoren nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von molok
                  Warum wir haben doch auch schiffe.
                  Immer wenn ich bei nem Umzug dabei war, waren auch Freunde dabei die geholfen haben. Vielleicht sind die Transporter von Thors Schiff ja auch noch etwas besser, sodas es noch schneller geht.
                  Oder er hat einfach mehr davon an Bord.
                  Hypnose. Ich bin kein Fan von diesem "Bellen sie wie ein Huhn! Gackern sie wie ein Hund!"-Kram. [Colonel O´Neill]
                  Mein Vorstellungspost

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Jpman
                    Immer wenn ich bei nem Umzug dabei war, waren auch Freunde dabei die geholfen haben. Vielleicht sind die Transporter von Thors Schiff ja auch noch etwas besser, sodas es noch schneller geht.
                    Und auf einmal taucht die ganze Asgard flotte über dem Cheyenne Mountain auf und will helfen.

                    Kommentar


                    • #11
                      "Geschlossen" wird Cheyenne Mountain nicht wirklich.
                      NORAD und NORTHCOM ziehen in ein Gebäude auf der Peterson AFB, so 12 Meilen weg vom Cheyenne.
                      Der Grund sind hauptsächlich die Kosten. Die Wartungsaufwand dieser Anlage ist nicht gerade gering, technische Upgrades sind schwierig durchzuführen.
                      Weiterhin ist die Verkehrsanbindung Scheise. Man muss durch ganz Colorado Springs durch, alles zentralisiert auf der Peterson AFB ist besser.
                      Außerdem hat sich in den letzten Jahren halt auch die Bedrohungslage geändert. Ein Atomkrieg mit Russland oder China ist unwahrscheinlich da braucht man nicht unbedingt im Ultimativbunker rumsitzen.
                      Wie auch immer, der Cheyenne Mountain Komplex wird weiterhin auf Stand By gehalten. So das man in Zeiten einer wirklichen Krise wieder schnell umziehen kann...

                      Der eigentliche Grund ist aber wahrscheinlich, dass das SGC mehr Platz braucht.^^
                      Wobei es irgendwann mal auffällt das der Komplex noch so rege besucht wird...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Cmdr. Ch`ReI
                        Der Grund sind hauptsächlich die Kosten.
                        Jaja wie gesagt, warum machen wir keine Autowaschanlage draus.

                        Zitat von Cmdr. Ch`ReI
                        Weiterhin ist die Verkehrsanbindung Scheise
                        Stimmt, wenn man sich das mal bei google Earth anguckt, dann sieht man wirklich, dass das Teil ein wenig Abseits liegt. Ein zentraler Stützpunkt ist da wirklich besser.
                        Hypnose. Ich bin kein Fan von diesem "Bellen sie wie ein Huhn! Gackern sie wie ein Hund!"-Kram. [Colonel O´Neill]
                        Mein Vorstellungspost

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich fänd es witzig, wenn das Thema in stargate ebenfalls aufgegriffen würde. Viellciht erklären die das ganze ja dann mit Geheimhaltung und behaupten, dass die ganzen Leutz, die da noch nichts vom stargate wissen dürfen vorsichtshalber umquartiert würden
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von P4cM4n
                            ja und ich find in dem neuen stützpunkt könnt mann ja auch neue und viel sichere sicherheit vorkehrungen treffen!!
                            Für was braucht man neue sicherheits vorkehrungen?

                            Kommentar


                            • #15
                              ja zum beispiel gegen die ree tou oder die ori jetzt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X