Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeiterweiterrungsfeld ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeiterweiterrungsfeld ?

    das Zeiterweiterungsfeld in Stargate soll ja so funktionieren das die zeit in der Blase langsamer bzw. schneller abläuft alls in der normalen zeit.Hab mir letztens die folge "Endlosigkeit" angeguckt und da haben die sich ja per Zeiterweiterungsfeld vor der vernichtung gerettet. Nur das problem wenn die zeit im Feld langsamer abläuft, wie kann SG-1 sich den darin frei bewegen ?.

    Das Ori Schiff und die Osysee sind ja durch das Feld praktisch bewegungslos im Weltraum, jedenfalls wenn man es von ausserhalb des Feldes betrachtet. Nur SG-1 ist doch auch im Feld allso dürften die sich ja von aussen gesehen auch nicht bewegen, aber sie laufen ganz normal im Schiff rum.

    So und falls jetzt einer sagt wir zuschauer sollen es aus ihrer sicht sehen das würde auch nicht gehen, weil da sie im Feld sind würden sie aus ihrer perspektive ganz normal mit den Schiff vernichtet werden weil sie ja wie schon gesagt mit im Feld sind.

    Oder hab ich jetzt mit dem Zeiterweiterungsfeld was falsch verstanden.
    Today is a good day to die

  • #2
    Das Schiff Ist in einer Zeiterweiterungsblase und das Ori-Feuer ist außerhalb.
    SG-1 lebt normal aber alles außerhalb des Feldes läuft für sie sehr langsam ab weil ihre Zeit schneller läuft. Für einen äußeren Beobachter muss es also egt. so aussehen als würden Sie immer Rennen.
    mfg Falkon
    Ihre Fenster-Feuerwand schützt sie vor bösartigen Keksen.
    Und haltet "Ausschau" nach einem "Sturmvogel"

    Kommentar


    • #3
      Hhmm ok das klingt dan logisch, hab gedacht das beide Schiffe in der Blase sind, mein fehler.
      Today is a good day to die

      Kommentar


      • #4
        so aussehen als würden Sie immer Rennen.
        Wenn SG1 Zeit schneller abläuft, dann dürfte das aber nicht so aussehen als ob die Rennen. Die hatten ja ein paar Jahre Zeit, wenn die Zeit also so schnell abläuft, müsste SG1 sich so schnell bewegen das das ein Ausenstehender nicht einmal mehr sehen kann.

        Kommentar


        • #5
          Richtig! Sie müssten mehrfache Lichtgeschwindigkeit draufhaben. (Es vergehen ja 20 Jahre in der Episode und dieses Geschoss nähert sich der Odyssey in dem gesamten Zeitraum nur minimal. Für genauere Rechnungen, fehlt mir jetzt leider der Verlangsamungsfaktor, aber das wäre echt mal interessant!)...

          Gruß
          Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
          O´Neill: "Cool!"
          Sam:"...Wir mussten es sprengen."
          O´Neill: "Oh."

          Kommentar

          Lädt...
          X