Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate und reale Verbindungen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate und reale Verbindungen?

    Hallo,

    mir viel grad keine richtige Überschrift ein aber bevor ich meine Gedanken wieder vergesse wollt ichs hier mal aufschreiben. Mir ist da so einiges durch den Kopf gegangen:

    Die Ori, wenn es sie geben würde, hätten die dann nicht die Macht wie z.B. die Plagen auf Ägypten loszulassen, oder das Wasser zu teilen? Und wie siehts mit dem "brennenden Dornbusch" aus? Ein Ori? Alles biblische ist irgendwie so. Jesus ein Antiker? Oder ein Ori? Moses ein Prior, hatte er nicht einen Stab?

    Irgendwo gibts immer eine Verbindung. Als Star Trek TNG lief waren auch Politische Ereignisse die die Folgen bestimmt haben. Was wenn bei Stargate die Geschichte bestimmt? Wenn irgendjemand "Beweise" gefunden hat die so langsam den Menschen unterbreitet werden sodass man es eh nicht glaubt, wenn man etwas veröffentlicht?

    Ich hoffe das das hier hin passt.

    AvatarofBorg

  • #2
    Prinzipiell alles möglich und denkbar.
    Allerdings wird eine SciFi-Serie das Thema Religion insofern schon meiden, worin Jesus o.ä. zu einem Ausserirdischen erklärt wird, da könnten sich manche auf die Füsse getreten fühlen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Marvek
      Prinzipiell alles möglich und denkbar.
      Allerdings wird eine SciFi-Serie das Thema Religion insofern schon meiden, worin Jesus o.ä. zu einem Ausserirdischen erklärt wird, da könnten sich manche auf die Füsse getreten fühlen.
      In vieler Hinsicht bezog sich die Serie und sogar der Kinofilm auf die ägyptische Mythologie und sogar auf direkte Bezüge zu unserem realen Leben, um sich eine Authentizität zu schaffen.
      Das nennt man Elimierung jeden Zweifels.
      Allerdings könnte sich daraus die Frage ergeben, wenn es wirklich so etwas wie ein Stargatenetzwerk geben sollte, wieviel ist da dann wirklich dran und was ist Science Fiction?
      Immerhin gab es bei der US Airforce schon früher gerechtfertigte Unterstellungen und Geheimhaltungen, insbesondere wenn ich da an Area51 oder die geheime Entwicklung neuer militärischer Technologien wie das Stealthprinzip denke.
      Dass damit UFO´s zu tun hatten, ist unbestritten, denn schließlich bedeutet das nur, dass diese nicht identifiziert wurden.
      Dass diese allerdings außerirdischen Ursprungs waren, ist eine sehr strittige Angelegenheit und nicht Teil dieses Themas.

      Ich finde es allerdings sehr interessant, dass es nicht nur die beiden gegeben hat, die zu solch interessanten Fähigkeiten in der Lage waren, denn beispielsweise Ereignisse der Zukunft zu in Form von Visionen vorherzusehen, kann ebenso interessant sein und vielleicht sind viele Dinge einfach nur Sache des Glaubens.

      Ich würde Jesus, Moses und andere nicht unbedingt als physische Antiker bezeichnen - wobei physisch darauf bezogen ist, dass sie noch nicht aufgestiegen waren, was aber bei Jesus eine Streitfrage bei seiner seelischen Reise anbelangt, nachdem er den irdischen Tod durch Kreuzigung durchleben musste, bis hin zu seiner Auferstehung.
      Ich denke aber, dass sie zum Teil deshalb zu diesen Fähigkeiten in der Lage waren, da sie selbst daran glaubten, dies tun zu können.
      Was die Heilung, Segnung und Vergebung anderer anbelangt so hatte dies dann auch mit dem Glauben und Erkenntnis der betreffenden Personen und denen in ihrem Umfeld zu tun.

