Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate Atlantis: Nationalitäten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate Atlantis: Nationalitäten

    Also was mir gleich bei der ersten Episode Stargate Atlantis psotiv auffiel war das es nicht nur Amerikaner sonder auch andere Nationalitäten gibt.
    Doch leider nutzte man das vorhandene Potenzial irgendwie gar nicht.
    Statt auch mal andere Person wie einen Deutschen eine Rolle zu geben gibs nur ein Kanadier und ein Argentiener glaube ich. Ansonsten nur Amerikaner.
    Und natürlich die standart Aliens...
    Was würdet ihr beispielsweise aus einen Team aus Europäern halten z.B. einen Franzose,Schotten,Holländer und einen Deutschen?
    Ich kenn allerdings nur die bis her im TV gelaufenen Folgen weiß somit weiß ich nicht wie sich das in den ganz neuen Staffeln entwickelt.
    Also wenn ein Deutscher (oder andere Europäer) mal wichtig wird bitte ich euch mich einzuweihen. Eure Meinung zu einem Europateam ist natürlichauchgefragt. Meiner Meinung könnte das lustige Situation ergeben wenn man die Leute ihres Landes entsprechen klisheereich anlegt.

    Danke im Vorraus

  • #2
    Ein Europäer war doch schon seit Season 1 bei vielen Folgen mit dabei und zwar Zelenka (Tschechische Republik). In der zweiten Season, kommt in der Folge Duett, auch mal eine Deutsche vor, sie hat allerdings nicht wirklich eine wichtige Rolle und sagt deswegen nur mal ein paar Sätze.

    Kommentar


    • #3
      Ja das mein ich doch sie spielen nie entscheidene Rollen.
      Ok Zelenka hb ich vergeßen.

      Kommentar


      • #4
        @Imperialist
        Mir ist ich galub es war die 2. Staffel auch eine deutsche Flagge am Arm einer Frau aufgefallen,war irgendwie extrem grell oder vielleicht kam es mir nur so vor,aber ich fand das auch sehr gut.Meine Frage:meinst du zb deutsche Schauspieler die Deutsche spielen oder Amis etc. die dann zb. Deutsche spielen??

        Kommentar


        • #5
          Auf jeden Fall spricht die Deutsche in Duett in der englischenfassung auch deutsch, also muss es entweder eine Deutsche Schauspielerin sein oder eine Amerikanerin die Deutsch kann.
          Ist eigentlich der Schauspieler, der Zelenka spielt, wirklich ein Tschesche?

          Kommentar


          • #6
            Beckett ist schottisch. Das hört man im Original deutlich.

            Das Problem dabei sind zum Teil die Schauspieler.
            Es gibt in Hollywood oder Vancouver wenig Europäer; abgesehen von Briten. Und dann Amerikaner oder Kanadier zu nehmen um andere Nationalitäten zu spielen ist nicht so gut. Vor allem wegen den Akkzente. Einen amerikanischen Akkzent hört man oft sofort und stereotype nachgemachte Akkzente sind auch doof.

            Eine Möglichkeit wäre vielleicht jemanden aus Quebec für einen Franzosen zu nehmen. Aber wenn ich sehe wie klischeehaft man den französischen Botschafter bei SG-1 dargestellt hat, frage ich mich ob das so eine gute Idee wäre.
            Der britische Botschafter spricht auch feinstes BBC Englisch. Das müsste ebenfalls nicht sein

            Ist eigentlich der Schauspieler, der Zelenka spielt, wirklich ein Tschesche?
            Ja, ist mit zwei Jahren nach Kanada gekommen.
            David Nykl:
            http://imdb.com/name/nm0638706/

