Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate SG-1 im Guiness Buch der Rekorde 2007

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate SG-1 im Guiness Buch der Rekorde 2007

    Stargate SG-1 hat es geschafft - in der Guiness Buch der Rekorde Ausgabe für 2007 (Seite 180 in der englischen Ausgabe) wird Stargate SG-1 als am längsten laufende Serie geführt. Damit wurden Serien wie Akte x und Dr. Who übertrumpft.

    Herzlichen Glückwunsch!

  • #2
    Siehe dazu die Kommentare in den SciFi Radio News

    SG-1 ist höchstens die langlebigste amerikanische Science Fiction Serie.
    Es gibt mehrere nicht-Genre Serien, die länger gelaufen sind.
    Gunsmoke (1955-1975) ist die längste US Serie überhaupt. JAG hat ebenfalls 10 Staffeln. ER 12. Law and Oder 16....etc.

    Und Doctor Who lief von 1963 bis 1989. Da kann man höchstens mit dem Adjektiv "ununterbrochen" spielen (was in dem Eintrag auch gemacht wird). Und selbst dann sind da mindestens 10 Jahre an einem Stück dabei

    Genaugenommen geht es um die "am längsten ununterbrochen ausgestrahlte SciFi Serie". Das ist etwas hingebogen
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      @ Serenity:
      naja, freun tuhe ich mich trotzdem

      Kommentar


      • #4
        Nun, dabei geht es (nunmehr eindeutig) um eine Sci Fi Serie und nicht um eine X beliebige Serie.
        Und da ist SG nunmal unbestritten der Sieger, zumal wenn die Serie nicht diese Season noch abgesetzt werden sollte.

        Dr Who... naja, dieser Brit-Trash kann heutzutage doch nicht wirklich als ernst zu nehmende SciFi bezeichnet werden.
        Sicher, die Neuauflage ist aufwendig und recht gut gemacht, aber das Zeug aus den 60er/70er/80er Jahren... ich weiß nicht.
        Sowas würde Heute doch keiner mehr anschauen, von ein paar Fans abgesehen. Und selbst das dürften wenige sein.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Serenity

          SG-1 ist höchstens die langlebigste amerikanische Science Fiction Serie.
          Es gibt mehrere nicht-Genre Serien, die länger gelaufen sind.
          Gunsmoke (1955-1975) ist die längste US Serie überhaupt. JAG hat ebenfalls 10 Staffeln. ER 12. Law and Oder 16....etc.
          Wie oben schon geschrieben gilt es für Scifi.

          Kommentar


          • #6
            Das habe ich ja selbst gesagt

            In typischer StargateProject Manier hat man dort aber erst von "langlebigste Serie" gesprochen und es erst später korregiert
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Atlantia
              Dr Who... naja, dieser Brit-Trash kann heutzutage doch nicht wirklich als ernst zu nehmende SciFi bezeichnet werden.
              Naja, das einzig trashige waren Effekte und Ausstattung. Die ein oder andere gute Story gab es schon. Also würde ich das obenstehende nicht wirklich unterschreiben.



              mfg
              Dalek
              "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
              -Konstantin Tsiolkovsky

              Kommentar

              Lädt...
              X