Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein dematerialisiertes Gehirn sendet Befehle? und ... S01E01

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein dematerialisiertes Gehirn sendet Befehle? und ... S01E01

    Ein dematerialisiertes Gehirn sendet Befehle?

    --------------------------------------------------------------------------------

    malzeit

    also bin ja nun neu hier .. meine ersten fragen :

    1)mal angenomm, man schickt ein pferd durch gate!
    kann man als bestes beispiel nehm, weil der kopf a vorn sitz und der als erstes im wurmloch ist*g*
    aba wenn das gehirn schon dematerialisiert, wie kann man sich dann noch bewegen!? dann müsste man sofort stehn bleiben !? ohne hirn kann ja wohl keiner laufen *g*

    2) Folge SG1 S01E01 ....
    Die Gou Uld kommen au die erde, alles bebt, quasi ein erdbeben im SGC !?
    aba nun gibs das wohl nich mehr?! warum?

    2) PAralleluniversum!!!! das SGC heißt dort SGA !! was heißt denn das?
    Carter und Kowalski meinten, sie kämen vom SGA !


    danke das wars
    mfg jens

  • #2
    Zitat von GeneralONeill Beitrag anzeigen
    Ein dematerialisiertes Gehirn sendet Befehle?

    --------------------------------------------------------------------------------

    malzeit

    also bin ja nun neu hier .. meine ersten fragen :

    1)mal angenomm, man schickt ein pferd durch gate!
    kann man als bestes beispiel nehm, weil der kopf a vorn sitz und der als erstes im wurmloch ist*g*
    aba wenn das gehirn schon dematerialisiert, wie kann man sich dann noch bewegen!? dann müsste man sofort stehn bleiben !? ohne hirn kann ja wohl keiner laufen *g*
    Es funktioniert einfach. Übrigens konnte Störtebecker auch noch laufen, nachdem er enthauptet wurde. Hühner schaffen das auch.

    Zitat von GeneralONeill Beitrag anzeigen
    2) Folge SG1 S01E01 ....
    Die Gou Uld kommen au die erde, alles bebt, quasi ein erdbeben im SGC !?
    aba nun gibs das wohl nich mehr?! warum?
    Weil das Stargate erst danach mit Stoßdämpfern ausgerüstet wurde

    Zitat von GeneralONeill Beitrag anzeigen
    2) PAralleluniversum!!!! das SGC heißt dort SGA !! was heißt denn das?
    Carter und Kowalski meinten, sie kämen vom SGA !
    Kannst du mir sagen, welche Folge du meinst?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von GeneralONeill Beitrag anzeigen
      1)mal angenomm, man schickt ein pferd durch gate!
      kann man als bestes beispiel nehm, weil der kopf a vorn sitz und der als erstes im wurmloch ist*g*
      aba wenn das gehirn schon dematerialisiert, wie kann man sich dann noch bewegen!? dann müsste man sofort stehn bleiben !? ohne hirn kann ja wohl keiner laufen *g*
      In Stargate Atlantis gibt es eine Folge, wo Sheppard in ein Zeiterweiterungsfeld gerät. Dort wird er, ob er will oder nicht, nach einem Kontakt mit dem Eingang des Feldes automatisch hineingesaugt. Ich könnte mir vorstellen, dass es sowas in abgeschwächter Form bei einem Stargate auch gibt (sind ja immerhin dieselben Erfinder). Abgescwächt aber wie gesagt, weil man ja auch wieder von jemanden herausgezogen werden kann.

      Zitat von GeneralONeill Beitrag anzeigen
      2) Folge SG1 S01E01 ....
      Die Gou Uld kommen au die erde, alles bebt, quasi ein erdbeben im SGC !?
      aba nun gibs das wohl nich mehr?! warum?
      Wie in der Folge selbst auch gesagt wurde, wurden nachträglich Stabilisatoren angebracht, da sonst eben immer alles beben würde und sicherlich auch mal ein Zivilist drauf gekommen wäre nachzuforschen, warum es immer mehr Erdbeben mit dem Cheyenne Mountain Complex als Epizentrum gibt.

      Zitat von GeneralONeill Beitrag anzeigen
      2) PAralleluniversum!!!! das SGC heißt dort SGA !! was heißt denn das?
      Carter und Kowalski meinten, sie kämen vom SGA !
      Was die SGA-Abkürzung im Paralleluniversum (war das nicht ein Teil von "Die Invasion"? oder doch "Lebenslinien"?) kann man eignetlich nur spekulieren.
      Ich vermute es heißt Stargate Association, ob das aber stimmt, kann ich dir nicht sagen.

      Btw.: Willkommen im Forum.

      P.S.: Fragen, die direkt eine bestimmte Episoden betreffen solltest du besser im Episodenunterforum im entsprechenden Thread zur Folge stellen.

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube, bevor das Gehirn endgültig gesendet wird, kommt es in eine Art zwischenpuffer. Man kann ja auch die Hand wieder aus dem Stargate nehmen, nachdem man sie kurz eingetaucht hat. Da man ja nicht in beide Richtungen durchs Gate kann, wäre das eigentlich nicht möglich. Vermutlich wird man erst wirklich durchgeschickt, wenn man bereits ganz durch das Tor gegangen ist.

        Hieß nicht SG-1 in einem Parraleluniversum mal SG-A? Doch, da bin ich mir ziemlich sicher...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von (F.E.A.S.)Spec_Operator Beitrag anzeigen
          Vermutlich wird man erst wirklich durchgeschickt, wenn man bereits ganz durch das Tor gegangen ist.
          Wurde auch mal gesagt, das Gate wartet bis der Ganze körper da ist bevor er ihn Tranzportiert.
          Und einen "Sug" is Tor gibt es nicht.
          Sonst könnte ein Jumper nicht "Halbdrin-Stecken Bleiben".
          Zuletzt geändert von DragoMuseveni; 28.02.2007, 17:12.
          "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

          Kommentar


          • #6
            man man man .. das heist JUMPER ...
            *aufreg*
            Manchmal ist ein Versprechen näher an dem Sinn des nicht sagen wollen.

            Kommentar

            Lädt...
            X