Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zu viele Offiziere! Zu wenige Privates?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu viele Offiziere! Zu wenige Privates?

    Mir ist aufgaeffallen das man fast immer nur Lieutenants Captains und andere Offiziere im Kampf sieht, es gibt zwar auch einfache Soldaten wie Sergeant Siler und Walter, aber in den SG Teams scheinen fast nur Offiziere zu sein! Im Kinofilm mit Kurt Russel (O´Neil) da waren auch ganz gewöhnliche Privates dabei, aber die SG Teams in den SG Teams der Serie (SG1) scheinen viel mehr Offiziere ihren Dienst zu verrichten. Wozu etwa braucht ein SG Team mehr als einen Offizier? Sogar in der Folge „Das Tempelgrab“ hatten die Russen 4 Offiziere 2x Lt. 1x Maj. 1xCol. Kann mir bitte Jemand den Überschuss an Offizieren erklären? Mir fehlen einfach die Braven Soldaten die nach dem "Sarge" rufen

    SGA sehe ich ja nicht so oft, aber ist es da auch so mit den Offiezieren?
    Zuletzt geändert von GGG; 07.05.2008, 22:48.

  • #2
    Wie in jeder Elite-Einheit: Nur hochrangige Offiziere.

    Die Privates und das alles bewachen den Berg oder Area51 von aussen, ohne zu wissen was drinnen eigentlich vor sich geht ...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Marvek Beitrag anzeigen
      Wie in jeder Elite-Einheit: Nur hochrangige Offiziere.

      Die Privates und das alles bewachen den Berg oder Area51 von aussen, ohne zu wissen was drinnen eigentlich vor sich geht ...
      Das Wachpersonal besteht Natürlich nicht aus Offiezieren, das wusste ich allerdings sind in Spezialeinheiten nicht nur Offieziere auch Unteroffieziere.

      Kommentar


      • #4
        Aber das ist klar, man will ja nur mit den besten der besten gegen die Goa'uld kämpfen, da kann man net irgendwie die schlechten hinschicken, und die Offiziere sind ja wohl die besseren.
        Die 2 Seiten der Medaille
        Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
        Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
        ein netter kleiner Sinnspruch.....

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sam Fan Beitrag anzeigen
          Aber das ist klar, man will ja nur mit den besten der besten gegen die Goa'uld kämpfen, da kann man net irgendwie die schlechten hinschicken, und die Offiziere sind ja wohl die besseren.
          Nicht unbedingt bei Stargate sieht man immer wieder diese Jungen Lieutenants die dan ins Graß beisen, ein Sergeant der 25 Dienstjahre auf dem Buckel hat, der mus zu so einem Milchbubi Sir sagen... wobei der Sergeant sicher bei mehr Kriegen dabei war als der 21 Jährige Second Lt.

          Wen du den Film Platoon gesehen hast verstehst du was ich meine, da hat eigentlich der Sergeant die Befehle gegeben

          Kommentar


          • #6
            Hab ich leider nicht, aber es wird ddann shcon seine Gründe haben warum erso jung ist und schon Ofizier ist, das die immer ins Gras beißen liegt wohl einfach daran, dass sie irgendwelche Opfer brauchen.
            Die 2 Seiten der Medaille
            Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
            Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
            ein netter kleiner Sinnspruch.....

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Sam Fan Beitrag anzeigen
              Hab ich leider nicht, aber es wird ddann shcon seine Gründe haben warum erso jung ist und schon Ofizier ist, das die immer ins Gras beißen liegt wohl einfach daran, dass sie irgendwelche Opfer brauchen.
              Es hat einen Grund er war auf der Militärakademie klar so kan mans auch sehen... weils sie Jemanden brauchten der ins Graß beist.

              Ein Offiezier ist aber nicht umbedingt besser als ein Unteroffiezier, Kampftruppen brauchen nicht umbedingt 3 Offieziere vom Colonel abwärts, wen ich die Wahl hätte eine Truppe zusamenzustelen würde ich nicht unbedingt den Neuling von der Militärakademie nehmen sondern einen Alten Hasen von den Unterofiezieren.

              Kommentar


              • #8
                Ich würde auch eher einen erfahrenen Soldaten nehmen. Das macht sich dann aber auch bemerkbar.
                Und das mit den früh ins Gras beißen erinnert mich irgendwie an den Red Shirts aus Star Trek TOS^^.
                Zuletzt geändert von Anikan84; 07.05.2008, 23:31.
                I don't need Drugs.
                Just give me Music...

                Kommentar


                • #9
                  Kann es sein daß es etwas mit der Geheimhaltung zu tun hat?

                  Weil normale Soldaten sind doch eher nicht so gebildete Leute wie Offiziere. Und man da denkt die gehen damit daß sie in das Projekt eingeweiht sind etwas anders um als der Soldat der nur seine Befehle befolgt?

                  Ich meine, man kann die Truppen die dort Dienst tun ja schlecht den Rest ihres Lebens auf dem Stützpunkt einsperren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                    Kann es sein daß es etwas mit der Geheimhaltung zu tun hat?

                    Weil normale Soldaten sind doch eher nicht so gebildete Leute wie Offiziere. Und man da denkt die gehen damit daß sie in das Projekt eingeweiht sind etwas anders um als der Soldat der nur seine Befehle befolgt?

