Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waffen der Menschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waffen der Menschen

    kann mir mal jemand alle waffen aufzälen die in sg1 und sga vorkamen( ausser alien waffen)

    danke im vorraus

  • #2
    Oh, nicht alle, aber die wesentlichste ist auf jeden Fall die P-90 Wumme.
    Hüte dich vor dem Alien, dem Mutanten, dem Ketzer!

    Kommentar


    • #3
      joah das ist schon was ^^

      Kommentar


      • #4
        Am Anfang hatten sie ne MP5 und in der 10. Staffel kommen hin und wieder Mp7 und G36 vor.
        Marcs: "We're ready to go, sir."
        Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
        Marcs: "Sir?"
        Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

        Kommentar


        • #5
          AT4 Rocket Launcher
          Description: Standard issue US military anti-armour rocket. With an easy to use aiming system the AT4 provides an excellent anti-armour or hardened target weapon. It was used by Atlantis Expedition against Wraith Darts and SG-1 against Goa'uld Gliders.

          C4
          Description: C4 is a common variety of military plastic explosive regularly used by SG teams if the need arises.

          Claymore
          Description: The Claymore is a directional fragmentation mine used by SG teams to inflict heavy casualties on attacking forces.

          Combat Knife
          Description: Standard issue combat knife to the US Navy SEAL teams and all SG team members.

          Dragunov SVD
          Description: The SVD is used by the SGC's Russian Team. There is one designated marksman with an SVD in each squad of a Soviet/ Russian Motorized Rifle platoon.

          Flash Grenade
          Description: The Flash Bang or MK3-A2 Offensive Hand Grenade is a hand deployed stun weapon, able to disable enemy troops.

          Fragmentation Grenade
          Description: Standard issue fragmentation grenade that fragments easily penetrate Jaffa armour with lethal results in the standard kill and casualty ranges.

          G3-SG1
          Description: The G3-SG1 is the ideal combat sniper rifle for the SGC. Being built on the G3 platform the G3-SG1 is reliable and can survive even rough conditions.

          Kalashnikov AKS-74M
          Description: The presence of the AKS-74M possibly indicates the origins of the Russian Stargate team.

          P-90
          Description: This Weapon is used primarily By SG-1 but is also used by Other SG units. The P90 is also the primary weapon used by the teams from atlantis.

          Rail Gun
          Description: The Rail Gun was originally slated for prometheus to replace their current close in armaments in her next refit. They where also brought to atlantis and deployed on the balcony's to defend atlantis from the pending wraith attack they fire at an impact velocity of 250 miles/hour a standard magazine holds 10,000 rounds, One shot can rip through a wraith dart.

          USAS-12
          Description: Assault Shotgun - 12 Gauge (Tungsten Alloy Buckshot) - Italy - Selectable Pump/Semi-Automatic - The SPAS-12 is a rather unique design offering the option of either semi-automatic or pump action, depending on the power level of the loads deployed. While it looks quite formidable, the SPAS-12 is surprisingly fragile due to its complex design.

          M2 HMG
          Description: The M2HB reigns supreme when it comes to killing your enemy. It is extremely accurate even at long ranges. It also has firepower that is only rivaled by anti-armour rockets. It was mounted at the second alpha site to defend if there are any unauthorized incoming travelers as there was no iris on the old Alpha site stargate. There are also 2 mounted either side of stargate at SGC.

          M203PI
          Description: The M203PI provides effective fire support for SG teams off world without the need for a heavier M4 or M16. It was used by Colonel O'Neill to take down a Goa'uld Glider and against incoming jaffa.

          M203 40mm Grenade Launcher
          Description: The M203 provides something for the SGC that the Jaffa have yet to equal. Not only can the SGC fight the Jaffa at long ranges, they can also effectively strike them with fragmentary ordinance using a ballistic launcher.

          M249 SAW / SPW
          Description: The M249 provides volume fire support against superior numbers of Jaffa forces, but the SPW can be used effectively on the move.

          M4 / M4A1
          Description: This weapon has proven to be an extremely effective weapon in the fight against the Goa'uld and is the standard issue weapon of combat SG teams.

          M60 GPMG
          Description: The M60 is a ready fire mobile weapon. It can be fired relatively accurately from a standing or prone position unlike the M-240, the other 7.62 machine gun in use by the US military. It was used to attack the Anubis Super Soldier but was proven ineffective because of the Super Soldiers new armour.

          M9 Beretta
          Description: Semi-Automatic, durable and precise handgun used by many authorities and strike forces around the world. Secondary weapon used by SG teams.

          Missile Platform
          Description: The Missile Platform is a Platform Mounted in the Roof of the gate room that lowers down with 2 rockets on which fire threw gate, The U.A.V will laser paint the Target which the Missiles will Strike. It is very effective in neutralizing any enemy defenses around Stargate.

          MM1 40mm grenade launcher
          Description: With the massive size and weight to the MM1 it is not used frequently by the SGC. In fact, so far only Teal'c has chosen to use the weapon. Though his use of the weapon shouldn't be surprising with his strength.

