Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Traum vom eigenen Stargate

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Traum vom eigenen Stargate

    Mich würde mal folgendes Interessieren:
    Wenn ihr ein eigenes Stargate hättet, oder ihr eins benutzen dürftet. Was würdet ihr damit anstellen?Wohin würdet ihr damit hin reisen wollen, welche Rassen besuchen und/oder welchem Bösewicht in den Po treten?
    Stargate: Keine Ende in Sicht.

  • #2
    ich würd erstma zu soner total unterentwickelten rassen gehen und mich als gott präsentieren und dort mir mein recih aufbauen

    dann mir eine armee aufbauen und andere planeten angreifen und so weiter und so weiter...

    und i-wann beherrsche ich die ganze galaxie


    """""""""""""Alles wat nich geht"""""""""""
    !"§$hat keine beine !"§??=

    Kommentar


    • #3
      Wenn das hier keine vernünftige Diskussion wird, landet das im PF.
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Shivades Beitrag anzeigen
        Mich würde mal folgendes Interessieren:
        Wenn ihr ein eigenes Stargate hättet, oder ihr eins benutzen dürftet. Was würdet ihr damit anstellen?Wohin würdet ihr damit hin reisen wollen, welche Rassen besuchen und/oder welchem Bösewicht in den Po treten?
        Bezogen auf das Stargate-Universum und seine Locations oder ist die Frage allgemein gedacht? Weil - man müsste ja Zieladressen haben, ansonsten wäre im Vorfeld eh nicht planbar, wohin die Reise geht
        Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
        "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
        Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

        Kommentar


        • #5
          Nun ja, ich würde dasselbe machen wie die Jungs und Mädels vom SGC... Ärger machen und mich dann irgendwie wieder raus schummeln, wenn möglich ohne Verluste auf meiner Seite oder von unbeteiligten.

          Kommentar


          • #6
            ich würde mir nen antiker stützpunkt suchen wo son raumschiff parkt und damit wegfliegen und dann den ori die hölle heiß machen...oh geht ja gar net die kommen ja schona auser hölle
            Ich weiß nicht, ob dass da draußen der größte hulla-hub-reifen ist, oder Gottes persönliche anti-abschaummaschine. Ich weiß nur, dass die Allianz das ding haben will, also gehen wir da raus und spielen Krieg! hab ich nicht recht, marines?!
            Sgt. A.J. Johnson, Über Halo

            Kommentar


            • #7
              natürlich würde ich zu ner ÜBERentwickelten Rasse gehen, um dort zu lernen. Und wenn ich dann genug weiß, dann würde ich mir mein eigenes Raumschif bauen ^^
              Mit der Flotte, dem Stargate, und den Kriegern die ich auf Planeten rekutriere die rückständig sind kämpfe ich dann gegen den jeweils aktuellen Feind. :P

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Admiral R Beitrag anzeigen
                natürlich würde ich zu ner ÜBERentwickelten Rasse gehen, um dort zu lernen. Und wenn ich dann genug weiß, dann würde ich mir mein eigenes Raumschif bauen ^^
                Mit der Flotte, dem Stargate, und den Kriegern die ich auf Planeten rekutriere die rückständig sind kämpfe ich dann gegen den jeweils aktuellen Feind. :P
                Ich würde lieber lernen, wie man entsprechend dem Weg der Antiker aufsteigt, würde dies versuchen, ohne die Hilfe der Antiker oder Ori für diesen Aufstieg für mich zu beanspruchen und würde nach diesem Aufstieg den Ori kräftigst in den Hintern treten.
                Wenn dann noch jemand gegen das Allgemeinwohl etwas einzusetzen hätte, würde ich, wie Chaya, im Bedarfsfall physische Form mit vergleichbaren Fähigkeiten annehmen, um zu zeigen, welcher der richtige Weg ist, aber damit könnte man die Ori ja schließlich nicht beeindrucken, weshalb da nur die Auslöschung ihrer Macht etwas bringt, ohne damit die Anhänger in Gefahr zu bringen, denn selbst die Priore sind nur Marionetten, was sie zwar gefährlich macht, aber für die Ori eben auch ebenso wertlos, wie eine Welt voller Menschen, die nicht an sie glaubt.