                    Ich meine, man kann die Truppen die dort Dienst tun ja schlecht den Rest ihres Lebens auf dem Stützpunkt einsperren.
                    Es sind Alles Berufssoldaten vom Kleinen Wachman bis zum General, das Militär kan von Jedem Soldaten Schweigen erwarten. Inerhalb der Basis redet das Personal ja scheinbar andauernd über diese streng geheimen Stargate Angelegenheiten.

                    Kommentar


                    • #11
                      habt ihr schon mal spezialeinheiten gesehn die aus ganz normalen soldaten bestehen, also keine offiz usw.
                      die offiz haben eben eine spezielle ausbildung hinter sich und die vom sgc noch mehr -> kampfwissen taktik spezielles wissen einstufung
                      aber was solls es gibt immer einen rang ob offi oder nicht
                      soldat bleibt soldat ( ein hauptman muss och befehle des Majors entgegennehmen und ausführen :P)

                      Kommentar


                      • #12
                        Man kann es auch so deuten:
                        Es gibt keinen direkten Grund, dass praktisch nur Offis dabei sind, sondern nur militärische Vorschriften wie:

                        Nur jemand mit einer bestimmten Besoldung bekommt die entsprechende Sicherheitsstufe/Geheimhaltungsstufe.
                        Nur ab einem bestimmten Dienstgrad bekommt man eine bestimmte Besoldung.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von ilu Beitrag anzeigen
                          soldat bleibt soldat ( ein hauptman muss och befehle des Majors entgegennehmen und ausführen :P)
                          Natürlich, der Major ist schließlich auch Ranghöher. Irgendwie versteh ich nicht was du mit diesem Satz sagen möchtest....Hat mit der Diskussion ansich nix zu tun.

                          Offiziere genießen zwar die bessere Ausbildung, ob sie aber deshalb zwingend besser sind sei dahin gestellt. Die besten Offiziere macht immer noch der Krieg - denn da wird aus den anderen Laufbahnen her befördert und das nach Erfahrung und nicht nach Bildung/Ausbildung. Was auch Sinn macht, denn ein Soldat soll in erster Linie sein handwerk verstehen und nicht nur viele Bücher gelesen haben.

                          Bei Stargate ist es wohl einfach nur so damit es wichtig aussieht. Natürlich würde man in natur niemals soviele Offiziere in Gefahrengebiete schicken. Hat einen einfachen Grund - Offiziere sind im vergleich zu Mannschaften oder Unteroffizieren in der Minderzahl. Weshalb die Verluste in dieser Gruppe in den Kriegen immer besonders ins Gewicht fielen und zu bestimmten Maßnahmen an der Front führten (zb das Entfernen der Schulterklappen damit als Offizier nicht erkennlich, Offiziere waren beliebte Ziele) und eben zu den 'Feldbeförderungen'. Es macht auch wenig sinn, da Aufgabe Nummer eins eines Offizieres, das Leiten einer Einheit ist. Also Verschwendung da jetzt nur Offiziere hinzustellen. Zu mal man in Real einen solchen Trupp auch mit kampferfahrenen Soldaten besetzen würde und da sind die Ressourcen bei den niedrigen Rängen nun mal höher.
                          my props

                          Kommentar


                          • #14
                            die soldaten haben alle irgendeinen rang
                            unteroffi oder offi bzw. eben ganz normaler "fußlatscher"
                            und bis jetzt arbeiten beim sgc die besten die dafür am besten geeignet sind
                            also keine gewöhnlichen soldaten, sonder die im kampf erfahrung haben oder einfach nur potentiel gut dafür geeignet sind
                            außerdem sind garnicht soviele beim sgc als sg team beschäftigt
                            also hauts nicht so rein, natürlich gibts da auch nochmale soldaten sieht man nur nicht so

                            und soldat bleibt soldat , damit mein ich das ein team nicht unbeding aus einen offi und dann ganz normalen soldaten besteht
                            offiz ballern auch und darum gehts-> man geht davon aus das die pffi im allgemeinen am besten sind deswegen sind sies auch :P

                            Kommentar


                            • #15
                              Wie kommt ihr darauf, dass die Leute beim SGC alle von der Militärakademie kommen? Wie jemand schon richtig gesagt hat: Wer im Krieg befördert wird, hat bestimmt etwas geleistet. Dadurch qualifiziert er sich für das SGC.

                              Sie wollen die besten auf ihrem Gebiet. Siehe SG1: Jack ist lt. Serie einer der erfahrensten Frontsoldaten der USA - er hat jahrelang bei verschiedenen Black Projects gearbeitet. Carter kommt von der Militärakademie, wo sie die beste war. Beide sind auf Grund ihrer Leistungen in ihrem jetzigen Rang und dadurch auch im SG-Team.

                              Dass Walter zB nicht befördert wird, ist auch verständlich. Für was denn? Für das hervorragende 100000. öffnen der Iris?
                              Marcs: "We're ready to go, sir."
                              Mitchell: "Alright. Weapons to maximum."
                              Marcs: "Sir?"
                              Mitchell: "It's a joke Marcs, make it go."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X