          Mobile Attack Turret (M.A.T)
          Description: The Mobile Attack Turret (M.A.T) is a F.R.E.D with a 50. cal mounted on it. It is very effective against large number of opposing enemy forces.

          Mortar M-224
          Description: An indirect fire ballistic weapon, Mortars are excellent for taking out hardened targets or being preset on locations to keep enemy advances down. Was used in Orpheus to take out jaffa who where advancing up hill towards the descending damaged dry dock holding a mothership being constructed.

          MP5
          Description: This Weapon is used by many SG units and SGC Personnel. It was the primary weapon of SG-1 until replaced by P-90.

          SPAS-12
          Description: This is a Shotgun which has been used by SG-1 against replicators very effectively.

          Stinger
          Description: Very effective in homing in on enemy death gliders, It was used by SG-1 in defending Abydos in Full Circle and also used by SG-2 in defending SG-1 and the refugee's from an attacking glider in Children Of The Gods.

          {Quelle: www.sourcegate.org}

          Gruß Michael
          "Du lächelst wie ein zerquetschter Kürbis mit Mumps" Lucy van Pelt

          Wenn du einen Hammer hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.

          Kommentar


          • #6
            Ich glaube da gibt es nichts hinzuzufügen. Mitchell benutzt seit ja neustem die G36, aber die andern bleiben bei der P90. Natürlich noch Granaten, Sprengstoffe und anderes Equipment.
            Chaos Universum
            Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
            Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

            Kommentar


            • #7
              Ich finde es schade, dass Teal'c sein Stabwaffe nicht mehr benutzt...
              Und ich weiß nicht, wie ihr darüber denkt, aber ich finde Mitchells G36 total übertrieben...
              Hüte dich vor dem Alien, dem Mutanten, dem Ketzer!

              Kommentar


              • #8
                Nein, das G36 ist endlich mal ne richtige Waffe. P90 ist einfach für enorme Kriegseinsätze zu schwach. Das G36 ist ein sehr guter Schritt von SG-1! Sie hätten schon lange G36, M4 und co verwenden sollen!

                Das mit Teal'Cs Stabwaffe ist allerdings korrekt. Die fehlt sehr.

                Und natürlich will ich schon lange meine MP5SD in Tarneinsätzen zu sehen bekommen :/

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Der Christ Ian Beitrag anzeigen
                  Ich finde es schade, dass Teal'c sein Stabwaffe nicht mehr benutzt...
                  Und ich weiß nicht, wie ihr darüber denkt, aber ich finde Mitchells G36 total übertrieben...
                  Naja wie schon gesagt, das mit der Stabwaffe ist traurig (siehe die Folge "ohne Netz", da hat er als Jaffa 2 MP7, was soll das denn?^^ Wenigstens diese Riesenstabwaffe aus einem der Todesgleiter hätte man ihm doch lassen können, aber nein, er wird immer mehr vermenschlicht: erst das Tretonin, dann die Haare, jetzt keine Stabwaffe mehr )

                  Und mein Vorredner hat Recht, das G36 ist für Kampfeinsätze, wie vorallem SG1 sie hat viel besser geeignet, als die P90. Die P90 ist eher eine Defensivwaffe, also als Verteidigung und Feindabwehr gedacht, daher wird sie keine so hohe Durchschlagskraft wie das G36 haben- bei Jaffa ist allerdings eine hohe Durchschlagskraft wichtig, also ist das G36 dafür besser. Zwar haben beide unterschiedliche Magazingrößen (P90 50 Schuss standard, G36 30 Schuss standard), aber das gleicht sich durch die Durchschlagskraft dann eigentlich wieder aus. Außerdem kann an ein G36 wenn nötig auch ein Granatwerfer angerbacht werden (ähnlich wie beim M16), das geht bei einer P90 aber sicherlich nicht (wenn dann nimmt man einen eigenständigen mobilen zusätzlich zu einer P90 mit, aber wo sollte man bei ner P90 noch n Granatwerfer dranbasteln?^^).
                  Also, G36 ist weitaus besser für die SG-Missionen geeignet.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Snetre Beitrag anzeigen
                    Naja wie schon gesagt, das mit der Stabwaffe ist traurig (siehe die Folge "ohne Netz", da hat er als Jaffa 2 MP7, was soll das denn?^^ Wenigstens diese Riesenstabwaffe aus einem der Todesgleiter hätte man ihm doch lassen können, aber nein, er wird immer mehr vermenschlicht: erst das Tretonin, dann die Haare, jetzt keine Stabwaffe mehr )

