Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate ... im Stargate

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stargate ... im Stargate

    ok... habe vorhin mal meine Gedanken schweifen lassen.

    Nehmen wir mal folgendes an:
    Wir haben 2 Stargates und stellen diese Direkt hintereinander, also viel mehr als ein Paar Zentimeter sollten dort nicht dazwischen sein.

    Dann öffnen wir eins, in eine beliebige Welt. Und das zweite gleich hinterher, sodass dieser "strudel" (lang lang her) durch das andere Stargate reicht.

    Also... hoffe man kann mir folgen. Stargate1 ist offen und der Strudel von Stargate2 geht durch Stargate1 durch.

    Kommt dann das Ende von Strudel auf der anderen Welt an? und Geht der dann wieder (Wie er es eigentlich tun sollte) zurück? Oder fehlt da dann die Verbindung und der bleibt einfach in der anderen Welt oO

    Vielleicht wird auch das zweite Stargate dabei geschlossen... oder gar zerstört? Kann sich das Gate1 dann überhaupt öffnen?

    Und nehmen wir an, auf der anderen Welt kommt der Strudel an und läuft direkt in ein drittes Stargate? o.O
    Was Passiert, wenn nun das Stargate3 hinter Stargate2 plaziert ist und der Strudel dort wieder hineinlaufen würde. O_O

    *verwirrt ist*

    *edit* oder wenn man 2 Stargates gegenüber gleichzeitig öffnet und die beiden Strudel ineinander laufen? Was passiert dann? >.<

    Mfg
    Das-Ding

  • #2
    Also eigentlich müsste der Strudel von SG1 durch SG2 in ne andre Welt, und dann wieder zurück, sofern das SG zwischendrin nicht geschlossen wird.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Perry-Rhodan 3.40 schrieb nach 13 Minuten und 48 Sekunden:

    Das mit den 2 Strudeln stellst du dir einfach si vor, als ob sich zwei Leute anpusten würden.
    Der Strudel zerstört das andere SG nicht, weil es einene kleineren Durchmesser als ein SG hat.
    Allerdings sind da Fehler. 1. 2 SGs gleichzeitig in Betrieb auf einer Welt geht nciht.
    2. und nehmen wir an,auf der anderen Welt ... direkt in ein viertes SG
    Zuletzt geändert von Perry-Rhodan 3.40; 08.09.2007, 22:16. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

    Kommentar


    • #3
      Ich denke durch den "Strudel" würde das andere Stargate zerstört, zumindest die aktuelle Verbindung. Wäre vermutlich schon ne gewisse Überlastung.

      Kommentar


      • #4
        Warum wäre das ne Überlastung? man hat doch schon des öfteren gesehen, dass das SG gerade bei Überlastungen anbleibt.

        Kommentar


        • #5
          Ja aber... (ist schon etwas länger her das ich das letzte mal Stargate gesehen habe, da ich die neuen folgen verabscheue) soweit ich mich erinner kann, konnte man ein Stargate doch nur in eine Seite öffnen. Sprich: Du kannst rein, aber ohne er von der anderen Seite neu zu öffnen nicht wieder zurück.

          Was passiert also mit dem Studel? Oder... kann der überhaupt durch das Tor in eine andere Welt? Schließlich haben wir hie rnicht einfach nur simple MAterie die man mal kurz in ihre einzelteile zerlegen, rüberschicken und dann wieder zusammensetzen kann. Und wenn doch, müsste durch eben diesen Vorgang nicht eigentlich die Verbindung zum Strudel abgebrochen werden?

          Aber was würde das bedeuten? In der gesamten Stargatereihe kann ich mich an keine Situation erinnern, wo ein Stargate das sich gerade aktiviert selbst utnerbricht. Als erstes kommt ja der Strudel und aus diesem wird dann die "Oberfläche" des Tors. Kann es dann tatsächlich funktionsfähig sein?

          Und bei dem Beispiel mit den 3 Stargates. Der Strudel ist ziemlich zerstörerisch! könnte es nicht sein, dass sich das Stargate, das sich gerade öffnet dadurch selbst zerstört? Wen es sich mehr oder weniger selbst auffrisst? oO

          Oder denke ich gerade falsch / zu kompliziert? >.<
          Wer kennt sich denn mit der Technik des Stargates gut aus? ^^

          *edit*
          1. 2 SGs gleichzeitig in Betrieb auf einer Welt geht nciht.
          nich? oO warum?._.
          Zuletzt geändert von DasDing; 09.09.2007, 00:13.

