Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Gefühl ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welches Gefühl ?

    Welches Gefühl hat man wenn man durch das Star Gate geht ? Ist das so als ob man plötzlich von innen nach außen gekrempelt ist ??

  • #2
    Das ist nur ein Moment... als wenn dir das Licht für ein eine halbe Sekunde abgeschaltet wird und Plötzlich befindest du dich in einer anderen Welt.
    O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
    Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

    Kommentar


    • #3
      Da man dematerialisiert wird (sieht man im Film von Annodazumal recht gut und wurde bislang nicht durch die Serie widerlegt) dürfte man gar nichts spüren. Manche Folgen sugerieren, dass es beim ersten Mal nicht ganz angenehm ist. Weiters dürfte es beim ersten Mal sogar äusserst unangenehm sein, denn bevor das Stargate rejustiert wurde kam man unterkühlt und zitternd wieder heraus (ebenfalls schön im Film zu sehen; wurde glaube ich in der Zeit zwischen dem Film und der Serie von Carter oder einem anderen Superhirn behoben)

      Kommentar


      • #4
        is doch besser als wenn man überhitzt wieder rauskommt *GG*

        Kommentar


        • #5
          Also die sind da in der Serie a weng inkonsequent.

          Am Anfang sagen die, dass man gefriert (in den ersten Folgen haben sie ja auch eiskristalle im gesicht) und einem voll übel wird (Carter muss sich glaub ich fast übergeben beim ersten mal).
          Später gehn die durchs Tor wie zum Becker um die Ecke (auch erst-durchgeher merken nix mehr).

          Kommentar


          • #6
            Das liegt doch daran, dass es anfangs falsch justiert war. An das Übelgefühl kann man sich auch gewöhnen, man hört ja keine Gedanken. In nem Buch könnte sowas besser rauskommen.
            Und Fühlen dürfte man während des "Flugs" durch das Tor eigentlich nix. Immerhin wird man in seine Atome aufgeteilt. Das was man sieht, also diese Röhre durchs Weltall, ist denk ich auch nur ein Symbol, dass man gerade durchs Tor reist. Man sieht ja auch nix. Im Grunde hat man keine Gefühle, wenn man durchs Tor geht, weil man in den 2-10 Sekunden, die eine Reise dauert, nicht existiert.
            Marcs: "We're ready to go, sir."
            Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
            Marcs: "Sir?"
            Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von SNIPER[ISA] Beitrag anzeigen
              Also die sind da in der Serie a weng inkonsequent.

              Am Anfang sagen die, dass man gefriert (in den ersten Folgen haben sie ja auch eiskristalle im gesicht) und einem voll übel wird (Carter muss sich glaub ich fast übergeben beim ersten mal).
              Später gehn die durchs Tor wie zum Becker um die Ecke (auch erst-durchgeher merken nix mehr).
              Da habe ich mich auch gewundert, war dann doch irgendwie komisch. Am Anfang also erste Folge erste Staffel (The new Mission) wird doch diese Blonde Frau von Apophis entführt, der kommt da ja durch das Tor und dann geht er durch das Tor wieder zurück. Ohne es neu angewählt zu haben. Später geht das ja auch nicht mehr.
              Also hat sich im laufe der Zeit alles verändert. Ist ja auch gut so wie es jetzt ist.
              Das Universum ist unendlich und wir sind so winzig. Es gibt eigentlich nur eins was wir kontrollieren können: Ob wir gutes tun oder Böses.
              Von Oma Desala aus der Folge Die Entscheidung

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Alicia Beitrag anzeigen
                der kommt da ja durch das Tor und dann geht er durch das Tor wieder zurück. Ohne es neu angewählt zu haben. Später geht das ja auch nicht mehr.
                Das ist auch ganz eindeutig einfach ein Autorenfehler. Die haben da wohl nicht so viel nachgedacht und dem dann später widersprochen. Wäre auch etwas langweilig, wenn man immer durch das Gate könnte und auf der anderen Seite ankommt, egal, wer es dann angewählt hat. Die Folge "O'Neill und Leira" hätte es dann wahrscheinlich auch garnicht erst geben können...so als Beispiel...wie gesagt, dadurch stellt sich einem halt immer die Frage, bzw. kann sich einem stellen, ob man es denn auch wirklich wieder zurückschafft.

                Kommentar


                • #9
                  Es gibt so einige Storybrüche und Logikfehler im Laufe der Serie. Einige davon sind wirklich übel. Aber auf 10 Seasons bezogen hält es sich noch in Grenzen. Oftmals hatten die halt eine andere Vorstellung zu Beginn und dann kamen den Autoren nette Story-Ideen, die aber andere Mechanismen des Stargates benötigten, um funktionieren zu können.
                  Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
                  "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
                  Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

                  Kommentar


                  • #10
                    Das mit Apohis in der ersten Folge ist mir auch aufgefallen.
                    Recht übler Autorenfehler.

                    Da es ja im SGC kein Wahlgerät gibt, hätten die
                    A) nimmer zurück gekonnt
                    B) Sich über den von den Menschen gebastelten Wahlcomputer rauswählen müssen. Bzw. den erst mal verstehen lernen (also handbuch lesen und so )

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von SNIPER[ISA] Beitrag anzeigen
                      Da es ja im SGC kein Wahlgerät gibt, hätten die
                      A) nimmer zurück gekonnt
                      B) Sich über den von den Menschen gebastelten Wahlcomputer rauswählen müssen. Bzw. den erst mal verstehen lernen (also handbuch lesen und so )
                      Zu A) Die hätten natürlich zurückgekonnt, hätten aber dafür die sogenannte Wählschreibe des Gates (Ring mit den Symbolen, der sich beim nutzen des Gates bzw. Anwählen dreht) drehen müssen, aber das haben sie ja auch nicht.^^

                      Zu B) Den Wahlcomputer der Menschen gab es da noch garnicht. Wenn ich mich nicht irre, wurde der erst zusammengebastelt, nachdem man die Kartusche auf Abydos und somit zahlreiche neue Planeten entdeckt hat.

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, das DHD dient ja nicht nur zum Anwählen sondern auch als Energiequelle. Wenn Apophis nicht zufällig einen Generator dabeigehabt hätte, hätte er festgesteckt.
                        Marcs: "We're ready to go, sir."
                        Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                        Marcs: "Sir?"
                        Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                        Kommentar


                        • #13
                          Oder er hätte so ein ding haben müssen wie die Nox oder Asgard, womit sie das tor wieder öffnen aber das glaub ich weniger...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Jonathan O´Neill Beitrag anzeigen
                            Oder er hätte so ein ding haben müssen wie die Nox oder Asgard, womit sie das tor wieder öffnen aber das glaub ich weniger...
                            Naja bei den Nox weiß man das nicht so wirklich. Vielleicht haben die keine Technik im allgemeinen Sinn, sondern können das (wahrscheinlich) per Telekinese, sprich also irgendwie mit ihrem Körper machen.
                            Was du jetzt bei den Asgard meinst, weiß ich ehrlich gesagt nicht, kannst du mir da vielleicht auf die Sprünge helfen?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich glaub Thor hat son Gerät in "Die 5. Spezies". Bin mir aber grad nicht sicher.
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X