                    Und mein Vorredner hat Recht, das G36 ist für Kampfeinsätze, wie vorallem SG1 sie hat viel besser geeignet, als die P90. Die P90 ist eher eine Defensivwaffe, also als Verteidigung und Feindabwehr gedacht, daher wird sie keine so hohe Durchschlagskraft wie das G36 haben- bei Jaffa ist allerdings eine hohe Durchschlagskraft wichtig, also ist das G36 dafür besser. Zwar haben beide unterschiedliche Magazingrößen (P90 50 Schuss standard, G36 30 Schuss standard), aber das gleicht sich durch die Durchschlagskraft dann eigentlich wieder aus. Außerdem kann an ein G36 wenn nötig auch ein Granatwerfer angerbacht werden (ähnlich wie beim M16), das geht bei einer P90 aber sicherlich nicht (wenn dann nimmt man einen eigenständigen mobilen zusätzlich zu einer P90 mit, aber wo sollte man bei ner P90 noch n Granatwerfer dranbasteln?^^).
                    Also, G36 ist weitaus besser für die SG-Missionen geeignet.

                    äämmm....ist es nicht korrekt das die p90 ne bessere durchschlagskraft hat als das g36? ich meine doch....und für die Serie Stargate ist es wichtig das nicht alle 5 min nachgeladen werden muss und das ist mit einem compakten gewehr geschft und zwar mit der p90 und außerdem wird warscheinlich das g36 von mitchel nur benutzt um ihm eine außenstehende ..eine höhere position gegenüber ....Zb.carter zuzuteilen also dem zuschauer zu sagen das er die handlung kntroliert.... oder?
                    Zuletzt geändert von Foxter [Antiker]; 01.02.2007, 13:49.

                    Kommentar


                    • #11
                      Project 90 soll ne höhere Durchschalgkraft haben als das Gewehr 36? Glaub ich nicht. Dann würde die Bundeswehr nicht mehr damit rumrennen xD

                      Kommentar


                      • #12
                        P90/g36

                        P90: Für die FN P90 wurde speziell eine neue Munition mit dem Kaliber 5,7 x 28 mm entwickelt, die wesentlich bessere Flugeigenschaften als die alte Parabellum besitzt. Die neue 5,7x28-mm-Munition verbindet durch günstige Geschossform und Schwerpunktlage eine hohe Durchschlagskraft mit einer großen Stoppwirkung. Der Rückstoß dieser Munition liegt deutlich unter einer 9-mm-Luger und der Hochschlag der Waffe ist gering, wodurch man sie bei Dauerfeuer besser beherrschen kann. Die FN FiveSeveN verwendet ebenfalls diesen Munitionstyp.


                        G36: Weiterhin bringt der Wechsel zum Kaliber .223 (metrisch: 5,56 x 45) einige Vorteile hinsichtlich Munitionsgewicht und Trefferdichte im Feuerstoß.

                        Die kleinkalibrigen Munition mit relativ hoher Anfangsgeschwindigkeit führt zu höheren Schäden im Weichziel als die im G3 verwendete NATO-Patrone .308 (7,62x51). Durch das geringe Gewicht des Projektils gibt dieses seine Energie sehr schnell ab. Außerdem vollführt das Projektil nach Auftreffen im Weichziel innerhalb weniger Zentimeter Eindringtiefe durch seinen hinten gelegenen Schwerpunkt eine Überschlagbewegung, wenn das Ziel nicht weiter als 150 m entfernt ist.

                        Das kleine Kaliber hat allerdings auch eine geringere Durchschlagskraft und Reichweite als das .308. Aufgrund der neuen Konfliktszenarien (z. B. friedenssichernde Maßnahmen) mit hoher Überlegenheit an Aufklärung und Abstandswaffen, werden die Kampfentfernungen des Infanteristen wieder größer. Deshalb denken viele NATO-Armeen seit langem über andere Kaliber als das .223 nach


                        Reicht das als erklährung?

                        Ps. Quelle: WIKIPEDIA

                        Kommentar


                        • #13
                          Da steht aber doch nur ein Vergleich zwischen G36 und G3... Dass das P90 stärker / besser sei, als ein G36, steht doch nicht dort, oder irre ich mich?

                          Kommentar


                          • #14
                            Das wird da auch keiner schreiben. Das musste aus dem Texten selber erschließen ^^
                            Marcs: "We're ready to go, sir."
                            Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                            Marcs: "Sir?"
                            Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                            Kommentar


                            • #15
                              5,7 is stärker als 9mm und 5,56 praktischer als 7,62... Das steht da. Und ohne direkten Vergleich kann ich die 5,7mm nicht über .223er setzen. Was ich weiß: G36 schießt auf über 300m, P90 auf über 100m vernünftig. Und in "Konfliktszenarien" sind 100m (wie im Wikipedia Artikel gesagt) ja nicht unbedingt viel. (oder 150, beim G36 könntens auch 500 sein... tut nix zur Sache).

                              Und dass das P90 von Fahrzeugbesatzungen oder leichten Truppen geführt wird, und das G36 von regulären Infanteristen, deutet für mich darauf hin, dass das G36 sich im Kampf als effektiver erwiesen hat, die P90 hingegen klein und praktisch ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X