          Kommentar


          • #6
            Also wenn ich mich nicht ihre können von einem sternensystem keine 2 wurmlöcher etabliert werden und falls doch dann kann energie sehrwohl den ereignis horizont passieren, man nehme zum Beispiel eine Stabwaffe das ist auch ein energie schuss!!
            Lust, mal ein dunkler Sith zu sein? Wir schreiben die Geschichte von StarWars neu: Akademie der Finsteren Sith, der Diskussionsthread zu dem Neuen, eher freiem RPG!!Link:http://www.scifi-forum.de/intern/com...eren-sith.html

            Kommentar


            • #7
              eine Stabwaffe schießt keineswegs reine Energie, sondern Materie, die mit Energie versetz ist.
              wenn du von Erde nach draussen wählst, kannste deine Hand reinstecken und wieder rausziehen.

              Wenn ihr wollt könnte ich sehr lange übers SG quatschen. (ist eins meiner 30 Lieblingshobbies=)

              Kommentar


              • #8
                ich habe gedacht durch den Stabwaffenkristall wir energie freigesetzt die den Menschen dann Grillt oder nicht? (Also beim SG quatschen bin ich auch dabei )
                Lust, mal ein dunkler Sith zu sein? Wir schreiben die Geschichte von StarWars neu: Akademie der Finsteren Sith, der Diskussionsthread zu dem Neuen, eher freiem RPG!!Link:http://www.scifi-forum.de/intern/com...eren-sith.html

                Kommentar


                • #9
                  Also eigentlich geht die ganbze Geschichte ja gar nicht,weil nur ein Stargate zur selben Zeit auf dem gleichen Planeten etabliert sein kann. Zu sehen bei den folgen wo die russen versucht haben ein eigenes Stargateprogramm zu eröffnen.
                  Ehre sei den Ori!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Angenommen ich habe zwei Tore die aus irgendwelchen Gründen doch gleichzeitig offen sind (Siehe Oriangriff, das riesentor war glaube ich auch offen, während das kleine Tor offen war)

                    Ich denke trotzdem, diese Energie oder was auch immer das ist, ist ja so stark sie das Wurmloch (oder was auch immer das blaue ist, das Wurmloch ist ja nach einigen Theorien viel kleiner) entstehen lässt, ich denke wenn das gleiche nochmal passiert wird das Wurmloch überlastet.

