Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie können die Menschen Schiffe bauen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie können die Menschen Schiffe bauen?

    Wie können die Menschen eigentlich ihre Schiffe bauen? 1. Haben sie nicht genügend Platz um sie auf der Erde zu bauen. 2. Haben sie eigentlich genug Trinium um 3 Schiffe zu bauen? Ich freu mich auf Antworten!
    Stargate Wissen

    Das etwas andere Stargate Projekt

  • #2
    1. Haben sie nicht genügend Platz um sie auf der Erde zu bauen.
    Siehe die Folge "Prometheus", also anscheinend ja.
    2. Haben sie eigentlich genug Trinium um 3 Schiffe zu bauen?
    Ja, sie haben eine Mine auf einem anderen Planeten.
    "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
    "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Daniel J. Beitrag anzeigen
      Wie können die Menschen eigentlich ihre Schiffe bauen? 1. Haben sie nicht genügend Platz um sie auf der Erde zu bauen. 2. Haben sie eigentlich genug Trinium um 3 Schiffe zu bauen? Ich freu mich auf Antworten!

      Die werden im gleichen unterirdischen Hangar gebaut,aus dem seinerzeit die Prometheus "geklaut" wurde

      und Trinium haben sie bestimmt genug,man hat ja schon früher dafür extra ne Mine angelegt (zu sehen in der Folge wo man sich mit den dort lebenden Unas gezofft hat,die jetzt auch das für die Menschenn Trinium abbauen),vorher hat mans "erhandelt",was aber nicht ausreichte.

      Du solltest dir vielleicht erstmal SG1 komplett(alle Folgen) anschauen ,dann erübrigen sich solche Fragen
      .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

      Kommentar


      • #4
        Bereits in der 2ten Staffel waren die Menschen auf der Suche nach Trinium. Ich glaube die sind aber damals an den geistern des Indianervolkes gescheitert. Wie schon gesagt, haben sie späterstens seit der 5. Staffel eine Mine. Auserdem besitzen sie auch naquadah Vorkommen. Area 51 ist ein Guter Ort für geheime Bauarbeiten. Nach 60 Jahren UFO Geheimniskämerei ist dieser Ort dazu prädesteniert

        Kommentar


        • #5
          Ich hab mir alle Folgen von SG-1 angesehen.
          Danke an alle die meine Frage jetzt beantwortet haben.
          Stargate Wissen

          Das etwas andere Stargate Projekt

          Kommentar


          • #6
            Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
            Die werden im gleichen unterirdischen Hangar gebaut,aus dem seinerzeit die Prometheus "geklaut" wurde
            Das denke ich auch.

            und Trinium haben sie bestimmt genug,man hat ja schon früher dafür extra ne Mine angelegt (zu sehen in der Folge wo man sich mit den dort lebenden Unas gezofft hat,die jetzt auch das für die Menschen Trinium abbauen),vorher hat mans "erhandelt",was aber nicht ausreichte.
            Das war eine Naquadah Mine, keine Trinium Mine(die Folge hieß auch "Die Naquadah Mine")

            In der Folge "Der Kampf der Tollaner" wurde bestätigt das die Menschen eine Trinium Mine im All besitzen. Allerdings wurde dort nicht gesagt wo die sich befindet.
            „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

            Kommentar


            • #7
              Es kann nicht die Selbe sein wie in der Folge mit den Unas, denn da wurde doch gesagt es sei eine Meteoriten Mine? Eine Naquadah Mine müßen die Menschen auch besitzen, nur mit Trinium kommen sie nicht weiter.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von GGG Beitrag anzeigen
                Es kann nicht die Selbe sein wie in der Folge mit den Unas, denn da wurde doch gesagt es sei eine Meteoriten Mine?
                Meteoriten Mine? Was ist das?

                In der Folge wo die Unas gegen die Menschen Kämpfen(Anfangs) wo Chaka zu den Verhandlungen hinzugezogen wurde, hieß "Die Naquadah Mine" und da ging es auch um eine Naquadah Mine.

                Könnte mich an keine andere Folge erinnern wo es um Unas und eine Mine ging.

                Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
                „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Anubis6785 Beitrag anzeigen
                  Meteoriten Mine? Was ist das?
                  Was es ist? och es ist---> Meteorit + Mine... ein zusammengesetztes Hauptwort

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von GGG Beitrag anzeigen
                    Was es ist? och es ist---> Meteorit + Mine... ein zusammengesetztes Hauptwort


                    Wenn wir in dem Thread so weiter machen schaffe ich heute noch mein 300stes Posting^^

                    P.S.: Versuch mal das Bilderrätsel zu lösen.
                    „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Anubis6785 Beitrag anzeigen
                      Meteoriten Mine? Was ist das?

                      In der Folge wo die Unas gegen die Menschen Kämpfen(Anfangs) wo Chaka zu den Verhandlungen hinzugezogen wurde, hieß "Die Naquadah Mine" und da ging es auch um eine Naquadah Mine.

                      Könnte mich an keine andere Folge erinnern wo es um Unas und eine Mine ging.

                      Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
                      Stimmt schon,war ne Naquada Mine,hab meine DVDs rausgekramt und nachgesehen,hab ich dann verwechselt...aber alles kann man ja auch nicht im Kopf behalten
                      .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                      Kommentar


                      • #12
                        öhh eine meteroiten-mine ist eine mine auf einem meteroiten

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Anubis6785 Beitrag anzeigen

                          Wenn wir in dem Thread so weiter machen schaffe ich heute noch mein 300stes Posting^^
                          Wohl eher nicht, denn übertriebene Spaßkultur landet früher oder später im PF.

                          Also bitte mit angemessener Nüchternheit beim Thema bleiben.
                          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                          Kommentar


                          • #14
                            Blo fasse ich mal zusammen: Die Menschen besitzen eine Naquadamine und eine Triniummine. Soweit sind wir schoneinmal. Gm der Naquadamine arbeiten Unas, das wissen wir auch schon. Aber wer arbeitet in der Triniummine? Sind es Menschen mit den tollsten Maschinen (was ich denke) oder auch Unas oder irgendwelche anderen Kreaturen?



                            Also ist der Naquadaabbau gar nicht so schwierig? (hält nur für die Unas.)
                            Stargate Wissen

                            Das etwas andere Stargate Projekt

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Daniel J. Beitrag anzeigen
                              Also ist der Naquadaabbau gar nicht so schwierig? (hält nur für die Unas.)
                              Also Bergbau betrieben die Menschen schon vor Jahrtausenden, es ist nicht sooo schwierig selbst Vorzeitmenschen konnten es. Aber um die Nötigen Mengen, in der Zeit herauszuholen sind Mittelalterliche Methoden nicht efizient genug. Es müßen daher moderne Maschienen verwendet werden... zbs. auch Sprengstoffe.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X