Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aschen geschichte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aschen geschichte

    Wir wissen ja das SG1 in der 4 Staffel sich mit den Aschen verbündet hat. und das die Aschen die Goa Uld besiegt haben.Aber da stellt sich noch eine frage was ist eindlich mit den Reblikatoren passiert. Wir wissen ja nur das sie in der Asgard Galaxie waren und gegen die Asgard Krieg geführt haben.Vieleicht haben die Aschen den Asgard geholfen, und haben auch die Reblikatoren besiegt.Wie die Goa Uld???

  • #2
    Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
    Wir wissen ja das SG1 in der 4 Staffel sich mit den Aschen verbündet hat. und das die Aschen die Goa Uld besiegt haben.Aber da stellt sich noch eine frage was ist eindlich mit den Reblikatoren passiert. Wir wissen ja nur das sie in der Asgard Galaxie waren und gegen die Asgard Krieg geführt haben.Vieleicht haben die Aschen den Asgard geholfen, und haben auch die Reblikatoren besiegt.Wie die Goa Uld???

    Wir sprechen hier über die gleiche Serie,oder..die Replikatoren wurden bereits besiegt..nur nicht von den aschen.....oder bist du in der Serie auf "Kinderprogrammwiederholungs" Stand
    .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

    Kommentar


    • #3
      Wann hat sich denn SG-1 mit den Aschen verbündet? Soweit ich weiß wurde diese Allianz von den SG-1 Mitgliedern in letzter sekunde verhindert, als man feststellte das die Aschen die Bevölkerung des Planeten dezimiert hatte.
      Und die Aschen hätten die Replikatoren NIE ohne irgendwelche Hintergedanken zerstört.
      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
        Wann hat sich denn SG-1 mit den Aschen verbündet? Soweit ich weiß wurde diese Allianz von den SG-1 Mitgliedern in letzter sekunde verhindert, als man feststellte das die Aschen die Bevölkerung des Planeten dezimiert hatte.
        Und die Aschen hätten die Replikatoren NIE ohne irgendwelche Hintergedanken zerstört.
        Es gab da diese Folge mit den Aschen,da wurde ja die "Zukunft"gezeigt in der die Menschen und Aschen verbündet waren,die Goa`uld mit Hilfe der Aschen besiegt und die Menschheit durch die Biowaffen der Aschen unfruchtbar und damit zum aussterben bestimmt war...Carter ist dem ganzen auf die Spur gekommen und SG1 hat dann eine Warnung via Stargate durch die Zeit geschickt um sich selber in der Vergangenheit daran zu hindern den Planeten aufzusuchen,wo es zum "First Contact" mit den Aschen kam,ich glaube das war sogar eine Doppelfolge. Und ich denke unser junger Freund hat den 2ten Teil noch nicht gesehen oder musste vor Ende der Folge ins Bett


        und hier ist die Folge im Episodenthread,doch keine Doppelfolge,also hat unser junger Freund die Folge entweder nicht ganz gesehen oder möglicherweise nicht verstanden...

        http://www.scifi-forum.de/science-fi...10-2010-a.html
        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

        Kommentar


        • #5
          Ich weiß, aber durch den netten Zettel den O'Neil durchs Tor geschickt hat, ist diese Situation ja nicht mehr gegeben. 2010 ist also eine WasWäreWenn Geschichte, die durch 2001? verändert wurde.
          Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
          Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