                Die Fähigkeiten und das Wissen, welche ein solcher Aufstieg mit sich bringen, wie auch Weisheit und Verantwortung erfordern ein Interesse am Allgemeinwohl, auch wenn die Nichteinmischungsdirektive der Antiker nur dann einen Sinn macht, wenn die jüngeren Kulturen nicht einmal durch indirekten Einfluss einer höheren Art beeinträchtigt werden, denn in diesem Fall stehen Allgemeinwohl und Nichteinmischung derart in Koflikt miteinander, dass dem Allgemeinwohl der Vorrang gelten sollte, welchem ja schließlich die Nichteinmischung normalerweise dient und nur dafür ist sie da.
                Vielleicht würde es schon reichen, der Allgemeinheit der Antiker klar zu machen, was die Grundlagen ihrer Werte ausmachen, und schon würden sie die Antiker einmischen, wenn ihnen an der natürlichen Entwicklung minder entwickelter Arten und deren Allgemeinwohl gelegen ist, denn wieso wurde Imar erst nach dem Aufstieg und Niedergang von Anubis bestraft, wie auch Orlin, nachdem die Art welcher er geholfen hat, andere bedrohte.
                Oder wieso wurde Chaya dazu verurteilt nur die natürlichen Bewohner von Prokolis vor den Wraith zu schützen und nicht auch beispielsweise die Genii?
                Die Strafe in letzterem Fall war deshalb allgemein, weil dieAntiker niemanden von vornherein verurteilen und wenn Chaya alle frieliebenden Kulturen schützen würde, dann würden alle anderen dem Untergang geweiht sein.
                Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von J_T_Kirk2000 Beitrag anzeigen
                  Ich würde lieber lernen, wie man entsprechend dem Weg der Antiker aufsteigt, würde dies versuchen, ohne die Hilfe der Antiker oder Ori für diesen Aufstieg für mich zu beanspruchen und würde nach diesem Aufstieg den Ori kräftigst in den Hintern treten.
                  Wenn dann noch jemand gegen das Allgemeinwohl etwas einzusetzen hätte, würde ich, wie Chaya, im Bedarfsfall physische Form mit vergleichbaren Fähigkeiten annehmen, um zu zeigen, welcher der richtige Weg ist, aber damit könnte man die Ori ja schließlich nicht beeindrucken, weshalb da nur die Auslöschung ihrer Macht etwas bringt, ohne damit die Anhänger in Gefahr zu bringen, denn selbst die Priore sind nur Marionetten, was sie zwar gefährlich macht, aber für die Ori eben auch ebenso wertlos, wie eine Welt voller Menschen, die nicht an sie glaubt.

                  Die Fähigkeiten und das Wissen, welche ein solcher Aufstieg mit sich bringen, wie auch Weisheit und Verantwortung erfordern ein Interesse am Allgemeinwohl, auch wenn die Nichteinmischungsdirektive der Antiker nur dann einen Sinn macht, wenn die jüngeren Kulturen nicht einmal durch indirekten Einfluss einer höheren Art beeinträchtigt werden, denn in diesem Fall stehen Allgemeinwohl und Nichteinmischung derart in Koflikt miteinander, dass dem Allgemeinwohl der Vorrang gelten sollte, welchem ja schließlich die Nichteinmischung normalerweise dient und nur dafür ist sie da.
                  Vielleicht würde es schon reichen, der Allgemeinheit der Antiker klar zu machen, was die Grundlagen ihrer Werte ausmachen, und schon würden sie die Antiker einmischen, wenn ihnen an der natürlichen Entwicklung minder entwickelter Arten und deren Allgemeinwohl gelegen ist, denn wieso wurde Imar erst nach dem Aufstieg und Niedergang von Anubis bestraft, wie auch Orlin, nachdem die Art welcher er geholfen hat, andere bedrohte.
                  Oder wieso wurde Chaya dazu verurteilt nur die natürlichen Bewohner von Prokolis vor den Wraith zu schützen und nicht auch beispielsweise die Genii?
                  Die Strafe in letzterem Fall war deshalb allgemein, weil dieAntiker niemanden von vornherein verurteilen und wenn Chaya alle frieliebenden Kulturen schützen würde, dann würden alle anderen dem Untergang geweiht sein.
                  an diese möglichkeit habe ich jetzt gar nicht gedacht, wenn ein aufstieg evolutionsmäßig schon möglich ist bei uns menschen dann würde ich das natürlich auch versuchen zu erlernen.
                  wenn man aus eigener Kraft aufsteigt, können die Antiker doch eigentlich nichts sagen wenn man sich einmischt oder? Weil sie dir ja nicht "hochgeholfen" haben und man daher ja nicht zu ihrer "Gemeinschaft" gehört...