      P.S.: Ich fand das gerade ziemlich interessant, wie und wieso man seinen realen Namen im Forum preisgibt.
      An sich scheint der Grund auf der Seite dieses Links einen durchaus gerechtfertigten Sinn zu ergeben und ich möchte dies ebenfalls durchführen.
      Allerdings komme ich mit diesem Outlook nmicht klar und würde gern wissen, ob dies auch einfacher möglich ist.
      Da dies aber nicht Teil dieses Themas ist, würde ich denekn dass entweder eine entsprechende Antwort als PN an mich geschickt würde oder wir dies hier nebenbei erläutern könnten, um auch anderen diese Gelegenheit zu geben.
      Zuletzt geändert von J_T_Kirk2000; 30.12.2006, 10:16. Grund: Realer Name im Forum
      Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
      Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
      Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

      Kommentar


      • #4
        Alles Blödsinn oder?
        Jesus ein Antiker und am besten noch: Gott ein aufgestiegener!!!
        hahaha
        Baal: "Warum habt ihr mich warten lassen?"
        Jack: "Das Mittagessn war einfach zu gut!
        Baal: "Frechheit!!!"
        Jack: "Nein, Thunfisch...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Flosse Beitrag anzeigen
          Alles Blödsinn oder?
          Jesus ein Antiker und am besten noch: Gott ein aufgestiegener!!!
          hahaha
          Das ist deine Meinung und ich respektiere sie.
          Da ja aber alles nur SciFi ist kann man doch drüber spekulieren?
          Oder etwa nicht?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Flosse Beitrag anzeigen
            Alles Blödsinn oder?
            Jesus ein Antiker und am besten noch: Gott ein aufgestiegener!!!
            hahaha
            Über Jesus ließe sich streiten, aber von Gott hat niemand behauptet, dass er ein aufgestiegener Antiker ist, denn das hätte vorausgesetzt, dass er jemals in diesem Universum als ein physisches Individuum hätte geboren werden müssen, was, zumindest in offensichtlicher Hinsicht, gegen die Möglichkeit sprechen würde, da die Schöpfung ja ein Teil von seiner Gesamtheit ist.

            Dmenach ist nicht unbedingt das Thema, sondern vielmehr Deine Schlussfolgerung Blödsinn.
            Sofern Du aber wenigstens darüber selbst lachen kannst, was Du Dir da ausgedacht hast, hat es aber zumindest diesen Zweck erfüllt.
            Konstruktivere, also ernst gemeinte Beiträge zu diesem Thema, egal ob diese nun der einen oder der anderen Seite der Diskussionsfronten angehören wären aber wesentlich sinnvoller und wohl auch willkommener, wie ich denke.
            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

            Kommentar


            • #7
              Hmmm... es gab hier schonmal einen der behauptet hatte das der Planet Eden existieren muss weil er in vielen sci-fi Filmen/Serien erwähnt wurde...
              "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

              Kommentar


              • #8
                Zitat von FirstBorg Beitrag anzeigen
                Hmmm... es gab hier schonmal einen der behauptet hatte das der Planet Eden existieren muss weil er in vielen sci-fi Filmen/Serien erwähnt wurde...
                Das erfordert die Antwort auf die Frage, was man unter existieren und was man unter Eden, oder das Paradies versteht.
                In gewisser Hinsicht könnte man schon allein darin eine Antwort sehen, wieso der Mensch ein Selbstbewußtsein hat.
                Wieso sollte man sich seines Selbst, ja seiner phyischen Existenz bewusst sein, wenn davor und danach, gegenüber dem irdischen Leben, einfach nichts wäre, doch darüber gibt es schon ein anderes Thema und ich denke, dass wir dahingehend hier nicht weiter abschweifen sollten.

                Hinsichtlich der Möglichkeit der Existenz von Eden, ergibt sich die Frage, inwiefern man existieren versteht, also ob die Möglichkeit der Existenz sich lediglich auf die hiesige Existenzebene bezieht oder andere mit einschließt.
                Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                Kommentar


                • #9
                  Ich rieche ne Creationisten diskussion

                  Ich finde das Gott nicht existiert (zumindest nicht als omnipotentes wesen aus der bibel).
                  Deswegen kann gott durchaus ein aufgestiegener sein, für jede technologisch niedrigere zivilisation sieht höhere tech wie magie oder ein wunder aus.
                  Und das jesus ein alien war is glaubhaft, allerdings war er wohl eher vulkanier
                  Later, AdamTM
                  Isaac Newton once said, he felt like picking shells at the beach of the great ocean of wisdom as he discovered his theories. Then Einstein came and went swimming..

