Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rettet SG-1 und Atlantis!!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rettet SG-1 und Atlantis!!!!

    Da ja allen bekannt sein dürfte wurde Stargate SG-1 eingestellt und ob eine 5. staffel von SG: Atlantis gedreht wird ist auch noch nicht bekannt. Es gibt aber eine Site in Amerika die sich gegen das absetzen von beiden Serien zu wehren versucht und das mit einer Petitions aktion die an die Verantwortlichen weitergeleitet wird damit man SG-1 weiterführt.

    Ich habe mich an dieser Petition bereits beteiligt und es wäre cool wenn ihr das auch tun würdet. Je mehr leute diese Petition unterzeichnen um so größer wird die Chance das wir vieleicht eine 11. Staffel von Sg-1 zu sehen bekommen. Das selbe gilt auch natürlich für Atlantis.

    Die Seite STARGATE SG-1 - THESUPERGATE - www.THESUPERGATE.com - Fight to Save Stargate SG1 and Atlantis kämpft um den erhalt der besten und längsten Serie überhaupt mit. Macht mit!!!

  • #2
    Jaaaaa Hurrraaaa!

    Endlich wieder ein "Rettet dieses oder diese Serie" Thread!
    Bevor missverständnisse auftauchen, ich liebe SG1 und finde SGA auch gut!
    Und auch ich hätte mich über eine 11te Season von SG1 sehr gefreut.
    Auch wäre ich sehr froh wenn SGA weiter gehen würde.

    Aber sorry, habt ihr eigentlich nichts gelernt?

    Wie aussichtsreich ist so eine Petitionsgeschichte wohl?
    Lassen wir mal Farscape ausser acht, hat es jemals irgendwo funktioniert?

    Was einen Produzenten interessiert sind nicht Unterschriften!
    ES IST GELD! Das heißt, Quoten!
    Da können millionen Leute unterschreiben, wenn sich das Produkt keiner im Fernsehen anschaut ist das alles wurscht!

    Also nicht traurig sein Freunde wenns nichts hilft.
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

    Kommentar


    • #3
      Außerdem können wir in Deutschland eh nix tun, denn wir sind den Produzenten total wurscht. Es geht um die Einschaltquoten in den USA, alles andere ist unwichtig. Fans jeder Serie, die abgesetzt wird, versuchen nun mit Petitionen diese am Leben zu erhalten, aber das funktioniert nur in den allerseltesten Fällen - und nur dann wenn die Fans auch wirklich Geld in die Kampanien investieren und Kreativ sind (Siehe Jericho mit den Nüssen). Reine Unterschriftenaktionen bringen gar nichts. Null. Nada. Niente.

      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

      Kommentar


      • #4
        Es geht nicht um einschaltquoten das war nie ein Problem für SG-1 in den USA. Es geht um den Sender Sci-Fi Channel in Amerika, der die Serie nicht weiter austrahlen will, aus welchen gründen auch immer. Und der Sender starhlt statt dessen lieber WWF Wrestling aus als SG-1 und das ist doch echt ne schweinerei. Zumal WWF rein gar nichts mit Sci-Fi zu tun hat.
        Und über die Wirkung von Petitionen, kann man sich streiten, wenn man rein gar nichts unternimmt geschied genau so wenig. Aber wenn man es wenn die Fans damit zeigen wie wichtig ihnen diese Serie ist, besteht wenigstens ein wenig hoffnung. zu mal Auch versucht wird Die serie anderen Sendern wie BBC zum beispiel schmackhaft zu machen. Und jeder echte Fan würde alles tun um SG-1 weiter laufen zu lassen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Johnathan Archer Beitrag anzeigen
          Es geht nicht um einschaltquoten das war nie ein Problem für SG-1 in den USA.
          Doch waren sie. Die Quoten der zehnten Staffel waren tlw. katastrophal und wäre es nicht Stargate wäre die Serie schon früher abgesetzt worden (ENT hatte vergleichbare Werte und überlebte nicht mal Staffel 4). Die SGA-Quoten sind im Moment auch erschreckend weshalb ich für ne fünfte Staffel eher schwarz sehe.