                  Das wäre natürlich auch eine gute Methode um den Ori entgegenzutreten, doch glaube ich nicht dass man als ein einziger aufgestiegener gegen ein Volk von aufgestiegenen eine Chance hätte, denn Sie sind ja seit jeher schon aufgestiegen, haben also demnach schon mehr Erfahrung als aufgestiegene gesammelt. ergo: Sie sind in der Überzahl und haben mehr Erfahrung. Wer weiß vielleicht sind von den aufgestiegenen Ori schon wieder ein paar Aufgestiegen zu etwas höherem, da ja omar mal sagte, es ist erst der anfang der reise...

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich würde erstmal nach Atlantis reisen und mir einen Puddlejumper ausleihen.Damit würde ich dann zurück zur Erde reisen und nachsehen ob die Amerikaner tatsächlich auf dem Mond gewesen sind.
                    Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                    Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                      Ich würde erstmal nach Atlantis reisen und mir einen Puddlejumper ausleihen.Damit würde ich dann zurück zur Erde reisen und nachsehen ob die Amerikaner tatsächlich auf dem Mond gewesen sind.
                      ausleihen hm? und die energieiris in atlantis würdest du wie durchdringen? meinst du wenn atlantis von menschen schon entdeckt wäre oder würdest du es gerne selber entdecken? in letzterem fall wäre es interessant die ganzen bereiche von atlantis zu erforschen, seine funktionen ect. (mit passendem zpm)

                      Kommentar


                      • #12
                        Hm da habe ich garnicht dran gedacht.Ich glaube bevor das SGC die Atlantisexpedition losschickten wäre ansich nicht schlecht,aber ich habe keine lust zu sterben(durch diesen Nanovirus der nur Menschen ohne Antikergen befällt) also lieber zu der Zeit als Weir's team schon da ist.
                        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                          Hm da habe ich garnicht dran gedacht.Ich glaube bevor das SGC die Atlantisexpedition losschickten wäre ansich nicht schlecht,aber ich habe keine lust zu sterben(durch diesen Nanovirus der nur Menschen ohne Antikergen befällt) also lieber zu der Zeit als Weir's team schon da ist.
                          wenn man schon einen Jumper "ausleiht" könnte man ja auch noch datenbank durchforsten, ect..

                          .. ach hätte man doch ein stargate. ich würde auch mal gerne die nox und asgard kennenlernen..

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Asgard und die Nox besuchen wäre sicherlich interressant,die haben ja noch nie Leute mit "Potenzial" kennengelernt.Die Datenbanken von Atlantis durchforsten wäre toll nur lesen könnte ich davon leider nichts,ist ja in -antikersprache geschrieben.Ich würde viel lieber auf die Suche nach den Furlingern gehen,um zu sehen ob sie wirklich aussehen wie die Ewoks wie in der Folge 200 gezeigt.
                            Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                            Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                              Die Asgard und die Nox besuchen wäre sicherlich interressant,die haben ja noch nie Leute mit "Potenzial" kennengelernt.Die Datenbanken von Atlantis durchforsten wäre toll nur lesen könnte ich davon leider nichts,ist ja in -antikersprache geschrieben.Ich würde viel lieber auf die Suche nach den Furlingern gehen,um zu sehen ob sie wirklich aussehen wie die Ewoks wie in der Folge 200 gezeigt.
                              lol XD ja, das würde mich auch interessieren. Ich hingegen bleibe bei meiner These dass der eine Unterwassermensch, dessen Frau die Menschheit von den Goa´ulds angeblich befreit hat und Daniel gefangen genommen hat ein Furlinger war

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X