Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist Halan ein Antiker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Halan ein Antiker

    Hallo Leute in der Ersten Staffel folge 17 (Übermenschen) und in der Folge "Doppelter Einsatz" begegnet SG1 einem Mann Namens Halan der behauptet er sei 11000 Jahre alt. nun stellt sich die frage ob er ein Antiker ist. Nur die Antiker hatten zu dieser Zeit die Technologie das Bewusstsein in ein Roboter zu transformieren. Somit hätten sie schon in der ersten Staffel einen lebenden Antiker getroffen.

  • #2
    Zuerst mal willkommen im Forum.

    Das kann man eigentlich nicht sagen, da SG-1 schon einige Planeten besucht hat, die technologisch weit fortgeschritten waren, wo aber die dazugehörige Kultur schon längst ausgestorben ist.

    Die Tollaner zum Beispiel sind der Erde auch technologisch mehrere 100 Jahre voraus und sind selbst keine Antiker (sie haben z.B. ein eigenes Stargate gebaut). Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die oben genannte Kultur von den Antikern beeinflusst wurde, da sie schon lange vor der Herrschaft der Goa'uld in der Milchstraße existierte.

    P.S. Am besten man stellt die Frage im vorhanden Thread zur Episode...

    Edit: Wie gesagt ist Halan eine künstliche Lebensform und deshalb schon kein Antiker im engeren Sinn...
    Zuletzt geändert von Astrofan80; 03.12.2007, 23:47.
    R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
    ***
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Du meist wohl Harlan...der ist ein Roboter...

      Wollt ihr noch mehr von meinem ultra Knowledge partizipieren?
      Notiz an mich: Ich bin eingebildet!

      Gruß
      Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
      O´Neill: "Cool!"
      Sam:"...Wir mussten es sprengen."
      O´Neill: "Oh."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von lenat Beitrag anzeigen
        Du meist wohl Harlan...der ist ein Roboter...
        Oh, natürlich Harlan (mit R) .

        Ich würde ihn aber trotzdem als künstliche Lebensform bezeichnen (genauso wie die SG-1 Doubles), auch wenn die SGler ihn in der Serie als Roboter bezeichnen (Android wäre allerdings passender und künstliche Lebensform noch korrekter), da er laut Definition einen eigenen Willen und Gefühle besitzt.
        R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
        ***
        "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Gut, da ein Roboter nirgendwo als gefühlstotes kaltes Stück Blech, was nur in der Lage ist den Rasen zu mähen deffiniert ist lässt sich sicher auch hier streiten...Aber ich lass das mal so stehen.

          Künstliche Lebensform klingt eh lässiger
          Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
          O´Neill: "Cool!"
          Sam:"...Wir mussten es sprengen."
          O´Neill: "Oh."

          Kommentar

          Lädt...
          X