          Kommentar


          • #6
            Wenn die Quoten wirklich manchmal so mieß waren dann hat SG-1 nur durch die Fans überlebt und das zeigt eigentlich was für eine Fangemeinschaft hinter SG-1 und atlantis steht. Und noch zu dem punkt das wir Deutschen fans eh nichts ausrichten könnten weil es ja die Sender in den USA betrifft, das stimmt nicht. Es betrifft jeden und damit meine ich wirklich JEDEN echten Fan auf diesem Planeten der die Serie wirklich weiter sehen möchte. Es lieget nicht nur an den Amerikanischen Fans, sondern an uns alle. Und wenn man sich nicht für das einsetzt was man gern sieht dann sollte man sich auch mit solchen komentaren zurückhalten. Es mag sein Das es hier um den Amerikanischen Fernsehsender Sci-Fi Channel geht aber wenn man diesen oder einen anderen Amerikanischen Sender nicht überzeugen kann das die Serie weitergeführt wird ist es ja wohl auch klar das die serie nicht weiterproduziert wird. Wenn es aber klappt können auch wir deuteschen Fans wieder SG-1 weitersehen. Darum müssen wir auch mit den Amerikanischen Fans darum kämpfen das ein Sender sich bereit erklärt die Serie weiter zu finanzieren. Sci-Fi Channel ist nur so berühmt geworden durch eben SG-1.

            Kommentar


            • #7
              petitionen machen den fans immer bisschen hoffnung. aber erfolgreich sind sie doch sehr selten.
              es liegt einzig an den schreibern der seasons. wenn sie sich nicht um neue geniale ideen bemühen, verschwindet das stargate früher als man denkt, denn jeder weiss.

              Mehrere "langweilige" Folgen nacheinander = stark sinkende einschaltquoten.

              und leider war das genau der fall bei SG1 S10 und SGA S03 der fall. gab die eine oder andere folge die ned so toll war.

              Kommentar


              • #8
                @Jonathan Archer: Dann sag mir doch mal bitte, was die europäischen Fans tun sollen, damit die Serie nicht abgesetzt wird. Habt ihr da konkretere Vorschläge als eine Petition zu unterschreiben? Die Einschaltquoten sind einfach recht niedrig, das ist ein Fakt (und daran sind auch viele mäßige und schlechte Folgen schuld) und bei niedrigen Einschaltquoten wird sich auch kein anderer Sender für die Serie interessieren.

                Guck Dir doch mal Enterprise an, da hat es doch auch nicht geklappt und ich denke bei Stargate ist die Situation ähnlich: Ein großes, erfolgreiches Franchise, viele Fans auf der Welt aber niedrige Einschaltquoten in den USA (UND NUR DORT ZÄHLT ES), teilweise recht schwache Folgen, die auch keine neuen Zuschauer anlocken. Zumindest gibt es aber beim Stargate Franchise noch die Hoffnung auf 2 Filme und eventuell auf eine neue Serie, daher braucht man hier nicht ganz so schwarz zu sehen - selbst wenn SGA abgesetzt würde - was ebenfalls noch nicht sicher ist.

                Nur durch (Hardcore) Fans kann KEINE Serie überleben. Man muss die "normalen" Zuschauer anziehen, sonst klappts einfach nicht mit den Einschaltquoten. "Der SciFi Fan" ist einfach eine zu kleine Zielgruppe...

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Johnathan Archer Beitrag anzeigen
                  Wenn die Quoten wirklich manchmal so mieß waren dann hat SG-1 nur durch die Fans überlebt und das zeigt eigentlich was für eine Fangemeinschaft hinter SG-1 und atlantis steht.
                  Was ist denn das für eine Logik???
                  Wenn dann liegt das daran dass die Macher entweder trotz der Quoten noch genug Geld gemacht haben, oder dass sie die hoffnung noch nicht aufgegeben haben die Quoten werden wieder steigen. (oder beides)
                  Welchen Anteil, ausser die Serie zu schauen sollen daran bitte Fans gehabt haben?

