Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten Audiokommentare von Stargate

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die besten Audiokommentare von Stargate

    Auf vielen DVDs von Stargate SG-1 und Stargate Atlantis gibt es ja Audiokommentare. Welche haben Euch am besten gefallen?

    Und wie wichtig sind Euch Audiokommentare überhaupt, sowie entsprechende Untertitel für die Kommentare? (Mir persönlich sind die Untertitel sehr wichtig, da man sie sich dann auch als "Untertitelkommentar" einblenden kann und gleichzeitig den Originalton der Folge genießen, was ja auch eine nette Option ist.)

    In die meisten habe ich nur kurz reingehört (aus Zeitgründen), aber mir ist aufgefallen, dass Schauspieler Gary Jones (= Walter Harriman) offenbar einen recht trockenen Humor hat, den ich zu schätzen weiß, und Amanda Tapping mag ich auch immer besonders gern zuhören.

  • #2
    Das Problem bei Gary Jones ist, dass er einfach nicht ernst bleiben kann und mit seinen ganzen Scherzchen jedem ernsthaften Kommentar des Drehbuchschreibers/Produzenten/Regisseurs das Wasser abgräbt. Oder er macht jedes Mal einen Riesenwirbel darum, wenn Walter durchs Bild läuft oder in den Credits aufgeführt wird. Ich gebe zu, man erfährt durchaus einige interessante Trivialitäten (etwa, dass Walter sehr lange ohne Hose auskommen musste), aber eigentlich sollte das in einem Kommentar ausreichend abgedeckt werden können.

    Am häufigsten habe ich mir wohl Kommentare von Peter DeLuise angehört. Fand ich sehr interessant, weil eben weniger auf Trivialitäten oder Fachinformationen (welche Kameralinse wurde bei welcher Beleuchtung wieso verwendet u.ä) und mehr auf Hintergründe zur Story und Charakteren eingegangen wird.
    Im Gegensatz zu den Kommentaren von RDM bei Battlestar Galactica vermisse ich aber bei Stargate (und nicht nur da) die kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Werk; da scheint sich das Produkt immer genau nach Plan entwickelt zu haben.
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

    Kommentar


    • #3
      Ich habe bisher eigentlich nur von SGA Audiokommentare gehört.
      Alle mit David Hewlett und Joe Flanigan habe ich schon etliche Male gehört. "Grace under pressure" aus Staffel 2 ist da echt nett. Ebenso "Conversion" und der "The Siege"-Dreiteiler.
      Leider haben die beiden nur in Staffel 1 und 2 kommentiert. Ab Staffel 3 dann gar nicht mehr...

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Die ersten beiden Audiokommentare von Amanda Tapping in Staffel 4
        - Lifeline : Zusammen mit Martin Wood
        - Tabula Rasa: Zusammen mit Martin Wood und Alan McCullough
        waren nicht langweilig, aber auch nicht so furchtbar informativ.
        Mein Gefühl kann mich täuschen, aber Amanda Tapping kommt am besten rüber, wenn sie nur einen Gesprächspartner hat. Allgemein sind mir glaube ich Audiokommentare mit zwei Leuten lieber als mit drei, vier oder nur einer Person.

        Kommentar

        Lädt...
        X