Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie kam Ra auf die Erde?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie kam Ra auf die Erde?

    Hi, wie kam Ra auf die Erde? Die Menschen waren doch hier am warten und wir kam die Schlange auf die Erdeß Und vor allem, warum waren die Menschen nciht soweit entwickelt, wir stammen doch von der Antikern ab?

  • #2


    Ra kam in seinem schicken Raumschiff auf die Erde.
    Warum sollten die Menschen warten?
    Schlange? In der ersten Folge? Durchs Tor
    Eher werden die Ancients von den Menschen "abstammen". Da erstere reine Energie sind, ist wohl eher nix mit Fortpflanzung. Und sie haben erst durch den Aufstieg die Fähigkeit bekommen, gewaltiges Wissen anzusammeln.

    Kommentar


    • #3
      ja, aber kamen nciht die Antiker von der Erde? vor Millionen von Jahren. Sie sind dann doch nach Atalantis udn päter wieder zurück. Zu diesem Zeitpunkt gab es aber wohl noch keine Menschen außerdehalb der Erde, oder? Woher sollte der Symbiont von Ra den Körper haben?

      Kommentar


      • #4
        Wir stammen schon von den Antikern ab, aber von ihren Menschlichen Formen. Dann sind sie aufgestiegen und wir nicht. Ra wird im Film als Alien, wie man es sich vorstellt, dargestellt. Das mit den Schlangen kam erst in der Serie. Zwischen Serie und Film sind noch weitere Unstimmigkeiten, aber ich denke, dass man die Fakten aus der Serie über die des Filmes stellen sollte, immerhin geht es hier vor allem um SG-1 und SGA, der Film wurde nicht 1:1 umgesetzt, wie man z.B. an Jacks Namen erkennt.

        Film: O'Neil
        Serie: O'Neill

        Auch sein Sohn hieß im Film anders.

        Über sein anderes Aussehen will ich gar nicht erst reden, das ist klar.

        Hier wurde etwas in dem Film anders dargestellt als in der Serie, und wie gesagt, ich würde die Fakten der Serie, also Schlangen (Symbionten), vorherrschen lassen.

        Somit ist die Frage durchaus berechtigt. Ich würds mal der Technologie in die Schuhe schieben. Oder er hatte noch einen Wirt (vllt sogar eine Art Asgard - theoretisch möglich, da die Asgard früher den Menschen sehr ähnlich waren - somit könnte er wirklich so ausgesehen haben wie im Film).

        Kommentar


        • #5
          Ja, ach dahcte ja nur, weil es muss ja ne Menge Menschen/Wirte gegeben haben, damit Ra ein Gott werden konnte und auch Schiffe bauen konnte. Schade das die Seire und der FIlm unein sind.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Nachtstute Beitrag anzeigen
            Ja, ach dahcte ja nur, weil es muss ja ne Menge Menschen/Wirte gegeben haben, damit Ra ein Gott werden konnte und auch Schiffe bauen konnte. Schade das die Seire und der FIlm unein sind.

            Wirte: Menschen, Unas, Asgard (wenn ein Symbiont da rein kam).
            Um für Steinzeitmenschen ein Gott zu sein braucht Ra nur sein Raumschiff und ein paar nette Lichteffekte (als Wirt hatte er vorher wahrscheinlich einen Una (Goa'Uld und Unas stammen vom selben Planete)).

            Kommentar


            • #7
              Die Menschen entwickelten sich auch nicht alle auf der Erde... Die Antiker benutzten das gerät auf Dakara um nach der katastrophalen Seuche wieder Leben in die galaxie zu bringen.
              Ra konnte also auch schon von anderen planeten menschen zu Wirten machen.
              Und die Antiker stammen aus der Ori Galaxie, die sie mit den Ori zusammen als Alteraner bewohnten...
              Die Erde war für sie wohl nur der erste Stützpunkt in unserer galaxie. Ist ja auch ned so Unwahrscheinlich, da wir ziemlich am Rand liegen ^^
              http://mawa.schenkt-dir-einen-ipod.de

              Kommentar


              • #8
                Zitat von himura_kenshin Beitrag anzeigen
                (als Wirt hatte er vorher wahrscheinlich einen Una (Goa'Uld und Unas stammen vom selben Planete)).
                Es wird doch in mehreren Folgen betont, dass die Unas die ersten Wirte der Goa'Uld waren. Also werden sie auch in der Form zu den Menschen gekommen sein. Oder die Antiker haben sich in ihrer menschlichen Form aufgemacht, das Weltall zu erforschen und sind dann mit den Goa'Uld in Kontakt gekommen und haben sie auf die Erde eingeschleppt.
                It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                Kommentar


                • #9
                  Ich kann mir sogar vorstellen, daß die Goa'uld von den Ancients ausgiebig erforscht wurden und dann einiges schiefging. Schließlich ist es ja so, daß die Technologie der Ancients fast ausschließlich von den Goa'uld kopiert wurde, sie haben also eh ein sehr enges, wenn auch negatives Verhältnis zueinander.