                  Zitat von Johnathan Archer Beitrag anzeigen
                  Und noch zu dem punkt das wir Deutschen fans eh nichts ausrichten könnten weil es ja die Sender in den USA betrifft, das stimmt nicht. Es betrifft jeden und damit meine ich wirklich JEDEN echten Fan auf diesem Planeten der die Serie wirklich weiter sehen möchte. Es lieget nicht nur an den Amerikanischen Fans, sondern an uns alle. Und wenn man sich nicht für das einsetzt was man gern sieht dann sollte man sich auch mit solchen komentaren zurückhalten. Es mag sein Das es hier um den Amerikanischen Fernsehsender Sci-Fi Channel geht aber wenn man diesen oder einen anderen Amerikanischen Sender nicht überzeugen kann das die Serie weitergeführt wird ist es ja wohl auch klar das die serie nicht weiterproduziert wird. Wenn es aber klappt können auch wir deuteschen Fans wieder SG-1 weitersehen. Darum müssen wir auch mit den Amerikanischen Fans darum kämpfen das ein Sender sich bereit erklärt die Serie weiter zu finanzieren. Sci-Fi Channel ist nur so berühmt geworden durch eben SG-1.
                  Oh mein Gott! Wie rührseelig!
                  Jaa, wir müssen uns alle dafür einsetzen, bla, blub....
                  Glaubst du echt an das was du da verzapfst?
                  Aussagen ohne jegliches Konzept dahinter.
                  Wie Snobantiker schon schrieb, was willst du denn konkretes machen?
                  Wie gesagt, nur Unterschriften helfen nichts! Die interessieren keinen!
                  Du bist wie ein Politiker! Du erzählst davon dass wir alle was machen müssen, und jeder soll sich einsetzen,.... aber was genau das sagst du nicht. Wie willst du bitte einen Sender, also einen Konzern davon überzeugen ein Produkt weiterhin herzustellen das ihm keinen Gewinn bringt? Dazu äusserst du dich nicht! Mal von deiner Unterschriftenaktion abgesehen. Und dass die nicht helfen wird zeigen vergleichbare Aktionen in der Vergangenheit!
                  Selbst Aktionen bei denen Geld im Spiel war, wie beispielsweise bei RettetEnterprise hatten keine Chance.

                  Du bist recht naiv was das TV-Geschäft angeht.
                  Ein Produzent produziert nicht für Fans, für Zuseher oder für sonst wen.
                  Letztenendes produziert er um GELD zu verdienen.
                  Da helfen Bettelbriefe und Umfragen nichts! Da zählen Fakten und die sind nunmal sehr an die Quoten gebunden, denn danach richten sich die Einnahmen für Werbung und die Möglichkeit die Serie zu vermarkten.


                  Zitat von Johnathan Archer Beitrag anzeigen
                  Und wenn man sich nicht für das einsetzt was man gern sieht dann sollte man sich auch mit solchen komentaren zurückhalten.
                  Du solltest vieleicht respektieren dass das ein Forum ist in dem Meinungen ausgetauscht werde. Jemand anderem den Mund zu verbieten gehört nicht dazu!
                  Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                  Kommentar


                  • #10
                    naja tut mir ja leid aber Steve Coal hat recht.
                    wär zwar subba wenn sg1 weiter gehen würde aber wir haben wenig mitzuentscheiden.
                    und habt ihr euch mal überlegt wie es mit den schauspielern ist`? Dean Anderson is auch nich mehr der jüngste?!! und ich behalt mir Amanda Tapping wie sie jetzt ist lieber in erinnerung als so ne oma wie sie in der zweitletzten folge war ....
                    wer einen solchen tread auf macht, muss auch mit wiedersprüchen rechnen die man dann akzeptieren sollte.
                    Die Invasion auf Tauri wurde abgesagt, wegen...ähm....Regen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wir dürfen nicht vergessen, dass es ein amerikanischer Sender ist. Wir europäische und insbesondere deutsche Fans können gegen die Senderpolitik eher wenig ausrichten. Wir können froh sein, das SG-1 die erfolgreichste amerikanische Scifi-Serie ist (welche Serie dieser Qualität hatte schon 10 Staffeln?).

