Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der StarGate-starGate Frage-Thread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der StarGate-starGate Frage-Thread

    Da ich immer wieder von Fragen zum StarGate lese, habe ich einfach mal kurzerhand einen Allgemeinen Thread aufgemacht. Hier kann (Muss aber nciht) jeder eine Fragen zum Sternentor posten.
    Also, meine Fragen:
    1. Wie viel energie benötigt man um ein Loch aufrecht zu erhalten oder es zu starten?
    2. Wieviele Zeichen sind maximal möglich, wievielei minimal um einen Zeilort zu bestimmen?
    3. Wie viele Adressen gibt es dann?
    4. Gibt´s eine Liste mit den einzelnen Sternentor-Zeichen?
    5. Es ist ja nicht möglich, zwei Sternentore in unmittelbarer Nähe zu aktivieren. Funktioniert das auch nicht bei einem Supergate und einem normalen?
    6. Woher könnt ihr das alles wissen, ohne Antiker zu sein?

    SChon mal danke!

  • #2
    Zu Frage 1: Ich weiß nicht wie viel Energie wirklich ein Stargate braucht, aber ich glaube jedes Stargate versorgt sich selber mit regenierbarer energie, sonst könnte man auf einem unbewohnten Planeten den Stargate nicht aktivieren können

    Zu Frage 2: Man braucht 7 Chevrons um einen Wurmloch innerhalb eines Galaxies zu öffnen und 8 Chevrons um zwischen 2 Galaxien

    Zu Frage 3: Es gibt zu viele kombinationen, 7 Chevrons mit 38 Zeichen in jeweils 4 Galaxien, Milchstraße, Pegasusgalaxie, Ori Galaxie und das eigentliche Ursprungs Galaxie der Antiker und Ori

    Zu Frage 4: Es muss eine Liste geben(man muss ja schließlich wissen wo man Stargates hingestellt hat oder?) aber das wissen nur Antiker oder/und ist in der Datanbank von Atlantis (vielleicht auch Ori)

    Zu Frage 5: Man kann 2 Stargates auf einem Planeten gleichzeitig nicht aktivieren(Dabei bin mir aber nicht sicher), es ist wie bei Handy(Planet) du hast nur eine Nummer(Gate Adresse) und eine Sim karte(Stargate) du kannst nicht 2 Sim karten gleich zeitig benutzen(ich weiß dass das beispiel doof ist^^")

    Zu Frage 6: Kein Kommentar^^


    Ich habe auch eine Frage:

    Woher können die Außerirdeschen in Stargate Englisch bzw Deutsch?

    Kommentar


    • #3
      Also die Asgard waren ja schon oft in der nähe der Erde. Da haben die wohl was aufgeschnappt. Aber bei den anderen wie den Tollanern Keine Ahnung. Die haben nen Translator von den Asgard bekommen? ich hab keine Ahnung

      Kommentar


      • #4
        Ja kann sein, aber man geht auf ein x beliebigen Planeten und alle Bewohner können Englisch/Deutsch, dabei haben die meisten Planeten keine großen Technologien

        Kommentar


        • #5
          Tut mir Leid, ich denke mal darüber nach. Ich hab auch ne Frage: Man benötigt sechs Zielkoordinatenaber wären drei nicht besser?

          Kommentar


          • #6
            Meine Frage war das ja eigentlich acuh, trotzdem Danke.

            zu der Fremdsprachenfrage: Der Großteil der galaxie ist ja humanoid, sprich menshclich. Also stammen sie von den Antikern ab, wie wir.

            Rassenbeispiele:
            Die Asgard beispielsweise haben die Sprache wohl von den Anikern gelernt oder von den Schlaumachdingern. Die Furlinger - sind jetzt einfach mal Menschen. Die Nox wissen sowieso alles. Die Goa´Uld sind meine Theorie von den Antikern. Die Ori, naja, sind Antiker und wissen auch alles. Diese Dörfer, die die Ori bekehren, Antikertheorie.

            Nicht zufrieden? Dann kommt jetzt die echte Antwort. Aber nicht geschockt sein!


            Spoiler
            Das Stargate existert gar nicht! Es hat es nie gegeben! es existiert nur in zwei Fernsehserien. Deshalb können die Produzenten auch den Aliens Englisch beibringen, da es ja nur eine Serie ist!

            Kommentar


            • #7
              Ad4 , auf der Erde gibts auch ne Liste dank des Antiker wissens das jack aufgenommen hatte weiß nur nicht ob es eine komplette Liste ist oder nicht
              Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
              Graz Autowerkstatt

              Kommentar


              • #8
                @Melkor
                Soll ich dir was sagen? Es gibt gar keine Aliens, denen die Produzenten etwas beibringen können.
                Die Antiker sprechen aber kein Englisch, sondern Antikisch.

                Kommentar


                • #9
                  Das mit den Sprache ist aber in fast allen Scifi-Serien ein Problem, wenn man nicht gerade einen Universaltranslater hat. Der auch völlig unbekannte Sprachen übersetzen kann.
                  Das man nur ein Tor anwählen kann is so auch nich richtig, es gibt nämlich ne Folge, wo Baal ein Tor so umprogrammiert, dass es alle Tore in eine Galaxie auf einmal anwählt.
                  Jedes Torl, hat auch so ne Art Vorgänger eines ZPM's und wenn mal ein Wurmloch etabliert ist, dann versogt es sich vom Zielgate mit Energie.

                  Kommentar


                  • #10
                    Baals Programmierung ist was anderes. da wählt ein SG mehrere Auf anderen Planeten an. Nicht zwei SGs auf einem Planeten. Das Sg bezieht seine Energie aus dem Wurmloch(Hyperraum).

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X