                  Haben Goa'uld eigentlich Zugriff auf die Erinnerungen ihres Wirtes? Dann hätten sie ja direkten Zugang zu einigem an Know-How gehabt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Gwin Beitrag anzeigen
                    Ich kann mir sogar vorstellen, daß die Goa'uld von den Ancients ausgiebig erforscht wurden und dann einiges schiefging. Schließlich ist es ja so, daß die Technologie der Ancients fast ausschließlich von den Goa'uld kopiert wurde, sie haben also eh ein sehr enges, wenn auch negatives Verhältnis zueinander.

                    Haben Goa'uld eigentlich Zugriff auf die Erinnerungen ihres Wirtes? Dann hätten sie ja direkten Zugang zu einigem an Know-How gehabt.


                    Die Goa'Uld-Technologie basiert auf der Antiker-Technologie weil diese überall in der Galaxy verstreut ist. Als Goa'Uld muss man nur ein bischen die Augen aufsperren und sich die ganzen Ruinen genauer ansehen.
                    Sicherlich war kein Antiker jamels Wirt eines Goa'Uld. Denn dann hätten die Goa'Uld nicht "einiges" Wissen der Antiker, sondern alles Wissen der Antiker (Wissen der Aufgestiegenen ausgenommen).

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn ein Goa'uld einen Menschen als Wirt hat, hat er auch nicht alles Wissen der Menschheit. Und ehrlich gesagt sehe ich die nicht aufgestiegenen Ancients nicht als etwas zu Großartiges an, daß es unmöglich wäre, daß ein Goa'uld Wirt war. Sie waren exzellente und hochtechnisierte Wissenschaftler, aber das ist erstmal alles.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Gwin Beitrag anzeigen
                        Wenn ein Goa'uld einen Menschen als Wirt hat, hat er auch nicht alles Wissen der Menschheit. Und ehrlich gesagt sehe ich die nicht aufgestiegenen Ancients nicht als etwas zu Großartiges an, daß es unmöglich wäre, daß ein Goa'uld Wirt war. Sie waren exzellente und hochtechnisierte Wissenschaftler, aber das ist erstmal alles.


                        Ja, aber die Goa'Uld (die ein genetisches Gedächtnis haben) könnten die Sprache der Antiker ohne Probleme Sprechen und Lesen (was sie bis auf einige Ausnahmen NICHT können). Sie hätten auch ein wesentlich besseres Verständnis der Antiker-Technologie. Doch bis auf Anubis kam kein einziger Goa'Uld einem Verständnis der Antiker-Technologie auch nur nahe. Sie konnten die Ringtransporter, Energiewaffen und Hyperraumantrieb mehr schlecht als Recht kopieren (das erklärt auch die technische Überlegenheit der Asgard, die Goa'Uld sind keine Forscher).

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja, irgendwie wäre es logisch, dass der erste Goa'uld, der ein Stargate benutzt hat, am Anfang einen Antiker/Asgard als Wirt hatte.
                          Woher wusste er sonst, wie zB das SG funktioniert. Woher hat er das Verständnis für die Technologien? Von irgendwem muss das ja mal gekommen sein.
                          Dem Aussehn von Ra nach, war es vllt ein Asgard, aus der frühen Zeit, als sie dem Menschen noch sehr ähnlich sahen.
                          Und Anubis hatte nur so viel Verständnis von Technologie, weil er aufgestiegen war. Davor war er ein normaler Gua'uld, der durch Zufall auf Antikerinschriften gestoßen ist, die ihm vom Aufstieg erzählt haben und ihm zeigten, wie man an Omar rankommt, die er dann ausgetrickst hat.
                          Marcs: "We're ready to go, sir."
                          Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                          Marcs: "Sir?"
                          Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                          Kommentar


                          • #14
                            Ra war in dem Film ein Mensch. Ich denke die Theorie mit den Unas könnte passen Und das das SG benutzt wird, wir konnten das auch ohne Antiker Gedächtnis, nur durch Logik und nen bisschen Glück

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber wir hatten eine Adresse, die zufällig zu einem Planeten geführt hat, auf dem es noch mehr Adressen gab.
                              Und wir kommen nicht aus einem Fluss und übernehmen dann Unas, die nichtmal lesen können.
                              Irgendwoher müssen sie wissen, wie man die Antikertech bedient und die ganzen Adressen fürs SG
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X