          Kommentar


          • #6
            Mann ich meinte die Zeit wo die Aschen in der Zukunft mit den Menschen verbündet machen, und die waren ja 10 Jahre verbündet, in der Zeit haben sie ja die Goa Uld ausgelöscht mit dieser Biowaffe.Was jetzt meine frage war was ist in der Zukunft mit den Repliaktoren passiert, die waren ja in der Ida galaxie, und haben gegen die Asgard Krieg geführt, und das wäre ja lange nicht mehr gut gelaufen wenn die nicht diesen androiden gefunden hätten.Und haben ja denn dieses Singnal geschickt, um alle replikatoren zu ihren Heimatplaneten zu kommen um sie ein Zietverzögerungsfeld festzuhalten.
            Das kann ja nicht in den 10 Jahre passiert sein weil SG1 gar nicht auf den Planeten waren wo resse gewesen ist.Also meine frage ist was aus den Repliaktoren in der Zukunft passiert sind.Haben sie vieleicht die Asgard die Aschen um hilfe gebeten um die Repliaktoren zu vernichten.Sonst hätten ja die Asgard den Krieg verloren und die Repliaktoren hätten sich den auf den Weg gemacht um die Milchstraße zu Kontroliren.Also hätten die Aschen ein große Problem gehabt.
            PS:Wär sich traut geht rauf wenn man mut hat http://s7.bitefight.de/c.php?uid=88394

            Kommentar


            • #7
              Junge, du solltest vieleicht ein bisschen aufpassen, was du da zusammenschreibst. Wirklich verständlich ist das nämlich nicht.

              Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, willst du wissen, was in dieser alternativen Zeitliene (die dann ja verhindert wurde) mit den Replikatoren passiert ist. (?richtig soweit?)

              PS: den Link könntest ruhig ein wenig tarnen, is ja witzlos
              "Der frühe Vogel fängt den Wurm aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!"

              Kommentar


              • #8
                @Lord Seth
                Ja das meinte ich sorry wegen meiner Rechtschreibung versuche in der nächsten Tagen besser zu schreiben.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
                  Mann ich meinte die Zeit wo die Aschen in der Zukunft mit den Menschen verbündet machen, und die waren ja 10 Jahre verbündet, in der Zeit haben sie ja die Goa Uld ausgelöscht mit dieser Biowaffe.Was jetzt meine frage war was ist in der Zukunft mit den Repliaktoren passiert, die waren ja in der Ida galaxie, und haben gegen die Asgard Krieg geführt, und das wäre ja lange nicht mehr gut gelaufen wenn die nicht diesen androiden gefunden hätten
                  . SG1 hat den Androiden Reese durch Zufall gefunden,nicht die Asgard


                  Zitat von Antiker 92 Beitrag anzeigen
                  Und haben ja denn dieses Singnal geschickt, um alle replikatoren zu ihren Heimatplaneten zu kommen um sie ein Zietverzögerungsfeld festzuhalten.
                  Das kann ja nicht in den 10 Jahre passiert sein weil SG1 gar nicht auf den Planeten waren wo resse gewesen ist.Also meine frage ist was aus den Repliaktoren in der Zukunft passiert sind.Haben sie vieleicht die Asgard die Aschen um hilfe gebeten um die Repliaktoren zu vernichten.Sonst hätten ja die Asgard den Krieg verloren und die Repliaktoren hätten sich den auf den Weg gemacht um die Milchstraße zu Kontroliren.Also hätten die Aschen ein große Problem gehabt.
                  PS:Wär sich traut geht rauf wenn man mut hat Bitefight - Das kostenlose online Abenteuer. Spiele dein Monster, Vampir oder Werwolf
                  In der alternativen Zeitlinie,wusste SG1 noch nichts vom Krieg der Asgard gegen die Replikatoren,das kam erst später....


                  ich würde vorschlagen das du dir erstmal die Serie komplett anschaust,bevor du hier völlig zusammenhanglose Ideen postest
                  .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                  Kommentar


                  • #10
                    @[OTG]Marauder
                    In der alternativen Zeitlinie,wusste SG1 noch nichts vom Krieg der Asgard gegen die Replikatoren,das kam erst später....
                    Natürlich wussten sie von den Krieg vs Asgard und den Replikatoren.Weil wenn du dich erinnern würdest war die erste folge von der 4 staffel eine Replikatoren folge.Da hat Thor Carter drum gebeten ihn zu helfen im Kampf gegen dieReplikatoren und da war schon längst krieg.
                    ich würde vorschlagen das du dir erstmal die Serie komplett anschaust,bevor du hier völlig zusammenhanglose Ideen postest
                    Ich glaube du musst mal die folgen anschauen dann würdest du nicht hier immer so komisch antworten geben.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X