                  Kommentar


                  • #10
                    mal vorrausgesetzt ich würde nicht denken, dass Jesus (wenn er denn lebte) nur n ganz normaler Typ gewesen wäre:

                    Stargate würde das nicht so konkret ausdrücken. Eher so nach dem Motto: Unsere Geschichte wurde von den Goa'Uld, Asgard und Antikern auf der Erde beeinflusst, viele Heldensagen etc. sind missverstandene Begebenheiten oder ausgedacht. Ausgedacht von Geschichtsschreibern, die ja bekannterweise oft übertreiben, ausgedacht von Goa'Uld (und so weiter), um ihre Macht zu demonstrieren, ausgedacht von Antikern und Asgard, um die Menschen auf den richtigen Weg zu führen. Ich glaube das wäre wahrscheinlicher, als konkrete Ereignisse. Nicht Jesus war ein Antiker. Eher: Ein Antiker stieg auf. Irgendwer hat das mitbekommen und nen riesigen Roman drüber verfasst. Oder aber: Die Antiker und die Asgard wollten, dass die Bürger der Erde sich gut entwickeln und mächtig werden, darum haben sie ihnen, um ihre Moralischen Vorstellungen ihren anzupassen, eine Religion gegeben, die sich von der der Goa'Uld unterscheidet. (usw. usw. usw.)

                    ^obriges ist jetzt schnell improvisiert, sollten Logikfehler drin sein, kann sich das jeder für sich selbst umdichten. Ich weiß jetzt nicht mehr genau wann wer wo auf der Erde herrschte etc.^

                    Kommentar


                    • #11
                      antwort

                      Jesus ein vulkanier das würde mir gefallen, ich würde anfangen zu glauben

                      Also ich finde das die ori wirklich stark an die christen angelehnt sin. Auch die philisophie ist doch in vielen zügen gleich (tötet alle ungläubigen [wobei das dann auf alle religionen des früheren zeitalters zutrfeen dürfte^^] und manche textpassagen die vorgelesen wurden erinnerten mich zum teil an die bibel und deren geschichte...)

                      @(F.E.A.S.)Spec_Operator:
                      Deine idee mit dem beobachten des aufgestiegenen finde ich auch nich schlecht und im wahrsten sinne des wortes einleuchtend^^

                      "Die Folgende Aussage ist Falsch:
                      Die Vorige Aussage ist Wahr.
                      Willkommen in unserer Ecke des Universums."
                      Anonymer Bewohner von Seefra, n.C. 10210

                      Kommentar


                      • #12
                        Jo, da es ja einen aufstand gegen die goa'uld gab, und in der Bibel ja auch nen aufstand vorkommt, würd ich sagen Moses war ein Antiker
                        Later, AdamTM
                        Isaac Newton once said, he felt like picking shells at the beach of the great ocean of wisdom as he discovered his theories. Then Einstein came and went swimming..

                        Kommentar


                        • #13
                          Also kurz und knapp: Ich hab mal einen Bericht gelesen, dass so ein Teil, wie das Stargate tatsächlich bei den Maya gefunden wurde. Allerdings aus Stein. Ein großer steinerner Kreis quasi. Leider find ich den Bericht nirgends mehr...
                          Außerdem hab ich mal ein Buch angelesen in dem steht, dass die USA in den 70er Jahren CIA Agenten nach Ägypten geschickt hat, in die Pyramiden. Was genau die da gemacht haben ist unter Verschluss und ob das stimmt steht wohl in den Sternen.
                          Allerdings find ich es immer wieder verblüffend, wie sehr SG sich doch an Theorien aus Religion, Technik usw. anlehnt. Klar, kann jetzt beabsichtig sein. Aber immerhin gibts auch die Serie "Wurmloch Extrem", die ja an der Realität der Serie anlehnt
                          Marcs: "We're ready to go, sir."
                          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                          Marcs: "Sir?"
                          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Serge Beitrag anzeigen
                            Also kurz und knapp: Ich hab mal einen Bericht gelesen, dass so ein Teil, wie das Stargate tatsächlich bei den Maya gefunden wurde. Allerdings aus Stein.
                            ------------------------------------
                            http://www.pacal.de/mayator.html

                            Könnte es das sein?
                            ------------------------------------
                            Jesus eine Vulkanette ähm ein Vulkanier? Dann wäre das Blut grün!
                            Aber wer kann sagen das die Überlieferungen von ca 2000 Jahren sooo genau sind wies jetzt in der Bibel stehen? Alles nur erfunden!

                            Die Schauspieler sind auch gut! Vor allem bunt gemischt aus:
                            Farscape, Akte-X und Andromeda.
                            Den Oritypen mit dem Ding hinten drann kann ich nicht zuordnen, kommt mir aber bekannt vor.

                            Wie schon das Forum heißt, Scifi also träumen darf man noch.
                            Aber wir forschen ja schon im realen: Antimaterie, Beamen usw.

                            Kommentar


                            • #15
                              Blaue! Daher auch der Begriff "Sacre Blue" (Blaues Blut)
                              STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                              Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                              O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X