            Die Schauspielerin in "Duet" war Tina-Jane Krohn
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Lexa Beitrag anzeigen
              @Imperialist
              Mir ist ich galub es war die 2. Staffel auch eine deutsche Flagge am Arm einer Frau aufgefallen,war irgendwie extrem grell oder vielleicht kam es mir nur so vor,aber ich fand das auch sehr gut.Meine Frage:meinst du zb deutsche Schauspieler die Deutsche spielen oder Amis etc. die dann zb. Deutsche spielen??
              Ob das amerikanische Schauspieler sind ist mir egal auch wenn mir natürlich ein deutscher lieber wär. Ich meine ja nur etwas Europäisches ins Stargate Universum zu bringen anstatt immer Amerikaner. Ein Deutscher (oder jemmand der einen deutschen spielt) in der Hauptrolle wäre doch einfach toll.
              Wenn er dann z.B. was über seine Heimat erzählt oder typisch Deutsch immer sehr pünktlich ist wäre doch Lustig. Stell dir doch mal vor er sagt das er nichts in der Welt um einen Urlaub an der Ostsee geht oder wie gerne er doch deutsche Wurst isst. Ok das wäre vlt etwas übertrieben aber doch ganz lustig. Man sieht zwar immer wieder deutsche aber das sind meistens nur Wachen usw.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Imperialist Beitrag anzeigen
                Wenn er dann z.B. was über seine Heimat erzählt oder typisch Deutsch immer sehr pünktlich ist wäre doch Lustig.
                Nein, wäre es nicht. Das letzte was man braucht ist, dass noch mehr Klischees und Vorurteile bedient werden.

                Bei SGA ist das noch kein großes Problem, da sich die Charaktere hauptsächlich nur durch ihre Aussprache unterscheiden.
                Aber bei SG-1 hat man schon nationale Klischees verwendet
                "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                "
                Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                Kommentar


                • #9
                  @Imperialist
                  War ja nur eine Frage damit ich mir das ungefähr vorstellen kann,weil das ja schon einen Unterschied macht.

                  @Serenity
                  Ich kann mich nicht genau erinnern welche meinst du??

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich denke er meint die Russen die doch immer sehr negativ dargestellt werden.
                    Ok du hast vlt recht damit das er nicht pünktlich sein sollte oder andere kilshees aber über seine Heimat könnter er ruhig erzählen.
                    @Lexa ich hoffe ich konnte sie dir beantworten

                    Kommentar


                    • #11
                      Warum willst du unbedingt einen laufenden Reiseprospekt in einer Fernsehserie über eine andere Galaxie haben?

                      Rodney und Carson schwärmen auch nicht immer von Kanada und Schottland.

                      Es ist schon eine unglaubliche Anzahl von Europäern für eine Amerikanische Serie in Atlantis vorhanden. Ich würde es sicherlich begrüssen wenn andere Nationalitäten für Gastauftritte genutzt würden, das ist aber kein wirklich zwingendes Kriterium. Die Pegasusexpedition ist dort primär als Vertreter des Planeten Erde.
                      Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
                      Antiker,Galaxie,Hive

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn dort viele Nationalitäten vertreten sind ist das ja ok, aber sie sollten doch eine einheitliche Sprache haben. Englisch zb.
                        Da es sehr wichtig ist das auf so einer Expedition sich alle verstehen.
                        Es wäre nicht von Vorteil wenn es zu einem Angriff kommt und erst einer Übersetzen muss.
                        Verschiedene Nationalitäten gut, aber einheitliche Sprache.
                        Im Krieg gibt es keine Alternative zum Sieg!

                        Kommentar


                        • #13
                          Also bisher war noch in jeder Folge ein Deutscher oder eine Deutsche zu sehen. Bis auf die eine erwähnte Folge gibts aber wohl wirklich keine Sprechrolle

                          @ Imperialist:Carson hast du auch versgessen
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Stimmt, in der Kommandozentrale sitzt regelmäßig ein Typ, dessen Frisur der von Sheppard ähnelt. Und der trägt eine deutsche Flagge.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke, das die Amis, die ja diese Serien auch schreiben, nicht wirklich eine Ahnung von uns Europäern haben. Höchstens Klischees. Deswegen werden die wohl auch nicht so ausgebaut. Und es gibt in Los Angeles schon auch Europäer, aber wie sich meist herausstellt, sind das oft Kinder von Eruopäern, die ausgewandert sind und so auch nicht wirklich eine Ahnung von ihrem Ursprungsland haben.
                              Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                              Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X