                      Wir können nur hoffen, dass der Sender eine 5. SGA Staffel erlaubt, denn die Produzenten, als auch die Schauspieler haben nach wie vor Spaß am Serienkonzept. Deshalb kam ja die Absetzung von SG-1 ja so überraschend.

                      Jede Serie hat im Übrigen gute und schlechte Episoden. Leider regiert Geld die Welt und wirtschaftliche Interessen (Quoten) zählen da mehr.

                      Ein Grund für die Absetzung dürfte sein, wie die Einschaltquoten in den USA zum damaligen Zeitpunkt ermittelt wurden. Die Technik von Nielsen-Ratings zählte wirklich nur die Live Einschaltquoten, d.h. wieviel Zuschauer wirklich zu dem Zeitpunkt einschalteten, wenn die Serie auf Scifi lief. Automatische Festplattenrecorder (DVR) tauchen in der Statistik leider nicht auf.

                      Eine Unart ist es ja auch, dass einige Fans (jedenfalls behaupten sie Fans zu sein ) die Folgen illegal mittels Filesharing Netzwerken runterladen. Wenn also noch weitere Filme von SG-1 auf DVD produziert werden sollen, sollten wir dies tunlichst unterlassen!
                      R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                      ***
                      "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Astrofan80 Beitrag anzeigen
                        Wir können froh sein, das SG-1 die erfolgreichste amerikanische Scifi-Serie ist
                        Die erfolgreichste SF-Serie (zumindest von den Quoten her) ist immer noch TNG. SG1 hatte bei weitem nie die selben Einschaltquoten wie Star Trek in seinen Glanzzeiten (auch BSG:TNS hatte als die Serie startete bessere). Es ist jedoch so, dass Sci-fi eher ein Randsender ist und deshalb nicht so hohe Ansprüche wie die großen Networks an seine Serien stellt. Deshalb kam SG1 auf 10 Staffeln und ENT (welches vergleichbare Quoten hatte) nur auf 4.

                        Kommentar


                        • #13
                          Oh toll...es ist jemanden aufgefallen das SG1 eingestellt wird...äh moment,war das nicht schon vor nem halben jahr bekannt?

                          Leute kommt mal wieder runter, es ist eine TV Serie. Sie lief 10 jahre lang und alles hat mal ein Ende.

                          Und was SGA angeht...es wurde auch früher immer erst nach Drehende entschieden obs weitergeht. Das hat weder was zu sagen noch ist es besonders bewegend. Ich denke in ein bis 2 Monaten wissen wir bescheid.

                          @HanSolo Danke für die Richtigstellung, betreffend der erfolgreichsten Serie.
                          my props

                          Kommentar


                          • #14
                            Oh mann.Wenn noch ne SG1 staffel gedreht wird guck ichs mir nicht mehr an.Stargate ist zwar ne klasse serie,aber zum ende hin hat sie doch stark nachgelassen.Es wäre viel besser die serie ruhen zu lassen,und Sg1 in Filmen weiterzuführen,wie es bei der Classic Star Trek Serie ja auch der fal war.Lieber ein paar Filme als ne neue staffel.Dann können die autoren sich wenigstens ein paar bessere ideen einfallen lassen als die die sie zum ende der 10.Staffel hatten,denn die waren nun wirklich nicht die besten.
                            Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                            Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie schon öfters gesagt: SG-1 ist abgeschlossen, es wird KEINE weitere Staffel geben, allerdings noch (mindestens) 2 Fernsehfilme. Das Franchise wird durch Stargate Atlantis und wohl durch Stargate Universe weitergeführt.

                              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X