                    Aber wir können alle hier nur spekulieren, die Einzigen die Klarheit bringen können sind die Autoren.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von JackONeill Beitrag anzeigen
                      Also eigentlich geht die ganbze Geschichte ja gar nicht,weil nur ein Stargate zur selben Zeit auf dem gleichen Planeten etabliert sein kann. Zu sehen bei den folgen wo die russen versucht haben ein eigenes Stargateprogramm zu eröffnen.
                      In der Tat kann in einem Raum von begrenzter Größe nur ein Stargate gleichzeitig etabliert sein, wie es auch in vielen Folgen gezeigt wurde.
                      Zitat von Perry-Rhodan 3.40 Beitrag anzeigen
                      eine Stabwaffe schießt keineswegs reine Energie, sondern Materie, die mit Energie versetz ist.
                      Letztlich besitzt jede Form von Materie ein Potential an Energie, selbst wenn die Temperatur der Materie bei 0°K liegen würde.
                      Allein die Welle Teilchen-Dualität würde immer noch aussagen, dass Materie in jedem Fall von entsprechender Energie zeugt.
                      Was letztlich eine Stabwaffe genau abfeuert, dürfte schwierig nachzuvollziehen sein, da es letztlich nur Science-Fiction ist, aber es gab tatsächlich schon Experimente zur Entwicklung von Phasern, bei welchen die Luft durch UV-Licht leitfähig gemacht wurde und in diesem Kanal leitfähiger Luft eine Ladung übertragen werden sollte.
                      Zitat von Perry-Rhodan 3.40 Beitrag anzeigen
                      wenn du von Erde nach draussen wählst, kannste deine Hand reinstecken und wieder rausziehen.
                      ...was eine Vorsichtsmaßnahme des Materietransfersystems der Stargates ermöglicht und ebenso erklärt, wieso dies bei dem angewählten Gate nicht möglich ist.
                      Zitat von Spec_Operator Beitrag anzeigen
                      Angenommen ich habe zwei Tore die aus irgendwelchen Gründen doch gleichzeitig offen sind (Siehe Oriangriff, das riesentor war glaube ich auch offen, während das kleine Tor offen war)
                      Es liegt weniger daran, dass man nicht mehrere Gates in einem begrenzten Gebiet öffnen kann, weil vielleicht der Hyperraum überlastet werden könnte, sondern vielmehr daran, dass eine Gefährdung der Stargate-Technologie oder des Netzwerkes bestehen könnte.
                      Wenn zwei Stargates völlig verschiedener Netzwerke, wie ein Antikertor und ein Supertor der Ori in direkter Umgebung zueinander aktiviert werden, so ist das immer noch etwas ganz anderes, als wenn beide Gates zum gleichen Netzwerk gehören und auf der gleichen Technologie basieren.
                      Zitat von Spec_Operator Beitrag anzeigen
                      Ich denke trotzdem, diese Energie oder was auch immer das ist, ist ja so stark sie das Wurmloch (oder was auch immer das blaue ist, das Wurmloch ist ja nach einigen Theorien viel kleiner) entstehen lässt, ich denke wenn das gleiche nochmal passiert wird das Wurmloch überlastet.
                      Ich weiß ja nicht, wie ein Wurmloch im Allgemeinen hier verstanden wird, aber wenn jemand glaubt dass dieses durch den normalen Raum geht, wie er offensichtlich ist, dann besteht da eindeutig ein Irrtum.
                      Ein Wurmloch ist eine (hypothetische) Abkürzung durch den Hyperraum, also ist es vom Prinzip her egal ob zwischen zwei Gates Billionen von Kilometern oder Millimeter liegen.
                      Ich kann nicht sagen,. was für eine Instabilität wirklich entstehen würde, wenn man ein Wurmloch etabliert, aber egal ob diese Stargates eine Verbindung zueinander oder zu zwei anderen Zielen haben, dürfte(n) die Verbindungen allein auf Basis der Wurmlöcher nicht gefährdet werden, sondern allein eine Sicherheitsabschaltung der Gates stattfinden.
                      Zitat von Spec_Operator Beitrag anzeigen
                      Aber wir können alle hier nur spekulieren, die Einzigen die Klarheit bringen können sind die Autoren.
                      In der Tat.
                      Zuletzt geändert von J_T_Kirk2000; 09.09.2007, 13:24.
                      Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
                      Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
                      Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also das Sg etabliert ein Wurmloch zu den angegebenen Koordinaten. Wenn am Zielort kein fumktionstüchtiges SG existiert, kann keine Verbindung aufgebaut werden. wenn jetzt ein zweites SG neben einem aktiven steht, kann es nicht verbinden, weil besetzt ist.

                        Ich habe gesagt, dass eine Stabwaffe Materie mit Energie versetzt. das heißt nicht, dass die Materie keine Energie hat.

                        Das hier ist ein "was wäre wenn"- thread. also geht es darum, wenn es gehen würde und nicht, ob es geht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also lassen wir den Fakt das 2 Gates nebeneinander nicht funktionieren weg??

                          Das mit der Materie und energie is etwas schwer zu verstehen für mich!
                          Lust, mal ein dunkler Sith zu sein? Wir schreiben die Geschichte von StarWars neu: Akademie der Finsteren Sith, der Diskussionsthread zu dem Neuen, eher freiem RPG!!Link:http://www.scifi-forum.de/intern/com...eren-sith.html

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja wir lassen es mal weg. Es geht hier um den Strudel und so.
                            Was genau hast du nicht verstanden?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ist es überhaupt möglich das etwas Materie und gleichzeitig Energie sein??
                              Ich weiß das objekte energie haben aber energie und objekt gleichzeitig?
                              Lust, mal ein dunkler Sith zu sein? Wir schreiben die Geschichte von StarWars neu: Akademie der Finsteren Sith, der Diskussionsthread zu dem Neuen, eher freiem RPG!!Link:http://www.scifi-forum.de/intern/com...eren-sith.html

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X