Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was wenn alle ZPMs leer sind?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was wenn alle ZPMs leer sind?

    Irgendwann, je nach Gebrauch, entleeren sich ja alle ZPMs. Was dann? McKay hat es ja geschafft, die Superenergiequelle in die Luft zu jagen (Und ein halbes Sonnensystem noch dazu...) und wenn sie nicht rausfinden, wie ZPMs gebaut oder aufgeladen werden können, was dann?
    MfG, patricksi
    ________________
    Wissen ist Macht

  • #2
    Sie entleeren sich nicht, das Material nutzt sich ab. Ich denke mal bis wirklich alle leer sind haben sie eine Möglichkeit gefunden den Asgardcore an Atlantis anzuschließen^^
    "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
    "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

    Kommentar


    • #3
      1. haben sie ja jetzt schon leistungsstarke Narquadageneratoren.
      Da besteht durchaus die Chance dass die soweit weiterentwickelt werden, dass man irgendwann mal in die Nähe von ZPMs kommt.

      2. Können ZPMs hergestellt werden.
      Die Replikatoren machen das auf ihrem Planeten. (Episode 305 Progeny)
      Das heißt auch das können die Menschen zumindest theoretisch lernen.
      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube Carter bzw. McKay definierten ein ZPM so: Ein Zero Point Module ist eine künstlich geschaffene Raumzeit, also eine Art Miniuniversum, aus dem man Vakuumenergie beziehen kann. Da der Raum begrenzt ist, erreicht das ZPM irgendwann maximale Entropie, d.h. es kann nicht wieder aufgeladen und keine weitere Energie daraus bezogen werden.

        Die Superenergiequelle aus der Atlantisfolge bezog ihre Vakuumenergie aus unserem Universum, deshalb überstieg dessen Leistung die eines ZPM um das vielfache...
        R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
        ***
        "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          sowieso verwunderlich das man bisher die "Fabrik" der Antiker wo die ihre ZPMs hergestellt haben noch nicht lokalisieren konnte...eigentlich sollte die sich ja sinnvollerweise irgendwo auf Atlantis befinden..
          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

          Kommentar


          • #6
            Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
            sowieso verwunderlich das man bisher die "Fabrik" der Antiker wo die ihre ZPMs hergestellt haben noch nicht lokalisieren konnte...eigentlich sollte die sich ja sinnvollerweise irgendwo auf Atlantis befinden..
            Vermutlich spart man sich das für den Zeitpunkt auf an dem alle ZPM's kurz vor der Ausschöpfung stehen.
            "Nein, wir sind verloren, uns geht die Energie aus... moment mal... da ist eine versteckte Gateadresse... mit Hinweis auf ein ZPM-Lager...juhu.

            Dieser Deux Ex Machina-Ansatz wäre ja nichts Neues schließlich findet man ja immer wenns Ernst wird irgendwo die nötige Antikertech.

            Besser wäre es natürlich man würde den ganzen Planeten an das Problem ZPM-Nachbau setzen, aber weil ja alles geheim ist müssen das McKay und Carter wohl im Alleingang machen.
            Vielleicht kann ja auch der Asgard auf der Daedalus helfen(oder ist der zum kollektiven Selbstmord nach Hause zurückgekehrt?).
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen

              Vielleicht kann ja auch der Asgard auf der Daedalus helfen(oder ist der zum kollektiven Selbstmord nach Hause zurückgekehrt?).

              Spoiler
              Leider ja.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                Vermutlich spart man sich das für den Zeitpunkt auf an dem alle ZPM's kurz vor der Ausschöpfung stehen.
                "Nein, wir sind verloren, uns geht die Energie aus... moment mal... da ist eine versteckte Gateadresse... mit Hinweis auf ein ZPM-Lager...juhu.
                hehe so ist das nun mal, und mich hat es bis jetzt noch nie gestört

                Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                Dieser Deux Ex Machina-Ansatz wäre ja nichts Neues schließlich findet man ja immer wenns Ernst wird irgendwo die nötige Antikertech.
                Naja nicht unbedingt immer. Aber einen Ausweg gibt es immer

                Um zum Thema zu kommen, ein ZPM wenn es "aufgebraucht" ist (wie das wirklich ist wurde ja schon hier geklärt) ist es zu nichts mehr zu verwenden und wenn man nicht gerade mit der Stadt auf einen Planeten festgebunden sein will sollte man sich schnell etwas überlegen Könnte sein das sie dank der ganzen Asgardtechnologie bald ZPM's nachbauen können. Und Narquadageneratoren reichen bei weitem nicht aus um die Stadt zu versorgen, hat man ja gesehen. Und selbst bei hoher Weiterentwicklung kommen die nicht an ein ZPM heran.
                O'Neill: Wenn es nur mir so ginge wäre der Fall klar. Aber was ist mit Teal'c? Im ernst, ist das dass Gesicht eines verrückten?... Ok, schlechtes Beispiel...
                Aus der Folge Kein Ende in Sicht.

                Kommentar

                Lädt...
                X